Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
*Mani*

Champions League 2012/13

1.221 Beiträge in diesem Thema

R. Madrid, Barça, Valencia und Málaga sind für die Gruppenphase qualifiziert.

Play-Off

Mi, 22.8.

20:45

MÁLAGA CF 2-0 Panathinaikos Athen _Griechenland_

Di, 28.8.

20:45

Panathinaikos Athen _Griechenland_ 0-0 MÁLAGA CF

bearbeitet von *Mani*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

freu mich schon richtig auf das spiel heute :) mach mir auch - trotz der letzten leistungen - überhaupt keine sorgen, gegen city wird die mannschaft topmotiviert sein und somit auch auf einem normalen level spielen.

dass die mannschaft es drauf hat, hat sie ja im supercopa rückspiel gezeigt.

wenns stimmt was mourinho auf der pk gesagt hat, dann wird die mannschaft heute ziemlich umgestellt werden, würd ich auch gut finden. ich würds gern so probieren:

casillas

arbeloa - pepe - ramos - marcelo

essien/khedira - alonso

callejón - modric - cristiano

benzema

modric muss unbedingt spielen, der ist pure quality, özil darf jetzt ruhig mal raus. di maría hat mich bisher extrem enttäuscht, da war callejón mMn stärker, di maría von der bank zu bringen kann dann ein großer trumpf sein. und warum benzema statt higuain ist eh klar.

bearbeitet von Stinson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde Di Maria rausnehmen, Özil auf seiner Position aufstellen und Modric als Spielmacher. Damit hätte man zwar nicht die Wahnsinnsdurchschlagkraft am rechten Flügel, dafür wäre ich mir aber sicher, dass Real Madrid das Spiel bestimmen könnte.

Wenn dann trotzdem etwas schief gehen sollte, nimmt man Khedira oder Xabi Alonso raus, Modric spielt dann in seiner besten Position im ZM, Özil spielt davor und Di María kommt über den Flügel.

bearbeitet von rahzel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin jetzt nicht unbedingt der premier league experte, aber ist city nicht eher eine mannschaft die über ein kompaktes zentrum kommt? von dem her würd ich bei zwei flügelstürmern (callejón, CR7) bleiben und unbedingt mit marcelo beginnen. ich hoffe auch dass wir benzema statt higuain von beginn an sehen, auch wenn die form von benz nicht die beste sein dürfte, aber er ist einfach wichtiger für die mannschaft.

in den spielen die ich von city gesehn hab, waren sie jedendalls relativ "vorsichtig" eingestellt, ich denk sie werden auch heute eher defensiv spielen, da wirds dann vorne nicht viel platz geben, da ist benzema einfach viel geeigneter, außerdem ist city nicht so eine mannschaft, wie zb barcelona, wo higuain 10 chancen für sein tor bekommt ;)

bearbeitet von Stinson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freu mich eigentlich auch voll auf das Spiel und hoffe dass es ein "Fußball-Leckerbissen" wird. Ich hoffe die Partie hält was sie von den Namen her verspricht. Schade wär's, wenn sich beide neutralisieren würden... ein offener Schlagabtausch wär was Feines.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch ich bin optimistisch, dass wir heute eine dominante und hochmotivierte Real-Elf aehen werden. Özil und Di María haben in ihrer derzeitigen Form nichts in der Starting XI verloren, ich würde Modric und Callejón/Kaká bringen.

Wird das Spiel heute irgendwo im Free-TV gezeigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sodann, Oasis rennt in Dauerschleife, ich hab mich ins einzige blaue Leiberl gezwängt dass daheim noch herumliegt und freu mich jetzt schon auf den Abend. Wär schön wenn die Hauptstadtshow noch etwas anhalten könnte :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach seinen Leistungen in der Liga will ich Özil heute eigentlich nicht sehen (dafür natürlich Modric), Khedira auch nicht unbedingt (auch wenn ich ihn eigentlich wirklich mag), da könnte Essien mit seiner Erfahrung schon helfen. Nachdem die Defensive zuletzt nicht so sattelfest war, würde ich auf Links tedenziell eher auf Coentrao setzen, ist aber sicher Geschmackssache. Ebenso am rechten Flügel, wo ich Di Maria trotz seiner katastrophalen Vorstellung am Samstag den Vorzug geben würde, ganz einfach, weil er in der Vorbereitung einer der Stärksten war und er heute wohl mehr Platz bekommen wird als gegen die tief stehenden Gegner in der Liga. Vorne drin Benzema, für mich keine Frage.

Bin eigentlich vorsichtig optimistisch für heute, auch wenn City wohl recht defensiv spielen und das Zentrum zumachen wird, wird Madrid doch immer noch mehr Platz bekommen als gegen Sevilla, Getafe etc. Dass man dann auch gleich um einiges besser spielen kann, hat man im Supercup schon gezeigt und zudem wird sich in der heutigen Partie sicher keiner hängen lassen (dürfte in der Liga natürlich auch nicht passieren). Ein schwieriges Spiel wird es natürlich trotzdem, wichtig werden eine gesicherte Defensive und etwas Geduld im Spiel nach vorne sein, damit nicht so viele Bälle früh und leichtfertig verloren gehen, wie zuletzt oft in der Liga. Viel wird auch von Cristiano abhängen, wie sehr er zur Entfaltung kommt, Ähnliches gilt auch für das Zentrum, das mich zuletzt eigentlich am meisten enttäuscht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.