Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Sign in to follow this  
Istvan Who

Kaderplanung für die Saison 2012/13 (TRANSFER-THREAD))

1,031 posts in this topic

Recommended Posts

Vielleicht ist es doch einmal an der Zeit, die Kaderplanung für die kommende Saison zu thematisieren und ich hoffe, dass auch unsere Verantwortlichen damit beschäftigt sind.

Es gibt folgende Ausgangslage (falls ich etwas vergessen habe, bitte um Korrekturen):

Vertrag für 2012/13: Markovic, Dospel, Rotter, Kienzl

Auslaufende Leihverträge: Dau, Kerschbaumer, Lackner, Erhart

Auslaufende Verträge: Traby, Sturm, Mair, Kröpfl, Hattenberger, Rathfuss, Salvatore, Toth, Verdes, Tiffner, Djokic

Nachwuchsspieler: Smola, Gökcek, Pauli, Braunsteiner

Ich würde die Leihspieler gerne behalten, allerdings bin ich aufgrund ihrer guten Leistungen leider recht sicher, dass alle bis auf Lackner von ihren Stammvereinen zurückgeholt werden. Sollte es gelingen, Dau und Kerschbaumer für zumindest eine weitere Sasion zu halten, wäre das unserer sportlichen Leitung hoch anzurechnen. Erhart hat sich mit seinem Tor gegen den Stammverein wohl selbst nach Vorarlberg zurückgeschossen. Lackner zeigt gute Ansätze, braucht aber sicher noch Zeit, um für die BL zu reifen.

Geht Dau, haben wir wieder ein Torhüterproblem. Traby wurde ja mehrmals (für mich in Summe nicht ganz fair) die Hfm-Befähigung mangels Körpergröße abgesprochen und sein Vertrag läuft aus. Vor einem Jahr haben wir noch ganz anders gedacht...tja. Es wird wohl ein 1,90-Mann von auswärts geholt werden müssen.

In der Abwehr würde ich Salvatore auf jeden Fall halten. Er identifiziert sich mit dem Verein wie wenige andere und ist in den letzten beiden Jahren eine der wenigen verlässlichen Konstanten.

Rathfuss hat sich positiv entwickelt. Einen absoluten Stammspieler sehe ich nicht in ihm, aber ein faires Angebot würde ich ihm schon machen. Ein weitere Innenverteidger sollte aber auf der Einkaufsliste stehen.

Kröpfl hat sich ganz gut entwickelt, er wird wohl bleiben und das ist gut so.

Sturm zeigt große Tempoprobleme, zumindest auf der Aussenverteidigerposition. Ich würde eher Richtung Abgang tendieren.

Hattenberger und Toth würde ich halten, denn solide Mittelfeldspieler sind das Um und Auf in dieser Liga. Die Verletzung von Hattenberger könnte sich ironischerweise als Glück für die Vienna herausstellen, denn als Invalider ist es schon schwerer, einen neuen Verein zu finden. Seine Abwanderungsgelüste gen Westen darf man aber nicht unterschätzen.

Das trifft leider auch auf Mair zu. Für ihn gilt aber ähnliches wie für Salvatore: eine absolute Identifikationsfigur, der alles für die Vienna gibt und sich bei uns wohl fühlt. Ihm würde ich ein sehr gutes Vertragsangebot vorlegen.

Eine echte Problemzone (wegen Unform durch die Bank) ist der Sturm.

Rotter hat noch Vertrag - ob man darüber glücklich sein soll, weiss ich nicht so recht. Tiffner wird nicht zurückkommen.

Djokic ist in der Unform seines Lebens, aber erwiesenermaßen einer der profiliertesten Stürmer in der Liga. Bei ihm weiss ich nicht so recht, was passieren könnte.

Und Nacho? Die gute Partie gegen Austria Lustenau kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass er sonst über das Frühjahr gesehen ein Fremdkörper geblieben ist. Ich rechne mit seiner Rückkehr nach Spanien.

Die voraussichtliche Einkaufsliste, falls die Leihspieler weg sind und man sonst alle halten kann, die man will:

1 Torhüter

1 Innenverteidiger

1 - 2 Spieler für die linke Aussenbahn

1 zentraler Mittelfeldspieler

1 - 2 Stürmer

Es würde wohl eine Mischung werden aus einiger erfahrenen Spielern und Experimenten mit Leihspielern. Viel finanzieller Spielraum ist mit Sicherheit nicht vorhanden.

Und jetzt hoffen wir, dass Gedanken an einen Hfm-Kader 2012/13 nicht von der Realität ad absurdum geführt werden.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dem obigen Beitrag ist nicht mehr viel hinzuzufügen.

DAU wird sicherlich kaum gehalten werden können, wenn doch, dann sollte man von Vereinsseite alles daran setzen.

Über TRABY und seine (Nicht)Größe ist schon viel geschrieben worden. Ich glaube aber, dass er das Können hat und die Paar Zentimeter nicht über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Die Verteidigung - so wie sie ist - scheint konsolidiert. Einzig KRÖPFL ist STURM bei weitem vorzuziehen. STURM ist ganz einfach zu langsam und damit zu leicht zu überspielen.

Das Mittelfeld - auch mit MARKOVIC - würde ich gern weitersehen.

Ein Verlust von HATTENBERGER und MAIR wäre sehr schmerzvoll.

Einen Stürmer brauchen wir in jdem Fall. DJOKIC würde ich trotz derzeitiger Unform nicht fallen lassen. ROTTER wird uns sicher nicht weiterhelfen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Über TRABY und seine (Nicht)Größe ist schon viel geschrieben worden. Ich glaube aber, dass er das Können hat und die Paar Zentimeter nicht über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Naja, andere meinen, dass eben genau diese paar cm über den Ausgang des Spieles entscheiden können. Es stimmt wohl beides ein wenig. Ich denke, dass Traby konstante Hochform und vor allem sehr viel Selbstvertrauen baucht, um auf Dauer als Profi-Goalie bestehen zu können. Hat er beides, ist er sogar ein sehr guter Goalie. Fehlt es ihm daran, ist er ein "zu kleiner, zu junger" Goalie. So wurde es ihm ja auch im Herbst kommuniziert. Meine Einschätzung ist, dass er entweder als Zweiter bleibt oder in der 3. oder 4. Liga sein Glück suchen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob Rapid Bedarf auf der Position hat, die Kerschbaumer spielt. Jedenfalls die zwei Rapid-Leihgaben Fröschl und Hofbauer, momentan an den SKN verliehen, holt man noch nicht heim. Dieser Tage stand, dass sie der Admira angeboten wurden, diese aber abwinkte. Kerschbaumer würd ich gern noch mindestens ein Jahr behalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dau:

Bei ihm ist halt zu befürchten, dass ihn Rapid, jetzt wo Payer weg ist,

als dritten Profikeeper hinter Königshofer/Novotna holt.

Das würde aber auch bedeuten, dass er nächste Saison primär Regionalliga statt 2. Liga spielt. Vielleicht wird aber auch überlegt, ihn noch ein Jahr bei der Vienna "reifen" zu lassen, um ihn dann

bei positiver Entwicklung als 2. Keeper zurückzuholen. Voraussetzung wäre dafür wohl, dass sie einen anderen Keeper haben, den sie die Rolle des 3. Profikeepers zutrauen(der aktuelle 1er der Amas?)

Generell denke ich, dass bei den Leihspielern die Vienna

wenig Einfluss nehmen kann, dies gilt natürlich auch für

Kerschbaumer, dessen Abgang ein ähnlicher Verlust wäre wie

der von Dau.

Ich hoffe übrigens, dass nicht nur wir, sondern auch die Vereins=

verantwortlichen schon Gedanken über den Kader machen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dau:

Bei ihm ist halt zu befürchten, dass ihn Rapid, jetzt wo Payer weg ist,

als dritten Profikeeper hinter Königshofer/Novotna holt.

Das würde aber auch bedeuten, dass er nächste Saison primär Regionalliga statt 2. Liga spielt. Vielleicht wird aber auch überlegt, ihn noch ein Jahr bei der Vienna "reifen" zu lassen, um ihn dann

bei positiver Entwicklung als 2. Keeper zurückzuholen. Voraussetzung wäre dafür wohl, dass sie einen anderen Keeper haben, den sie die Rolle des 3. Profikeepers zutrauen(der aktuelle 1er der Amas?)

Generell denke ich, dass bei den Leihspielern die Vienna

wenig Einfluss nehmen kann, dies gilt natürlich auch für

Kerschbaumer, dessen Abgang ein ähnlicher Verlust wäre wie

der von Dau.

Ich hoffe übrigens, dass nicht nur wir, sondern auch die Vereins=

verantwortlichen schon Gedanken über den Kader machen

der aktuelle amateurekeeper der der rapid amateure ist tobias knoflach, zuvor #2 bei den viennamas und gut zehn jahre in unserem nachwuchs ausgebildet.

der wechsel erfolgte in der winterpause 2010/11, da er an michael pauli nicht vorbeikam. die damalige #3 bei den viennamas: marc traby...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Kaderbildung: Dau wird man nicht halten können/Sturm sollte man gehen lassen (Kröpfl ist in allen belangen besser) Kerschbaumer sollte man unbedingt halten /was mit Hattenberger und Maier ist wissen wahrscheinlich nur die Spieler selbst / bei Djokic & Rotter sollte man sich um Ersatz umschauen (Gökcek hätte man eine Chance geben können)/Die Hintermannschaft mit Rathfuss - Salvatore - Dospel ( wird seine letzte Saison sein ) sollte man halten können / für Erhart sollte man auch Ersatz finden / Nacho war eindeutig ein Fehlkauf / Strohmaier sollte auch einen Schlussstrich machen ( fällt bei den AMAS nicht auf) / Dann haben wir noch unsere Jungen Spieler:Gökcek -Smola-Gültekin und Braunsteiner die sollte man auf jedenfall halten da sie einfach die Zukunft der Vienna sind

Share this post


Link to post
Share on other sites

ps: man sollte auch nicht vergessen sich über ein neues Trainerteam Gedanken zu machen ( wenn sie nicht von selbst gehen) denn was da abgeliefert worden ist einfach Unprofessionell so kann man mit einer Profimannscht nicht umgehen / Tatar und Fellner nein Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Hintermannschaft mit Rathfuss - Salvatore - Dospel ( wird seine letzte Saison sein ) sollte man halten können
... und dennoch sollte man da mMn handeln. Mir is schon klar, unser Budget wird ned viel hergeben, aber eben weil Dospel, wie du schon erwähnt hast, ned jünger wird, hätt ich da gern jemanden gesehen, entweder man traut es einem Spieler der Amas zu, da dauerhaft reinzuwachsen, oder man schaut sich in den Regionalligen um, vlt. auch bei Hartberg (Huber würd ma da z.B einfallen), ich hätte da jedenfalls gerne eine Alternative. Man bedenke was los wär, wenn sich Dospel im Frühjahr eine ärgere Verletzung oder eine Rotsperre gholt hätte...

@Tatar: Bitte ned schon wieder alles umkrempeln. Der Fredl is bei Gott kein Heiland, aber ich möcht endlich mal sowas ähnliches wie Kontinuität sehen auf der HoWa, und so katastrophal, dass man ihn sofort raushauen müsst is es nun auch ned.

PS: es gibt eine "bearbeiten" Funktion. ;)

Edited by BurgiB

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tatar wird im Klassenerhaltsfall mit Sicherheit bleiben. Ich drück es mal vorsichtig aus: Er konnte sich bis jetzt, trotz offensichtlicher eigener Versäumnisse, in den letzten beiden Saisonen berechtigt darauf ausreden, dass er mit gewaltigen Hypotheken konfrontiert war.

2010/11: das Schinkelserbe; die Beciri-Aufregung

2011/12: "keine ordentliche Vorbereitung", Beciri-Aufregung, die Zweite; Gehaltsrückstände

Mit dem Versprechen, als Achter ja ganz anders arbeiten zu können, hat er das Präsidium mit Sicherheit in der Tasche. Das Abschneiden nach einer "ordentlichen Vorbereitung" (das Erreichen dieser liegt ja in seiner und der hand der Mannschaft) wird man abwarten müssen. Für mich steht aber auch fest, dass er durchaus eine gewisse Mitschuld daran trägt, dass wir nie aus dem Abstiegsstrudel heraus gekommen sind. Seine taktischen Ideen gingen oft auch mal nicht auf und manche Personalentscheidung war/ist schlicht unverständlich.

Die jeweiligen Debakel-Herbstsaisonen hätten den meisten Trainern jedenfalls den Job gekostet. Eine solche darf ihm jedenfalls nicht mehr passieren. Nach zehn Herbstspielen muss für mich der Kurs stimmen, ansonsten würde ich mich nach einer anderen Lösung umschauen.

Edited by Istvan Who

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und dennoch sollte man da mMn handeln. Mir is schon klar, unser Budget wird ned viel hergeben, aber eben weil Dospel, wie du schon erwähnt hast, ned jünger wird, hätt ich da gern jemanden gesehen, entweder man traut es einem Spieler der Amas zu, da dauerhaft reinzuwachsen, oder man schaut sich in den Regionalligen um, vlt. auch bei Hartberg (Huber würd ma da z.B einfallen), ich hätte da jedenfalls gerne eine Alternative. Man bedenke was los wär, wenn sich Dospel im Frühjahr eine ärgere Verletzung oder eine Rotsperre gholt hätte...

@Tatar: Bitte ned schon wieder alles umkrempeln. Der Fredl is bei Gott kein Heiland, aber ich möcht endlich mal sowas ähnliches wie Kontinuität sehen auf der HoWa, und so katastrophal, dass man ihn sofort raushauen müsst is es nun auch ned.

Tja, da bin ich bei Dir, schafft Tatar es heuer ohne Relegation, ist´s ja eine Steigerung. :einstein:

Und ausserdem will ich recht haben, als er kam, hab ich geschrieben: "ich glaub, das wird was Längeres"! ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lt. Freundeforum ist Kerschbaumer ab Sommer bei Wr.Neustadt. Rapid parkt offenbar die Spieler, die in der HfM überzeugten weiter oben. Auch Hofbauer vom SKN soll zu Wr.Neustadt.

Schade. Falls das Leihverträge werden, wird die ohnehin hochnotpeinliche Bundesliga übrigens noch lustiger. Ein Ligakonkurrent, der finanziell so schwach ist wie WN, ist natürlich ein hochwillkommener Parkplatz für die eigenen Talente, da werden nicht viele Bedingungen gestellt...

Edited by Istvan Who

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Kaderbildung: Dau wird man nicht halten können/Sturm sollte man gehen lassen (Kröpfl ist in allen belangen besser) Kerschbaumer sollte man unbedingt halten /was mit Hattenberger und Maier ist wissen wahrscheinlich nur die Spieler selbst / bei Djokic & Rotter sollte man sich um Ersatz umschauen (Gökcek hätte man eine Chance geben können)/Die Hintermannschaft mit Rathfuss - Salvatore - Dospel ( wird seine letzte Saison sein ) sollte man halten können / für Erhart sollte man auch Ersatz finden / Nacho war eindeutig ein Fehlkauf / Strohmaier sollte auch einen Schlussstrich machen ( fällt bei den AMAS nicht auf) / Dann haben wir noch unsere Jungen Spieler:Gökcek -Smola-Gültekin und Braunsteiner die sollte man auf jedenfall halten da sie einfach die Zukunft der Vienna sind

Ich wollte mich eigentlich in diesem Thread nicht einbringen bevor der Klassenerhalt fix ist, "auf Holz klopf", aber ich finde deine Meinungen, auch wenn ich mich bemühe objektiv zu sein, zu hart.

ad Sturm: Ich habe bisher auch noch keine herausragende Leistung als LV von ihm gesehen, keine Frage. Allerdings würde ich ihn nicht von vornherein verdammen. Call me old-fashioned, aber ich möchte Sturm mit der Spielpraxis in diesem Frühjahr und einer "normalen" Vorbereitung sehen. Ich meine, genauso wie Wolfi Mair kann er für die Vienna wertvoll werden.

@Djokic, Seuchenjahr für Ihn, die Frage die ich mir stelle, ist er körperlich in der Lage wieder an vorletzte Saison anzuschließen? Wenn ja, verlängern. Er steht wieder richtig und es fehlt meiner Meinung nach nur das Selbstvertrauen.

@Rotter, Nacho Verdes, wir spielen nicht das System für die beiden Spieler. Beide brauchen, meiner Meinung nach, einen Spieler neben sich und ein passendes System um effektiv zu sein, siehe Spiel gegen A. Lustenau.

@Strohmayer kann man, wie in diesem Frühjahr auch, immer bringen um ein Spiel über die Runden zu bringen, als "Zweikämpfer" für die kritischen letzten Minuten. Dazu bringt er Erfahrung und Kampfkraft mit.

@Leih- und Kooperationsspieler, da bin ich ganz bei dir, halten, halten und halten. Wenn Kerschbaumer, Erhart und Dau keine regelmäßigen Einsatzzeiten bei zukünftigen Vereinen versichert bekommen, würde ich allen Dreien eine weitere Saison in Blau-Gelb empfehlen. Die Entwicklung von Kerschbaumer (erstes Mal gesehen gegen den WSK) im Laufe der Saison war gut, aber es braucht noch eine Stufe als "Ankerspieler" der Verantwortung übernehmen und Spiele entscheiden kann um problemlos den nächsten Karriereschritt zu machen. Das kann er nächste Saison bei der Vienna sicher leichter schaffen als bei einem neuen Verein. Erhart sehe ich in der Entwicklung noch einen Schritt hinter Kerschbaumer, aber mit den selben vielversprechenden Anlagen, allerdings könnte ihm Altach die gleichen Möglichkeiten bieten. Für die Bank ist er zu Schade. Dau muss Nummer 1 bleiben, ein Wechsel zu einem Verein als Nr. 2 oder 3 wäre, meiner Meinung nach, ein Fehler, dann lieber noch ein Saison bei der Vienna. Bei seinen Leistungen kann er sich früher oder später einen Verein aussuchen, als Nr. 1. Er wird, wenn er die Spielpraxis weiter hat, weit kommen (Ausland, Nationalteam).

Von Tartar erwarte ich, dass wir nächsten Herbst nicht in den Abstiegskampf verwickelt werden und das der Eine oder Andere von den Amateuren in die Kampfmannschaft eingebaut wird.

@Lackner, auch halten, hat auch eine deutlich positive Entwicklung gezeigt, wird von einer weiteren Saison mit Dospel und Hattenberger weiter profitieren.

@Hattenberger und Mair, halten. Ein Jahr geht noch locker bei den beiden :-)

Edited by Roche

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, dann geb ich auch noch meinen Senf dazu:

Tor: Dau unbedingt halten, hoffentlich gelingt das auch. Wenn nicht, dann beginnt wieder diese leidige Tormannsuche, denn Traby scheint "gemessen, gewogen und für nicht groß genug" befunden worden zu sein.

Abwehr: Die Innenverteidigung hat sich im Frühjahr sehr erfreulich entwickelt. Nach dem verständlichen und notwendigen Abgang von Beciri hatte ich etwas Sorge, aber Rathfuß und Dospel harmonieren sehr gut. Beide unbedingt halten. Auch die rechte Außenverteidigerposition finde ich mit Salvatore gut besetzt. Ein Kämpfer und Rackerer mit guten Offensivqualitäten. Auch Salvatore unbedingt halten.

Auf der linken Seite schauts etwas anders aus. Sturm hat mich bis jetzt nicht überzeugt und ist außerdem nicht der Schnellste. Aber auch Kröpfl ist kein Verteidiger sondern hat seine Qualitäten eher am offensiven Flügel. Hier sollte man sich nach Verstärkung umschauen.

Außerdem brauchen wir noch ein "Backup" für die Innenverteidigung. Ich kenne die Amas zu wenig um beurteilen zu können ob sich da jemand aufdrängt. Ansonsten hier ergänzen.

Mittelfeld: Im defensiven Mittelfeld ist Hattenberger für mich eine Bank. Einer der wichtigsten Spieler für uns. Hoffentlich wirft ihn seine Bänderverletzung nicht länger zurück. Erstaunlicherweise wurde auch Kerschbaumer sehr oft als defensiver Mittelfeldspieler aufgestellt. Der Mann hat für mich aber sehr gute Offensivqualitäten. Den würde ich in Zukunft weiter vorne einsetzen. Kerschbaumer unbedingt halten. Wahrscheinlich ein Spieler kurz vor dem Sprung zum Klassespieler. Wenn er bei uns bleibt prophezeihe ich ihm eine ähnlich gute Saison wie Hosiner mit dem daraus resulterenden Sprungbrett für höhere Aufgaben.

Toth und Lackner im Frühjahr auch deutlich verbessert. Kann man behalten.

Markovic ist mit seiner Erfahrung und seiner Klasse immer eine wichtige Stütze für die Vienna. Er sollte in Zukunft öfter die ruhenden Bälle schießen anstatt Djokic. Markovic unbedingt halten.

Erhart hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Wenn er die Chancen auch noch reinhaut könnte er ein wichtiger Spieler werden. Ein Spieler mit Perspektive, daher auch halten.

Was uns im Mittelfeld fehlt ist ein zweiter Sechser. Ein weiterer Abräumer neben Hattenberger würde uns hinten zum Bollwerk werden lassen. Außerdem brauchen wir noch einen spieler für den linken Flügen. Kröpfl und Erhart können zwar diese Position spielen, aber Stammplatz sehe ich hier nicht für sie. Da hätte ich auch schon einen Vorschlag: Stefan Rakowitz von Hartberg wäre sicher zu haben. Ein quirliger und unermüdlicher Flügelspieler, den ich als sehr gefährlich in Erinnerung habe.

Sturm: Der einzige den ich unbedingt nächste Saison wieder sehen will ist Mair. Er spielt ein großartiges Frühjahr und ist mit seiner Schnelligkeit immer für ein Tor gut. Manchmal sogar per Kopf wie zuletzt gegen St.Pölten.

Djokic hat leider nach seiner Verletzung nie wieder zu seiner alten Klasse zurückgefunden. Auch körperlich scheint er mir nicht in der Lage mitzuhalten. Schade, denn wir haben ihm viel zu verdanken.

Verdes hat zwar manchmal eine gute Technik erkennen lassen, allerdings ist ihm bis jetzt nicht viel gelungen. Vielleicht steigert er sich ja noch, aber ich fürchte eher nein. Wie schon erwähnt wurde, paßt auch das Spielsystem nicht zu ihm. Genauso wie für Rotter. Der hat nur ganz am Anfang zweimal getroffen, danach war aber nichts mehr zu sehen.

Unsere größte Baustelle ist daher der Angriff. Da brauchen wir sicher 1-2 neue Spieler.

Zu den jungen Amateurspielern Gökcek, Gültekin, Smola, Tutic und Braunsteiner kann ich nichts sagen, weil sie nie gespielt haben. Und Strohmayer ist nur ein Backup, falls Not am Mann ist. Es schadet niemandem, ihn weiterhin im Kader zu belassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...