Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
schallvogl

FC Admira/Wacker - SV Mattersburg

75 posts in this topic

Recommended Posts

22. Runde, Bundesliga

503.jpgvs 856.jpg

FC Admira/Wacker - SV Mattersburg

Samstag, 25. Februar 2012, Spielbeginn: 16:00 Uhr

Bundesstadion Südstadt

Schiedsrichter:Manfred Krassnitzer

Statistik

15 Begegnungen

4 Siege

3 Remis

8 Niederlagen

16:24 Tore

Punkteschnitt 1,000

Höchste Siege: 2:0 (2003/04) bzw. 3:1 (2004/05) (jew. Meisterschaft)

Höchste Niederlage: 0:3 (2003/04 bzw. 2004/05) (jew. Meisterschaft)

Letzte Begegnung: 0:0 (29.10.2011) (Meisterschaft)

Edited by schallvogl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird ein sehr schweres Spiel. Und wird uns die Richtung weisen, ob es uns eventuell im Fall eines Sieges in die Nähe von Europa bringt, oder eben nicht. Ich würde es noch einmal mit der Aufstellung von Innsbruck probieren, ausser natürlich Toth für Schachner starten lassen. :busserl: Sako sollte wieder im Kader sein und kann noch kommen wie auch Sulimani, Zeman, Schicker oder Sabitzer. Ich glaube schon, daß wir die M'burger biegen können, schwierig wirds jedenfalls. Den Riedern vier Stück machen ist nicht ohne, da kriegst schon eine breite Brust. Auf gehts, Burschen, machen wir wieder eine Hendlbrust draus ! Forza Überraschung !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, was ist los???

Ein bissl mehr Optimismus bitte!!!

Ich weis schon, dass es gegen die Burgenländer nicht leicht zu spielen ist...

...aber wenn wir gegen die nicht zuhause gewinnen gegen wen sollen wir dann...??? :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube diesmal an einen Sieg.

Mattersburg spielt nicht zweimal nacheinander so gut.

Und so kaputt wie viele hier tun, sind wir nicht. Als ob es sooo abnormal wäre am Tivoli schlecht auszusehen und knapp zu verlieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube diesmal an einen Sieg.

Mattersburg spielt nicht zweimal nacheinander so gut.

Und so kaputt wie viele hier tun, sind wir nicht. Als ob es sooo abnormal wäre am Tivoli schlecht auszusehen und knapp zu verlieren.

:super: Yes, we can ! Harte Nuss, die wir knacken werden können !

Wir haben nicht nur schlecht ausgesehen, sondern auch schlecht gespielt, vor allem 1.HZ. Innsbruck war ja auch nicht gerade toll, um so mehr schmerzt die knappe Niederlage. Wenn Tischler den Schuß rausholt, geht die Partie 0-0 aus. Auch so hat ein bissl das Glück gefehlt, Sulimanis Schuss muss ja normal drinnen sein ! Und wenn wir einmal hinten liegen, tun wir uns sehr schwer. Das weiß man ja eh schon lange. In Führung gehen, dann läuft der Motor wieder auf Hochtouren ! Von wegen Krise, wenn ich das schon höre ! Das Glück kehrt zu uns zurück, weil wir es uns mit Blut und Schweiss erkämpfen werden !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles unter einem 3-0 gegen die Schaffreunde wäre für mich ein Enttäuschung! Das Ziel muss nach wie vor der Meistertitel bleiben! Forza Admira!

Finde es faszinierend, dass man hier von Schwarzmalern bis hin zu den größten Phantasten alles findet. :ratlos:

Zum Spiel:

Das Spiel gegen Mattersburg wird verdammt schwierig werden, haben ja in den ersten beiden Partien gesehen, wie schwer wir uns gegen die tun - die sind uns körperlich weit überlegen. So wenig Standards wie möglich gegen uns zulassen und nicht auf die Nicklichkeiten einsteigen, sonst passiert wieder sowas wie im Auswärtsspiel. Ich gehe trotzdem von einer Leistungssteigerung und einem knappen Heimsieg aus.

Zum "Ziel":

Nachdem der Meistertitel nie das "Ziel" der Admira war - kann es das auch nicht bleiben! ;) Das Ziel muss sein über einen längeren Zeitraum konstante Leistungen zu bringen und von Spiel zu Spiel zu schauen. Die Tabelle ergibt sich am Schluss eh von selbst.

Aber Äußerungen wie "alles unter 3:0 wäre eine Enttäuschung" und "Ziel muss nach wie vor der Meistertitel bleiben" halte ich für vermessen und weit überzogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber Äußerungen wie "alles unter 3:0 wäre eine Enttäuschung" und "Ziel muss nach wie vor der Meistertitel bleiben" halte ich für vermessen und weit überzogen.

Wobei man eines schon sagen muss...

Wenn ich sehe wie die sogenannten Top4+ derzeit drauf sind, mit einem Lauf wie im Spätsommer wäre ein Platz am Stockerl sicher...aber leider trifft bei uns kaum einer noch... :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehe es ähnlich, wennst halbwegs normal spielen würdest stünden die chancen gut ganz vorne (zumindest eine lange zeit) mitzuspielen. Leider passiert immer öfter dass wir wie in innsbruck einen teil verschlafen und leider warum auch immer nicht (mehr) auf sieg spielen. Deshalb bin ich auch eher pessimistisch was das mattersburg spiel betrifft. Weil die werden sich hinten reinstellen und einfach auf ihre chance warten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...