Jump to content
Dexta

Fanszene Hütteldorf

61,524 posts in this topic

Recommended Posts

Da die Scheibn mehr als nur Potential hat ... 

:support: La la la la ... La la la la ... La la la la la laaaa laaaa ... SK Rapid, im Abstiegsplayoff ... und wir spielen Internationaaaaaal :bounce:

Man stelle sich vor die Austria wird 5. und wir paniern sie 

Share this post


Link to post
Share on other sites

parazitu schrieb vor 6 Minuten:

Da die Scheibn mehr als nur Potential hat ... 

:support: La la la la ... La la la la ... La la la la la laaaa laaaa ... SK Rapid, im Abstiegsplayoff ... und wir spielen Internationaaaaaal :bounce:

Man stelle sich vor die Austria wird 5. und wir paniern sie 

Puhh,eine Quali gegen die Austria wird wohl wieder ausgeschlachtet von den Medien.

Sollten wir die 1 Runde überstehen und zu Hause nur ein knappen Sieg feiern oder gar ein Remis werde unsere Fans wohl schwer in deren Stadion kommen,höchstens in kleinen Gruppen was auch besser wäre.

Am beste wäre ein klarer Sieg zu Hause,aber bis jetzt hatten wir immer Pech zu Hause gegen die Austria auch wenn wir gut Spielten

Irgendwie fürchte ich mich vor diesen Derby,weniger Sportlich sondern das drum herum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist zwar nichts Neues aber der Vollständigkeit halber, in der salzburger Krone heute wieder 2-seitige Stimmungsmache inklusive Titelseitenüberschrift "Fußball-Chaoten zur Kasse bitten"

Es geht darum, ob der "Steuerzahler" für die Polizeikosten rund um Fußballspiele aufkommen soll. Großes Foto von Sturm die deren Spielerbus verabschieden, natürlich darf ein kleines Foto von uns über der Tangente auch nicht fehlen. Ähnliches wird in D auch diskutiert, 6,5% der Polizeiüberstunden in Wien gehen aufs Konto der Austria und Rapid, über 10. Mio kosten in ganz Österreich, warum soll man für Randalierer aufkommen bla bla Die Vereine wehren sich, Peschek meint Rapid zahlt im Jahr schon über 350.000 für die Polizei und 850.000 für private Sicherheitsdienste plus einiges an Steuern.

Kleiner Extra Bericht, dass die WEGA für Risikospiele zuständig ist, auch in Klagenfurt. Fan hat 2 Finger verloren aber im großen und ganzen war es ruhig. Das ist nicht immer so, speziell bei Rapid, Austria und Sturm. "Wilde Ausschreitungen" letztes Jahr beim Derby - Kosten 210.000€

Dazu ein kleines Interview mit Edtstadler: Geht ihr um die Bundesligavereine und nicht um die kleinen, soll wieder ein Familienevent werden, England großes Vorbild, bin kein großer Fußballfan aber wenn dann halte ich zu RBS...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

LiamG schrieb vor 45 Minuten:

Ist zwar nichts Neues aber der Vollständigkeit halber, in der salzburger Krone heute wieder 2-seitige Stimmungsmache inklusive Titelseitenüberschrift "Fußball-Chaoten zur Kasse bitten"

Es geht darum, ob der "Steuerzahler" für die Polizeikosten rund um Fußballspiele aufkommen soll. Großes Foto von Sturm die deren Spielerbus verabschieden, natürlich darf ein kleines Foto von uns über der Tangente auch nicht fehlen. Ähnliches wird in D auch diskutiert, 6,5% der Polizeiüberstunden in Wien gehen aufs Konto der Austria und Rapid, über 10. Mio kosten in ganz Österreich, warum soll man für Randalierer aufkommen bla bla Die Vereine wehren sich, Peschek meint Rapid zahlt im Jahr schon über 350.000 für die Polizei und 850.000 für private Sicherheitsdienste plus einiges an Steuern.

Kleiner Extra Bericht, dass die WEGA für Risikospiele zuständig ist, auch in Klagenfurt. Fan hat 2 Finger verloren aber im großen und ganzen war es ruhig. Das ist nicht immer so, speziell bei Rapid, Austria und Sturm. "Wilde Ausschreitungen" letztes Jahr beim Derby - Kosten 210.000€

Dazu ein kleines Interview mit Edtstadler: Geht ihr um die Bundesligavereine und nicht um die kleinen, soll wieder ein Familienevent werden, England großes Vorbild, bin kein großer Fußballfan aber wenn dann halte ich zu RBS...

 

War zu erwarten. Nachdem das Migrations-Thema immer mehr an Kraft verliert, braucht man eine neue Randgruppe an der man sich populistisch abarbeiten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites