Jump to content
iceman

Spielplan

  

48 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

26 posts in this topic

Recommended Posts

aus aktuellem anlaß eröffne ich hier mal diesen topic.

aufgrund des "überraschenden" wintereinbruchs in österreich wage ich mal zu behaupten das die letzten beiden runden des jahres ned wirklich regulär über die bühne gehen werden bzw. gar nicht.

wäre es nicht sinnvoller in einem land wie österreich auf eine ganzjahresmeisterschaft umzustellen? so wie in skandinavien oder russland. mit spielen von märz bis mitte november ? ich finde JA, weil wir haben ja eh jedes jahr den gleichen scheiß. und sich dann auf den europacup ausreden etc ... ist mMn auch heuchlerisch. der österreichische fußball ist so weit weg von irgendwas das eine ganzjahresmeisterschaft sich nicht auf die "erfolge" dort auswirken würden. ich glaub eher sogar positiv, weil die mannschaften ja fast eingespielter in die qualie gehen würden.

Edited by iceman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Icy da gibt es schon mindestens 2 Threads dazu, und nein, ich bin schon der Meinung, dass Österreich eher für die vorhandene Regelung besser geeignet ist und wir sehen auch immer bei den internationalen Quali-Spielen im Sommer, dass wir genau dann im Saft stehen, wenn wir müssen, da muss das auch drinnen sein, wenn man 1-2 Runden evtl verschieben muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz klar dagegen, weil:

- meisterfeier/entscheidungen in NOV/DEZ kann gar nichts, da muss es wieder warm sein, damit es spaß macht

- verzerrung im EC, weil die teilnehmer dann fast erst ein dreiviertel jahr nach ligaschluss in den bewerb einsteigen

- pause bei EM/WM alle zwei jahre im sommer

- probleme der umstellung zwischen den beiden ligasystemen

- man befindet sich nicht mehr im rythmus des internationales tranfersfensters

außerdem werden bei uns nicht mehr spiele abgesagt als in der Schweiz, Tschechien, Belgien, Niederlande, Frankreich, Italien (in Bologna bereits letztes wochenende wegen schnee!) etc und die stellen auch nicht um. ganz im gegenteil, in Schweden wird derzeit angedacht, auf "unser" system inkl. reduzierung auf 10 mannschaften umzustellen.

ich sehs wie LASK08, die zwei oder drei runden die unter schnee gespielt werden müssen (eh nicht jedes jahr), sind zu verschmerzen. wenn man sich ansieht, dass die meisten EL-spiele diese woche quer durch Europa auf schnee gespielt wurden muss man das einfach akzeptieren. außerdem, wieviel spiele wurden in den letzten jahren abgesagt? nicht mehr als eine handvoll.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich hab jetzt 5 seiten zurück geschaut und nix gefunden ... :ratlos:

Hm, jetzt wo du es sagst find ich es auch nicht mehr. := Keine Ahnung, in welchem Zusammehang das damals gefallen ist, aber Ook hat sämtliche Statistiken aufgeboten um zu zeigen, dass für uns der Schuljahr-Modus geschickter ist als der Kalender-Modus und die Diskussion zog sich auch über mehrere Seiten hinweg. Ich kann dir aber auch sagen, dass diese Überlegung in Bundesliga und Landesverbänden derzeit absolut nicht im Raum steht, da du fast bis ganz unten hin die Modi ändern müsstest, weil ja die Schieris usw mitziehen müssen. Daneben hätten wir von November bis März (wenn du mit dem Schneeargument kommst) eine fußballfreie Zeit und das will wohl niemand hier in Ö.

Share this post


Link to post
Share on other sites

um noch einmal auf meinen post von gestern zurück zu kommen, abgesagt wurden an diesem wochenende bisher folgende spiele:

Premier League: Black Pool - ManUnited

Championship: die hälfte der spiele

in den drei weiteren unteren ligen Englands fast alle spiele

Schottland: alle PL-spiele

Polen: alle erstligaspiele

Slowenien: alle erstligaspiele

Ungarn: alle erstligaspiele

Belgien: alle zweitligaspiele

Deutschland: fast alle drittligaspiele

und das ist sicher noch nicht alles, da werden wohl noch einige dazu kommen, in Belgien mussten letztes jahr zb ganze runden in der ersten liga wegen vereisung abgesagt werden und auch in Oberitalien gibts oft massive schneeprobleme.

man sieht also, dass das ein europäisches problem ist, mit dem man einfach leben muss, aber keine dieser ligen denkt daran, ihr system umzustellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

[x] Nein

Unter Anderem weil man die Sommerpause braucht, um enue Spieler zu integrieren (im Sommer ist halt am Transfermarkt viel mehr verfügbr als im Winter) und weil es eine bessere Lösung gibt: Rasenheizung für alle buLi-Vereine vorschreiben. Ein weiteres Argument für verpflichtende Rasenheiztungen: auch im November und im März kommt es hin und wieder vor, dass es teilweise recht heftig schneit und/ode de Boden gefroren ist.

Außerdem stimme ich auch dem Argument von LASK08 zu:

Icy da gibt es schon mindestens 2 Threads dazu, und nein, ich bin schon der Meinung, dass Österreich eher für die vorhandene Regelung besser geeignet ist und wir sehen auch immer bei den internationalen Quali-Spielen im Sommer, dass wir genau dann im Saft stehen, wenn wir müssen, da muss das auch drinnen sein, wenn man 1-2 Runden evtl verschieben muss.

Edited by RAPID FAN

Share this post


Link to post
Share on other sites

lustigerweise sind gerade die alpenländer ÖSterreich und Schweiz die einzigen ligen, in denen heuer keine spiele abgesagt wurden. In England fallen heute vier PL-matches aus (unterklassig sowieso wieder fast alles), in Schottland finden nur zwei von sechs spielen statt und auch in Belgien und den Niederlanden gibts wiederholt jede menge absagen.

das ist also keineswegs nur ein problem das uns betrifft, sondern eigentlich fast ganz Europa.

EDIT:

Chelsea - ManUtd fällt morgen auch aus.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

lustigerweise sind gerade die alpenländer ÖSterreich und Schweiz die einzigen ligen, in denen heuer keine spiele abgesagt wurden. In England fallen heute vier PL-matches aus (unterklassig sowieso wieder fast alles), in Schottland finden nur zwei von sechs spielen statt und auch in Belgien und den Niederlanden gibts wiederholt jede menge absagen.

das ist also keineswegs nur ein problem das uns betrifft, sondern eigentlich fast ganz Europa.

EDIT:

Chelsea - ManUtd fällt morgen auch aus.

naja stimmt nicht ganz, :verbot: Dosen vs. Wacker Innsbruck.

aber du meinst wahrscheinlich schneebedingt :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Lemmy K

wäre es nicht sinnvoller in einem land wie österreich auf eine ganzjahresmeisterschaft umzustellen? so wie in skandinavien oder russland. mit spielen von märz bis mitte november ?

Russland stellt den Meisterschaftsrythmus um,soweit mir das bekannt ist!August bis Mai!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würde eher meinen, dass in AUT alle vereine eine rasenheizung bekommen und der spielplann dahingehend geändert wird, dass nur mehr bis ende november gespielt wird - angefangen wird wieder im märz. dann wär alles sehr straff, aber im frühjahr kann man dann sicher die ein oder andere englische woche planen, da unsere vereine i.d.R. eh nicht mehr im EC unterwegs sind, oder man kann auch 1-2 woche hinten nach anhängen. üblicherweise sind wir eh immer früher fertig als die großen ligen, kommt mir so vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würde eher meinen, dass in AUT alle vereine eine rasenheizung bekommen

das ist in der tat sehr wichtig in der infrastruktur der vereine. aber es geht eh vorwärts, austria hat vor kurzer zeit einen bekommen und ried lässt ihn bis 12 machen - hätte ich ihnen nicht zugetraut. dann dürften nur noch kapfenberg, magna und mattersburg keine rasenheizung haben, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

außerdem werden bei uns nicht mehr spiele abgesagt als in der Schweiz, Tschechien, Belgien, Niederlande, Frankreich, Italien (in Bologna bereits letztes wochenende wegen schnee!) etc und die stellen auch nicht um. ganz im gegenteil, in Schweden wird derzeit angedacht, auf "unser" system inkl. reduzierung auf 10 mannschaften umzustellen.

Auch Russland stellt um

Allein durch das Transferfesnter ist das a Wahnsinn man muss mitten in der Saison das Team umbauen.

hab bisher noch keinen Vorteil einer Ganzjahresmeisterschaft erkennen können. :ratlos:

ich würde eher meinen, dass in AUT alle vereine eine rasenheizung bekommen und der spielplann dahingehend geändert wird, dass nur mehr bis ende november gespielt wird - angefangen wird wieder im märz.

Das bringt auch nix weil die El/Cl Teams ja bis in den Dezember ran müssen

Fix ist man müsste wie in D endlich jedem Bundesligisten ne Rasenheizung vorschreiben. Natürlich muss man bei unseren Vereinen mit Subventionen zur Seite stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...