Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
Splinta

Wer von euch geht angeln/fischen?

253 posts in this topic

Recommended Posts

Rekord-Wels

warum man den umbringt ist mir rätselhaft!!!

aus 2 gründen:

1. jede menge filets

2. wasser schonen. so ein monster frißt dir das wasser leer. das problem hatten wir in vösendorf. da kam dann ein spezialist aus england, war sogar mal in universum zu sehen, die episode. war recht lustig, da hat sich sogar ein taucher angeschissen vor dem fisch. :D

übrigens: es gibt sie schon, die kapitalen welse in unseren gewässern. im march/thaya - augebiet werden jedes jahr mehrere kapitale herausgefischt. und des nächtens hört man die riesen schon in beeindruckender lautstärke "schnalzen".

teichfischen. :[

nur "wilde" gewässer sind das wahre. seit ich meine hütte in der au habe freut mich das teichfischen überhaupt nimmer.

Dann hab ich noch einen Tipp für dich, lege den Fisch nicht auf den Boden, denn darurch verletzt du ihm die Schleimhaut und der Fisch fängt dann mit ziemlicher Sicherheit zu verpilzen an. Mach dir die Hände nass bevor du ihn angreifts, leg ihn auf ein nasser Plastiksackerl oder sonst was oder heb ihn erst gar nicht aus dem Wasser wenn du ihn zurück setzen willst. Den gerade in so typischen Angelteichen etc. breitet sich so ein Pilz dann schon mal sehr gerne aus bzw. verendet dieser Fisch.

Wegen dem kennen der Arten. Zwei Beispiele Giebel und Karausche sowie Rotfeder und Rotauge. Die Rotfeder untersteht einer Schonzeit das Rotauge nicht. Die Karausche ist ganzjährig geschont der Giebel nicht. Aitel und Perlfisch wäre auch noch so ein Beispiel, aber den Perlfisch gibt es bei euch nicht. Ene nette Geschichte dazu ist, das ein Foto eines Perlfisches als Aitel im Heft des Landesfischerverbandes abgebildet war und als stolzer Fang gezeigt wurde.... ein Heft später kam dann die Berichtigung. Das wären mal typische Fische wo es echt schwer sein kann diese zu unterscheiden, wo es rechtlich aber durchaus sinnvoll ist wenn man es kann.

Schonzeiten gelten übrigens nicht nur für das mitnehmen sondern auch für das gezielte beangeln einer Art, gerade bei den Karpenartigen wird sich das aber eh nicht immer verhindern lassen, da ist dann eben schonendes Rücksetzen angesagt ;)

:super:

kann fischer nicht leiden, die keinen respekt vor der natur haben. auch wenn es nur deswegen ist, weil sie keine ahnung haben, und weil man diese unter wasser nicht sieht.

eigentlich sollte jeder eine prüfung ablegen um eine anglerlizenz zu bekommen. (ist das jetzt vielleicht schon überall so? und, ist diese ernst zu nehmen?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Rotfeder untersteht einer Schonzeit das Rotauge nicht. Die Karausche ist ganzjährig geschont der Giebel nicht.

:wos?:

:eek:

Karausche 1. Mai – 31. Mai ––-

(Carassius carassius)

Giebel ––- ––-

(Carassius gibelio)

Rotauge 1. April – 31. Mai ––-

(Rutilus rutilus)

Rotfeder 1. April – 31. Mai ––-

(Scardinius erythrophthalmus)

wann hätte sich das geändert? :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Mini hat mein Habara gfangen, was is das? Noch nie vorher gsehn... vl. ne Koppe?

der ist wirklich interessant. aber da er keine bartln hat, und vorne so breit ist läge die vermutung einer groppe nahe. andererseits, was hat eine koppe da in dem wasser verloren? schaut mir nicht gerade nach einem kalten bacherl aus, das wasser.

wo habt ihr den nochmal gefunden? was war der köder? eine made?

könnte aber wirklich auch ein aquariumfisch sein, der ausgesetzt wurde. auch ein frischer brutfisch wär eine variante, fällt mir aber auch keine ähnlichkeit zu einem größeren exemplar ein. :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

teichfischen. :[

nur "wilde" gewässer sind das wahre. seit ich meine hütte in der au habe freut mich das teichfischen überhaupt nimmer.

gibts nicht auch "wilde" teiche? ^^

eigentlich sollte jeder eine prüfung ablegen um eine anglerlizenz zu bekommen. (ist das jetzt vielleicht schon überall so? und, ist diese ernst zu nehmen?)

zZ musst an Kurs machen, is aber laut Geschichte von einem Angelkollege mehr a Schmähführerei bei dem Kurs ^^

#

Außerdem hat mir der Angelkollege gesagt, dass man mit der blauen Karte in auch in den restlichen Bundesländern fischen darf(natürlich inkl. eigenen Lizenzen für das Gewässer), da in NÖ die Auflagen am strengsten sind.. kann das wer bestätigen?

der ist wirklich interessant. aber da er keine bartln hat, und vorne so breit ist läge die vermutung einer groppe nahe. andererseits, was hat eine koppe da in dem wasser verloren? schaut mir nicht gerade nach einem kalten bacherl aus, das wasser.

wo habt ihr den nochmal gefunden? was war der köder? eine made?

könnte aber wirklich auch ein aquariumfisch sein, der ausgesetzt wurde. auch ein frischer brutfisch wär eine variante, fällt mir aber auch keine ähnlichkeit zu einem größeren exemplar ein. :ratlos:

Haben mit einem Anrainer dort geredet und der hat gmeint dass der Fisch eingeschleppt wurde, vl. aus Asien oder so .. auf jeden Fall dass er nicht dort hin gehört ^^ gfangen, 1M vor dem Ufer mit an Würmchen.

Ich glaub ich geh jetzt immer nur am Abend angeln, scheint sich echt mehr zu lohnen :allaaah:

Edited by Splinta

Share this post


Link to post
Share on other sites

gibts nicht auch "wilde" teiche? ^^

natürlich. da ist es auch interessant. ich bezog mich eher auf die kleinen vereinsteiche mit überbesatz und dauerbefischung.

ich hab natürlich auch so begonnen, mit dem fischen. aber ich finde das jetzt nur mehr langweilig. am fluß, oder einem anderen wasser mit rein natürlichem bestand (eventuell regulierenden besatz) ist das angeln/fischen für mich persönlich viel interessanter.

aber es gibt ja auch preisfischer, jedem das seine ......

Haben mit einem Anrainer dort geredet und der hat gmeint dass der Fisch eingeschleppt wurde, vl. aus Asien oder so .. auf jeden Fall dass er nicht dort hin gehört ^^ gfangen, 1M vor dem Ufer mit an Würmchen.

ok, das erklärt das ding. gehört dann eher raus aus dem wasser.

wieso zur hölle frißt der mini einen wurm? da liegt die vermutung nahe, dass der noch ordentlich wachsen könnte. :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

natürlich. da ist es auch interessant. ich bezog mich eher auf die kleinen vereinsteiche mit überbesatz und dauerbefischung.

ich hab natürlich auch so begonnen, mit dem fischen. aber ich finde das jetzt nur mehr langweilig. am fluß, oder einem anderen wasser mit rein natürlichem bestand (eventuell regulierenden besatz) ist das angeln/fischen für mich persönlich viel interessanter.

aber es gibt ja auch preisfischer, jedem das seine ......

Achso, dachte das war vorher eine Anspielung auf mich. Nein ich kann diese künstlich angelegten Fischteiche auch nicht besonders leide.. vl. weil ich die Leute beneid die dort so viel fangen *gg*

In einem "naturbelassenem"(die findest ja heute schon selten) taugts mir auch mehr und is auch mehr Herausforderung als in einem Teich wo zB immer mit Boilies gfischt und vl. angfüttert wird und man schon weiß dass die auf den Köder gehen, während man bei "wilden" Gewässern doch manchmal ein wenig probieren muss.

ok, das erklärt das ding. gehört dann eher raus aus dem wasser.

wieso zur hölle frißt der mini einen wurm? da liegt die vermutung nahe, dass der noch ordentlich wachsen könnte. :augenbrauen:

Jo der hat eh auch gmeint dass er die Fische sofort tötet wenn er so einen rausholt.

Hm is das leicht ein Indiz wenn die Würmer fressen? Barsche fressen die ja auch für ihr Leben gern und sind jetzt auch nicht sooo die Riesen hehe

Glaub nämlich nicht, dass die größer werden .

Edited by Splinta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm is das leicht ein Indiz wenn die Würmer fressen? Barsche fressen die ja auch für ihr Leben gern und sind jetzt auch nicht sooo die Riesen hehe

Glaub nämlich nicht, dass die größer werden .

schon. so kleine fressen normal mückenlarven und ähnliches, mit maden hat man natürlich bei jedem fisch erfolg. der wurm schmeckt natürlich jedem fisch. aber die kleinen nuckeln die normal nur aus. erkennt man immer wieder daran, wenn das glöckerl so leise dahinbimmelt, und wenn du die rute rausholst, dann ist der wurm leergelutscht. wenn er den samt haken packt, dann könnte das schon ein räuber mit potential zum wachsen sein.

der barsch wächst ja auch. der bleibt nicht sein leben lang ein minifisch, kommt aber natürlich auf das futterangebot und die population im wasser an.

Olivier-Nilbarsch.jpg

auch ein barsch. ;)

gibts natürlich nicht in unseren gewässern.

aggressive räuber sind meistens sehr dumme fische, eher leicht zu fangen. umso kleiner umso gieriger sind sie. forellen und barsche heben sie dann nochmal ab, die beissen auf alles.

Share this post


Link to post
Share on other sites

schon. so kleine fressen normal mückenlarven und ähnliches, mit maden hat man natürlich bei jedem fisch erfolg. der wurm schmeckt natürlich jedem fisch. aber die kleinen nuckeln die normal nur aus. erkennt man immer wieder daran, wenn das glöckerl so leise dahinbimmelt, und wenn du die rute rausholst, dann ist der wurm leergelutscht. wenn er den samt haken packt, dann könnte das schon ein räuber mit potential zum wachsen sein.

der barsch wächst ja auch. der bleibt nicht sein leben lang ein minifisch, kommt aber natürlich auf das futterangebot und die population im wasser an.

Olivier-Nilbarsch.jpg

auch ein barsch. ;)

gibts natürlich nicht in unseren gewässern.

aggressive räuber sind meistens sehr dumme fische, eher leicht zu fangen. umso kleiner umso gieriger sind sie. forellen und barsche heben sie dann nochmal ab, die beissen auf alles.

Naja den Wurm samt Haken hat er nicht gepackt.. glaub er hat genascht, so wies halt die kleinen Barsche in unseren Gefilden auch machen.

Ja ich weiß scho dass auch fette Barsche gibt, aber in den hiesigen Gewässer sind die Barsche in der Rangordnung doch eher weiter unten und dementsprechend auch nicht so groß.

Außerdem hat mir der Angelkollege gesagt, dass man mit der blauen Karte in auch in den restlichen Bundesländern fischen darf(natürlich inkl. eigenen Lizenzen für das Gewässer), da in NÖ die Auflagen am strengsten sind.. kann das wer bestätigen?

push :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier auch angler :augenbrauen:

steht sogar in meinem profil wenn ich nicht irre.

teiche interessieren mich aber schon lang nimmer, ich geh eigentlich nur noch mit der fliegenrute ausser haus.

die letzten jahre zusätzlich noch ein jährlicher trip ins salzige wasser. auch dort mit der fliegenrute und wegen der monster halt auch noch das schwere popper-zeug dabei wenns sinn macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:wos?:

:eek:

Karausche 1. Mai 31. Mai -

(Carassius carassius)

Giebel - -

(Carassius gibelio)

Rotauge 1. April 31. Mai -

(Rutilus rutilus)

Rotfeder 1. April 31. Mai -

(Scardinius erythrophthalmus)

wann hätte sich das geändert? :ratlos:

Ein bisschen spät meine Antwort, aber es gibt in jedem Bundesland andere Bestimmungen.

Salzburg z.b.: Karausche Ganzjährig geschont, Rotfeder 16. April bis 30. Juni, Rotauge

keine Schonzeit. Das ganze kann dann auch von Gewässer zu Gewässer noch einmal unterschiedlich sein.

Edit: http://www.fischereiverband.at/ez/ (unter Fischerei/Schonbestimmungen)

Edited by Mesomales

Share this post


Link to post
Share on other sites

push :ratlos:

Blaue Karte = Jahresfischerkarte?

Die Jahresabgabe (bzw. kannst du die Steuer auch für einen Tag bezahlen) musst du in jedem Bundesland auf neue bezahlen.

Bezüglich euer Diskussion über den Mini von Seite 2:

Das zweite Foto ist mehr als kacke und deswegen kann man nicht wirklich viel damit anfangen. Es sieht aber aus wie irgendeine Grundelart, die allerdings nicht heimisch sind sondern eingeschleppt wurden. Hier gilt dann wiederum nicht zurück setzen!

Schau dir mal das Bild an und sag mir ob das deinenm Fisch nahe kommt: http://view.stern.de/de/picture/1404177/Fisch-grundel-brutr%E4uber-donau-MARMORIERTE-GRUNDEL-Schwarz-510x510.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blaue Karte = Jahresfischerkarte?

Die Jahresabgabe (bzw. kannst du die Steuer auch für einen Tag bezahlen) musst du in jedem Bundesland auf neue bezahlen.

Ja genau, Jahresfischerlizenz für NÖ ... das heißt ich kann mit der in jedem Bundesland fischen gehen, insofern ich die dortigen Abgaben bezahl!?

Bezüglich euer Diskussion über den Mini von Seite 2:

Schau dir mal das Bild an und sag mir ob das deinenm Fisch nahe kommt: http://view.stern.de/de/picture/1404177/Fisch-grundel-brutr%E4uber-donau-MARMORIERTE-GRUNDEL-Schwarz-510x510.jpg

Hm, auf den ersten Blick schon, weil der auch so ein komisch ausgeprägtes Maul hat.. wenn cih den mit meinem Bild vergleich, find ich aber schon dass der anders aussieht.

______

Letzte Woche leider wieder nichts gefangen, langsam gefällt mir "die anderen füttern so verdammt viel an " als Ausrede schon ganz gut.. haben von einem hiesigen Angler erfahren dass einer da 2-3 Mal die Woche ein ganzes Sackerl Boilis um ~15€ rein :facepalm: und das is nur einer von den Fischern dort.. ich mein ich fütter auch immer ein wenig an, wenn ich auf Grund geh.. aber das grenzt ja scho fast an Umweltverschmutzung *gg*

Probiers jetzt immer mit Frolic, nachdem ich mit dem Erfolg hatte und außerdem günstig is im vergleich zu Boilies... Hab auch überlegt mir eine Futterspirale draufzuhauen.. mal schauen

Edited by Splinta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letzte Woche leider wieder nichts gefangen, langsam gefällt mir "die anderen füttern so verdammt viel an " als Ausrede schon ganz gut.. haben von einem hiesigen Angler erfahren dass einer da 2-3 Mal die Woche ein ganzes Sackerl Boilis um ~15€ rein :facepalm: und das is nur einer von den Fischern dort.. ich mein ich fütter auch immer ein wenig an, wenn ich auf Grund geh.. aber das grenzt ja scho fast an Umweltverschmutzung *gg*

Probiers jetzt immer mit Frolic, nachdem ich mit dem Erfolg hatte und außerdem günstig is im vergleich zu Boilies... Hab auch überlegt mir eine Futterspirale draufzuhauen.. mal schauen

Boilis sind wahrlich nicht gut fürs Wasser, war bei uns am Teich auch verboten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...