Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Relii

Trainerdiskussion?

379 posts in this topic

Recommended Posts

nachdem im moment eine gefühlte mehrheit der fans den kopf daxbacher fordert, möchte ich mal eine diskussion beginnen. va an diejenigen gerichtet, die sich eben einen anderen trainer wünschen.

mich würde nämlich interessieren wen ihr euch so vorstellt?

vielleicht beginnen wir mal mit einem kleinen brainstorming, welche trainer es so gibt und in der vergangenheit (mehr oder weniger sinnvoll) in irgendeine runde geworfen wurden:

schachner

constantini

rachimov

zellhofer

söndergaard

ogris

jara

tbc - das sind jetzt die trainer, die mir spontan eingefallen sind, wird bei gelegenheit gerne erweitert.

also zu diesen trainern würde mir wohl zu jedem einzelnen etwas einfallen, warum er nicht kommen möchte, kommen sollte oder kommen würde.

ist unsere derzeitige "krise" nicht eher auch darauf zurückzuführen, dass unser team einfach nur aus lauter mitläufern/durchschnittskickern/mitläufern besteht? schaut euch doch mal die erste elf an. das ist für mich eine "above average" truppe, die genau um die plätze mitspielt kann, um die sie gerade spielt (2 - 4). oder auf was hinauf sollte eine mannschaft mit spielern wie schumacher, klein, baumgartlinger, suttner... ganz österreich wegbomben?

ich bin alles andere als ein daxbacher fan, aber im grunde genommen gibt's doch gar keine besseren alternativen, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist unsere derzeitige "krise" nicht eher auch darauf zurückzuführen, dass unser team einfach nur aus lauter mitläufern/durchschnittskickern/mitläufern besteht? schaut euch doch mal die erste elf an. das ist für mich eine "above average" truppe, die genau um die plätze mitspielt kann, um die sie gerade spielt (2 - 4). oder auf was hinauf sollte eine mannschaft mit spielern wie schumacher, klein, baumgartlinger, suttner... ganz österreich wegbomben?

qualitativ ist der kader sicherlich besser als jener von den grünen und sturm. mit dem personal spielt man eigentlich um den titel mit. mile, juno, linz, rubin, jun ... das sind doch keine mitläufer oder durchschnittskicker.

das problem sitzt einfach auf der bank. ich kann mir nicht vorstellen, dass karli eine mannschaft so richtig heiss auf ein spiel machen kann. dafür ist er einfach zuviel gentleman und zu ruhig. bedenklich sind auch seine aussage nachdem cupspiel auf laola1. ich glaub nicht, dass er die mannschaft noch irgendwie erreicht. es ist halt wie immer der gleiche einheitskick, der da geboten wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

was macht alfred tatar gerade?

nix.

aber soll das eine alternative sein? :lol:

verstehe, jemand der mehr mit dem hirn als mit dem mund arbeitet kann kein guter trainer sein.

na dann, traumtrainerduo ogris-zsak!

Share this post


Link to post
Share on other sites

qualitativ ist der kader sicherlich besser als jener von den grünen und sturm. mit dem personal spielt man eigentlich um den titel mit. mile, juno, linz, rubin, jun ... das sind doch keine mitläufer oder durchschnittskicker.

ich bin halt der meinung, dass das eine maßlose (selbst)überschätzung ist.

jun, okotie: haben heuer quasi nicht gespielt

linz: hat jetzt vier spiele gemacht (davon wohl min. 2 ziemlich angeschlagen)

junuzovic: viel hat man von ihm - vor allem in den letzten monaten - auch nicht gesehen.

acimovic: ohne zweifel der beste kicker in unserer mannschaft. allerdings *will* er offenbar nur auf dieser position spielen (imo ist er dort falsch aufgehoben) und das macht er auch nur wenns ihn gerade freut, die sterne gut stehen oder das wetter angenehm ist.

dann haben wir in der verteidigung einen 37jährigen leader, der an seiner seite einen 18jährigen youngster hat, der - no na - ordentliche formschwankungen durchlebt. an den seiten ist zum einen standfest, der hin und wieder solide, das eine oder andere mal katastrophal spielt und auf der anderen suttner, der irgendwie so gar nix hat was einen guten verteidiger ausmacht.

verstehe, jemand der mehr mit dem hirn als mit dem mund arbeitet kann kein guter trainer sein.

keine ahnung warum tatar - nur weil er "mit dem hirn arbeitet" (:wos?:) - so ein toller trainer sein soll. der war einmal zwei saisonen lang bei ried bzw. admira cheftrainer und sonst der co vom rachimov.

Edited by Relii

Share this post


Link to post
Share on other sites

die anderen (rapid sturm) haben aber auch nichts besseres zu bieten. und salzburg ist jetzt nicht gerade die mannschaft, die alle an die wand spielt. also möglich ist es mit dem kader. international ist das sicherlich zu wenig, für österreich sollt es aber reichen das ein oder andere mal meister zu werden.

nur wenn der trainer schon einigermassen damit zufrieden ist, dass wir in mattersburg ein x holen, dann läuft halt irgendwo was falsch. das die diva nur links aussen spielen mag, alles schön und gut. die aufstellung macht aber immer noch der trainer, und wenn ihm das nicht passt, na dann ab auf die bank.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht wie gut die Überredungskünste von Parits sind, aber Schneckerl wär schon ein Hit.

Unter Stronach war Schneckerl zum Scheitern verurteilt (so wie alle Trainer) aber unter dieser Vereisführung könnte ich mir ernsthaft was vorstellen.

Die Austria und das Nationalteam liegen Schneckerl immer noch am Herzen und sind wohl die beiden einzigen Stationen für die er sein Egagement beim ORF beenden/stilllegen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denk mal, dass Xaverl Nick, Joint und noch ein zwei andere so wie ich über diesen Thread innerlich lachen müssen, weil wir

schon seit mindestens 1 1/2 Jahren davon sprechen, dass Daxi taktisch und motivationstechnisch wahrlich kein "Guru" ist.

Auch war ich immer der Meinung, dass mit dieser Mannschaft und mit diesem Spielermaterial bei optimalen Bedingungen der Meistertitel

mit Sicherheit zu gewinnen wäre.

Nicht falsch verstehen, ich mag den Daxi, und er ist auch sicherlich einer der "besseren" Trainer in Ö, aber aus einer guten, eine sehr

gute Mannschaft zu formen, das kann er leider nicht.

Was es aber jetzt, VOR den beiden Spielen gegen Rapid und Salzburg bringen soll, so einen Thread zu eröffnen :facepalm:

Ich würd mal meinen, nach der 25. Runde kann man über Daxis Zukunft sinnvoller diskutieren, als zum jetzigen Zeitpunkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber was macht der eigentlich gerade bzw. is er momentan überhaupt frei?

ist in der 2. dänischen liga bei einem verein.

Eine gute Alternative wäre auch Rachimow.

kann mir endlich mal jemand erklären was an rachimov so toll sein soll? das ist doch DER daxbacher in russisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

[...]

schaut euch doch mal die erste elf an. das ist für mich eine "above average" truppe, die genau um die plätze mitspielt kann, um die sie gerade spielt (2 - 4). oder auf was hinauf sollte eine mannschaft mit spielern wie schumacher, klein, baumgartlinger, suttner... ganz österreich wegbomben?

ich bin alles andere als ein daxbacher fan, aber im grunde genommen gibt's doch gar keine besseren alternativen, oder?

Nicht böse sein, aber eine Mannschaft mit Katzer, Patocka, Dober, Konrad, Kulovits bzw. eine Mannschaft mit Weber, Hlinka, Prawda und Lamotte bombt Österreich auch nicht gerade weg.

Und ganz ehrlich Spieler wie Hölzl sind auch nicht das gelbe vom Ei. Die haben sich unter Foda einfach prächtig entwickelt. Keine Ahnung warum sich unsere Spieler immer zurückentwickel, Zladdi z.B nicht mal annähernd so gute Leistungen wie zu Beginn der Saison bringt oder Vorisek ein Schatten seiner selbst ist.

Standfest war zwar nie der Überkicker, aber hat beim GAK doch deutlich öfter seine Leistung gebracht als bei uns.

@19FAK11: Gizmo hast vergessen ;)

Edited by Xaverl Nick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was es aber jetzt, VOR den beiden Spielen gegen Rapid und Salzburg bringen soll, so einen Thread zu eröffnen :facepalm:

Ich würd mal meinen, nach der 25. Runde kann man über Daxis Zukunft sinnvoller diskutieren, als zum jetzigen Zeitpunkt.

was solls bringen wenn ich nach der 25. runde die frage stelle? ist komplett powidl weils eh keine auswirkungen hat ob es den thread heute, morgen oder in zwei wochen gibt.

Ich weiß nicht wie gut die Überredungskünste von Parits sind, aber Schneckerl wär schon ein Hit.

uuuiiiii... mit schrecken erinnere ich mich an seine (zweite) zeit als austria trainer zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...