Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MrAVitamin

Italien

170 Beiträge in diesem Thema

Im mai habe ich vor nach italien zu fahren, da ich noch nie dort war, würde ich mich über empfehlungen, regions tipps und dergleichen freuen. Ich hätte es gern etwas abgeschiedener (nicht von touristen überrannt)möglichs südlichst, halbwegs günstig ein wenig romantisch und ein halbwegs sauberes wasser gerne auch seen.

Welche region könntet ihr mir da empfehlen? Über erfahrungsberichte vielleicht mit photos würde ich mich freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im mai habe ich vor nach italien zu fahren, da ich noch nie dort war, würde ich mich über empfehlungen, regions tipps und dergleichen freuen. Ich hätte es gern etwas abgeschiedener (nicht von touristen überrannt)möglichs südlichst, halbwegs günstig ein wenig romantisch und ein halbwegs sauberes wasser gerne auch seen.

Welche region könntet ihr mir da empfehlen? Über erfahrungsberichte vielleicht mit photos würde ich mich freuen.

Norditalien:

Bergamo kann ich dir sehr empfehlen, bis auf südlich erfüllt es alle Anforderungen. Auch sehr empfehlenswert als basis ist Varese. In der Nähe bieten sich Novara(schöne Altstadt, Stradivari), Mailand, Saronno(Amaretto), und Como für Ausflüge an.

Venedig dürfte die Romantik Wertung haushoch gewinnen, hat den Vorteil Meer und wenn man ein, zwei Zugstationen vorher Absteigt

kann man den Touristenfallen etwas entgehen und ist trotzdem schnell in Venedig. In Venedig empfiehlt sich auch einmal auf der anderen Seite des Canale Grande zu gehen, bietet unteranderem viel Kunsthandwerk.

Latinum: Rom hat natürlich extrem viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, von der Antike bis zum Vatikan ist aber auch stressig.

Weiters kann ich noch Napoli empfehlen, wenns südlich sein soll.

Die Inseln Sizilien und Sardinien sind sehr schön, mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten wie dem Ätna und der Costa Smeralda mit zahlreichen Villen (berlusconi, Putin , Schumacher, Maldini,Agha Kahn, Fiat...).

Als Faustregel gilt noch je nördlicher desto nobler/sauberer/sicherer sind die Gegenden meist.

Wasser ist ausser um Mailand und Como meistens ein Problem.

Bei Restaurants sollte man hingehen wo die Einheimischen sind, Gedecke können Aufschläge nachsichziehen, Wein eher offen bestellen (Vino della Casa).

Ich hoffe ich konnte etwas helfen, schreib wo du mehr wissen willst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die inputs, eigentlich soll es aber eher ein faulenzer urlaub werden. Die grossen Städte werden wir da eher meiden.

Von den Städten her kann ich (in Norditalien)Sarrono, varese, Novara, Bergamo empfehlen, die sind alle recht angenehm, aber man muss in dem Gebiet halt etwas herumreisen wenn man viel sehen will da sie jeweils für sich allein nicht genug hergeben. Aber ist natürlich die Frage ob du der Typ dafür bist, und du hast halt kein Meer, dafür aber viel Fußball ^^.

Vom Faulenzen her ist natürlich der Süden und die Inseln geeignet. Sehr nett wenn man der Typ dafür ist ist es Süditalien, Sadinien und Sizilien mit dem Schiff zu machen, aber ich weiß nicht ob die sowas gefällt und ob das Kleingeld da mitmacht.

Die Adria Küste ist vielleicht auch noch etwas für dich, ist zwar etwas stressiger aber auch hier gibt es ruihge und romantische Plätze, nur weis ich nicht ob die Jahreszeit so ideal ist.

Willst du eigentlich Prinzipiell eher ans Meer oder ist dir das egal?

bearbeitet von FAKler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja meer muss schon sein, am liebsten ein kleines dorf daneben, eher etwas familäres. Wohnen vielleicht bei italienern die einen stock oder so vermieten. Feine weine, relaxte leute, so stell ich mir das vor. :)

€: natürlich kann das meer ein bisschen vom wohnort entfernt sein, man ist ja mobil.

bearbeitet von A-Vitamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja meer muss schon sein, am liebsten ein kleines dorf daneben, eher etwas familäres. Wohnen vielleicht bei italienern die einen stock oder so vermieten. Feine weine, relaxte leute, so stell ich mir das vor. :)

€: natürlich kann das meer ein bisschen vom wohnort entfernt sein, man ist ja mobil.

Sowas ähnliches habe ich Anfang April auch vor. Ich war ja schon oft in Italien (Rom, Toskana, Napoli, Sizilien, Turin), möchte diesesmal aber für nur rund drei Tage schnell runterdüsen und zwar eher nördlich an die Adria.

Meine Wegfahrargumente: nicht zu lange mit dem Auto fahren (wie lange brauch ich von Wien aus ca.?), das Meer sehen und riechen, gutes Fischi essen, Wein tschechern, ein bisserl was in der Nähe anschauen können, erst "unten" eine Unterkunft suchen.

Falls mir hierbei jemand Informationen schenken könnte, würde ich mich natürlich freuen :winke:

PS: falls ich meine oben "gesuchten Punkte" (nicht zu lange fahre, gut essen,...) besser in beispielsweise Kroatien finden würde, dann dürft ihr mir das auch gerne mitteilen :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Adria Küste ist vielleicht auch noch etwas für dich, ist zwar etwas stressiger aber auch hier gibt es ruihge und romantische Plätze, nur weis ich nicht ob die Jahreszeit so ideal ist.
sollte man die adria heuer überhaupt ansteuern? könnte mir vorstellen, dass die wasserqualität heuer durch das was der po so ins meer gespült hat nicht unbedingt die beste sein wird?! oder wird man hier die auswirkungen erst in den nächsten jahren sehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann die cinque terre eigentlich empfehlen, wenn man nicht zu ostern oder in der hochsaison hinfährt.

wenn man sich außerhalb der 5 dörfer ein quartier sucht, dann hat man seine ruhe. essen sollte man auch außerhalb, da bekomt man dann gute preise und perfekte qualität. biassa kann ich da sehr empehlen - ein kleines dorf im hügeligen hinterland mit einem tollen restaurant. am besten man sucht sich ein privatquartier - hotels usw gbts dort nicht allzuviele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möchte spontan nach Italien -Lignano fahren, aber bin mir nicht sicehr ob es da noch Zimmer gibt, ist ja doch gerade Urlaubszeit.

Hat ev jemand eine Tel Nummer eines Hotels, nähe Meer....

wäre dankbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Möchte spontan nach Italien -Lignano fahren, aber bin mir nicht sicehr ob es da noch Zimmer gibt, ist ja doch gerade Urlaubszeit.

Hat ev jemand eine Tel Nummer eines Hotels, nähe Meer....

wäre dankbar

Weiß jetzt nicht welche Preisklasse, aber Hotel Abbazia*** ist sehr in Ordnung, 200m zum Strand

http://www.hotelabbazia.net/

bearbeitet von p1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte im Juni mal Venedig "bereisen" - was ich so gelesen habe, is es ja nicht empfehlenswert, sich direkt in Venedig ein Hotel zu suchen. Was bietet sich da sonst an? Falls mir irgendjemand ne Pension oder Hotel rund um Venedig empfehlen könnte (inkl. Name), was halt nicht allzu teuer ist, wär mir da schon sehr geholfen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte im Juni mal Venedig "bereisen" - was ich so gelesen habe, is es ja nicht empfehlenswert, sich direkt in Venedig ein Hotel zu suchen. Was bietet sich da sonst an? Falls mir irgendjemand ne Pension oder Hotel rund um Venedig empfehlen könnte (inkl. Name), was halt nicht allzu teuer ist, wär mir da schon sehr geholfen :)

warum? überteuert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab erst eine nacht in einem hotel in venedig verbracht, aber der preis hat mich seinerzeit nicht geschreckt. das zimmer war winzigst, dafür gab's eine nette dachterrasse fürs frühstück. (nein, ich weiß den namen leider nicht mehr).

ich würde mich daher einfach mal durch die buchungsmaschinen klicken, dann siehst eh, was ein zimmer kostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

irgendwer empfehlungen fuer die Toskana - bin einige tage beruflich in Floren im Juli und werd anschliessend ne kurze toskana rundreise machen - war zwar schon einmal in diversen staedten dort Siena, Pisa, Florenz und 1-2 kleine kann mi aber nimma gscheit erinnern schon zu lange her - war no relativ klein. werde mitn auto unterwegs sein. mich wuerden ein paar gustostueckerl reizen von kleinen ortschaften die ned ueberlaufen sind. thx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.