Tintifax1972

Darts: Der Amateur-Fred

1.098 Beiträge in diesem Thema

Wie im BDO-Thread angekündigt- wird Zeit für einen Amateur-Fred. die Halbe Südfront unterhält uns zwar mit Turnier- und Reiseberichten- andere spielen aber auch noch. Ich z.B. :betrunken:

Habe mich auf ein Kärntner Ranglistenturnier gewagt- als Schwimmer könnte ich behaupten: gerade nicht ertrunken. Habe nur das Doppel am frühen Abend gespielt, das Einzel begann mitten in der Nacht ab 10.00, war zwar rechtzeitig dort, aber mit meiner Dartitis ohne Einspielen an den Start gehen? Nope.

Mein Doppel ist schnell erzählt. Nach einem inferioren ersten Spiel, wo ich sämtliche einstelligen Zahlen am Board emsig sammelte, gings stracks auf die Verliererstraße (System Doppel- K.o.)doch noch zwei Siege, ohne dass ich ein einziges Mal einen Checkdart hatte. Das erledigte immer mein Partner. Ausgeschieden sind wir auch glorreich- die Gegner haben uns mit einem 15- & 18-Darter regelrecht gefressen, am Ende stand der fantastische 17. oder 25. Endrang.

Ein Comeback wie aus dem Bilderbuch :D

Avg.: Gefühlte 35-40

Checkoutquote: 0% (oder 100% da kein checkdart da)

Ich warte gespannt auf weitere Dartserlebnisse abseits vom 100+ Level. 100+ Jägermeister vielleicht...

bearbeitet von Tintifax1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spiele hin und wieder (so 1x wö) E-Dart, finde das ich mich nicht so schlecht schlage in den pub spielchen mit freunden, bin ich schon immer vorne dabei. In letzter juckt es mich schon sehr öfter zu spielen und auf steel dart umzusteigen, einen verein beitreten trau ich mich, weil ich dafür sicher noch viel zu schwach bin und ich nicht gerne immer als opfer auftrete. Also mal schauen das man alleine trainiert bis man sich zu nem verein trauen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spiele hin und wieder (so 1x wö) E-Dart, finde das ich mich nicht so schlecht schlage in den pub spielchen mit freunden, bin ich schon immer vorne dabei. In letzter juckt es mich schon sehr öfter zu spielen und auf steel dart umzusteigen, einen verein beitreten trau ich mich, weil ich dafür sicher noch viel zu schwach bin und ich nicht gerne immer als opfer auftrete. Also mal schauen das man alleine trainiert bis man sich zu nem verein trauen kann.

Glaub mir, bringt nix. Du kannst alleine niemals in der Geschwindigkeit ein Niveau erreichen, wie unter Konkurrenzdruck. Fast jeder verein hat zudem Spieler die noch nicht ganz so geübt sind, mit denen man halt die Schlachten des Abends schlägt. Auch wenn der Vergleich nicht ganz korrekt ist- du wirst auch als Tennisspieler schneller besser werden, wenn du spielst und nicht stundenlang gegen die Mauer schlägst bzw. den Aufschlag übst.

Keine falsche scheu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spiele hin und wieder (so 1x wö) E-Dart, finde das ich mich nicht so schlecht schlage in den pub spielchen mit freunden, bin ich schon immer vorne dabei. In letzter juckt es mich schon sehr öfter zu spielen und auf steel dart umzusteigen, einen verein beitreten trau ich mich, weil ich dafür sicher noch viel zu schwach bin und ich nicht gerne immer als opfer auftrete. Also mal schauen das man alleine trainiert bis man sich zu nem verein trauen kann.

alles falsch. mit dieser einstellung wirst du NIE wirklich zum dartsspielen beginnen.

die dartsvereine sind keine erlesene gesellschaft aus spitzenspielern.

die vereine sind zusammenschlüsse aus netten, kleinen hobbyspielern. fast alle da haben als blutige anfänger dazugefunden.

wir treffen uns zum training, und zum ligaspiel, wer zeit findet auch noch zu den turnieren.

wir haben im klub 2 teams in der vierten liga (unterste spielklasse in wien). die letzten beiden saisonen belegten diese den letzten und vorletzten platz. in dieser saison haben beide bereits chancen im oberen tabellendrittel ihren platz zu finden, ein team könnte sogar den aufstieg schaffen. die jungs sind mit riesenbegeisterung bei der sache. die gegner in der liga sind auf augenhöhe, es gibt kaum ein spiel in dem nicht beide ihre doppelchancen haben. wir haben einen spieler der einen (one dart)av von 8,17 spielt - er ist nicht letzter in der av-rangliste. 5 weitere spieler spielen schnitte von 10,0 - 10,9, (einer davon als ersatzspieler unseres zweitligateams). der beste viertligaspieler bringt gerade mal einen av von 14,6, der zweitbeste 13,5. der (eigentlich die) schwächste unseres erstligateams spielt zur zeit einen av von 14,98, der zweitschwächste 16,62. ich selber steh bei 17,5 in der liga, gewinne damit aber die meisten meiner spiele in liga 2, und wir werden aller voraussicht nach auch in liga 1 aufsteigen.

der divisionsschnitt in liga 1 beträgt 18,27 (54,81); in liga 2 15,36 (46,08), in liga 3 13,85 (41,54) und in liga 4 obere hälfte 12,81 (38,43) und untere hälfte 11,5 (34,5).

du siehst: keine gesellschaft von profis. alle betreiben diesen sport nur aus spaß an der freude, als hobby. das wichtigste ist die unterhaltung. in der ersten liga kommen 18 darts oder weniger schon öfters vor. dafür gibts in liga 4 oft 50 dartslegs oder mehr, +40 darts ist da der schnitt!

das du dich nicht als opfer zur verfügung stellen willst ist eine grundvoraussetzung. so entwickelst du ehrgeiz und findest motivation. bringen tuts das aber nur, wenn du auch die herausforderung suchst. nur ein gegner aus fleisch und blut, der sich freut, wenn er dich besiegt hat treibt dich zu besseren leistungen, zu höherer konzentration.

alles was du tun mußt ist die schwellenangst zu überwinden. komm mit zum training und schnüffel mal rein. wir freuen uns immer über neuzugänge. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am 23.1. und 24.1. findet wieder der arthur-cup statt. dieses turnier ist ein open. das heisst, ALLE dartsspieler sind spielberechtigt.

dieses turnier ist ein ranglistenturnier des wiener dartsverbandes, und ein ranglistenturnier der kategorie d des österreichischen dartsverbandes. es werden am samstag ab 14 uhr die doppelturniere ausgetragen, am sonntag beginnen wir um 11 uhr mit den einzelbewerben.

es gibt keine bekleidungsvorschriften.

wir würden uns freuen auch einige neulinge begrüßen zu können.

Arthur Cup 2010

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zudem ich das WE drauf in London bin.

die players championship finals sind aber in purfleet/essex. und das las vegas open wär auch noch. aber was machst du in london? :confused::ratlos:

naja, wirklich weit ist es ja nicht nach purfleet.

:=:D

*Lach* ich bin nicht zum Dartspielen sondern aus beruflichen Gründen dort. Besuche eine Fachmesse. Das WE selbst ist dann quasi Freizeit, weil der rückflug schon lange um schlanke 80 Euro am Montag gebucht ist. Vielleicht schaue ich mir was an. Geplant ist zumindest ein Fußballspiel von Chelsea oder Fulham, weil ich da leicht zu Karten komme. Eventuell gebe ich mir auch ein Rugby-Spiel von den Irish oder Wasps, mal schauen wieviel Zeit mir da noch bleibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spiele seit 3 jahren oder so zuhause steeldarts, habe immer mit meinem bruder gespielt dadurch wurden wir auch irgendwie besser... hatte eine 180 gleich im ersten jahr seitdem nichtmehr, einige 140er... manchmal kommen die doppel sofort manchmal dauerts ewig :D hab halt bisschen motivationsprobleme manchmal und spiel dann ne zeit gar nicht... im sommer hab ich andere sorgen bzw n anderes hobby welches mir wichtiger is.. daher werd ich wohl nicht den sprung in nen verein antreten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

spiele seit 3 jahren oder so zuhause steeldarts, habe immer mit meinem bruder gespielt dadurch wurden wir auch irgendwie besser... hatte eine 180 gleich im ersten jahr seitdem nichtmehr, einige 140er... manchmal kommen die doppel sofort manchmal dauerts ewig :D hab halt bisschen motivationsprobleme manchmal und spiel dann ne zeit gar nicht... im sommer hab ich andere sorgen bzw n anderes hobby welches mir wichtiger is.. daher werd ich wohl nicht den sprung in nen verein antreten ;)

naja, schade. die ligasaison dauert übrigens von mitte september bis mitte mai, und auch die allermeisten turniere finden in diesem zeitraum statt. in der urlaubszeit kannst du eh kaum amateursportveranstaltungen attraktiv terminisieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.