Dannyo

Das ASB trifft Steffen Hofmann - Die Antworten

38 Beiträge in diesem Thema

Der Trainer hat dich meistens im rechtem Mittelfeld eingesetzt, seit dieser Saison spielst du auch hin und wieder in der Mitte hinter einer Solospitze. Welche Position gefällt dir persönlich besser, wo fühlst du dich wohler?

Beide Positionen haben ihren eigenen Reiz. Aber so abgedroschen es auch klingen mag, ich spiele dort wo mich der Trainer aufstellt und mich braucht.

Wie oft trainierst du direkte Freistöße? (täglich, jedes Training, wöchentlich, in einer Extraeinheit?) Bleibst du dafür auch mal länger auf dem Trainingsplatz?

Das ist unterschiedlich. Im Moment zum Beispiel eher seltener aufgrund der vielen Spiele. Ich bleibe aber wenn ich die Freistöße trainiere nach den Trainingseinheiten noch auf dem Platz.

Nachdem dir die spielberechtigung für die österreichische nationalmannschaft nach anfänglichen positiven signalen seitens des öfb bekanntlich verweigert wurde, würde ich gerne wissen ob du weiterhin überlegst die österreichische staatsbürgerschaft anzunehmen oder für dich dieses thema ein für allemal abgehakt ist?

Das möchte ich wirklich nur ganz kurz und bündig beantworten: Das Thema ist abgehakt!

Wie gehst du als Mannschaftskapitän mit Schwächen in der eigenen Mannschaft um? Sprichst du mit dem Trainer oder möglichen Vereinsverantwortlichen darüber, oder geht dich das nichts an?

Wenn mich der Trainer nach meiner Meinung fragt, dann reden wir natürlich darüber!

Wie siehst du die Abgänge von Hoffer und Maierhofer - haben sie ein Loch hinterlassen, oder sind für dich die Nachfolger sogar besser als die beiden?

Sicher haben sie ein Loch hinterlassen. Aber die Stürmer die jetzt spielen haben auch ihre Qualitäten und machen ihre Sache sehr gut. Sie sind natürlich andere Spielertypen und wir mussten uns alle umstellen aber ich denke, dass ist uns ganz gut gelungen.

Es ist bekannt, dass Rapid dir eine weitere Zusammenarbeit über deine aktive Karriere hinaus angeboten hat/anbieten wird. Mich würde interessieren, welche Aufgaben dich dahingehend reizen: Trainer, Co.-Trainer, Nachwuchsbetreuer, Scout, Manager, .. Vorsänger? Zieht es dich eher in den sportlichen Bereich oder eher in den administrativen/organisatorischen?

Ich habe mich da noch nicht festgelegt und will und werde mir da auch Zeit lassen weil ich doch noch einige Jahre aktiv spielen will. Aber den Vorsänger würde ich schon gern mal ausprobieren ;)

Angenommen Steffen Hofmann wäre nicht Fußballer geworden. Welcher Beruf hätte dich gereizt bzw. reizt dich vielleicht immer noch? Gab es da abgesehen vom ballesterischen noch einen anderen Jugendtraum?

Ich hatte wirklich nie einen anderen Traum oder Berufswunsch außer Fußballer zu werden. Und ich bin glücklich, dass ich diesen Traum verwirklichen konnte.

wie stehst du dem großen Aufgebot an jungen Kaderspielern gegenüber? Macht es die Arbeit für dich mehr zu einer Lehrstunde, oder findest du das Training so vielleicht sogar interessanter, ist evtl. sogar mehr Tempo drin oder motiviert es dich einfach, dein Können und Wissen an jüngere Spieler (z.B. Pehlivan, Trimmel, seinerzeit Kavlak/Korki) weitergeben zu können?

Es ist für uns erfahrene Spieler sicher eine immer wieder interessante Aufgabe den jungen Spielern einen Weg aufzuzeigen. Ob sie diese Tipps annehmen und den Weg dann gehen bleibt aber dennoch ihre eigene Entscheidung. Aber die jungen Talente bringen einfach immer wieder neuen Schwung in die Mannschaft. Das finde ich sehr positiv.

Kannst du die Top-3-Momente mit Rapid nennen?

zu nennen ist wirklich verdammt schwierig. Ich habe in den letzten Jahren schon einige wirklich unvergessliche Moment erleben dürfen. Aber ich probiers: 1. CL-Quali in Moskau 2. Das Wunder von Kazan und 3. das 7:0 in Salzburg ....aber wie gesagt, mir würden noch einige Magic Moments einfallen...

Wirst du in deinem ursprünglichen Umfeld in Deutschland darauf angesprochen, dass du "österreichische" Begriffe in deinen Wortschatz eingefügt hast?

Oh ja...das passiert immer wenn ich daheim zu Besuch bin :D

Würdest du gern mal ein Rapid spiel aus dem Block West mitverfolgen?

Ja, unbedingt und dann würde ich das mit dem VORSINGEN gleich ausprobieren!

Was geht dir durch den Kopf wenn Andy Marek vor jedem Heimspiel die Spielernamen vorlest und nach deinen Namen schreien alle Rapid Fans Fußballgott?

Da bin ich noch in der Kabine und konzentriere mich aufs Spiel. Daher habe ich es so bewusst noch nicht gehört. Aber natürlich ehrt mich dieser Ausdruck, macht mich stolz und spornt mich immer wieder an.

Es gibt Momente bei Freistößen wo sich und viele Rapidfans schon im vorhinein denken können das es ein Tor wird, siehe HSV. Fühlst du auch so nach der Maxime "Der sitzt jetzt 100%" oder bist du jedesmal aufs Neue überrascht wenn ein Freistoß von dir wieder unhaltbar in den Maschen verschwindet?

Das stimmt. Es gibt wirklich Situationen, da gehe ich hin und weiß ...den hau ich jetzt rein... manchmal ist man sich dann für einen Augenblick ganz sicher und dann passts...

was ist dein lieblings platz/plätzchen in wien? ("st. hanappi" und "zuhause" gelten nicht)

Ich gehe sehr gerne in der Innenstadt mit meiner Familie bummeln. Der erste Bezirk ist wirklich sehr schön mit vielen tollen Plätzen.

Bier oder Wein?

Beides ;) Nur nicht mischen!

Wirst du in 30 Jahren auch zwischen den VIPs bei Rapidspielen sitzen und das Spiel von der Tribüne aus verfolgen?

Ich denke, dass ist gut möglich und stell ich mir schön vor.

Wie ist dein Verhältnis zu gewissen Führungspersönlichkeiten im Block West oder auch auf der Ostkurve? Hast du da regelmässig Kontakt um Feedback zu erhalten oder ist das nicht so?

Ich habe regelmäßig guten Kontakt zu Vertretern der West aber auch von anderen Fanklubs. Das ist mir sehr wichtig.

Wie ist es für dich in Öffentlichkeit einkaufen zu gehen oder normale familiäre Ausflüge zu unternehmen? Ist es nervig so oft auf deinen Beruf angesprochen zu werden, ehrt es dich, siehst du dies als Teil deines Berufes und somit als Pflicht an?

Es ist sicher Teil des Berufs und ist nicht nervig. Das einzige was ich nicht mag ist, wenn ich mit meiner Familie beim Essen bin und ich werde angesprochen und aufgehalten. Das finde ich nicht so gut. Aber das passiert eher selten und wenn, dann bitte ich auch höflich um Verständnis, dass ich gerade mit Familie beim Essen bin. Die meisten verstehen das dann auch und dann ist es okay.

Interessierst du dich für die Jugend bei Rapid, siehst du hin und wieder ein Spiel der U17 oder U19?

Dazu fehlt mir leider die Zeit. Ist sich bis jetzt noch nie ausgegangen.

Würdest du mit einem kreativen Nachwuchsspieler, der dich danach fragt, Extra Freistoßtraining machen?

Selbstverständlich!

Auf welches "ertauschte" Dress bist du mächtig stolz?

Auf das von Steven Gerrard und von Owen Hargreaves.

Du hast ja eine Jahreskarte im Tiergarten Schönbrunn. Wie oft bist du dort bzw. mit wem (immer mit der Familie)?

Leider in letzter Zeit viel zu selten durch die vielen Spiele und Reisen. Aber so einmal im Monat schon.

du bist ja eher der leiberl-in-der-hose-typ... immer schon gewesen oder achtest du gar nicht so darauf?

Ehrlich gesagt, hab ich da noch nie so drauf geachtet.

und eine noch etwas kritische frage, bitte nicht falsch verstehen, aber: in letzter zeit kommt mir vor, dass du auf dem platz immer öfter einen ziemlich genervten eindruck hinterlässt, wenn zum beispiel einer deiner mitspieler sich nicht anbietet oder einen fehlpass hinlegt. auch wenn dir mal ein pass nicht gelingt, wirkt es so, als würdest du hier eher den kopf hängen lassen. täuscht dieser eindruck oder ist es in letzter zeit etwas "mühsamer" zu spielen, da vielleicht einige deiner mitspieler die einstellung haben "ich geb den ball mal dem steff, der wird schon etwas machen damit"? bzw. anders gefragt: fühlst du dich in der österreichischen bundesliga manchmal etwas unterfordert?

Gefühl habe ich eigentlich nicht. Aber durch die vielen Spiele ist sicher eine enorme Anspannung da. Vielleicht wirkt es daher manchmal so.

Wer war dein grosses Vorbild als Fussballer bzw. wer hat dich am meisten geprägt?

Am meisten geprägt hat mich mein Vater. Als Junge waren meine Vorbilder Häßler und Scholl aber später dann auch Luis Figo.

In welchen Situationen sollte man dich als Fan mit Gratulationen/Danksagungen/Blumenspenden also besser in Ruhe lassen? (In der Fußgängerzone/im Freibad/im Café/...)

Also im Freibad eine Blumenspende! Das wäre schon sehr ungewöhnlich, oder? :laugh:

Bist du selbst religiös?

Ja, aber nicht streng.

Wer ist abseits des Platzes dein bester "Kumpel" aus der Mannschaft?

Helge Payer, Stefan Kulovits und Raimund Hedl

Würzburger FV oder Kickers?

FV!

Was sind die grössten kulturellen Unterschiede zwischen der provinziellen Weltstadt Wien und der Weltstadt in der Provinz Würzburg?

Die Größe der beiden Städte. Die Sprache und in Wien gibt’s gute Käsekrainer und in Würzburg dafür leckere fränkische Bratwürste.

Bei welcher Musik drehst Du lauter?

Wenn sie mir gefällt!

Progressiv oder Konservativ?

Doch eher konservativ.

Wieso hast du dich damals für Rapid entschieden, bzw. was wären deine Alternativen gewesen?

Der Weg ins Ausland hat mich gereizt. Und Lothar Matthäus war sicher ein Grund und Anreiz damals. Die konkreteste Alternative wäre damals ein Wechsel zu Bielefeld gewesen.

Wiener Schnitzel oder Weißwürste?

Zum Frühstück Weißwürste, zum Mittagessen Wiener Schnitzel und zum Abendessen die fränkischen Bratwürste ;)

Warst du schon mal auf Spielen der Vienna oder des Wiener Sportklubs (z.B. gegen unsere Amateure) ?

Ja, schon ein paar Mal.

Inwiefern vertraut dir, als Kapitän, Trainer Pacult den Umgang mit Spielern an? Bzw. wieviel Verantwortung im Umgang mit deinen Mitspielern überträgt dir PP im täglichen Trainingsalltag?

Als Beispiel möchte ich das Pacult-Interview vor einigen Tagen heranziehen, wo es sinngemäß geheißen hat, "bei manchen Reservisten bin ich ratlos". Überlässt er es dir, diesen Spielern einen "Tritt in den Hintern" zu geben, ist das erwünscht oder fällt diese Aufgabe ganz alleine in die Verantwortung des Trainers?

Das ist die Verantwortung des Trainers.

Welche der folgenden Regeländerungen würden dir (falls überhaupt) am besten gefallen? (mehrfachnennung möglich := )
Umstieg auf Nettospielzeit (wie beim Eishockey)

NEIN

bei Torraub unabhängig des Orts Elfmeter und keine rote Karte

NEIN

Videobeweis bzw. Chip im Ball

Chip im Ball könnte ich mir vorstellen.

mehr Schiedsrichter

OH NEIN!

Zeitstrafen statt gelber Karten (bzw. zusätzlich)

Nur in der Stadthalle ;)

oder bist du der Meinung, dass Spiel so zu lassen wäre das beste

Richtig (bis auf evtl. eben den Chip im Ball)

Danke für die vielen interessanten Fragen. Hat Spaß gemacht.

Grün-Weiße Grüße aus Hütteldorf! Euer Steffen Hofmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die vielen interessanten Fragen. Hat Spaß gemacht.

Grün-Weiße Grüße aus Hütteldorf! Euer Steffen Hofmann

Danke, dass du dir für uns Zeit genommen hast und natürlich wiedermal danke an Dannyo. Alles Gute für die restliche Herbstsaison und frohe Weihnachten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir auch noch ein großes Danke an Steffen. Das Interview ist total sympathisch, witzig und das obwohl es unmittelbar nach dem Hamburg-Spiel entstand =)

super Zeitpunkt - da sieht man das er wirklich Vollprofi ist und seine momentanen Gefühle (welche er sicher gehabt hat)aussen vor lässt! - danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.