LaDainian

SK Rapid Wien - FK Austria Wien 4:1

285 Beiträge in diesem Thema

Alles zum 4:1 hier rein

Danke RAPID

Danke Daxi :lol:

Danke Szabi

Danke Bak

Danke Stuchlik das du die lustlose Divacimovic drinnengelassen hast, was für eine Antikickvorstellung. :feier:

Salihi du Gott :love:

Normalerweise hätten wir die Austrianer mit 6 Türln heimschicken müssen.

bearbeitet von Corrado

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ergebnis >>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Leistung

Aber immerhin drei Punkte. Aber auf die Leistung sollte man nicht stolz sein.

Die Besten mMn: Katzer, Hofmann, Heikkinen

Ich konnte das Spiel nur via Laola-Ticker verfolgen (der, mal wieder, unter aller Sau war...). Jedenfalls wurde Soma da sehr gelobt. Gerechtfertigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

eine bestenfalls mittelmäßige leistung gegen eine lächerliche austria.

vor allem ab dem 3:0 unglaublich lässig um nicht zu sagen fahrlässig. v.a. Heikkinen hat mir überhaupt nciht gefallen, blöde ballverluste und fehlpässe aus unbedrängter position. die abwehr wirkte tw. auch desorientiert 8wenn die austria mal in den strafraum gekommen ist).

jedenfalls hätt ma die veilchen heute schon ärger panieren müssen, auch wenn das blöd klingt bei 4:1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gschmeidig herpaniert, wobei man hier wieder einzig die Chancenauswertung bemängeln kann.

Die Austria zwar teilweise bemüht, aber schlussendlich ohne jede Chance auf einen Punktegewinn.

Dadurch das wir nach dem 3:0 einen Gang zurückgeschalten haben, konnte man wichtige Kraftreserven sparen und das ist auch nicht verkehrt angesichts des kommenden Programmes.

Abschließend bleibt noch zu sagen:

UND SCHON WIEDER KEINE PUNKTE FAK!!!!!! :support:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ajo, Kulovits als RV eine wohltat. auch wenn er den "Dober-Bonus" hat und nicht alle pässe angekommen sind, er steht den gegnern auf den füßen und geht ihnen sogar nach (!). man wird ja richtig bescheiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte das Spiel nur via Laola-Ticker verfolgen (der, mal wieder, unter aller Sau war...). Jedenfalls wurde Soma da sehr gelobt. Gerechtfertigt?

Ja.

Soma war sehr souverän, wieder einmal der Chef der Verteidung.

Insgesamt muss man sagen:

Sehr richtig, dass man Kraft spart, wenn man 3:1 führt und einen Mann mehr ist, aber so gar nichts mehr fürs Spiel zu machen wie heute, das ist auch nicht in Ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.