Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rbs7

Red Bull Salzburg - SK Rapid Wien

233 Beiträge in diesem Thema

So, 29.11.2009, 15:30 Uhr, Red Bull-Arena

In der 17. Runde der Tipp3-Bundesliga trifft Red Bull Salzburg auf Rapid Wien. Tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung.

Jetzt wetten: Red Bull Salzburg - Rapid Wien:
1,85 - 3,30 - 3,70




g2i2ow3g.png



Das Topspiel der 17.Runde:


Red Bull Salzburg - SK Rapid Wien

Salzburg ist ja noch ungeschlagen zu Hause und will natürlich diese Serie fortsetzen! Dieses Spiel wird sehr wichtig sein, um sich bei einem SIeg von Rapid absetzen zu können.
Des weiteren könnte der Zuschauerrekord von Salzburg fallen...

All diese Faktoren deuten auf ein Topspiel hin, ob es dieses aber wird, wird sich erst am 29.November weisen..

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uiuiui ich bin schon aufgeregt 8)

letztes spiel vor dem el kracher gegen lazio. ich hoffe wir werden diese generalprobe meistern, rapid mit 1:0 oder so besiegen und mut tanken für das spiel gegen die römer!!

blöd ist halt, dass man gegen rapid einen tchoyi oder janko wenig schonen werden wird können, somit sollte huub heute etwaige kandidaten rauslassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir glauben halt, dass rapid unser einziger konkurrent ist!

deswegen wollen wir uns von dem absetzen...

klar?

rapidspiel ist einfach das wichtigste, vor allem weil man sich mit einer guten leistung einen schönen moralschub vorm romspiel holen könnt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rbs7

g2i2ow3g.png

P.S.: Von Wikipedia bekommst du die transparenten Logos, ohne einem weißen oder schwarzen Hintergrund. ;)

danke für den Tipp :)

wird dann geändert...

bearbeitet von rbs7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, das wird ein ganz ein heißer Tanz werden, man sieht sich auf der SÜD!!

zum Spiel.Es ist ein Topsppiel und es geht um die Meisterschaft. Man hat erst in einem Sechspunkter gegen die austria ausgelassen, das war aber 1. auswärts und es steht 2. 3:3 nach Punkten.

Grundsätzlich ist zu hause zu gewinnen, noch dazu spielt man 3 tage später gegen lazio rom, da wäre selbstvertrauen gut. warum wir gestern so scheiße waren, weiß ich nicht, aber wenn wir scheiße spielen und 2 Tore schießen und keins bekommen, kann ich auch damit leben.

Warum es derzeit spielerisch nicht läuft, weiß ich nicht, alleine mit Europacup, Meisterschaft und Cup kommt man auf 28 Spiele (18/6/4), dazu noch 7 (??) internationale Spiele, manche Spieler haben demnach (weiß nicht, ob einer bei allen 7 Nationalteamspiele immer gespielt hat, Anreisestress gabs für jeden einberufenen), MJ hats glaub ich, da kommt man auf 35 Spiele seit Mitte Juli!! Vieleicht liegt es daran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vlt auch daran, dass clubs wie kapfenberg, mattersburg, wr neustadt nicht wirklich so interessant sind wie villareal, lazio und mit abstrichen lefski. einfach die spiele runterspielen und in den wichtigen dann gas geben. solange das funktioniert ist auch gut.

gegen rapid spricht, dass sie heute noch gegen die austria ein sehr schweres spiel haben, dann am mittwoch gegen sturm genauso. dann gehts gegen uns und danach muss man den blick schon gen hamburg richten...will meinen, wir haben weniger stress, weniger wichtige spiele(anstrenngende) und somit alle tümpfe.

unsere manschaft soll sich jetzt gut erholen bis am wochenende, dann klappt das schon mit einem 2:0 gegen rapid da bin ich überzeugt :super:

bearbeitet von wirtshaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gegen rapid spricht, dass sie heute noch gegen die austria ein sehr schweres spiel haben, dann am mittwoch gegen sturm genauso. dann gehts gegen uns und danach muss man den blick schon gen hamburg richten...will meinen, wir haben weniger stress, weniger wichtige spiele(anstrenngende) und somit alle tümpfe.

vor allem täuscht das ergebnis, die rapid hat net guat gspiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DAS DUELL UM DIE TABELLENFÜHRUNG, UM DEN HERBSTMEISTERTITEL. ROTE BULLEN VS. RAPID.

1. Advent in Salzburg! Live in der Red Bull Arena.

tipp3-Bundesliga powered by T-Mobile, Runde 17, Red Bull Salzburg gegen SK Rapid, Sonntag, 29. November 2009, 15:30 Uhr, Red Bull Arena.

Diesmal konnten die Roten Bullen die zweiwöchige Länderspielpause mit einem Sieg in der Meisterschaft beenden – mit einem sehr wichtigen Sieg.

Red Bull Salzburg holte in Kapfenberg drei wichtige Punkte und zugleich den zweiten Auswärtssieg in Folge.

Damit wurde die Tabellenführung zu richtigen Zeit gefestigt – unmittelbar vor dem großen Duell mit Vizemeister und Rekordmeister Rapid am kommenden Sonntag.

Der hart erkämpfte und letztlich hochverdiente Sieg bei den Falken brachte den Bullen übrigens auch die Führung in der Auswärtstabelle!

Nach zwei Auswärtsspielen in Serie kommt es nun in der Red Bull Arena zu zwei absoluten Top-Spielen – am 29.11. gegen Rapid und am 02.12. gegen den italienischen Pokalsieger Lazio Rom.

Das Duell Red Bull Salzburg gegen Rapid wird auch schon vorentscheidend im Kampf um den Herbstmeistertitel. In den letzten vier Jahren holten die Roten Bullen dreimal diesen mehr als theoretischen Titel.

Für Vizemeister Rapid gab es am Sonntagnachmittag beim Wiener Derby gegen die Wiener Austria einen klaren 4:1-Erfolg. Damit konnten sich zwei Vereine in der Tabelle etwas absetzen – zwei Runden vor Halbzeit der Meisterschaft.

Und: Die Hütteldorfer haben somit am kommenden Mittwoch die große Chance, die Tabellenführung zu übernehmen - bei einem weiteren Heimsieg im Nachtragspiel gegen Sturm Graz, gerade rechtzeitig vor dem großen Duell mit Meister Red Bull Salzburg.

In jedem Fall sehen die Fans in Salzburg am Sonntag das Duell der beiden besten und erfolgreichsten Teams der Liga!

Eins gegen Zwei, oder: Zwei gegen Eins.

Am ersten Adventsonntag, 29.11.2009, ab 15:30 Uhr live in der Red Bull Arena.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich fahr mit meinem bruder und 4 anderen rpidlern hin...naja, freue mich schon auf die süd

orf.at sagt:

Rapid-Spieler Boskovic an Schulter verletzt

Rapids Mittelfeldspieler Branko Boskovic, der schon in der 34. Minute ausgewechselt werden musste, hat beim 4:1-Triumph gegen die Austria im Wiener Derby am Sonntag einen knöchernen Kapselausriss in der rechten Schulter erlitten.

Diese Diagnose stellte Clubarzt Benno Zifko nach einer MR-Untersuchung am Sonntagabend im Lorenz-Böhler-Spital. Ob eine Operation nötig ist, wird in einigen Tagen entschieden. Boskovic fällt auf jeden Fall für die restlichen Partien 2009 aus.

bearbeitet von antisymmetric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.