schooontn

ÖFB Legionäre in Großbritannien

3.718 Beiträge in diesem Thema

chrischinger86 schrieb vor 51 Minuten:

66 Mio. Euro - da werden die Chinesen wohl abwinken, wenn das stimmt. In China gibt es ja auch so einen Straf-Aufschlag für Vereine, die nicht in den schwarzen Zahlen sind. Dann müssen sie für jeden Transfer auch noch einmal dieselbe Summe wie die Ablöse als Strafe bezahlen, sofern sie Rote Zahlen schreiben.

hat heute sehr nach Verabschiedung ausgesehen, auch die englischen Medien interpretieren das so, selbst Pellegrini sagt er weiß nicht ob Arnautovic dieses Monat noch bei Westham spielt, denke der Verein aus China wird bei der Ablösesumme nachgelegt haben.

bearbeitet von derfalke35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derfalke35 schrieb vor 7 Minuten:

hat heute sehr nach Verabschiedung ausgesehen, auch die englischen Medien interpretieren das so.

Muss aber jetzt nichts heissen. Vielleicht hat er gewunken, weil die Leute nicht gebuht haben und er deswegen im Tunnel nach Schlusspfiff verschwunden ist, weil er mit seiner Leistung unzufrieden war bzw. grad viel auf ihn einprasselt.

chrischinger86 schrieb vor 53 Minuten:

66 Mio. Euro - da werden die Chinesen wohl abwinken, wenn das stimmt. In China gibt es ja auch so einen Straf-Aufschlag für Vereine, die nicht in den schwarzen Zahlen sind. Dann müssen sie für jeden Transfer auch noch einmal dieselbe Summe wie die Ablöse als Strafe bezahlen, sofern sie Rote Zahlen schreiben.

Hoffe, du hast recht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kaiser Soße schrieb vor 4 Minuten:

Muss aber jetzt nichts heissen. Vielleicht hat er gewunken, weil die Leute nicht gebuht haben und er deswegen im Tunnel nach Schlusspfiff verschwunden ist, weil er mit seiner Leistung unzufrieden war bzw. grad viel auf ihn einprasselt.

Hoffe, du hast recht

https://www.thesun.co.uk/sport/football/8178619/manuel-pellegrini-marko-arnautovic-could-leave-west-ham-waved-goodbye/

Vermute das war es wohl, würde ich sehr schade finden, mich interessiert die chinesische Liga keinen Millimeter, das muss ich ehrlich sagen, vielleicht hätte er sich die Meinung von Modeste einholen sollen, denke der hat bis heute keine Spielerlaubnis, trotz aufgelösten Vertrags.

bearbeitet von derfalke35

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
derfalke35 schrieb vor 2 Stunden:

https://www.thesun.co.uk/sport/football/8178619/manuel-pellegrini-marko-arnautovic-could-leave-west-ham-waved-goodbye/

Vermute das war es wohl, würde ich sehr schade finden, mich interessiert die chinesische Liga keinen Millimeter, das muss ich ehrlich sagen, vielleicht hätte er sich die Meinung von Modeste einholen sollen, denke der hat bis heute keine Spielerlaubnis, trotz aufgelösten Vertrags.

Sportlich ist sie auch komplett wertlos. Hab einige Spiele gesehen, zum abkassieren natürlich schön aber die Stars bauen dort eher ab, was aber natürlich immer noch locker reicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chrischinger86 schrieb vor 7 Stunden:

66 Mio. Euro - da werden die Chinesen wohl abwinken, wenn das stimmt. In China gibt es ja auch so einen Straf-Aufschlag für Vereine, die nicht in den schwarzen Zahlen sind. Dann müssen sie für jeden Transfer auch noch einmal dieselbe Summe wie die Ablöse als Strafe bezahlen, sofern sie Rote Zahlen schreiben.

gilt die Regelung nicht für slle Vereine, egal wie es finanziell aussieht?

oder hab ich das jetzt einfach falsch in Erinnerung...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tycon schrieb vor 2 Minuten:

gilt die Regelung nicht für slle Vereine, egal wie es finanziell aussieht?

oder hab ich das jetzt einfach falsch in Erinnerung...?

Zitat
 

„Um irrationale Ausgaben für Spieler einzudämmen“, hatte Chinas Fußballverband im Mai angekündigt, dass defizitäre Klubs einen Betrag in gleicher Höhe wie die Ablösesumme in den Fonds zur Entwicklung des chinesischen Fußballs zahlen müssen, um den heimischen Nachwuchs zu fördern. 

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/china-stoppt-transfer-wahnsinn-im-fussball-mit-strafzahlung-15070456.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ob und für wie viel Geld er wechselt und was ein Arnautovic in China verdient ist mir komplett egal.

Jeder soll, kann und darf machen was er will.

Das Profi Fussballer teilweise od zum Großteil im Geld baden, ist einfach so, und ob er jetzt in der Premier League bei Chelsea einen neuen Vertrag unterschreibt oder in China, macht es aus der Sicht des finanziellen Aspekts auch nicht anders.

Diese Entwicklung der letzten 15-20 Jahren gefällt mir persönlich überhaupt nicht.

Sportlich kann ich die chinesisches Liga überhaupt nicht einschätzen da ich diese nicht verfolge.

Für mich als Fan des Nationalteams ist nur wichtig das er weiterhin im ÖFB Team kickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
patriot18 schrieb vor 25 Minuten:

ob und für wie viel Geld er wechselt und was ein Arnautovic in China verdient ist mir komplett egal.

Jeder soll, kann und darf machen was er will.

Das Profi Fussballer teilweise od zum Großteil im Geld baden, ist einfach so, und ob er jetzt in der Premier League bei Chelsea einen neuen Vertrag unterschreibt oder in China, macht es aus der Sicht des finanziellen Aspekts auch nicht anders.

Diese Entwicklung der letzten 15-20 Jahren gefällt mir persönlich überhaupt nicht.

Sportlich kann ich die chinesisches Liga überhaupt nicht einschätzen da ich diese nicht verfolge.

Für mich als Fan des Nationalteams ist nur wichtig das er weiterhin im ÖFB Team kickt.

Das ist auch für mich sehr wichtig, aber er würde definitiv im Team besser sein, wenn er täglich in einer hochklassigen Liga wie der PL gefordert wird.

Das ist in China nicht der Fall, und da kann man 10 mal das Beispiel Witsel vorbringen, der übrigens im belgischen WM-Team von einer Vielzahl anderer Weltklasse-Kicker umgeben war, da ist es natürlich leichter sich dort einzufügen - Arno muss bei uns oft den Alleinunterhalter spielen, das ist ganz was anderes.

Die chinesischen Spieler, die dort zu Hauf in jedem Team herumrennen, haben zum Großteil keine europäische Klasse, was man so hört von drüben, bzw. ist der ganze Betrieb der Liga eher eine Show-Geschichte für die Massen, denke ich.

 Arno würde sich dort einfach auf Dauer viel zu leicht tun, und das wirkt sich dann ganz sicher auf seine Leistungen im Team aus, wenn er z.b. bei einem Quali-Spiel gegen Polen plötzlich glänzen soll, aber einen anderen, weit schelchteren, Fussball aus China gewohnt ist.

Schau dir das Video von @sulzaan, wie amateurhaft lächerlich sich dort chinesische Verteidiger und Tormänner anstellen.

Wenn du ein halbes Jahr einen Hyundai fährst (jetzt nichts gegen Hyundai) wirst du dich auch schwer tun, wenn du plötzlich wieder in den Mercedes einsteigen musst.

 

bearbeitet von Kaiser Soße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Artikel ist zwar schon aus 2017, aber so amateurhaft stell ich es mir ungefähr vor :facepalm:

http://www.spiegel.de/sport/fussball/chinese-super-league-was-haben-all-die-top-spieler-gebracht-a-1177062.html

noch einer....

https://www.t-online.de/sport/fussball/international/id_81745020/skandal-in-china-klubs-der-super-league-zahlen-gehaelter-nicht.html

Schätze mal, dass wir dann auch von Arni solche Schlagzeilen wie von Tevez oder Burak lesen werden, wenn er nach ein paar Wochen draufkommt, dass er sportlich ins Klo gegriffen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.