Jump to content
Sign in to follow this  
Tixo

THE NEXT GENERATION TROPHY 2009

28 posts in this topic

Recommended Posts

Vom 19. bis 21. Juni 2009 in der Red Bull Arena.

Ein hochkarätiges dreitägiges U17 Turnier mit europäischen Top-Nachwuchsteams:

- Real Madrid CF

- FC Sachsen Leipzig

- NK Dinamo Zagreb

- FC Zürich

- FK Austria Wien

- Grasshopper Club Zürich

- Grazer AK

- Red Bull Salzburg

Die acht Nachwuchsteams (Jahrgänge 1992 und 1993) spielen beim internationalen U17 Turnier erstmals auf dem neuen Kunstrasen

in der Red Bull Arena.

Eintritt ist frei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

2. Spiel

Dinamo Zagreb 2 - 0 FC Zürich

die Austria müsste jetzt spielen, aber das Wetter (Gewitter/Blitz/Donner) hat mich nach Hause geschickt ...

Einfach grauenhaft ...

Austria spielt übrigens ihr erstes spiel gegen den GAK

Share this post


Link to post
Share on other sites

THE NEXT GENERATION TROPHY 2009, Tag 1 – Die Ergebnisse:

Red Bull Salzburg : Real Madrid 0:2

Dinamo Zagreb : FC Zürich 2:0

Grasshoppers Zürich : Sachsen Leipzig 4:1

Austria Wien : GAK 0:1

NK Dinamo Zagreb – FC Zürich: 2:0 (0:0) Tore: Filip Mihaljevic (34.), Danijel Miskic (55.)

Nach einer umkämpften ersten Halbzeit ging Dinamo Zagreb in der 34. Minute

in Führung. Ab diesem Zeitpunkt kontrollierten die technisch starken Kroaten das Spiel und erhöhten noch auf 2:0. Ein verdienter Sieg.

Grasshoppers Zürich – FC Sachsen Leipzig: 4:1 (1:0)

Tore: Haris Seferovic (17., 58.), Mergim Brahimi (43.), Raphael Meyer (56.),

Kevin Schiller (55.)

Die Grasshoppers aus Zürich spielten vor allem in der Offensive groß auf

und machten aus nahezu jeder Großchance ein Tor. Haris Seferovic traf

doppelt. Leipzig kämpfte beherzt, war aber im Abschluss zu ineffizient.

FK Austria Wien – GAK: 0:1 (0:1)

Tor: Gerald Sifkovits (9.)

Im österreichischen Duell zwischen Austria Wien und dem GAK gelang den

Grazern schon in der 9. Minute der einzige und entscheidende Treffer. Beide

Mannschaften überzeugten vor allem durch ihr Kurzpassspiel und sorgten für

einen sehenswerten Abschluss des ersten Turniertages.

Tabelle 1:

1. Grasshoppers Zürich 4:1 3

2. Real Madrid 1:0 3

3. Red Bull Salzburg 0:1 0

4. Leipzig 1:4 0

Tabelle 2:

1. Dinamo Zagreb 2:0 3

2. GAK 1:0 3

3. Austria Wien 0:1 0

4. FC Zürich 0:2 0

Vorschau:

Samstag, 20. Juni 2009

09.00–10.20 Grasshoppers Zürich : Red Bull Salzburg

10.30–11.40 Austria Wien : Dinamo Zagreb

11.50–13.00 Sachsen Leipzig : Real Madrid :

13.10–14.20 FC Zürich : GAK

14.20–14.40 show-acts

14.40–15.50 Red Bull Salzburg : Sachsen Leipzig

16.00–17.10 Dinamo Zagreb : GAK

17.20–18.30 Real Madrid : Grasshoppers Zürich

18.40–19.50 Austria Wien : FC Zürich

Share this post


Link to post
Share on other sites

RBS vs. Grashopppers Zürich 3:1 (2:0)

Red Bull Salzburg: Robert Völkl (6.), Daniel Offenbacher (27.,33.) resp. Gabriel Lüchinger (40.)

Im Spiel gegen die Grasshoppers wurde Daniel Offenbacher zum Helden. Der Spielmacher setzte gleich zwei Freistöße ins Tor. Für die Bullen war es nach der Niederlage gegen Real am ersten Turniertag ein enorm wichtiger Sieg.

Austria Wien vs. Dynamo Zagreb 0:2 (0:2)

Tore: Filip Mihaljevic (9.), Frano Mlinar (10.)

Dinamo Zagreb wurde einmal mehr der Favoritenrolle bei der The Next Generation Trophy gereicht und gewann sicher mit 2:0. Die Austria versuchte über den Zweikampf ins Spiel zu finden, bekam aber das starke Kurzpassspiel der Kroaten kaum unter Kontrolle.

FC Sachsen Leipzig vs. Real Madrid 1:4 (0:3)

Tore: Markus Vincent (48.) resp. Vives Gabriel Company (16.), Alvaro Morata Martin (20.,34.), Delfin Mosibe Esara (30.)

Leipzig ging äußerst körperbetont ins Spiel und ließ die Madrilenen nur selten stürmen. Mit Fortdauer des Matches wurde Real aber stärker und erzielte in Summe vier wunderschön herausgespielte Tore. Dem Leipziger Markus Vincent gelang per Elfmeter der Ehrentreffer.

FC Zürich vs. GAK Graz 1:0 (0:0)

Tore: Ali Imren (34.)

In einem Spiel mit hohem Tempo und Torraumszenen auf beiden Seiten fiel der entscheidende Treffer für den FC Zürich kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit.

Nach einem Eckball netzte Ali Imren ein. Der GAK spielte danach offensiv, aber ohne Effizienz im Abschluss

Runde 2:

Red Bull Salzburg vs. Sachsen Leipzig 3:2 (1:2)

Tore: Andreas Siegl (22.,52.), Aleksander Simic (42.) resp. Roman Jaworski (11.,22.)

Leipzig schenkte den Jungbullen nichts und führte nach der ersten Halbzeit verdient mit 2:1. Dann kamen die Salzburger auf und sorgten trotz zwei Ausschlüssen (Stipe Vucur und Marco Roser)

Dynamo Zagreb vs. GAK Graz (1:1) 1:1

Tore: Filip Mihaljevic (11.) resp. Gernot Ranftl (21.)

Die Teams lieferten sich ein zweikampfintensives Duell mit vielen Fouls. Favorit Zagreb hatte mit den Grazern mehr Mühe als erwartet und schaffte es als einzige Mannschaft in der Gruppe, den Kroaten Punkte abzunehmen.

Real Madrid vs. Grashoppers Zürich 3:0 (2:0)

Tore: Jorge Jimenez Lopez (6.), Alvaro Morata Martin (9.,37)

Vor dem Finale nähern sich die Madrilenen ihrer Höchstform. Die Truppe rund um Stürmerstar Alvaro Morata Martin ließ gegen die Züricher nichts anbrennen und zeigte Fußball vom Feinsten.

Austria Wien vs. FC Zürich 1:1 (0:0)

Tore: Nikon El-Maestro (49.), resp. Guiseppe de Filippo (51.)

Der FC Zürich verpasste mit dem Unentschieden gegen die Austria den zweiten Gruppenplatz. Vor allen in der Schlussphase vergaben die Schweizer eine Vielzahl von Großchancen. Den Ehrentreffer für die Austria schoss Nikon El Maestro – nur Augenblicke nach seiner Einwechselung.

Tabelle Gruppe 1:

1.Real Madrid: 9 Punkte

2.Red Bull Salzburg: 6

3. Grasshoppers Zürich: 3

4. FC Sachsen Leipzig: 0

Tabelle Gruppe 2:

1. Dinamo Zagreb: 7 Punkte

2. GAK 4

3. FC Zürich 4 (ein Gegentreffer mehr als der GAK)

4. Austria Wien 1

09:00-10:10 Spiel um Platz 7: FC Sachsen Leipzig – Austria Wien

10:20-11:30 Spiel um Platz 5: Grasshoppers Zürich – FC Zürich

11:40-12:50 Spiel um Platz 3: Red Bull Salzburg – GAK

13:00-14:10 Spiel um Platz 1: Real Madrid – Dinamo Zagreb

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...