Jump to content
PaulJungmann

Linzer ASK - Kapfenberger SV

85 posts in this topic

Recommended Posts

Do hast recht.

Der Präsi sollte sich mal ein Beispiel an den vermeindlichen "Bauern" nehmen die 80km westlich beheimatet sind. :x

Do wird mMn vorbildliche Arbeit geleistet :super:

pffff

Die schönsten Geschichten schreibt halt trotzdem der LASK und DESHALB sind wir LASKler ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei euch liegs defintiv ned am Trainer sonder NUR an den Spielern und am restlichen Umfeld! Ganz egal welcher Trainer da jetzt sitzt - die Ergebnisse wären immer die gleichen! Man sieht ja von den Namen (Aufstellung) kaum einen Unterschied zu Lindenberger oder vorher, weils ja im Grunde auch keine anderen Möglichkeiten gibt!

Ihr habts einfach nur ein riesen Glück, dass es zwei weitere Teams gibt die anscheinend noch kaputter sind als ihr.

Ich geb dir bedingt recht! Das Umfeld beim LASK ist eine Katastrophe und hinterlässt auch seine Spuren.

Einen kleinen Teil kann der Trainer aber trotzdem beitragen. Ich habe heute schon beim 0:2 Rückstand gesagt, dass von einem kontinuierlichen und kontrollierten Spiel nicht viel zu sehen ist. Im Gegensatz zu den letzten Spielen hat sich die Mannschaft aber nicht hängen lassen. Und das war der KRANKL-EFFEKT. Dass es mit 2 Toren (wann haben wir zuletzt 2 Tore in einem Spiel geschossen?, wann haben wir zuletzt ein 2:0 aufgeholt)) in 15 Minuten, die Hälfte der Tore aus den letzten Spielen erzielt wurde sagt schon was aus.

Dennoch war es ein glücklicher Punkt und es spricht auch für Krankl, dass er ebenfalls von einem glücklichen, aber für die Moral wichtigen Punkt spricht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

sowas von schiss in der hose in der 1. halbzeit.

ich dachte dafür wär da haaannnssseeeee gekommen ?????????

wen willst denn jetzt wieder haben panadic, lindenberger? krankl raus?

:aaarrrggghhh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So a bissl was zum Spiel gestern:

Ich denke, dass der Punkt vom Spielverlauf her in Ordnung geht, bei uns ist die Verunsicherung in der Mannschaft leider immer noch spürbar, das Aufholen der beiden Tore stimmt mich jedoch wenigstens ein wenig positiv für die kommenden Aufgaben. Besonders gefreut hat mich das Tor von Mijatovic, nachdem wir alle schon mehrmals auf ihn eingeprügelt haben, man hat auch gestern gesehen, dass der Ball nicht unbedingt sein Freund ist, wenn das Tor ihm aber Auftrieb gibt dann soll es mir so recht sein, den Instinkt dürfte er ja haben.

Negatives:

- Gerald Gansterer: Auch wenn er versucht sich immer wieder brav in die Offensive einzuschalten, solche Dinge wie der Elfer gestern sind für mich unverständlich. Wenn ich 20m hinter dem Spieler nachlaufe muss ich ihn vorm Strafraum zu Fall bringen, aus dieser Position wo Felfernig gefallen ist hätte er ihn auch schießen lassen können, der wäre aus dem Winkel nicht leicht zu versenken gewesen.

- Florian Klein: Das Sinnbild unserer Krise: Dem gelingt momentan gar nicht, kann nicht einmal mehr einen Gegenspieler überlaufen, so wird es mit Italien nichts werden.

- Standards: Ich weiß dass wir eine der kleinsten Mannschaften der Liga haben, es muss aber möglich sein bei 10 Ecken und 5 Freistößen in Strafraumnähe etwas wie Torgefahr zu erzeugen, weder Salmutters Ecken noch Wallners Freistöße waren gut, die verhungern ja schon beim ersten Verteidiger. Kopfballtore des LASK werden auch in Zukunft Mangelware bleiben.

- Der Sturm: Mayrleb und Wallner sind einfach viel zu ähnlich vom Spielertyp her, sie laufen zwar viel und rackern unermüdlich, doch sie nehmen sich gegenseitig Platz weg, das wäre es sinnvoller, Wallner ins offensive Mittelfeld zu stellen und Máyrleb neben Mijatovic, dann hätten wir auch einen Prellbock vorne.

+/- Majabvi und Salmutter: Waren brav gestern,sehr viele Ballkontakte, immer anspielbereit, jedoch trauen sich beide sehr wenig zu, der Klaus traut sich ja nicht mal von 20m freistehend aufs Tor zu schießen, Majabvi müsste auch noch torgefährlicher werden.

+/- Die Abwehr: Baur und Hohender zeigen sich verbessert, wir werden aber nach wie vor noch viel zu leicht ausgehebelt.

+ Wisio: Für mich der LASKler der Saison: zeigt die beständigesten Leistungen, auch gestern wieder, bringt der Offensive weit mehr als sein rechter Gegenpart.

+ Stimmung gestern. Vielen Dank an den P.L., der auch bei 0:2 nicht aufsteckt und uns noch mitreißt, gestern wars wieder einmal extrem wichtig. Mittlerweile betrachte ich auch die Blockteilung positiv, so kann sich was draus entwickeln, die Löcher in der Mitte noch ein wenig schließen und dann hat das ganze Projekt Zukunft mMn. Es ist auch einmal angenehm, nicht permanenten Bierduschen im Block ausgeliefert zu sein u. ä. Dingen.

Edited by LASK08

Share this post


Link to post
Share on other sites

planlos - ideenlos - taktiklos = lask ...

eigentlich unglaublich das wir mit dieser schweinsleisutng auch noch einen punkt geholt haben ....

>> hatte schon mehrmals geschrieben, dass sich unsere Spieler im Abwehrzentrum gegenseitig im Weg stehen u. es keine Zuordnung gibt, wie beim 2ten Tor wieder! - wie die Bayern gestern in Wolfsburg!

>>> dafür hatten wir diesmal wenigstens das Glück auf unserer Seite!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenigstens ein X, genial der Gregerl am Schluss wie er leibt und leben tut :feier:

Laola klick

Ja da Gregerl. So ist er halt.

Er ist kein schlechter Trainer, aber seine Auszucker immer wieder :nein:

Die Verunsicherung war schon noch deutlich zu spüren. Die bringt man nur durch Erfolgserlebnisse weg. Es sind genug Spieler mit Klasse (einigen fehlt sie leider) in der Mannschaft. Nach und nach sind sie, aus bekannten Gründen, ALLE in ein tiefes Formloch gestürzt.

Lobenswert war auf alle Fälle die Moral. Wenn die passt, dann geht es auch wieder aufwärts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vl. hab ich ein anderes spiel gesehen, aber ich hab die erste hz wirklich nicht schlecht gefunden.

da wurde versucht nach vorne zu spielen und bei dem ein oder anderen gestocher im strafraum fehlte einfach (noch) das nötige glück.

die elfersituation war einfach nur selten dämlich. in dieser situation (so spät) diese grätsche zu machen ist wirklich amateurhaft. hätte gansterer den kapfenberger noch gehen lassen wär auch nix passiert, baur wäre ja glaub ich auch noch da gewesen. aber egal, kann passieren wenn man so lange kein pflichtspiel mehr bestritten hat und einfach unsicher ist. ansonsten fand ich gansterers leistung ganz in ordnung.

ebenso das 2. tor, auch dämlich. weshalb steht da im strafraumzentrum kein LASKler?

die 2. hz war dann bis auf die letzten 15-20 minuten wirklich katastrophal, es wurde aber wenigstens gekämpft und sowas wie ein wille war zu sehen.

traurig ists trotzdem wenn man sich gegen kapfenberg über einen punkt freuen muss :madmax:

auch von mir noch was zur stimmung: war gestern überraschend gut bis auf den gewohnten durchhänger nach der pause. auch ich sehe die blockteilung mittlerweile als sinnvoll an. :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da muss ich zu stimmen, ich habe die 1. Hälfte auch nicht als so katastrophal empfunden. Die erste Viertelstunde bis zum Gegentor hing die LASK Führung eigentlich schon in der Luft. Teils war aber die Unfähigkeit im Abschluss oder einfach das Pech/nicht vorhandene Glück schuld, dass der Ball nicht den Weg ins Tor gefunden hat.

Mit dem komplett unnötigen 11er und dem etwas unglücklichen Gegentor ging es wieder bergab. 2. Halbzeit war, wie die Stimmung im Block, anfangs grottenschlecht.

Doch mit der Zeit wurde sowohl die Stimmung als auch das Spiel besser.

Gott sei Dank, konnte man dan doch noch das Runde 2 mal ins Eckige bringen und so konnte man zumindest 1 Punkt ergattern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Ian

planlos - ideenlos - taktiklos = lask ...

eigentlich unglaublich das wir mit dieser schweinsleisutng auch noch einen punkt geholt haben ....

da hat sich ja alles bewahrheitet was ich dir in der pause am WC vorhergesagt habe:

-das ASB wird wieder bluten fuer den miesen kick und iceman wird das sicher schreiben :augenbrauen:

-wir schaffen noch irgendwie ein untentschieden :clap:

mann bin ich gut :super:

aber im grund stimmt ja dein posting ws das gestrige spiel betraf daher is es eher traurig. freu mich aber mal über den punkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...