Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
obiwan85

Lederer bleibt Trainer beim SVM!!!

19 Beiträge in diesem Thema

Gestern hat SVM Boss Martin Pucher, den "erhalt" von Franz Lederer als SVM Trainer, in der Sendung "Burgenland Heute" bestätigt!!!??? :angry: :aaarrrggghhh: :kotz:

UNGLAUBLICH!!!

bearbeitet von obiwan85

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern hat SVM Boss Martin Pucher, den "erhalt" von Franz Lederer als SVM Trainer, in der Sendung "Burgenland Heute" bestätigt!!!??? :angry: :aaarrrggghhh: :kotz:

UNGLAUBLICH!!!

Nixs für ungut oner des is ned so gschickt im Abstiegskapf...

Wos haubts ihr für a Vereinsführung? Der kerd doch am ersten Dog weg :aaarrrggghhh:

Ober trotzdem schöne Weihnachtsgruße ins Burgenland :feier:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unglaublich eigentlich. Lederer sollte die Zeit genießen, weil nach Mattersburg coacht er nie wieder ein Bundesligateam. Aber "nach Mattersburg" scheint eh erst rund um seinen 60.Geburtstag zu sein...

Ein "bundesligateam" coacht er nächstes Jahr schon nicht mehr :winke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pucher muss doch merken, dass unter ihm seine mannschaft einfach nur scheiße spielt (auswärts sowieso, und die heimstärke ist langsam auch vergangenheit), so dämlich kann man doch nicht sein

bearbeitet von player165

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie Kapfenberg meistens auftritt, haben die ohnehin kein Weihnachtsgeschenk nötig. Für Altach könnte sich der Klassenerhalt so vl. doch noch ausgehn...

Nix für ungut, Lederer, aber deine Zeit ist vorbei. Mattersburg hat tolle Spiele gezeigt (3:2 in Salzburg zum Beispiel) aber das gehört der Vergangenheit an...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, daß sich hier jemand unsere Sorgen macht.

Ich glaube nicht mehr, daß die Schuld bei Lederer zu suchen ist! Ehrlich nicht. Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken.

Trotz aller Umstände bin ich nach wie vor vom Klassenerhalt überzeugt. Und wenn wir es nicht schaffen, in der Tabelle vor diesen Altachern zu landen, dann haben wir in der höchsten Spielklasse eh nichts verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht mehr, daß die Schuld bei Lederer zu suchen ist! Ehrlich nicht. Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken.

Mir kommt Mattersburg so vor, wie ein Betrieb, in den die Angestellten jeden Tag demotiviert in die Arbeit kommen und widerwillig das machen, was in ihrem Vertrag steht. Und das liegt dann wohl an der fehlenden Stimmung und der Serie an Misserfolgen, die die Mannschaft lähmt. Ich wette, dass Mattersburg wieder anfangen würde zu gewinnen, wenn ein Trainer wie zum Beispiel Schinkels sämtliche Problemkinder beim Schopf nimmt, einigen Spielern Ultimaten stellt und gleichzeitig den Trainingsalltag auffrischt und für neuen Schwung sorgt. Das macht Lederer mittlerweile sicher alles nicht mehr, dazu denkt er zu viel an seinen eigenen Job, anstatt an die allgemeine Performance der Mannschaft.

Meine Meinung bzw. mein Eindruck...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Qft, Dannyo.

M´Burg war nie ein spielerisches Traum-Team, aber sie haben mit Kampf, Siegeswille und der nötigen Härte stets Punkte gesammelt.

Der Kampf ist nur noch selten zu sehen, der Siegeswille hat sich in "Wann kommt der Gehaltscheck"- Gedanken umgewandelt und die "nötige Härte" artet in unnötigen Frustfouls aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in der VN ist ein zitat von pucher gestanden: "emotional hatte er bei mir immer schon pluspunkte, aber wir sind zu dem entschluss gekommen das er uns aus dieser schwierigen situation wieder rausholen kann"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

in der VN ist ein zitat von pucher gestanden: "emotional hatte er bei mir immer schon pluspunkte, aber wir sind zu dem entschluss gekommen das er uns aus dieser schwierigen situation wieder rausholen kann"

Die gute alte Freunderlwirtschaft wird in M'burg besonders zelebriert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.