Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
groundhopper

Die neuen Anspielzeiten sind fix

25 Beiträge in diesem Thema

Regelspieltag der Bundesliga ab der Saison 2009/2010:

Freitag: ein Spiel um 20.30 Uhr

Samstag: fünf Spiele um 15.30 Uhr, ein Spiel um 18.30 Uhr

Sonntag: jeweils ein Spiel um 15.30 Uhrund um 17.30 Uhr

Ausnahmen: Nach Länderspielen unter der Woche kann bis zu sechsmal das Freitag-Spiel auf Samstag, 15.30 Uhr, verlegt werden. Nach Europapokalspielen in der Woche kann bis zum fünfmal das Samstag-Spiel (18.30 Uhr) auf Sonntag, 17.30 Uhr, verlegt werden. An den beiden letzten Saison-Spieltagen finden wie gewohnt alle neun Partien samstags um 15.30 Uhr statt.

Regelspieltag der 2. Bundesliga ab der Saison 2009/2010:

Freitag: drei Spiele um 18 Uhr

Samstag: zwei Spiele um 13 Uhr

Sonntag: drei Spiele um 13.30 Uhr

Montag: ein Spiel um 20.15 Uhr

Ausnahmen: Findet am Freitag kein Bundesligaspiel statt, kann ein Zweitligaspiel freitags auch um 20.30 Uhr beginnen. An den beiden letzten Saison-Spieltagen finden wie gewohnt alle neun Partien sonntags um 15.30 Uhr statt.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesl...artikel/384792/ (inkl. ausführlichem Bericht)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Samstag 13 Uhr ? :wos?:

gabs nicht mal bei uns in der 2ten Liga nicht auchmal solche tollen Anpfiffzeiten ?

(glaub sogar Sonntag-Vormittag, da bin ich mir aber nimmer so sicher)

ja sonntag 11:30 in der zweiten division, das waren ja noch zeiten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spieltermine der ersten kann man so lassen, mal schaun wie das 18:30 Spiel angenommen wird, das Experiment gabs ja schon mal.

Bitte was sollen die Zeiten der 2ten? Für Stadiongeher ein Witz und Fernsehzuschauer wirst um die Zeit auch nicht großartig erreichen - ausländische Markt kann auch nicht das große Potenzial sein für Liga 2 :confused:

Freu mich heute schon auf die USP Reaktion!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spieltermine der ersten kann man so lassen, mal schaun wie das 18:30 Spiel angenommen wird, das Experiment gabs ja schon mal.

Bitte was sollen die Zeiten der 2ten? Für Stadiongeher ein Witz und Fernsehzuschauer wirst um die Zeit auch nicht großartig erreichen - ausländische Markt kann auch nicht das große Potenzial sein für Liga 2 :confused:

Freu mich heute schon auf die USP Reaktion!

Dem stimme ich zu. Die zweite Liga wird damit ja für eine Auswärtsfahrt auch immer uninteressanter. Wann sollen die Fans von St. Pauli bitte denn schon aufstehen, um ihre Mannschaft am Samstag bzw. am Sonntag in Augsburg beispielsweise unterstützen zu können? Dazu kommt noch, dass ich ebenso kaum Lust habe, für ein Ligaspiel in München vormittags schon raus zu fahren, um dann einen Kick zur Mittagszeit zu sehen...

Die Frage, warum die Fernsehsender (dürfte einzig ein Wunsch von Premiere sein, um Samstags und Sonntags durchgehend Fußball zeigen zu können) so geil auf Zeiten sind, an denen kaum ein Interessent einschalten wird stellt sich mir ebenso. Noch dazu wird die Zerstreuung der Spiele über 4 Tage kaum zu einer besseren Berichterstattung führen, zu zerklüftet wird so das Interesse an der Liga. So denke ich auch, dass hierin DSF auch nicht unbedingt in entsprechendem Rahmen nachziehen wird und selbst wenn ist es mir wurscht, ich will 2.-te Bundesliga am Sonntag und dazu evtl. noch Freitag und Montag und aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die 2. liga spielt in englischen wochen an dienstag und mittwoch übrigens bereits um 17:30.

wobei man sagen muss, dass die ankickzeiten in den einzelnen ländern sehr variieren. ich denke, in Österreich würde ein ankick am samstag um 15:30 wie man ihn bis 2004 hatte nicht mehr gut ankommen, da zu der zeit noch sehr viele leute arbeiten bzw. besorgungen erledigen. diese anspielzeit stammt ja meines wissens noch aus den jahren her, als am samstag die geschäfte nur bis 12:00 offen hatten.

in den Niederlanden wird grundsätzlich kreuz und quer gespielt, an diesem wochenende kickt die Ehrendivision zu folgenden zeiten:

1x freitag 20:45, 1x samstag 18:45, 2x samstag 19:45, 1x samstag 20:45, 2x sonntag 12:30, 2x sonntag 14:30.

in Rumänien gibts sowieso keine parallelspiele, da wird von freitag 15:00 bis sonntag 20:30 hintereinander gespielt.

einen recht guten überblick liefert diese seite: http://liveonsat.com/today.php (oben durch die länder navigieren)

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Sieg des Geldes.

Vordergründig sicher, aber ich kann mir auch vorstellen, dass diese Regelungen vom Konsumenten im Endeffekt nicht angenommen werden.

die 2. liga spielt in englischen wochen an dienstag und mittwoch übrigens bereits um 17:30.

Wird ihnen eh noch auf den Kopf fallen. Diese Anstoßzeiten werden vom Publikum niemals angenommen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vordergründig sicher, aber ich kann mir auch vorstellen, dass diese Regelungen vom Konsumenten im Endeffekt nicht angenommen werden.

Wird ihnen eh noch auf den Kopf fallen. Diese Anstoßzeiten werden vom Publikum niemals angenommen!

Irgendwann werden die Vereine gegen solche Anpfiffzeiten revoltieren (müssen), weil ihnen die Zuschauer davonlaufen. Es kann und wird sich ja kaum ein arbeitender Mensch am Dienstag oder Mittwoch bereits um 16:00 Uhr oder früher freinehmen, um ein Fußballspiel zu sehen. Ich denke, dass es gerade bei größeren Vereinen wie den '60ern oder Kaiserslautern an diesen Tagen um mindestens 3.000 Zuschauer geht, die dadurch nicht ins Stadion kommen und der Ausfall von 50.000 Euro muss erst einmal durch die Fernsehgelder kompensiert werden. Abgesehen davon, dass man sich damit gegen seine eigenen Fans stellen müsste.

Aktionen dagegen gibt es ja ohnehin bereits, hoffentlich fallen sie auch einmal auf fruchtbaren Boden: Initiative der Sozialromantiker St. Pauli

bearbeitet von Auswärtsspiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird ihnen eh noch auf den Kopf fallen. Diese Anstoßzeiten werden vom Publikum niemals angenommen!

es wird bereits seit 06/07 unter der woch eum 17:30 angekickt.

hab mir jetzt mal schnell die zuseherzahlen von letzter woche rausgesucht:

Aachen: 17.800

Wehen: 5.600

Augsburg: 15.800

Nürnberg: 23.900

Duisburg: 15.100

Freiburg: 18.500

1860: 15.700

FCK: 25.600

Rostock: 11.000

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.