Jump to content
asrom

Italien-Rumänien

298 posts in this topic

Recommended Posts

:tipp3em08:

Quoten: 1,55 - 3,30 - 4,50 - jetzt wetten!

_Italien_Italien - Rumänien _Rumänien_

Freitag, 13.06.2008 18:00

Letzigrund, Zürich _Schweiz_

3.Gruppenspiel der Gruppe B

Mögliche Aufstellungen:

Italien: Buffon - Zambrotta, Barzagli, Panucci, Grosso - Gattuso, Pirlo, de Rossi -Camoranesi - Toni, del Piero

Rumänien: Chivu - Cocis, Contra, Goian, Lobont, Mutu, Nicolita, D. Niculae, Radoi, Rat - Tamas

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Italien wird, denke/hoffe ich so spielen:

Buffon-Grosso,Panucci,Chiellini,Zambrotta-Aquilani/Gattuso,Pirlo,De Rossi, Del Piero,Toni,Di Natale

Forza Azzurri! :support:

@Tom: war nur nicht richtig geordnet.

Edited by Steffo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich entnehme der von dir geposteten Aufstellung, dass du Grosso und Zambro in der IV sehen möchtest. Ich hoffe, du bist noch von Montag betrunken.

schlechter als matrix und barzagli kann dieses duo auch nicht sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie traurig, dass Italiens einstige Domäne jetzt zu ihrer Achillesferse geworden ist! :nein:

Ich persönlich würde mir gegen Rumänien übrigens folgende Aufstellung wünschen:

Buffon

Zambrotta - Panucci - Chiellini* - Grosso

Aquilani - Pirlo - De Rossi

Di Natale - Toni - Cassano**

* - für den Fall, dass Matrix verletzt ist!

** - Da würde ich Cassano beginnen lassen und Pintu als Edeljoker im Verlauf des Spieles bringen! :)

Edited by MILANISTA

Share this post


Link to post
Share on other sites

:allaaah::allaaah::allaaah:4-4-2 mit Raute

Toni - Di Natale

Del Piero

De Rossi - Gattuso

Pirlo

Grosso - Chiellini - Materazzi - Zambrotta

Buffon

Wobei die aussen eigentlich Zambrotta und Grosso sind, und auch wenn möglich bei jedem Angriff mit nach vorne gehen. Zugleich lässt sich dann De Rossi oder Gattuso zurückfallen und geht auf die Position von Grosso/Zambro. Außerdem sollten Di Natale und Del Piero ständig die Position wechseln und auch über aussen kommen und brauchbare Flanken auf Toni bringen, aber bitte nicht vom Halbfeld, würde gegen ROM genauso wenig bringen wie gegen HOL.

Etwas defensiver wäre es wenn Del Piero nach vorne neben Toni rückt, und Aquilani/Perrotta ersetzt Di Natale, würde mir im Prinzip auch sehr gut gefallen.

FIX ist für mich nur das Del Piero und De Rossi beginnen müssen, und dass Ambrosini draussen bleiben muss.

Edited by Pinturicchio

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist wahrscheinlich die einzige Formation in der Pintu Sinn machen würde und natürlich im klassischen 4-4-2. Glaub aber kaum, dass Don so spielen lassen wird.

In einem 4-3-3 hat Pintu jedenfalls nichts zu suchen, dafür ist er schlichtweg zu langsam!...

Was De Rossi anbelangt so geb ich dir Recht, der muss rein, nur würde ich eher Gattuso rausnehmen. Mir persönlich hat Ambro besser gefallen als unser Kettenhund....!

Wobei ich fairerweise Aqulani eine Chance geben würde!...

Share this post


Link to post
Share on other sites

In einem 4-3-3 hat Pintu jedenfalls nichts zu suchen, dafür ist er schlichtweg zu langsam!...

Blödsinn, Del Piero würde in einem 4-3-3 genauso spielen wie bei Juventus, sprich sich fallen lassen damit er Bälle bekommt und dann klug nach vorne spielen. Oder hast du vielleicht Di Natale oder Camoranesi gesehen, die ständig rechts und links hinunter gegangen sind? Alles was Del Piero gemacht hat gegen HOL, hatte Hand und Fuss, im Gegensatz zu Cassano, der mir derzeit einfach zu verspielt vorkommt. Und genau das ist es was Del Piero in den letzten 2 Saisonen, 2 mal zum Torschützenkönig krönte, seine Effektivität wird umso älter er wird, umso besser. Um ehrlich zu sein, würde ich vor Cassano noch Quagliarella nehmen für die rechte Seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Juventus spielt kein 4-3-3!

2. Fand ich Di Natale besser als Del Piero weil explosiver!

3. Del Piero spielt zentral gut, ein einem 4-3-3 müsst er außen agieren, wohin er einfach nicht passt.

4. War Cassano zu kurz drinnen um einen echten Eindruck zu bekommen

5. bleib ich dabei, Del Piero nur in einem 4-4-2 vertretbar.

Edited by MILANISTA

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Juventus spielt kein 4-3-3!

Hab ich auch nie gesagt. Anders gesagt, ob Del Piero in einem 4-4-2 oder 4-3-3 spielt, ist egal, Ale spielt sein Spiel, egal in welchem System.

2. Fand ich Di Natale besser als Del Piero weil explosiver!

OK, Ansichts- und Geschmackssache, doch Torgefahr hatt Del Piero in den knapp 30 Minuten mehr ausgestrahlt, als Di Natale in 60 Minuten. Wäre er bei seinem ersten Schuss nach der Einwechslung nicht ausgerutscht, würde es keine Diskussion geben, dann wäre er gegen ROM gesetzt.

3. Del Piero spielt zentral gut, ein einem 4-3-3 müsst er außen agieren, wohin er einfach nicht passt.

Genau das meine ich, hast du Camo und Di Natale gegen HOl stets außen gesehen, nein, eben nicht. Camo und Di Natale spielten so gesehen wo sie wollten.

4. War Cassano zu kurz drinnen um einen echten Eindruck zu bekommen

Gebe dir Recht das der Einsatz zu kurz war, hätte ihn schon nach 60 Minuten gebracht, und Del Piero gleich in der Pause. Trotzdem, cassano vor Del Piero spielen zu lassen, wäre wieder eine "DONADONI"-Entscheidung.

5. bleib ich dabei, Del Piero nur in einem 4-4-2 vertretbar.

Du wirst deine Meinung ändern, wenn er gegen ROM 2 Tore macht, und er kommende Saison bei Juventus in einem 4-3-3 wieder Torschützenkönig wird. :D

Edited by Pinturicchio

Share this post


Link to post
Share on other sites

wir werden denke ich auf jeden fall offensiver spielen, natürlich wieder mit einer sehr kompakten abwehr wenn der gegner in ballbesitz ist aber auf jeden fall mehr nach vorne tun. insbesonders deshalb weil 1 punkt uns ziemlich sicher zwingen würde am letzten spieltag gewinnen zu müssen. auch Mutu wird nicht nocheinmal so schlecht spielen bzw allein gelassen vorne. Marica, der perfekt für diesen gegner gewesen wäre und wohl auch gespielt hätte, wird wegen seinem zusammenprall im training wohl leider dohc nicht beginnen können. auch ein Dica von anfang an wird ein traum bleiben wahrscheinlich, aber gerade in diesem spiel könnten wir den gegner überraschen wenn wir zumindest einen off starken mann mehr bringen würden. genau so einer fehlt uns, Mutu allein ist zuwenig. ich denke wir werden so spielen:

Lobont

Contra - Tamas - Goian - Rat

Codrea - Radoi - Chivu

Nicolita - Mutu

M.Niculae

ein Dica anstatt von Nicolita würde mich schon sehr glücklich machen bzw ein Marica wenn er spielen kann anstatt von M.Niculae, das würde uns offensiv um einiges stärker und gefährlicher machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Italien spielt eigentlich schon seit Anbeginn der EM-Quali mit einem 4-3-3, wieso sollten sie dann ausgerechnet gegen Rumänien ein aderes System spielen???? :ratlos:

Weil Rumänien eine extrem starke Kontermannschaft ist, wenn man ihnen Räume gibt, sag ich nur gute Nacht und Ciao Bella Italia, see you 2010 in South Africa ;)

Ich geh sowieso davon aus das Italien verliert ...

Donadoni hat keinen Plan, genau so wenig wie unser "geliebter" Hicke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...