Somen Tchoyi


OoK_PS
 Share

Recommended Posts

Konteradmiral a.D.

laut heutiger Krone bereits fix; der Kameruner kommt um kolportierte 2 millionen vom norwegischen tabellenführer Stabaek und wurde letzte saison zum besten spieler der liga gewählt. position: ZM mit hang zur offensive. auch vereine aus Frankreich und den Niederlanden waren interessiert.

Edited by Kiwi_Bob

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konteradmiral a.D.

Wie in seiner Antrittsrede angekündigt, scheint der neue niederländische Salzburg Coach Wort zu halten und tatsächlich den österreichischen Weg bei den Bullen einzuschlagen. :nein::nein:

du wärst also dafür gewesen, dass Jürgen Säumel anstatt in die deutsche Bundesliga mit aller macht nach Salzburg transferiert wird? anders kann ich den post leider nicht interpretieren oder kennst du ausser Aufhauser noch einen zweiten Österreicher, der diese position auf ansprechendem niveau spielt?

oder du verrätst RB einfach wo sie die rot-weiss-roten superkicker herzauber sollen (aber: von Rapid wegkaufen ist verboten, das zählt nicht), das muss doch mit dem vielen geld möglich sein!

:love:

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Tausenderklub

du wärst also dafür gewesen, dass Jürgen Säumel anstatt in die deutsche Bundesliga mit aller macht nach Salzburg transferiert wird? anders kann ich den post leider nicht interpretieren oder kennst du ausser Aufhauser noch einen zweiten Österreicher, der diese position auf ansprechendem niveau spielt?

oder du verrätst RB einfach wo sie die rot-weiss-roten superkicker herzauber sollen (aber: von Rapid wegkaufen ist verboten, das zählt nicht), das muss doch mit dem vielen geld möglich sein!

:love:

Es geht mir jetzt gar nicht um diesen einen Transfer. Salzburg hat bislang 4 Neuverplichtungen bekannt gegeben. Es handelt sich durch die Bank um Legionäre. Ich bin schon sehr gespannt, ob diese den Bullen helfen, ihre Ziele zu verwirklichen (insbesondere international).

Für die österreichische Liga wirds wohl schon reichen. Doch das hat man auch bei den Neuverpflichtungen des letzten Jahres geglaubt. Und wie es geendet hat, weißt hoffentlich auch du. :)

Adriaanses erste Wortmeldungen haben halt anderes Erwarten lassen.

Ich befürworte ganz klar den Sprung Säumels in eine ausländische Liga. Ein Wechsel nach Salzburg würde tatsächlich wenig Sinn machen. Mit dem angekündigten österreichischen Weg hätte ich mir erwartet, dass auch Salzburg junge, talentierte, hoffnungsvolle Kicker kauft und auch zum Zug kommen lässt. Am Geld würde es wohl nicht scheitern.

PS: Interessant was du alles in mein kurzes Post hineininterpretierst

Share this post


Link to post
Share on other sites

www.mspeu.at
Wir freuen uns auf Somen Tchoyi.

Norwegens Spieler des Jahres kommt zu den Roten Bullen.

Red Bull Salzburg verpflichtet Somen Tchoyi aus Kamerun für das Mittelfeld.

Gut für Red Bull Salzburg und die T-Mobile Bundesliga.

Schlecht für die norwegische Tippeligaen.

Denn die verliert mit Somen Tchoyi den Spieler des Jahres vom Tabellenführer Stabaek IF.

Kameruns Nationalspieler Somen Tchoyi wechselt zu den Roten Bullen – bis 2011. Er gilt als dynamischer, körperlich ungemein starker Mittelfeldspieler.

Tchoyi ist 25 Jahre alt, 1 m 90 groß und wurde - wie schon erwähnt - in Norwegen zum Spieler des Jahres 2007 gewählt.

(http://www.redbulls.com/soccer/salzburg/)

ist also jetzt offiziell

:nein:

Edited by Gigi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Legende

Wie in seiner Antrittsrede angekündigt, scheint der neue niederländische Salzburg Coach Wort zu halten und tatsächlich den österreichischen Weg bei den Bullen einzuschlagen. :nein::nein:

Bitte... wir kennen jetzt deine Meinung!

Du musst es nicht in JEDEM Transferthread nochmal schreiben ok? langsam beginnts zu nerven! die User des Forums können auch nix für die Transferpolitik von Red Bull Salzburg.

Über die neue Mannschaft Red Bull Salzburg

Wir müssen analysieren: Welche Spieler haben wir, welche Spieler brauchen wir, welche Spieler gibt es in Österreich, bei uns im Nachwuchsbereich. Wir sollten in jedem Fall zuerst in Österreich schauen – die Bindung ist besser zu den Fans, wenn Salzburger, wenn Österreicher im Verein spielen.

Das ist der Wortlaut! Jetzt hört alle miteinander auf dauernd irgendwelche Sachen da rein zu interpretieren!

Lesen, denken, verstehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Tausenderklub

Bitte... wir kennen jetzt deine Meinung!

Du musst es nicht in JEDEM Transferthread nochmal schreiben ok? langsam beginnts zu nerven! die User des Forums können auch nix für die Transferpolitik von Red Bull Salzburg.

Das ist der Wortlaut! Jetzt hört alle miteinander auf dauernd irgendwelche Sachen da rein zu interpretieren!

Lesen, denken, verstehen!

Ich habe mich bislang kaum zu Salzburgs Transferpolitik geäussert und mache auch keinen Forum-User für diese verantwortlich.

Es bleibt jedem selbst überlassen, sich über Salzburgs Transferpolitk seinen Reim zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

living legend

interessant, dass der spieler des jahres in norwegen nach österreich wechselt und nicht zb. in die premierleague nach england! normalerweise dient die norwegische liga doch gerne als fischbecken für die engl. vereine, wenn es darum geht talentierte spieler zu verpflichten! ein spielmacher mit 1,90 klingt ausserdem auch spannend!

Share this post


Link to post
Share on other sites

The King

Ich kann Ook_PS nur zustimmen. Würde Salzburg bei Rapid, Sturm, Austria (Hoffer, Kavlak, Korkmaz, Okotie, Säumel, Salmutter, Madl, Schiemer usw.) fischen, würden bei den entsprechenden Vereinen wohl haufenweise Fans explodieren und auf das Beispiel Bayern verweisen (Konkurrenz wird geschwächt, die Österreicher versauern eh nur auf der Bank usw.) - verpflichtet man hingegen Legionäre, wird man als Legionärstruppe bezeichnet. Man kann es nie allen recht machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super FOMO

Ich kann Ook_PS nur zustimmen. Würde Salzburg bei Rapid, Sturm, Austria (Hoffer, Kavlak, Korkmaz, Okotie, Säumel, Salmutter, Madl, Schiemer usw.) fischen, würden bei den entsprechenden Vereinen wohl haufenweise Fans explodieren und auf das Beispiel Bayern verweisen (Konkurrenz wird geschwächt, die Österreicher versauern eh nur auf der Bank usw.) - verpflichtet man hingegen Legionäre, wird man als Legionärstruppe bezeichnet. Man kann es nie allen recht machen.

wenn man RB heisst und vor der Saison gar nichts zur Transferpolitik sagt würd sich hier in Österreich niemand mehr drüber "beschweren"

Share this post


Link to post
Share on other sites

the beautiful

wie gut die geholten spieler sind, dass muss der Holländer wissen :)

jedoch: der neue weg, jüngere, relativ unbekannte legionäre zu holen, ist grundsätzlich sicher nicht der falsche

mit überwuzelten ex-Bayern reißt man im europacup unter garantie nichts(siehe aktueller FCB ;) ) , man muss versuchen spieler zu bekommen, die ihren zenit noch nicht erreicht oder zumindest nicht überschritten haben

spieler mit gewissem potential kosten heute auch schon viel geld, aber im idealfall kann man die auch noch weiterverkaufen und muss sie nicht in pension schicken..

aus meiner sicht haben alle geholten legionäre relativ viel qualität, kein grund sich über "exoten" aus Tunesien und Kamerun lustig zu machen, WIR sind die wahren exoten! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.