Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content
Sign in to follow this  
OoK_PS

UI-Cup 2008

116 posts in this topic

Recommended Posts

Nach Krakau fährst du garantiert keine 12 Stunden!!! Weißrussland ist problematisch, da Visum, schlechte Straßen und nicht ungefährlich! Aber als echter Sturm-Fan muss man da wohl durch!

Also ich sehe das ganze nach dem für mich eherlich gesagten überraschenden Heimniederlage so:

Fahrzeit nach Krakau mit dem Bus ca. 9 Stunden, mit dem Auto braucht man (erfahrungsgemäß) nach Krakau ab Graz ca. 7,5 Stunden - je nach Verkehr! Probleme und Staus an den Grenzen gibt es ja auch nicht mehr nach Polen, d.h. es kann ein gemütlicher WE Ausflug nach Krakau gemacht werden!

Die Fahrt mit dem Bus nach Soligorsk/Saligorsk/Salihorsk (weißrussisch Салігорск, russisch Солигорск) würde da etwas anders aussehen, aus eigener Erfahrung kann ich da schon einiges bzgl. der Fahrzeit beisteuern, mit dem Bus würde ich schätzen ist man etwa 24 -28 Stunden unterwegs, die Grenzwartezeiten mal davon abgesehen. Aus eigener Erfahrung kann ich z.b. mit Grenzwartezeiten am WE in die Ukraine von gemütlichen 8 !!! Stunden aufwarten, Bekannte sogar 13 Stunden.

Belarus wird noch schlimmer, nicht zu vergessen dabei: WIR BENÖTIGEN ein Visum, welches im Voraus gemacht werden muss und hierfür werden auch ein paar Dokumente benötigt! kostenbpunkt und Zeitfaktor ist für Belarus natürlich auch viel höher....(für alle Arbeitenden, Studenten nat. ausgenommen!)

Also ich persönlich wäre lieber für Krakau, Saligorsk wäre halt zeittechnisch aufwendiger und finanziell teurer! Aber schauen wir einfach mal was nun dabei rauskommt.

Andere Frage: Wir überhaupt ein Bus organisiert wenn es nach Saligorsk geht? :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Andere Frage: Wir überhaupt ein Bus organisiert wenn es nach Saligorsk geht? :ratlos:

ich schätze mal, dass man mit der mannschaft mitfliegen wird. viele werden es eh nicht sein falls es weißrussland wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich schätze mal, dass man mit der mannschaft mitfliegen wird. viele werden es eh nicht sein falls es weißrussland wird.

Ich gehe auch stark davon aus, dass es keinen Bus geben wird - die Fahrzeiten + Grenzwartezeiten wären einfach extrem lang und ich kann mir nicht vorstellen, dass hierfür ein busunternehmen gefunden wird! Die Interessenten werden sicherlich auch nicht all zu viele sein! 8P

Flug von Wien nach Minsk mit der Austrian ist auch nicht umbedingt billig,

aktuell siehst so aus: (kann sich jeder auf AUSTRIAN.at/com) ansehen:

OS 687 V 11JUL VIEMSQ 1330 1625

OS 688 M 13JUL MSQVIE 1725 1830

preis 634,- euro! :aaarrrggghhh:

huiijje....mal sehen wie das wird, bin mal gespannt. nächstes WE wissen wir eh mehr, etwas lieber wäre mir jedenfalls krakau doch...

kRAKOW :allaaah: !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

WIR BENÖTIGEN ein Visum, welches im Voraus gemacht werden muss und hierfür werden auch ein paar Dokumente benötigt!

Gibts nicht sowas wie ein Sofortvisum, was an Grenzübergangsstellen ausgestellt wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibts nicht sowas wie ein Sofortvisum, was an Grenzübergangsstellen ausgestellt wird?

Nein, es gibt für die Republik Belarus kein Visum direkt am Grenzübergang - das muss für österreichische bzw. deutsche Staatsbürger im Voraus besorgt werden! Es besteht nur direkt am Flughafen Minsk 2 die Möglichkeit in dringenden Fällen ein Visum zu beantragen - davon rate icha llerdings ab.

Ich habe beruflich auch mit Visa zu tun, wir hatten 1x den Fall, dass ein Kunde nicht nach BY einreisen durfte, da er kein vIsa hatte - am Flughafen wurde es ihm nicht gestattet. Kann man sein, kann aber auch nicht sein - verlassen würde ich mich pers. halt nicht drauf! Die kosten für Umbuchung Rückflug, etc. trägst dann nämlich du!

Für die Einreise in die Republik Belarus, den Aufenthalt in der Republik Belarus sowie für Transitreisen durch das Territorium von Belarus ist ein gültiges Visum und eine Migrationskarte erforderlich.

An den Grenzübergangsstellen werden keine Visa ausgestellt. Falls eine dringende Einreise notwendig ist, besteht die Möglichkeit für Fluggäste, ein Visum direkt am internationalen Flughafen „Minsk-2“ (Visastelle) zu beantragen.

Im Normalfall erfolgt die Beantragung eines Visums durch eine Vorsprache des Antragstellers bzw. seines Vertreters in der Konsularabteilung der Botschaft der Republik Belarus in Wien. Es besteht auch die Möglichkeit das Visum per Postweg zu beantragen.

Dafür sind folgende Unterlagen nötig:

1. ein gültiger Reisepass (Original, keine Kopie);

Der Reisepass soll mindestens 3 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig sein und mindestens eine leere Seite enthalten;

2. ein vollständig ausgefülltes und eigenhändig unterschriebenes Antragsformular mit dem aufgeklebten/angeheftetem Lichtbild;

3. eine gültige Einladung (bei Beantragung eines Transitvisums ist eine Kopie des Visums für das Zielland beizulegen);

4. ein von der Bank bestätigter Einzahlungsbeleg über entrichtete Visagebühr;

Wichtiger Hinweis:

Die Ausstellung des Visums erfolgt erst nach der Bestätigung der Bank über die Anrechnung des Betrags auf das Konto der Botschaft der Republik Belarus. Bargeld wird bei der Beantragung der Visa per Post nicht angenommen.

In dieser Hinsicht wird empfohlen, Visaanträge rechtzeitig vorzulegen bzw.per Post zustellen zu lassen. Für die Leistungen der Post wird keine Haftung übernommen.

5. bei Beantragung per Post - ein frankierter Rückumschlag mit Anschrift des Antragsstellers.

Ein kurzfristiges Geschäfts- oder Besuchervisum (bis 3 Monate) mit einer Gültigkeitsdauer von bis zu 30 Tagen kann ohne Vorlage einer Einladung erteilt werden. Das Visum kann ausgestellt werden, nachdem der Antragsteller das Visumantragsformular ausgefüllt und darin genauen Reisezweck, vollständige Bezeichnung (Name) und Anschrift der einladenden belarussischen juristischen (natürlichen) Person sowie vorgesehene Wohnadresse in Belarus angegeben hat.

Die obengenannten Unterlagen werden nur komplett angenommen!

Bearbeitung ca. 5 - 7 Tage!

Wenn es über den Verein ginge bzw. mehrere Leute zusammen wäre könnte man evlt. ein Gruppentransitvisa erwirken - wäre die billigeste lösung!

Soviel dazu.... :aaarrrggghhh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

War am Samstag in Krakau, hab dort einige leute von Crakovia kennengelernt die mich dann auch zum Match mitnahmen. Vorweg zu nehmen ist, dass das Spiel ziemlich mieses Niveau hatte. Crakovia ging nach 20 (?) Minuten in Führung, kurz darauf sah ein Crakovia Spieler die Rote Karte. Crakovia trotzdem spielbestimmend, auch mit 10 Mann.

In den letzten 15 Minuten mussten sie der Hitze Tribut zollen und bekamen 2 Gegentore.

Wie schon vorher erwähnt, ein schwaches Spiel, sowohl Crakovia als auch Shaktjor sollten für die Grazer kein Problem darstellen. Ich persönlich rechne damit, dass Crakovia der Gegner sein wird, da sie auch mit 10 Mann spielbestimmend waren.

Tut leid, dass ich euch nicht einen detaillierten Spielverlauf schildern kann, muss mich ja selber erst wieder an alles erinnern 8P, glaube aber das dieser "Spielbericht" das wesentlichste aussagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, die könnten ein unangenehmer Gegner für Sturm werden, ich weiss jetzt zwar nichts über die Stärke von Cracovia habe die Polen aber doch um einiges stärker als die Weissrussen eingeschätzt.

Bei einem Weiterkommen würden dann entweder Honved Budapest bzw der FK Teplice warten, könnte vor allem fantechnisch für euch Grazer interessant werden. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

das 1:0 ist in der 70. aus einem elfer gefallen, danach waren die Polen wohl gebrochen, alles andere noch zugabe. zudem haben die erst mit der vorbereitung begonnen, Soligorsk steht mitten in der meisterschaft.

mal sehen, ob wir noch zu bewegten bildern vom spiel kommen.

ich hoffe, dass wir schon im hinspiel alles klarmachen.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

das 1:0 ist in der 70. aus einem elfer gefallen, danach waren die Polen wohl gebrochen, alles andere noch zugabe. zudem haben die erst mit der vorbereitung begonnen, Soligorsk steht mitten in der meisterschaft.

mal sehen, ob wir noch zu bewegten bildern vom spiel kommen.

ich hoffe, dass wir schon im hinspiel alles klarmachen.

sportlich gesehen sollte es doch kein problem werden, aber klasse auswärts"fahrt".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...