Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
terratec

Trainingsbericht 1.4.2008 Hanappi Stadion

26 Beiträge in diesem Thema

Ich war heute um 9:30 vormittags vor dem Hanappi Stadion um beim Training unserer Mannschaft teilzuhaben. Laut offizieller Seite hätte der Trainingsbeginn um 9:30 stattfinden sollen, angefangen hat es aber erst um 10 Uhr auf dem Trainingsplatz hinter der Nordtribüne, bei traumhaftem Wetter, aber dem nervigen Westwind.

Zuerst wärmte sich die Mannschaft gemeinsam auf. Im Kreis laufen, Dehnübungen, Liegestütze, das volle Programm. Danach etwas ganz anderes. Zuerst musste die Spieler mit einem Spreizsprung über die Köpfe der anderen, ob es nun Absicht war, dass Peter Pacult, Steffen Hofmann zu unserem Phantom geschickt hat weiß ich nicht, war aber amüsant zu bestaunen. Danach noch eine Übung wo unsere Spieler unter den Füßen der anderen durchrobben mussten. Dabei tat sich Jimmy Hoffer am einfachsten. Maierhofer tat sich logischerweise schwer, nahm aber alles sehr gelassen.

Danach noch Tempoläufe, und einige Sprints mit verschiedensten Aufgaben wobei hier zu erwähnen ist das Veli Kavlak, Branko Boskovic und Ümit am agilsten waren. Georg Harding, Kulovits und Stefan Palla hängten sich sehr rein, es schiend wirklich so also ob alle schon richtig heiß auf das Saisonfinale sind. Nur Mario Bazina wirkte ein wenig müde und trottete auch immer als Letzter hinter den anderen her. Mit so einer Einstellung beim Training wundert es mich nicht, dass er nicht von Anfang an spielt. Nach dem eher farblosen Aufwärmprogramm gab es ein Match zwischen Rot und Gelb.

Rotes Team:

Ümit Korkmaz

Jimmy Hoffer

Kulovits

Boskovic

Patocka

Palla

Frank

Thonhofer

Gelbes Team:

Steffen Hofmann

Veli Kavlak

Maierhofer

Harding

Eder

Dober

Bazina

Nicht beim Training waren Heikkinen und Payer. Keine Ahnung, vielleicht erst beim Nachmittagstraining dabei. Mecki Katzer war in der Kraftkammer und riss während des Trainings ein paar Witze mit einem älteren Herren.

Das Spiel war kurz aber temporeich, wobei das gelbe Team eineutig überlegen war. Vor allem die Achse Kavlak, Hofmann und Maierhofer klappte hervorragend, traumhafte Kombinationen, vor allem Steffen und Veli waren gut drauf. Im Gegensatz das rote Team, dass fast andauernd den Ball verlor, durch schlechte Zweikämpfe oder Fehlpasses. Der einzige Lichtblick waren Ümit und Jimmy, der wieder seine Schnelligkeit bewies und 4 Tore schoss. Der Rest gefiel gar nicht. Dober und Eder hatten zu zweit alles im Griff.

Kurze Zusammenfassung:

Top motiviert bei der Sache und sehr guter Trainingseindruck

+ Steffen

+ Veli

+ Ümit

+ Maierhofer

+ Hoffer

+ Eder

+ Dober

Mitläufer aber ok.

() Harding

() Boskovic

() Palla

() Kulovits

nicht motiviert und eher den Anschein die Mittagspause herbeizusehnen

- Bazina

Objektiv gesehen ein totales Minus

-- Fabiano

" Er konnte die einfachsten Bälle nicht stoppen, hatte 3 Torschüsse, alle 3 weit daneben. Wollte einen Übersteiger machen, stolperte, wollte Dober tunneln, das 3 dreimal, scheiterte kläglich und beim abschliessenden Auslaufen schien er auch sehr frustriert. (Positiv: Er spricht schon ein wenig Deutsch, zum Beispiel mit Dober über Nachtleben), sehr unterhaltsam :)

So, konnte nicht alles aufschreiben, ist aber auch nicht nötig, da das Training wirklich sehr kurz war und eher als "Training Nebenbei" betrachtet werden kann. Doch man sieht, dass die Mannschaft gut drauf ist ( die Gespräche während des Spiels, einfach toll zum Zuhören) und wir uns auf Sonntag freuen können. Nur bei Bazina und Fabiano muss man sich echt was überlegen, das kanns ja wirklich nicht sein. :angry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, für den Bericht! Wenn der Veli im Training so super drauf ist, könnte ich mir überlegen, ihn mal eine Halbzeit statt Boskovic spielen zu lassen. Mit Vei rechts, SHFG in der Mitte und Ümit links.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke,

Irgendwas muss der Fabiano aber schon können weil sonst hätte man ja nicht die Option bei ihm gezogen!

Und Bazina sollte sich bald klar werden ob er bei Rapid (mit sicherlich immer noch recht hohen Gehalt) bleiben und Int. spielen will oder ob er das Kincl Schicksal wählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.