Jump to content
Sign in to follow this  
HimmelHoelle

GAK vor dem Ende: Fischl will nicht gehen

24 posts in this topic

Recommended Posts

Habe so eben folgendes aus top informierter Quelle erfahren:

Die Investoren sind drauf und dran Ihre Garantien zurückzunehmen, da Harald Fischl trotz Ankündigung nicht bereit ist, zurückzutreten.

Danke persönliche Eitelkeiten sag ich da nur, scheiss Machtspiele :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe so eben folgendes aus top informierter Quelle erfahren:

Die Investoren sind drauf und dran Ihre Garantien zurückzunehmen, da Harald Fischl trotz Ankündigung nicht bereit ist, zurückzutreten.

Danke persönliche Eitelkeiten sag ich da nur, scheiss Machtspiele :confused:

Dolchstoßlegende olé!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe so eben folgendes aus top informierter Quelle erfahren:

Die Investoren sind drauf und dran Ihre Garantien zurückzunehmen, da Harald Fischl trotz Ankündigung nicht bereit ist, zurückzutreten.

Danke persönliche Eitelkeiten sag ich da nur, scheiss Machtspiele :confused:

Mal schauen, was von offizieller Seite dazu bekanntgegeben wird. Nach den Vorfällen der letzten 12 Monate waren wir eigentlich schon auf alles gefasst - mehr als dass wir zusperren, kann eigentlich nicht mehr passieren und auf dieses Szenario waren wir auch schon vorbereitet.

Getreu dem Motto:

Trifft's einen schwachen - haut's ihn um

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe so eben folgendes aus top informierter Quelle erfahren:

Die Investoren sind drauf und dran Ihre Garantien zurückzunehmen, da Harald Fischl trotz Ankündigung nicht bereit ist, zurückzutreten.

Danke persönliche Eitelkeiten sag ich da nur, scheiss Machtspiele :confused:

Waaas?

So schnell hat der Rudi seine Schäfchen schon ins Trockene gebracht? Ich dachte, bis Sommer braucht er dazu sicher.

Vermutlich wurde die Sache mit dem TZ geregelt, Roth ist aus dem Schneider und somit kann der GAK getrost explodieren.

Und jetzt unterstelle mir keiner Polemik.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In früheren Zeiten hätten solche Propagandatricks gezogen, heute, wo jeder selber nachlesen kann, wirkt sowas höchstens noch bei den Analphabeten (no offence). A bissl krank sind solche verdrehten Meldungen aber schon.

Edit: Und noch kranker kommts einen vor, wenn man erfährt dass es stimmt.

Edited by Ras Tschubai

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie schon komisch, wie abgebrüht man wird...

Solche Meldungen gehen mir mehr und mehr am A vorbei; Abgesehen davon, dass man mittlerweile ja bei jeder Meldung so seine Zweifel haben muss, bezüglich ihrer Richtigkeit. Dummerweise haben die Meldungen zumindest eine solche Trefferquote, dass man mit dem Gegenteil auch nicht rechnen kann (c Gunkl)...

Share this post


Link to post
Share on other sites

mig hat im forum von gak1902 geschrieben

Ich möchte anregen hier in diesem Thread nur Fakten unter Nennung von Namen und etwaigen Quellen zu posten. Das soll der gesicherte letzte Infostand von usn allen sein:

Also hier meine gesicherte Information:

Ich wurde über Scherbaum/Seebacher, so wie HF schriftlich aufgefordert mit 31.1. bedingungslos zurückzutreten ansonsten sich die Investoren zurückziehen.

Ich habe dies mittels Schreiben von RA Dr. Ulm bestätigt zurückzutreten (auch HF bestätigte in diesem Schreiben), jedoch darauf verwiesen, dass nach seiner Rechtsauffassung ( der ich mich anschließe) ein Rücktritt nur im Zuge einer GV (o oder ao) möglich ist. Keine weiteren Bedingungen und absolute Bereitschaft wurde bekräftigt.

Grundsätzlich haben wir also unseren Rücktritt erklärt, ihn jedoch aus Gründen der fehlenden GV noch nicht vollziehen können.

Detail am Rande, der Anwalt der Investoren hat das Schreiben am 14. 1. abgesendet, bei Scherbaum/Seebacher ist es am 17.1. eingetroffen und von dort erreichte es Dr. Ulm und Dr. Strampfer am 30.1., die es mir dann weitersendeten.

Wir hatten also nur einige Stunden Zeit zu reagieren.

Da dies ein Faktenthread sein soll, unterlasse ich eine Vermutung, warum das Schreiben erst 2 Wochen nach Abfassung an mich gelangte.

Soviel einmal als gesichertes Wissen zum Thema Rücktritt.

Michael Gaisbacher, Sektionsleiter außer Dienst.

Ich freue mich schon darauf als normales Mitglied meine Mitgliederrechte ausüben zu dürfen und kündige an, reichlich davon Gebrauch zu machen.

PS Bitte hier keine kryptischen Anmerkungen, sondern wirklich nur Fakten mit Quelle posten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich tu mich gleich anlulu, bei den vielen koffer die hier unterwegs sind. waren es schon genug wie ich mich verabschiedet habe, sind es nun noch mehr geworden in diesem "inzuchtgaknetableger".

die leute die auf der inoffiziellen ehemaligen offiziellen posten sollten hier besser kein verständniss erwarten, die burschen hier haben sich jahrelang ohne von außen gestört zu werden, den arsch und das goderl kraulen können, da will man nicht gestört werden. hättet es denn ihr gerne wenn beim friede freude eierkuchen diskussionstreffen fremde mit anderer meinung anzutreffen sind und die frechheit besitzen diese auch noch kund zu tun.

widmet euch wichtigeren dingen und ihr werdet sehen, dieser channel mit all seinen lustigen "fussballanhängerl" wird schnell im dunkeln der vergangenheit verschwinden.

habe die ehre werte herren der "investorenlinie"...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem, das ich jetzt wie viele andere sehe ist folgendes:

Wir befinden uns leider irgendwie einer ziemlich verzwickten Situation. Ohne auf die Gründe für die jeweiligen Standpunkte einzugehen, stellen sie dich Fakten wie folgt dar:

- Fischl tritt erst im Rahmen einer GV ab.

- Die Investoren zahlen den ZA erst dann, wenn Fischl weg ist.

- eine GV während des Konkurses ist nich beschlussfähig

Mögliche Szenarien, die sich daraus ergeben (Liste sicher nicht vollständig):

- Fischl geht doch vorher (unwahrscheinlich)

- die Investoren zahlen trotz Fischl (unwahrscheinlich)

- Scherbaum enthebt Fischl, sofern dies möglich ist (kann ich nicht beurteilen)

Meine Meinung ist, dass alles wieder auf eine Entscheidung in letzter Sekunden bzw. noch später hinausläuft. Fischl will, so habe ich ihn bisher erlebt, als eitler Mensch so gut aussteigen wie es nur geht und sich weiter als Pokerspieler geben und als Retter darstellen (legitim). Also wird man sich (oder die Rechtsverdreher) wohl um Punkt 12 auf irgendeine gemeinsame Formulierung einigen, in der Fischl quasi als Messias dasteht, aber doch ohne GV seinen Hut nimmt. Wetten können angenommen werden.

Edited by DidiRamusch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Geschichte ist ganz einfach. Die Investoren zahlen den Zwangsausgelich, wenn alles korrekt abgelaufen ist, gibt es sofort NACH erfolgreichem ZA eine GV. Fischl tritt wie es schriftlich (!) vereinbart war bei dieser GV zurück und die Sache ist erledigt.

Darum geht es aber den Leutchen ja nicht. Die wollen schlicht und einfach keine GV. Ist ja auch wirklich eine Frechheit. Ein Verein mit Mitgliedern, die auch noch was sagen wollen. Tz.

Und jetzt tust auch noch so, als ob das was völlig neues wär, dass der Fischl erst nach dem ZA bei der GV zurücktritt. Und ich hoffe sehr, was immer Fischl macht, dass eine GV die Bedingung ist.

Edited by Ras Tschubai

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich tu mich gleich anlulu, bei den vielen koffer die hier unterwegs sind. waren es schon genug wie ich mich verabschiedet habe, sind es nun noch mehr geworden in diesem "inzuchtgaknetableger".

die leute die auf der inoffiziellen ehemaligen offiziellen posten sollten hier besser kein verständniss erwarten, die burschen hier haben sich jahrelang ohne von außen gestört zu werden, den arsch und das goderl kraulen können, da will man nicht gestört werden. hättet es denn ihr gerne wenn beim friede freude eierkuchen diskussionstreffen fremde mit anderer meinung anzutreffen sind und die frechheit besitzen diese auch noch kund zu tun.

widmet euch wichtigeren dingen und ihr werdet sehen, dieser channel mit all seinen lustigen "fussballanhängerl" wird schnell im dunkeln der vergangenheit verschwinden.

habe die ehre werte herren der "investorenlinie"...

gratuliere zum 14. geburtstag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...