Jump to content
milton_friedman

umbenennung in dynamo oder lok innsbruck?

170 posts in this topic

Recommended Posts

aus anlaß dieser nachricht:

1,6 Millionen Euro 04.12.2007

Sonderförderung für FC Wacker Innsbruck

Der FC Wacker Innsbruck wird in den Jahren 2007 und 2008 eine einmalige Sonderförderung des Landes in der Gesamthöhe von bis zu maximal 1,6 Millionen Euro erhalten. Das beschloss die Landesregierung am Dienstag.

Förderung außerhalb des Sportbudgets

Notwendig ist dafür noch die Genehmigung des Landtags.

"Wir wollen damit kurz vor der Fußball-Europameisterschaft dem FC Wacker Innsbruck die Hand reichen, damit der Verein unter geänderten Rahmenbedingungen neu durchstarten kann, und mit einem zukunftsorientierten Konzept eine entsprechende Planung in der höchsten österreichischen Fußballliga ermöglichen", erklärten Landeshauptmann Herwig van Staa (ÖVP) und LHStv. Hannes Gschwentner (SPÖ).

Die Sonderförderung wird außerhalb des Sportbudgets bereitgestellt.

quelle: www.orf.at

und dieser reaktionen:

VEB - Volkseigener Betrieb nannten das die Ossis!einhauchvongabipauli, vor 1 MinuteTIWAG, HYPO, TIROLMILCH und LANDESREGIERUNG.

LOK INNSBRUCK (in Anlehnung an den SED-Club Lok Leipzig.

Auch wenn das "Durchstarten" eine gute Idee ist, hätte ein Darlehen nicht gereicht, weil die Ligakommission nicht zugestimmt hätte.

Aber der Politik ist wirklich nicht mehr zu helfen, das Augenmaß´verloren, die Augenhöhe der Menschen aus dem Blick, die Tröge nur für die Politbonzen, und darauf noch die Seitenblicke-Society aus Politikern die glauben, dass sie ein denkender Mensch wegen ihrer Coolnes wählt.

Welche Charaktere lümmeln sich da im Landtag?

Das heisst, Wacker wird doppeltsoha, vor 3 Stunden, 58 Minutenmit öffentliche Geldern zugeschüttet. Einmal über die Tiwag, IKB und Hypo etc. Also Institutionen (ich sage bewusst nicht Firmen), die dem Steuerzahler gehören, weiters noch durch zusätzliche "offizielle" Mittel aus dem Steuertopf. Auf der anderen Seite haben wir Probleme noch und noch im Bereiche der Bildung, der Altenpflege, in der Erhaltung unserer kulturellen Werte etc. etc, für die hinten und vorne das Geld fehlt. eigentlich ein Trauerspiel "par excellence".

Sehr geehrte Herren Staa und Gschwentner!saubermann1, vor 4 Stunden, 28 MinutenDie Alten in unserer Gesellschaft, die in den Pflegeheimen aus Geldnot erbärmlich vegetieren und bei denen jede nur mögliche Minute an Pflegeaufwand eingespart wird, werden für diese Zahlung an einige Profi-Ballschupfer sicher größtes Verständnis haben und es Ihnen danken!

Schon wieder ein Staa(ts)Betrieb mehr,äliotnäss, vor 5 Stunden, 6 Minutender ohne Unterstützung der öffentlichen Hand, scheinbar nicht überleben kann.Neben vielen anderen Förderungsempfängern in Tirol(Bauern, Unternehmer, Schmarotzer).Gibt es eigentlich noch Tiroler, die keine Förderungen bekommen?

Kommunismus pur, aber alle schimpfen

stellt sich mir die frage, ob, da der verein ohnehin alle paar jahre mal umbenannt wird, es nicht gleich ehrlicher wäre, einen namen wie lok oder dynamo zu führen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

was für eine scheiße. vielleicht lernt man in tirol einfach mal mit Geld umzugehen und einfach nur in der liga zu spielen, die man sich auch leisten kann...

Denn in Tirol heißen ja alle, Klaus Mair oder Robert Hochstaffl und werfen das Geld mit beiden Händen zum Fenster raus

Share this post


Link to post
Share on other sites

was habtsn ihr für Probleme?

Das ist das Geld das uns ohnehin durch die installierung des Beirats versprochen wurde.

Edited by bbs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der anderen Seite haben wir Probleme noch und noch im Bereiche der Bildung, der Altenpflege, in der Erhaltung unserer kulturellen Werte etc. etc

Erhaltung der Werte... wenn i des scho lies :greenoops:

In Österreich werden die Vereine sowieso alle paar Jahre umbenannt, wenn halt der Hauptsponsor wechselt. Wacker bildet da mit Rapid die große Ausnahme.

Der Vergleich mit Dynamo oder Lok hinkt...

um was gings dir denn in dem Thread?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denn in Tirol heißen ja alle, Klaus Mair oder Robert Hochstaffl und werfen das Geld mit beiden Händen zum Fenster raus

naja, warum muß denn der verein vom land mit solchen summen unterstützt werden, warum gibt es immer wieder gerüchte von zahlungsunfähigkei, konkurs, etc.

wo steht geschrieben, dass ein innsbrucker verein ohne wenn und aber in der bundesliga spielen muß?

Ich erachte einfach diese "Land erhält Bundesligaverein"-Variante für problematisch. Das ist das gleiche, was in Kärnten passiert, wo das BZÖ mit Steuergeldern den Verein erhält. Und es gibt sicher Dinge, die notwendiger sind als Profifußball.

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, warum muß denn der verein vom land mit solchen summen unterstützt werden, warum gibt es immer wieder gerüchte von zahlungsunfähigkei, konkurs, etc.

wo steht geschrieben, dass ein innsbrucker verein ohne wenn und aber in der bundesliga spielen muß?

Da weißt du anscheinend mehr als ich

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja, warum muß denn der verein vom land mit solchen summen unterstützt werden, warum gibt es immer wieder gerüchte von zahlungsunfähigkei, konkurs, etc.

wo steht geschrieben, dass ein innsbrucker verein ohne wenn und aber in der bundesliga spielen muß?

Ich erachte einfach diese "Land erhält Bundesligaverein"-Variante für problematisch. Das ist das gleiche, was in Kärnten passiert, wo das BZÖ mit Steuergeldern den Verein erhält. Und es gibt sicher Dinge, die notwendiger sind als Profifußball.

daß wir mal einer meinung sind...

Share this post


Link to post
Share on other sites

oevp.gif

vota comunista! :love:

das den nächsten övpler den ich seh werd ich mit der lucarellifaust begrüßen :D

(so nebenbei, könnte man den thread nicht ins beisl verschieben, weil eigentlich ist der ausser politisch nur noch polemisch :D)

Edited by Csabinho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich erachte einfach diese "Land erhält Bundesligaverein"-Variante für problematisch.

welcome to austria!

nochmal:

wacker wurde jahrelang aufgrund mangelnder alternativen von der stadt ausgenommen und musste dadurch jeden schilling/euro 2x umdrehen. deshalb wird bei dieser zahlung auch von einer infrastrukturkostenrückerstattung gesprochen. Kosten, die bei anderen vereinen erst gar nicht entstehen.

schon amüsant, wieviele auf den populismus von den schwarzen mannen reinfallen...

Edited by B.Akunin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...