Jump to content
Battman

FK Austria Wien vs. SV Mattersburg

194 posts in this topic

Recommended Posts

Im Stadion wurde bereits alles zu dieser Schirileistung bzw. diverser SVM Spieler gesungen.. (Jancker, leider hab ich nichts gegen diesen naumoski gehört unglaublich wie der die west provoziert hat..,kühbauer , mörz)

Ich bin einfach nur wütend...

Genial wie die paar Leute von der Nord auf den Naumoski stürmen wollten :love:

*denk*(leider haben sie es nicht geschafft)

:mad::mad::mad:

ja scheisse, wieder nix mit einem sieg!

hätt ich gerne im stadion erlebt das spiel!

sei froh das du ned dabei warst hab jz noch aggresionen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitteres 2:2.

Bitter deswegen, weil uns ein reguläres Tor aberkannt wurde und ein irreguläres Tor der Mattersburger anerkannt wurde. Wie Zellhofer schon sagte: Ohne Naumoskis Hand ist der Ball im Out.

Wieso hier einige den Elfer zum 2:2 anzweifeln verstehe wer will. Sogar der immer rauzende Lederer hat da klein beigegeben und die Richtigkeit der ENtscheidung zumindest nicht angezweifelt. Sariyar wollte hineinlaufen und wird vom M'burger zurückgehalten. Was sonst ausser Elfer?

Aufgrund der ersten HZ hätten wir uns mMn. den Sieg verdient gehabt. Leider ist Kuljic im Moment komplett ausser Form. Die Cahnce in Minute 5 hätte er vor einem Moment noch mim Zumpferl gmacht :(

Zum Torjubel der Mattersburger: Das macht man einfach nicht. :angry::angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

also spielerisch war das schon wieder ziemlich in ordnung, hätte eigentlich ein sieg werden müssen.

über einige Mattersburger sollte man keine worte verlieren, denn das wäre schon zu viel...

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, das Spiel hätten wir gewinnen können. Kuljic und Mair hätten ihre 100%-igen nutzen müssen, warum das Tor von Kuljic nicht gezählt hat, weiß ich nicht.

Die Leistung war auf jeden Fall schon besser, als gegen Rapid und Tirol, nur bekommen wir leider zuviele Tore. Beim Ausgleich steht Naumoski völlig alleine, beim 1-2 hätten wir schon einmal klären müssen, dürfte aber auch ein Mattersburg- Hands dabeigewesen sein.

Plautz ist das Spiel in der 2. Hälfte jedenfalls total entglitten, die Mattersburger haben das aber auch provoziert. Jancker war ja ein Wahnsinn: der Riesenlackel fällt bei der kleinsten Berührung und jedesmal wird für ihn gepfiffen :angry:

Im Endeffekt müssen wir froh sein, dass wir zumindest noch den Punkt gerettet haben, so eine Partie kann man auch verlieren, wenns blöd kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Vorstellung dieser Drecks-Mattersburger wurde heute eindeutig durch die Vorstellung dieses Drecks-Schiedsrichters übertroffen. Ich kann noch immer nicht fassen, daß diese Ratte das Hands nicht geahndet hat. Ich meine, es ist klar, daß es manchmal strittige Szenen gibt im Strafraum - aber das heute war ja klar zu sehen wie auf einer Großbildleinwand. Das kann man gar nicht übersehen (außer höchstens von der West aus, nur da ist der Plautz zu seinem Glück ja nicht gestanden). Das war kein Fehler, das war Vorsatz. :angry:

Ansonsten eine gegenüber dem Tirolspiel zwar deutlich bessere Leistung, aber spielerisch sind wir seit der Länderspielpause trotzdem nicht wiederzuerkennen. Das läuft alles sehr umständlich, es ist wenig Bewegung drin und dazu kommen immer wieder furchtbare Fehlpässe. Aber wenigstens hat der Einsatz soweit wieder gepaßt. Und zugegeben, es ist nicht leicht, gegen eine derart unfaire Hundstruppe und den Schiedsrichter gleichzeitig spielen zu müssen.

Das Schlimmste am heutigen Tag war aber, daß sich der Blanchard so um die 85. verletzt haben dürfte. Hat sich an den (ich glaube) linken Oberschenkel gegriffen, dann noch einmal einen Sprint versucht und gleich wieder gehumpelt. Hat ganz übel nach einem weiteren Muskelfaserriß ausgesehen. Also, wenn wir gegen Bordeaux ohne Acimovic und Blanchard antreten müssen, dann beginne ich langsam, mir Sorgen zu machen ... :nervoes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Endeffekt muss man mit dem Unentschieden auch noch zufrieden sein.

Mattersburg in der 2. Hälfte gefährlicher.

1.HZ war in Ordnung.

Kuljic mit dieser Riesenchance,sonst aber leider sehr unauffällig.

Wir haben es aber nicht notwendig sich auf den Schiri auszureden, wie das so manch Trainer macht, der an Verfolgungswahn leidet (Ich glaube, peter pacult heißt dieser).

Von demher auch Respekt an Zellhofer, der nicht ein schlechtes Wort an den schwachen Schiri verloren hat.

Wie hätte er wohl reagiert wenn 1. ein klares Tor nicht gegeben wird und ein klares handspiel von naumoski zum Tor führt?

Vielleicht gibts dann bald eine "hätte der Schiri das gepfiffen" tabelle.

Alle sind immer gegen die armen Rapidler. :heul:

Der Elfer von Pöllhuber sowas von unnötig.

Die Flanke kam gerade mal am 16er und dann macht der so ein dummes Foul ... mir solls recht sein

Edited by Fernando Troyansky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben es aber nicht notwendig sich auf den Schiri auszureden, wie das so manch Trainer macht, der an Verfolgungswahn leidet (Ich glaube, peter pacult heißt dieser)

Also ich für meinen Teil rede mich nicht auf den Schiedsrichter aus. Aber nichts desto trotz muß man diese bodenlos miserable Leistung betonen. Warum ein international tätiger Schiedsrichter solche Entscheidungen trifft, ist für mich nicht nachvollziehbar. Das Faß zum überlaufen brachte für mich, als er den wirklich mustergültig mit der Hand aufgelegten Führungstreffer der Mattersburger einfach so gelten ließ. Bitte, das war selbst über den halben Platz weg von der Tribüne aus derart offensichtlich zu sehen, und das Handspiel war sowas von absichtlich, damit kann man normalerweise ein Lehrvideo drehen. Einfach nur zum kotzen, solche Entscheidungen, und das hat nichts mit Paranoia zu tun. :kotz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Plautz hat die zwei Punkte gestohlen! Der Dilo hat ja sogar die Karten in der Kabine vergessen,. . . .

Das Spiel der Veilchen war ok, bin nicht unzufrieden! Sicherlich waren Leerläufe dabei, aber die Moral und der Kampfgeist waren wieder da!

Mattersburg, einfach nur Traktorfahrer, ignorieren die Iglolieferanten!

Edited by JoschiWalter

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin nicht wütend auf dem schiri ,ich bin nicht wütend auf die leistung die war in ordnung.

ich bin wütend das ich nicht mit kühbauer alleine 5 minuten in einem abgeschlossenen raum sein darf.

Edited by Kobe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blanchard lt. Premiere mit einer zerrung. ist gut möglich, denn er ging ja schon mit aduktorenproblemen ins spiel. die genaue diagnose gibts wohl morgen, aber Zellhofer meinte auf die frage hin, dass Blanchard in Altach nicht spielen kann, dass man das noch nicht sagen könnte (und er hat davor noch mit dem Franzosen gesprochen).

ich schätze mal, dass Blanchard einen mukselfaserriss von einer zerrung unterscheiden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...