Jump to content
Crisp

LASK - Austria 1:1

20 posts in this topic

Recommended Posts

Gutes Ergebnis, auch nicht wirklich unverdient, aber bei einem Austria-Sieg hätten wir uns auch nicht beschweren dürfen.

Zu Beginn viel Respekt unsererseits, wir sind erst nach 20 Minuten etwas ins Spiel gekommen. Das Mittelfeld überließ man ganz dem Gegner, attackiert wurde nur ab der Mittellinie und richtig erst vorm 16er. Je ein Latten"schuss". :glubsch:

Sehr schön dann das 1:0, mit viel Übersicht zunächst von Klapf, der Vastic auf die linke Seitenlinie laufen sah und dann perfekt abgeschlossen durch Mijatovic.

Hota wurde auf der rechten Seite zu oft vergessen, wenige gute Durchbrüche vom Wendel.

Der Ausgleich dann klar durch Cavlina verschuldet. Im 5er so danebenfliegen ist ein Witz!

Komischerweise zerfiel das Lask-Spiel mit der Einwechslung von Dollinger für Hota, was mir aber unerklärlich ist. Dolinger steht immer irgendwo, wo sonst niemand ist und fehlt in der Defensive, dadurch die zahlreichen Chancen der Austria gegen Schluß. Weiters ist er nach 20 Minuten Einsatz offenbar zu ausgepumpt, um bei einem Konter des Gegners wieder zurückzulaufen! :mad:

Sehr negativ sind mir die zahlreichen nicht nötigen Rückpässe und Spielereien in der Viererkette aufgefallen. Die Austria hat so mit nur wenig Pressing zahlreiche Bälle erhalten! Auch Klein kann man da nicht in Schutz nehmen, wenngleich er sich viele Bälle erkämpft hat und ein paar Fehler wieder selbst ausgebügelt hat. Die Verteidigung bekam auch kaum Unterstützung in solchen Fällen vom Mittelfeld.

Daran muß noch schwer gearbeitet werden.

Gegen den Tabellenführer nicht schlecht, ich bin zufrieden.

Erlebnisbericht gibts mangels Vorfällen gottseidank keinen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin nicht unzufrieden mit dem Ergebnis. Mit etwas (mehr) Glück wäre der Sieg drinnen gewesen, allerdings unverdient...! Mit Nagel im Tor hätten wir sang- und klanglos verloren. Cavlina hat, abgesehen vom Gegentor, das leider auf seine Kappe geht, grandios gehalten.

Besonders freue ich mich für Mijatovic. Wenn er weiter trifft, soll er klarerweise auch weiter spielen. Er hat für die Tore, die der Mayrleb geschossen hat, gesamt keine 3 Spiele gebraucht =) !

Einziges Ärgernis am gestrigen Abend für mich war der Weg zum Auto. Musste ja aufgrund der "SIcherheitszone" einen großen Umweg zum Auto gehen mit meiner Freundin. Finster war's,... und uns kamen jede Menge Leute entgegen. Ich hab ned so drauf geachtet, ob des jetzt LASKler oder Austrianer sind, red mit meiner Freundin, auf einmal hab ich schon den Ellbogen von so einem Wiener Hurenkind im Magen. Hab original GAR NICHTS getan. Der zweite wollt mich dann an der Kapuze umreißen.... bin einfach weitergegangen und die Idioten, die in einer Gruppe von ca. 20 Leuten unterwegs waren, sind dann Gott sei Dank auch weiter gegangen.

Wo war da die Polizei, die sich ja heute wieder selbst beweihräuchert, wie toll sie nicht alles geregelt haben? Ist es zuviel verlangt, dass man größeren Gäste-Fangruppen, die sich auf den Weg machen, 2-3 Kiwara mitschickt. Aber nein, die Deppen stehen beim Stadion in ihrer Sicherheitszone, fressen ihre Wurschtsemmal und hören und sehen nix. Klass is des. Super Sicherheit. :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mich euren Spiel-Analysenabsolut anschließen. Mit einem Punkt kann man zufrieden sein. Was mich doch beunruhigt das die ersten 5-6 Plätze in der BL sau-knapp beisammen sind.

Bin gespannt welche Teams am längsten konstakte Leistungen bringen? Ich hoff wir sind dabei!

Meine Kurzanalyse zum Spiel:

Ankickzeit: PFUI

Protestaktion (von beiden Seiten): HUI (Höllenschnelles... :)

Ergebnis: Zufrieden (Sieg wäre unverdient)

Mannschaftsleistung hat mir gut gefallen - die besten waren sicher Cavlina, Hoheneder und Panis. Aber auch Bauer, Hota, Wendel und Mijatovic gefielen mir ganz gut.

Ein eins werd ich euch versprechen - wenn sich Dollinger noch einmal so eine Leistung erlaubt (sowas prepotentes hab ich überhaupt noch nicht erlebt) dann werd ich ihn höchstpersönlich nach dem Spiel mit dem nassen Fetzen verjagen - ob Sicherheitszone oder nicht!!!!

HABEN FERTIG!

The Pack of Bergern

PS: Wenn wir aus den nächsten zwei Heimpartien noch 4 Punkte machen - bin ich hochzufrieden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

übers spiel wurde ja bereits alles geschrieben! mit dem Punkt kann ich nach dem Spielverlauf sehr gut leben. leider hat dieses mal das schnelle umschalten von Abwehr auf Angriff so gut wie garnicht funktioniert.

und dieser dollinger gehört nach dem auftritt mal 2 wochen bei den amas geparkt. ist 20 minuten im spiel und schon ist er nicht mehr in der lage einen 50 meter sprint hinzulegen. :raunz: und er redet immer von der em 2008 - in das alibi team dass der hicke da zur zeit zusammenstellt würd er gut reinpassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so ist das halt nunmal mit dem Dollinger... wir haben euch doch schon beim Wechsel gesagt, dass wir gar nicht glauben können, dass uns irgendein Verein diesen Eierkicker abnimmt. Offensichtlich macht er genau dort weiter, wo er bei uns aufgehört hat: Nicht laufen, nicht sprinten, nicht kämpfen, keine Kondition, nur motzen, null Leistung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist einfach unerklärlich wie man nach der besten Saisonleistung gegen Kärnten, völlig unbedrängt so katastrophale Abspielfehler und Flanken fabriziert :confused: Ich schiebs ganz einfach mal auf die miserablen Platzverhältnisse :D

Alles in allem, im Endeffekt ein glücklicher Punkt für uns :=

Ach ja und noch was: Unsere Eckbälle :ratlos: Egal wer sie reinbringt, größtenteils harmlos, obwohl wir mit Baur, Hoheneder, Vastic und Mijatovic ja durchwegs genug Spieler hätten, die mal für das eine oder andere Kopfballtor nach einem Corner gut wären

Edited by geha

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich bin jetzt trotzdem irgendwie überrascht dass die kritik an dollinger so negativ ausfällt.

ich hab zwar nicht bewusst auf seine leistung geschaut oder so, aber er wär mir nicht sonderlich negativ aufgefallen!? :ratlos: eine szene hats gegeben wo ich mich gfragt hab warum er nicht zurückläuft sondern einfach stehen bleibt, aber ansonsten!? :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Linzer ASK - FK Austria Wien 1:1

Torschütze: Mijatovic

Zuschauer: dank der tollen Anpfiffzeit maximal 10.000

:augenbrauen:

Ein mehr als glücklicher Punkt für unsere Elf. Alles weitere wurde schon erwähnt.

PS:

Wieso müssen wir immer das Tor schießen, wenn ich gerade auf dem Weg zum WC bin :heul:8P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso müssen wir immer das Tor schießen, wenn ich gerade auf dem Weg zum WC bin :heul:8P

:laugh::laugh: War gestern einer der emotionalsten Torjubel seit langem. Für mich halt. :love:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:laugh::laugh: War gestern einer der emotionalsten Torjubel seit langem. Für mich halt. :love:

Bei mir war's ganz anders: Ich hatte gleich das Gefühl, dass die Austria ausgleichen wird. Leider ist es dann auch so gekommen. Nichsdestotrotz müssen wir mit diesem Punkt mehr als zufrieden sein. Die Austria hat unserer Mannschaft gezeigt, wo ihre größten Schwächen liegen. Ohne den grandiosen Cavlina, der beim Tor allerdings schwer gepatzt hat, wäre es nie zu dieser Punkteteilung gekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir war's ganz anders: Ich hatte gleich das Gefühl, dass die Austria ausgleichen wird. Leider ist es dann auch so gekommen. Nichsdestotrotz müssen wir mit diesem Punkt mehr als zufrieden sein. Die Austria hat unserer Mannschaft gezeigt, wo ihre größten Schwächen liegen. Ohne den grandiosen Cavlina, der beim Tor allerdings schwer gepatzt hat, wäre es nie zu dieser Punkteteilung gekommen.

Und hätt er den Fehler nicht gemacht hätten wir unverdient gewonnen. Alles Hättiwari! Wir können zufrieden sein. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie hier schon mehrfach erwähnt ein glücklicher Punkt.

Die Austria habe ich nicht so stark eingeschätzt. Die spielten beinahe fehlerlos.

Kaum ein Fehlpass, starkes Pressing und auch in brenzligen Situationen immer die Ruhe und Übersicht bewahrt. Kein überragender Spieler in den Reihen der Wiener aber ein sehr starkes Kollektiv. Typisch Zellhofer halt.

Bei uns kam wieder viel zu wenig von den Flanken. Klein , Klapf, Dollinger gestern etwas überfordert. Saurer scheint als Joker auch wertvoller zu sein.

Bin froh wenn Gansterer wieder fit ist.

Und an die, die immer über Hota schimpfen:

Gestern war klar zu sehen, dass nach dem Austausch von Hota die Ordnung im Mittelfeld völlig verlorenging.

Cavlina (trotz blödes Gegentor) sehr stark.

Ivo, Mijatovic, Wendel, Panis, Hoheneder gut

Der Rest so lala.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...