Jump to content
hurmardu

Das leidige Thema Marken bei Großveranstaltungen...

17 posts in this topic

Recommended Posts

Marketing-Wächter halten die Augen offen

Wien - Wer sich im kommenden Jahr die Spiele der Europameisterschaft live ansehen oder die Tore beim Public Viewing bejubeln will, sollte ein besonderes Augenmerk auf die Kleiderwahl legen.

T-Shirts, Hüte, Schals, Banner, Fahnen etc. auf denen fremde Logos, also nicht die der offiziellen EURO-Partner, abgebildet sind, können den Fans von den Marketing-Wächtern im Handumdrehen abgenommen werden.

Dass man in Österreich Verstöße gegen das Rechteschutz-Programm streng ahnden wird, kündigte der EURO-Chefkoordinator der österreichischen Bundesregierung, Heinz Palme, am Montag an.

Serviceteam als mobile Truppe

Die UEFA werde ein so genanntes "Serviceteam" einrichten, das im Vorfeld der Europameisterschaft die Werbung in Medien und Außenwerbung überwachen soll und während des Turniers innerhalb der Stadien und Public-Viewing-Bereiche beobachtet, ob Markenverletzungen stattfinden.

Spaß verstehen die Markenhüter keinen: Wer erwischt wird, soll gerichtlich zur Rechenschaft gezogen werden, so Palme.

Besonderes Augenmerk auf Exclusiv-Zonen

Nicht nur fremde Marken und gefälschte Logos auch das Verteilen von kommerziellen Artikeln oder politischen Broschüren sind in der so genannten Exklusiv-Zone in und rund um die Stadien und Fanmeilen tabu.

Gratiszeitungen können sich um eine behördliche Genehmigung bemühen.

Vier große Fanmeilen

Fanmeilen, bzw. große Public-Viewing-Plätze wird es laut Palme in den vier "Host Citys" geben.

Außerdem hat sich die "Kronen Zeitung" gemeinsam mit Coca Cola akkreditiert.

Die Unternehmen organisieren sowohl eine Truck-Fan-Tour als auch eigene Fanmeilen in Linz, Graz und St. Pölten.

Die Rechtssicherheit der Marken sei dabei garantiert, sagte Palme.

Weitere Veranstalter und Städte können sich derzeit ebenfalls um kleinere und größere Public-Viewing-Zonen bewerben.

Ich bin ja kein großer Anhänger dieser "Böse EM - nur Kommerz und Repression"-Bewegung aber dass sie Leute gerichtlich verfolgen wollen, weil sie kein adäquates Trikot tragen, ist eine Lächerlichkeit vom Feinsten. Vorallem nicht nur in Stadien, sondern auch in öffentlichen Fanzonen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte eine Armee an Biertrinkern aufstellen, die nur in Boxershorts mit Pepsi-Logo bekleidet die Fanmeilen stürmen. Schau ich mir an, wie die Markenwächter denen die Unterhosen vom Körper reißen.

Edited by revolucion

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ja nur a Scherz sein, oder? Ich werd ma doch anziehen dürfen was ich will, meine Kleidung kann mir doch keiner verbieten. :hää?deppat?: Wo samma denn :hammer:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das richtig verstehe geht's nicht darum irgendwelchen Fans ihre Nikejerseys zu verbieten, sondern gezielte Werbung auf Kleidungsstücken zu verbieten! zB das Pepsi T-Shirts verteilt, Gösser Hüte, usw.! Das wäre meiner Meinung nach auch verständlich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das richtig verstehe geht's nicht darum irgendwelchen Fans ihre Nikejerseys zu verbieten, sondern gezielte Werbung auf Kleidungsstücken zu verbieten! zB das Pepsi T-Shirts verteilt, Gösser Hüte, usw.! Das wäre meiner Meinung nach auch verständlich!

Aso, das heißt es darf niemand herumstehen und diese Plastik T-Mobile Stangerl austeilen, oder die Österreich/Gösser Fahnen u.ä. Na ok, das hat mi eh imma gstört, daß bei einer größeren Veranstaltung auf einmal alle mit einem ORF-Sport Kapperl herumgerannt sind.

Trotzdem find ichs arg, daß davon die Rede is, daß solche Dinge dem Fan abgenommen werden können. Odr hab ich das auch falsch verstanden :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das richtig verstehe geht's nicht darum irgendwelchen Fans ihre Nikejerseys zu verbieten, sondern gezielte Werbung auf Kleidungsstücken zu verbieten! zB das Pepsi T-Shirts verteilt, Gösser Hüte, usw.! Das wäre meiner Meinung nach auch verständlich!

natuerlich gehts nur darum (siehe 'bavaria' bei der wm), aber sport1 dramatisiert halt und das volk hat wieder schaum vorm mund...

Share this post


Link to post
Share on other sites

natuerlich gehts nur darum (siehe 'bavaria' bei der wm), aber sport1 dramatisiert halt und das volk hat wieder schaum vorm mund...

....und der BW 20 Mitglieder mehr! :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Bierhersteller, welcher kein Sponsor der UEFA ist, hat diese "Guerilla Marketing Taktik" bei der EM in Portugal angewendet. Es wurden gratis Hüte verteilt, auf denen das Logo des Herstellers ganz klar zu erkennen war. Viele Leute im Stadion hatten dann diese Kopfbedeckung, und der eigentliche Sponsor der Veranstaltung war nicht gerade begeistert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema Bier....

Da hab ich gestern einen Beitrag im ORF gesehen, dass nur "Carlsberg" Bier ausgeschenkt werden darf. Auch von den Wirten in der Umgebung.

Nett war die Meldung einer Frau "Das ist mein Grund und da kann ich ausschenken, was ich will".

Ich bin zwar selber kein Biertrinker, empfinds aber schon auch als Einschränkung der freien Marktwirtschaft, wenn man einfach alles andere an Bier verbietet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was kommt dann als nächstes?

Vielleicht wird der Polizeistaat wieder eingeführt?

Die können doch keinen Menschen vorschreiben was er anziehen soll.

Auserdem will ich gerne ein Österreichisches Bier trinken weil Carlsberg ungeniesbar ist.

Ich glaube aber auch dass das alles nichts als heiße Luft ist um ein bischen Angst zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auserdem will ich gerne ein Österreichisches Bier trinken weil Carlsberg ungeniesbar ist.

brauchst nur zum billa gehen, dir eine kiste deiner wahl zu kaufen und daheim im wohnzimmer schauen.

oder du gehst zum wirten deiner wahl.

es zwingt dich niemand in eine public-viewing-area zu gehen bzw. freie bierwahl im stadion habe ich noch nie gesehen.

aber wenn das für dich polizeistaat bedeutet, dann muss die welt ja ziemlich in ordnung sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich keine EM-Karten bekommen habe, werde ich mir die Spiele einfach im Fernsehen anschaun, vorausgesetzt der ORF hat bis dahin die Rechte dafür.

Mir das Spiel mit irgendwelchen Leuten in brütender Hitze anzuschaun kommt für mich nicht in Frage, da schau ich doch viel lieber daheim mit Freunden und darf essen und trinken was ich will.

Gegen den Verkauf von gefälschten Fußballdressen und Fanartikel bin ich allerdings auch, das gehört einfach unterbunden. Man braucht sich nur anschaun was auf Wiens Märkten für gefälschte Rapid und Austria Fanartikel verkauft werden und dadurch den Vereinen einiges an Geld entgeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Thema Bier....

Da hab ich gestern einen Beitrag im ORF gesehen, dass nur "Carlsberg" Bier ausgeschenkt werden darf. Auch von den Wirten in der Umgebung.

bitte, kinder, glaubt doch nicht alles, was ihr im fernsehen seht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

bitte, kinder, glaubt doch nicht alles, was ihr im fernsehen seht ...

Ganz aus der Nase gezogen sind aber solche Befürchtungen nicht:

zB die Fanmeile auf der Ring-Straße:

da stehen einige Würstel-Standeln bei den Ring-Haltestellen und da wird es Konflikte geben ...

Dürfen die überhaupt offen haben? - die UEFA meint nein

Wer ersetzt dann den Verdienstentgang?

Wenn sie offen haben, dürfen sie dann nur Carlsberg und Coca Cola verkaufen?

Wie weit darf sich ein "Veranstalter" Rechte heraus nehmen?

Der österreichische Steuerzahler zahlt die ernomen Kosten,

wird quasi entmündigt von der UEFA,

muß Einschränkungen in Kauf nehmen (gesperrte Ringstraße),

aber

darf sich in den Fanzonen dann nicht frei bewegen,

darf nicht anziehen was er will,

darf nicht essen, trinken was er will ...

Weit haben wir es gebracht!

Egal ob gewisse Sachen dann auch exekutiert werden,

alleine schon die Ankündigung ist eine Frechheit!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...