Jump to content
Hutz

Zur näheren Zukunft...

30 posts in this topic

Recommended Posts

3 Absteiger? Pasching gibt's bald nimmer, der GAK schafft die Lizenz vielleicht nimmer, die Austria möglicherweise auch nicht. Und ansonsten sind noch andere Klubs fraglich... Möglich daß nächstes Jahr nicht mal mit 12 Mannschaften in der Red Zac gespielt wird.

:???::???::???::???::???::wos?:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saufts es alle? Warum sollten wir ka Lizenz bekommen :???:

(sry, war eine Woche in der Steiermark am Berg fernab jedweder Zivilisation und hab genau nix mitbekommen....)

wenn er kein geld reinsteckt, nicht - dann stehen wir ohne geld da.

er willl wieder mehr zu sagen haben, austria will das nicht -> stronach will das geld nicht springen lassen

und da unser tolles management die zeit lieber damit verbringt dem herrn s. nachzulaufen statt eigene sponsoren aufzutreiben... tja... we'll see

Edited by HUJILU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saufts es alle? Warum sollten wir ka Lizenz bekommen :???:

Den "Neuigkeiten"-Fred lesen bzw das Statement auf der Offiziellen. Momentan spießt's sich etwas mit dem Vertrag zwischen Magna und der Austria.

Ist sicher lösbar - im Notfall gibt's halt einen BFV Reloaded, aber allzu locker sollte man die Situation nciht nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn er kein geld reinsteckt, nicht - dann stehen wir ohne geld da.

er willl wieder mehr zu sagen haben, austria will das nicht -> stronach will das geld nicht springen lassen

und da unser tolles management die zeit lieber damit verbringt dem herrn s. nachzulaufen statt eigene sponsoren aufzutreiben... tja... we'll see

forumspolizeieinsatz! :finger:

das kann man so nicht wirklich stehen lassen

mit Siemens und dem verbund hat man (durch magna-einfluss) zwei sehr gute sponsoren gewinnen können

woher soll man jetzt einen 3.(!) nehmen, der viel geld in die hand nimmt?

ich würde sagen, das ist praktisch unmöglich

wenn sich die situation zuspitzt, ändert sich das vielleicht noch

abder: wenn dieser sponsor mehr rausrücken würde, als siemens oder verbund, wäre das immer noch (eher weniger als) die hälfte von Magna

sehe darum derzeit zwei optionen:

einigung oder krasse budgetschrumpfung, möglicherweise existenzgefährdend

wie immer heissts aber einfach abwarten..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da es in einigen Threads verstreut diskutiert wird, gibts jetzt einen offiziellen zum austoben. :winke:

Austria-Zukunft: Wir legen die Fakten auf den Tisch

(19.4.2007 13:34)

In nur fünf Tagen hat sich die Welt in die andere Richtung gedreht. Bis vergangenen Samstag hat alles gepasst, waren wir eine der besten Frühjahrs-Mannschaften. Dann kam die Niederlage in Mattersburg, das Gerücht um den Wechsel von Mario Tokic zu Rapid, das 1:2 beim GAK und als i-Tüpfelchen noch die Meldung vom möglichen Ausstieg der MAGNA im Sommer. Ein Trommelfeuer an Botschaften, die einen nicht unbedingt beglücken. Wir klären auf und legen die dazugehörenden Fakten so gut es geht auf den Tisch.

Manager Markus Kraetschmer bestätigt, dass es am Mittwoch in der MAGNA-Zentrale in Oberwaltersdorf ein Firmeninternes Meeting mit Frank Stronach gegeben hat, in dem auch über die Zukunft MAGNA/Austria diskutiert wurde. Man muss vorausschicken, dass diesem Treffen schon einige andere vorangeganen sind, in dem es um die weitere Zusammenarbeit zwischen der MAGNA und Austria gegangen ist, denn nach dieser Saison endet ja der Betriebsführervertrag. Frank Stronach hat aber immer erklärt, dass er als Sponsor dem Klub erhalten bleibt, wenn diverse Voraussetzungen dafür erfüllt werden. Eine wesentliche davon wurde mit der geplanten Ausgliederung in eine AG umgesetzt.

Nun wird seit längerem um die genaue Struktur und Aufgabenverteilung ab dem 1. Juli 2007 verhandelt. Präsident Wolfgang Katzian hat sich persönlich dieser so wichtigen Causa angenommen, er leitet die interne Arbeitsgruppe. Einem ersten Vertragsentwurf der MAGNA konnten Katzian und das Präsidium aber nicht zustimmen. Dem im Anschluß daran von der Austria präsentierten Vorschlag, in dem auch ein wesentliches Mitsprache- und Kontrollrecht für die MAGNA als Hauptsponsor in der Struktur einer Profi-AG vorgesehen war, wurde von MAGNA nicht akzeptiert.

Nunmehr gibt es Weitere, modifizierte Entwürfe, welche uns am Mittwoch Abend zugestellt wurden, diese wurden von unserem Rechtssyndikus Dr. Alexander Schoeller geprüft. Auch dieses Konstrukt wird von unserem Präsidium nicht unterzeichnet werden. Manager Markus Kraetschmer umsichtig: "Wie wir immer betont haben, befinden wir uns gerade in der intensivsten verhandlungsphase. Wir sind nach wie vor an Lösung interessiert, aber Frank Stronach ist bereits wieder in Amerika, das macht es etwas konmplizierter. Aber die Verhandlungen laufen."

Und das auf einer sehr guten Schiene. Heute nachmittag telefonierte Kraetschmer mit dem MAGNA-Boss, dabei versicherte auch Frank Stronach, bei der Austria als Sponsor weitermachen zu wollen, gleichzeitig möchte er aber auch seine Interessen geschützt sehen. "Wir werden alles daran setzen, um eine gutes Ergebnis für alle erzielen zu können. Die Lösung der offenen Diskussionspunkte und die Einigung ist unser erklärtes Ziel", verspricht Kraetschmer.

Für den Manager geht es jetzt um drei entscheidende Schritte für die nahe Zukunft:

1.) Die Lizenvergabe zum 30. April durch die Bundesliga

2.) Die Entscheidung, ob wir uns für den UEFA-Cup qualifizieren

3.) Die strukturellen Fragen für die Zukunft des Klubs müssen bis längstens 31. Mai geklärt sein

Quelle: Austria-Hp

Edited by cmburns

Share this post


Link to post
Share on other sites

:angry::angry::angry:

Eigentlich ist es völlig blunzn, was in diesem Vertrag drinnen steht, denn Stronach´s Macht besteht so oder so darin, bei jeder Gelegenheit mit dem Ausstieg zu drohen. Das kann er auch noch, wenn ein Vertrag für unglaublich lange 1 Jahre unterschrieben ist.

Wenn ich diesen MK höre, könnte ich mich echt ankotzen. Diese Arschkriecherei ist nicht auszuhalten. Seit Jahren vermeldet er, daß "eh alles leiwand" ist und mittlerweile steht der Verein am Abgrund, weil es in ganz Österreich scheinbar keine anderen finanziellen Möglichkeiten als Magna gibt.

Bzw. fühlt sich keiner dazu berufen, auch nur einen Handgriff dafür zu tun.

Und selbst wenn sie jetzt irgendeinen Vertrag herauswurschteln, dann geht das Theater spätestens in einem Jahr wieder von vorne los.

Die Hauptsache ist ja nur, daß uns vorgemacht wurde, daß die AG die einzige Lösung ist - jetzt kommt sie und die Lage ist genauso instabil wie vorher.

Und jetzt soll mir bitte keiner sagen, daß mit weniger Mitteln nicht mehr möglich ist - ich sag nur Altach oder Mattersburg - die haben vermutlich ein ähnliches Budget wie unsere Akademie/Amateure mit dem einzigen Unterschied, daß bei uns 0,0 dabei herauskommt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittelfristig muß man sich sowieso überlegen, wie man ohne Magna überleben kann. Jedes Sponsoring hat irgendwann mal sein Ende.

Wie die Bank Austria bei Rapid weg war, waren die auch fast kaputt.

Und wenn Mateschitz die Lust am Fußball verliert ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

:angry::angry::angry:

Eigentlich ist es völlig blunzn, was in diesem Vertrag drinnen steht, denn Stronach´s Macht besteht so oder so darin, bei jeder Gelegenheit mit dem Ausstieg zu drohen. Das kann er auch noch, wenn ein Vertrag für unglaublich lange 1 Jahre unterschrieben ist.

Wenn ich diesen MK höre, könnte ich mich echt ankotzen. Diese Arschkriecherei ist nicht auszuhalten. Seit Jahren vermeldet er, daß "eh alles leiwand" ist und mittlerweile steht der Verein am Abgrund, weil es in ganz Österreich scheinbar keine anderen finanziellen Möglichkeiten als Magna gibt.

Bzw. fühlt sich keiner dazu berufen, auch nur einen Handgriff dafür zu tun.

Und selbst wenn sie jetzt irgendeinen Vertrag herauswurschteln, dann geht das Theater spätestens in einem Jahr wieder von vorne los.

Die Hauptsache ist ja nur, daß uns vorgemacht wurde, daß die AG die einzige Lösung ist - jetzt kommt sie und die Lage ist genauso instabil wie vorher.

Tut mir Leid, aber dem kann ich überhaupt nicht zustimmen. MK geht - wie ich finde - in dieser Causa äußerst umsichtig vor. Er hat den Spagat zu vollbringen, für die Austria das bestmögliche herauszuholen, ohne den Hauptsponsor und derzeitigen Arbeitgeber(!) zu vergraulen. Ein schwieriges Unterfangen. Die Position bzw. Stärke des FK Austria ist derzeit absolut nicht gegeben, irgendwelchen potenten Sponsoren, von denen er (über-)lebensabhängig ist, Forderungen und Ansprüche zu stellen. Nur durch Konsenspolitik, einem gemäßigten und entgegenkommenden Kurs kann MK (und andere) die Interessen der Austria wahren, und genau das tut er. Mittelfristig ist es über diesen Weg durchaus möglich, an der Seite dieser Sponsoren als eigenständiger Klub zu erstarken, dann, aber nur dann, ist man auch in der Lage, Forderungen zu stellen.

So etwas nennt man: Strategie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich seh das Ganze so, Stronach versucht natürlich das Bestmögliche für sich rauszuholen. Ist ja nur legitim, jeder von uns versucht bevor er einen Vertrag abschließt das Bestmögliche für sich rauszuverhandeln oder? Wenn er einen Dummen findet dann passt, wenn nicht muss halt solange verhandelt werden bis es beiden Seiten passt. Und im Sinne der Austria ist es ja gut, das es endlich jemanden bzw. mehrere gibt der/die sich nicht alles von Magna aufzwingen lässt/lassen. Hierbei sei erwähnt das uns dabei auch der Beschluss zur AG "enorm" hilft, weil dieser besagt das nach Ende des Betriebsführungsvertrag, nicht mehr Magna, vertreten durch die Tochterfirma SMI oder Frank Stronach, sondern das Austria-Präsidium persönlich für alle Kosten und Entscheidungen haftet. Allein schon um ihre eigene Haut retten zu können, wird sofern die Überführung des Hauptsponsors Magna vom Betriebsführer zum Sponsor gelingt was ich hoffe, der Vertrag im Sinne für die Austria nicht so schlecht aussehen!!! :smoke: Und eins sollte uns klar sein, das Aufstellen von Sponsoren ist seit dem Tabakwerbeverbot im Sport( ich weiß gibt es schon lange!) und dem Ableben von Böhm( der hätt uns nie Sterben lassen), momentane Situation im Fussball etc. etc. auch nicht einfacher geworden.

[ironie]Obwohl strikter Nichtraucher könnte ich mir eine Aufhebung des Tabakwerbeverbots für den Fussball vorstellen. Hab eh noch massenhaft Fanartikel mit Memphis oben, die könnt ich dann reaktivieren!!! :v: [/ironie]

Und weil ma schon dabei sind, weiß jemand zufällig ob Böhm Kinder gehabt hat viel. einen Sohn dem er seine Liebe zur Austria und sein Vermögen vermacht hat??? ;):=

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest _Michi_

Ich hoffe Magna steigt endlich aus dann ist das ganze Damdam(was wir fast jedes Jahr haben) endlich vorbei!

Mir egal ob wir dann um den 4. oder 6. Platz spielen oder gar 8.Platz!

Hauptsache Magna steigt aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe Magna steigt endlich aus dann ist das ganze Damdam(was wir fast jedes Jahr haben) endlich vorbei!

Mir egal ob wir dann um den 4. oder 6. Platz spielen oder gar 8.Platz!

Hauptsache Magna steigt aus!

Fragt sich nur in welcher Liga.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...