Jornada 28


-= Sunny =-
 Share

Recommended Posts

Stammspieler

Samstag

18:00

Real Betis - FC Villareal

20:00

Real Sociead - UD Levante

FC Valencia - Espanyol Barcelona

22:00

FC Barcelona - Deportivo La Coruna

Sonntag

17:00

Atletico Madrid - RCD Mallorca

FC Getafe - Real Saragossa

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva

Racing Santander- Athletic Bilbao

19:00

Celta Vigo - Real Madrid

21:00

CA Osasuna - FC Sevilla

Real Betis - FC Villareal X

Real Sociedad - UD Levante 1

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa X

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva 2

Racing Santander - Athletic Bilbao 1

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp

Real Betis - FC Villareal 1

Real Sociead - UD Levante 1

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa X

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva 2

Racing Santander- Athletic Bilbao X

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla X

Riecht irgendwie nach Vorentscheidung zu Gunsten Barcas, das gegen Depor gewinnen muss, denn Sevilla konnte seit über 14 Jahren nicht mehr in Pamplona gewinnen. Überhaupt konnte man das El Sadar/Estadio Reyno de Navarra nur acht Mal als Sieger verlassen. Dem gegenüber stehen sieben Unentschieden und achtzehn Siege der Hausherren. Sevillas letzter voller Erfolg datiert aus der Saison 92-93.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jahrhunderttalent

Real Betis - FC Villareal X

Real Sociead - UD Levante 1

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa X

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva 2

Racing Santander- Athletic Bilbao X

Celta Vigo - Real Madrid X

CA Osasuna - FC Sevilla 2

Riecht irgendwie nach Vorentscheidung zu Gunsten Barcas, das gegen Depor gewinnen muss, denn Sevilla konnte seit über 14 Jahren nicht mehr in Pamplona gewinnen. Überhaupt konnte man das El Sadar/Estadio Reyno de Navarra nur acht Mal als Sieger verlassen. Dem gegenüber stehen sieben Unentschieden und achtzehn Siege der Hausherren. Sevillas letzter voller Erfolg datiert aus der Saison 92-93.

nix. gegen osasuna wird gewonnen :king: ich hoffe halt, dass daniel alves wieder fit ist - der hat sich ja scheinbar bei einem freundschaftsspiel der brasilianischen nationalmannschaft letztens verletzt. ansonsten glaube (ok: hoffe) ich, dass die zeit der umfaller von sevilla vorbei ist - wenn man um den titel mitspielen möchte, muss auch in osasuna gewonnen werden. qualitativ darf da eigentlich nix schiefgehen, aber papierform und realität - man kennt das ja. aus meinen zeilen sprechen jedenfalls optimismus und hoffnung, da ich davon ausgehe, dass auch barcelona und valencia (die jedoch den ausfall von morientes verschmerzen müssen) 3 punkte holen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp

Alves selbst, so sagte er es gestern den Medien, geht jedenfalls davon aus am Sonntag, trotz angeschlagenem Knöchel, spielen zu können. Er habe diese Probleme schon letzte Saison des öfteren gehabt und trotzdem viele Spiele ohne Schwierigkeiten bestritten.

Osasuna dagegen wird fix auf Punal verzichten müssen. Der Mittelfeldspieler zog sich vorgestern eine schwere Bänderverletzung zu und muss 7-8 Wochen pausieren.

Traue Osasuna auf jeden Fall eine Überraschung zu. Sind das unberechenbarste Team der ganzen Liga, denen ist einfach alles zuzutrauen. :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp

Kicker-Vorschau:

"Falsches" Heimspiel für Betis

Die spanischen Fußballfans durften in der Ligapause zwei Siege ihrer Landesauswahl (2:1 gegen Dänemark, 1:0 gegen Island) feiern. Nun drücken die Iberer wieder ihrem jeweiligen Lieblingsklub die Daumen. Beim FC Barcelona rückt weniger das Spiel gegen La Coruña, als vielmehr die Wechselgerüchte um Ronaldinho in den Mittelpunkt. Getafe empfängt das formstarke Saragossa. Real Madrid und der FC Sevilla müssen auswärts ran.

Platzsperre für Betis läuft an

Wegen der Ausschreitungen im Pokalviertelfinale gegen den Stadtrivalen FC Sevilla muss Betis drei Spiele auf neutralem Platz absolvieren. Somit weichen die Grün-Weißen für das Spiel gegen Villarreal am Samstag (18 Uhr) ins Olympiastadion von Sevilla "La Cartuja" aus, wenngleich sich Präsident José León vehement über die Strafe des Comité Español de Disciplina Deportiva (CEDD) beschwerte. Die Andalusier mussten sich nach neun Spielen ohne Niederlage auf Mallorca mit 0:2 geschlagen geben. Immerhin reichte die Serie, um ein Fünf-Punkte-Polster auf einen Abstiegsplatz zu erarbeiten. Villarreal hat seinerseits seit vier Matches eine ansprechende Bilanz vorzuweisen (2/2/0).

Zwei Stunden später steht für das Schlusslicht Real Sociedad ein Schicksalsspiel auf dem Programm. Sollten die Basken das ebenfalls abstiegsgefährdete Levante nicht bezwingen, wäre es wohl nach dieser Spielzeit vorbei mit Erstligafußball. Immerhin: Gegen Mallorca (3:1) und in Villarreal (1:1) zeigte San Sebastián zuletzt, dass es sich nicht kampflos seinem Schicksal hingeben wird. Levante wartet unterdessen seit fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn.

Valencia: Muss Flores bei Niederlage gehen?

Allerhand los ist beim FC Valencia vor der Partie gegen Espanyol. Zum einen scheint es, als ob der Champions-League-Viertelfinalist das Tauziehen mit Real Madrid um den begehrten Verteidiger Alexis von Getafe gewinnt. Ob er jedoch noch unter Coach Quique Sanchez Flores trainieren wird, ist alles andere als gesichert. Die Dauerfehde mit Sportdirektor Carboni wird wohl einem der beiden den Job kosten. Möglich, dass Flores bei einer Niederlage seinen Hut nehmen muss. Bittere Pille für die Ostspanier: Fernando Morientes (elf Treffer in 22 Ligapartien) fällt wegen einer ausgekugelten Schulter bis zu vier Wochen aus. Nach einer Serie von sechs Spielen ohne Niederlage darf sich Espanyol wieder berechtigte Hoffnungen machen, um die UEFA-Cup-Plätze mitzumischen.

Am späten Samstagabend greift auch der Stadtrivale von Espanyol ins Geschehen ein. Spitzenreiter FC Barcelona erwartet im Camp Nou Deportivo La Coruña. Auf einen Sonderapplaus darf Barças Mittelfeldspieler Andrés Iniesta hoffen, dessen spätes Siegtor Spanien im Länderspiel gegen Island drei wichtige Punkte in der EM-Qualifikation bescherte. Wie eine Bombe schlug unterdessen die Meldung ein, Ronaldinho stehe vor einem Wechsel zum AC Mailand. Mehrmals sei sein Bruder und Manager Roberto de Assis in der Modemetropole gesichtet worden, um Gespräche mit Milan zu führen. "Unsere Chancen stehen gut", erklärte vor kurzem Milan-Präsident Silvio Berlusconi. Und was sagt Ronaldinho, der sich bisher immer zum FC Barcelona bekannte? "Ich spiele nur Fußball. Um das Übrige kümmert sich mein Bruder. Ich hoffe, dass die Sache bald geklärt ist." Raum für Spekulationen lässt diese Aussage allemal.

Am Sonntag haben zwei UEFA-Cup-Aspiranten Mannschaften aus der Abstiegszone zu Gast. Atlético Madrid empfängt Mallorca, das sich allerdings inzwischen sechs Punkte Distanz zu dem auf Platz 18 stehenden Team aus Bilbao erarbeitet hat. Die Basken müssen ihrerseits bei Santander antreten, das sich vor der Länderspielpause formstark präsentierte (3/2/0).

Auch Huelva mischt trotz der herben Heimschlappe gegen Barcelona (0:4) noch mit um die internationalen Plätze und hat diesmal mit Tarragona eine lösbare Aufgabe vor sich. Vorsicht vor den Gastgebern ist dennoch geboten: Bei "Nastic" patzten zuletzt Valencia (1:1) und der FC Sevilla, der mit 0:1 unterlag.

Die tabellarisch interessanteste Begegnung steigt beim FC Getafe, wo der Klub von Trainer Bernd Schuster Real Saragossa empfängt. Betrachtet man die vergangenen fünf Partien, gehen die Gäste als Favorit ins Rennen: Nur drei Punkte holten die Madrider Vorstädter, im Vergleich dazu sammelte Real elf Punkte und blieb ungeschlagen. Beim 1:0 gegen Atlético Madrid war einmal mehr Saragossas Diego Milito der Schütze des Siegtores - es war bereits der 18. Saisontreffer des Argentiniers. Nun kann Trainer Victor Fernandez sogar in Richtung Champions-League-Plätze schauen.

Die armen Fans von Celta Vigo warten seit dem 15.10.2006 (3:2 gegen Valencia) auf einen Heimerfolg ihres Teams. Im Estadio Balaidos starten die "Celtiñas" gegen Real Madrid (19 Uhr) den nächsten Versuch. Sollte es ausgerechnet beim Spiel gegen die "Königlichen" mit einem Dreier klappen, wäre dies schon ein wenig paradox. Das Team von Coach Fabio Capello holte bereits 26 Punkte in der Fremde und führt die Auswärtstabelle mit sechs Punkten vor dem Erzrivalen FC Barcelona an.

Zwei Punkte und kein erzieltes Tor in den vergangenen drei Auswärtspartien - zu wenig für das ambitionierte Team vom FC Sevilla. Beim CA Osasuna soll es wieder mal Frederic Kanouté richten. Durch seinen Elfmetertreffer beim 2:0 gegen Celta Vigo trägt der Torjäger sogar vorübergehend den "Goldenen Schuh", mit dem der beste Torjäger der europäischen Ligen ausgezeichnet wird. Namhafte Angreifer wie Francesco Totti (AS Rom) oder Didier Drogba (FC Chelsea) müssen sich momentan hinter dem Franzosen einreihen.

kicker.de

Barcas Aufgebot für morgen Abend sieht übrigens so aus:

Tor: Victor Valdes, Jorquera

Verteidigung: Puyol, Thuram, Oleguer, Gio, Sylvinho, Belletti, Zambrotta

Mittelfeld: Edmilson, Xavi, Motta, Iniesta

Angriff: Ronaldinho, Eto'o, Messi, Gudjohnsen, Giuly

Motta kehrt nach über einem Monat Absenz wieder in den Kader zurück, während der gesperrte und ohnehin verletzte Deco, die nicht berücksichtigten Saviola und Ezquerro sowie Marquez, der ob seines gestrigen Länderspieleinsatzes eine Pause erhält, fehlen.

Edited by chinomoreno

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Legende

Real Betis - FC Villareal X

Real Sociead - UD Levante 1

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa X

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva 2

Racing Santander- Athletic Bilbao 1

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla X

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postinho

Real Betis - FC Villareal 1

Real Sociead - UD Levante x

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa 1

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva x

Racing Santander- Athletic Bilbao x

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chi se ne frega!

Real Betis - FC Villareal 2

Real Sociead - UD Levante 1

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa X

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva 2

Racing Santander- Athletic Bilbao 1

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Real Betis - FC Villareal 2

Real Sociead - UD Levante 1

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa x

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva 2

Racing Santander- Athletic Bilbao x

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp

Real Betis - FC Villareal x

Real Sociedad - UD Levante 1

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa 2

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva x

Racing Santander- Athletic Bilbao 1

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gràcies Samuel

Real Betis - FC Villareal X

Real Sociead - UD Levante 1

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa 2

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva 2

Racing Santander- Athletic Bilbao 1

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla X

Share this post


Link to post
Share on other sites

Teamspieler

Real Betis - FC Villareal 1

Real Sociead - UD Levante X

FC Valencia - Espanyol Barcelona 1

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa X

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva X

Racing Santander- Athletic Bilbao 1

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Süchtige(r)

Real Betis - FC Villareal 1

Real Sociead - UD Levante X

FC Valencia - Espanyol Barcelona X

FC Barcelona - Deportivo La Coruna 1

Atletico Madrid - RCD Mallorca 1

FC Getafe - Real Saragossa 2

Gimnastic de Tarragona - Recreativo Huelva X

Racing Santander- Athletic Bilbao 1

Celta Vigo - Real Madrid 2

CA Osasuna - FC Sevilla 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

romazone.org

FC Barcelona 2 - 1 Deportivo La Coruna

eigentlich starke partie von barca mit dem schönheitsfehler des gegentors, aber das war wirklich eine schöne einzelaktion. und der sieg war im grunde danach nie wirklich gefährdet. vor allem beim 2:0 hat man gesehen, wie die spiellaune wieder zurückkommt. :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Superkicker

Kann funkmaster nur zustimmen. Barcelona war ungefaehrdet im Gegensatz zu Real heute. Sevilla zeigte nun Nerven und ließ die ersten Punkte liegen.

Vor allem Tor 1 der Partie Barcelona-Deportivo war weltklasse. Ein Genuß!

Denke dass es Barcelona machen wird. Alles andere waere eine große Ueberraschung. Obwohl Real das leichtere Restprogramm hat wird der Titel nach Katalonien gehen. Sevilla wird abermals Nerven zeigen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.