Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
n`alex

Presse Thread

1,761 posts in this topic

Recommended Posts

Zitat

Alex Pastoor: "Ich habe keine Angst, dass wir nach Corona von vorne anfangen müssen"

Wie jeder andere Klub und ganz Österreich steht der SCR Altach vor einer großen Herausforderung. Cheftrainer Alex Pastoor schildert im 90minuten.at-Interview die Ereignisse der letzten Tage und spricht über Sidney Sam, einen Spieler mit Flair - und das Weiterarbeiten.

https://www.90minuten.at/de/red/magazin/interviews/2020/maerz/alex-pastoor---ich-habe-keine-angst--dass-wir-nach-corona-von-vorne-anfangen-muessen-/

Share this post


Link to post
Share on other sites

das wird tolle Diskussionen nach sich ziehen!!!!

Coronavirus: Das ÖFB-Präsidium wird entscheiden

Verschiedene Szenarien sind in der Diskussion für den Fall, dass die unterbrochene Saison abgebrochen

werden muss.

Wie geht es weiter im österreichischen Fußball in Zeiten der Corona-Krise? Derzeit werden verschiedene Szenarien diskutiert. Die Entscheidung über Trainingsbetrieb und Saisonwiederaufnahme liegt aber in den Händen der Bundesregierung. Österreichischer Fußball-Bund und Bundesliga hielten in einer Aussendung am Dienstagabend immerhin fest, wer entscheiden wird, wie es weitergeht, wenn die Saison abgebrochen werden muss – nämlich das ÖFB-Präsidium.

Bestimmungen, wie in einem solchen Krisenfall wie dem gegenwärtigen vorzugehen ist, gibt es bislang weder bei FIFA, ÖFB oder Bundesliga. Die Diskussionen dazu laufen, und die Beteiligten wollen abwarten, ob es konkrete Vorgaben und Empfehlungen von FIFA und UEFA geben wird.

Gleichzeitig wurde betonte, dass es im Moment keine Beschlüsse zu diesem Thema gebe. Damit wurde wohl auf die Aussage von WAC-Präsident Dietmar Riegler in der „Kronen Zeitung“ (Dienstag-Ausgabe) angespielt, der gemeint hatte: „Wir haben uns bei der letzten Videokonferenz verständigt, dass im Abbruchfall nicht der aktuelle Stand, sondern jener der Vorsaison zählt.“
In diesem Fall wäre etwa Salzburg und nicht Tabellenführer LASK Meister; die Austria und nicht Rapid wäre im Europacup.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

Der Audiobeweis Folge #58: “Die Corona-Krise und die wirtschaftliche Situation der Bundesliga-Klubs” mit Reiter, Tebbich, Kraetschmer und Längle

Christoph Längle spricht im Sky Sport Austria Podcast über die wirtschaftlichen Herausforderungen angesichts des Coronavirus

https://www.skysportaustria.at/folge-58-die-corona-krise-und-die-wirtschaftliche-situation-der-bundesliga-klubs-mit-reiter-tebbich-kraetschmer-un/

Share this post


Link to post
Share on other sites

*Abwarten in Altach*

Bei Bundesligist SCR Altach will man vor der Aufnahme des Trainingsbetriebs die für Montag angekündigte Verordnung seitens der Regierung abwarten. Nach nunmehr fünf Wochen Fußballpause geht Sportdirektor Christian Möckel davon aus, dass bis zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs eine „Sommervorbereitung“ notwendig sein wird. Für Geschäftsführer Christoph Längle ist es „gut, dass jetzt ein Signal gekommen ist“. Allerdings sieht auch er die Erstellung eines Terminplans als große Herausforderung. Auch hinsichtlich der Geisterspiele ist er skeptisch, sollten die Kosten der Austragung die TV-Einnahmen übersteigen. Zudem weist er noch einmal auf die Reisestrapazen für das Team aus dem westlichsten Bundesland hin.

*Gespräche schon sehr weit*

Im Hintergrund bastelt Möckel an der neuen Mannschaft. So geht der 47-Jährige von einem Verbleib von Trainer Alex Pastoor (53) aus. „Unsere Gespräche sind schon sehr weit gediehen“, verrät Möckel. Was den Kader betrifft, so müsse man sich gedulden, weil es am Ende eine finanzielle Angelegenheit sei. Konkret ist er mit drei Spielern in Gesprächen. Vom derzeitigen Kader wurde die Option bei Emir Karic (22) gezogen, zudem steht Johannes Tartarotti (20) vor Verlängerung. Dies hat bereits Cotrainer Jonas Hammerschmidt (27). 

_„Ich bin überaus optimistisch. Unsere Gespräche sind schon sehr weit gediehen.“_

Edited by Bludazr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach meiner Rechnung  (4 Ostmannschaften und 2 Westmannschaften):

Wenn Altach und Wattens nicht gleichzeitig im Osten spielen, geht sich das Blocken von jeweils 2 Auswärtsspielen im Osten für beide sehr gut aus!
Im Gegenzug können auch (teilweise) für die Ostmannschaften Spiele im Westen geblockt durchgeführt werden.
Also das müßte doch machbar sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...