Jump to content
3lions

Pasching gg. Ried dannach

17 posts in this topic

Recommended Posts

Was soll man zu diesem Grottenkick eigentlich noch sagen!

Da graust einer Sau bei der Aufstellung von Djuricic, Ketelaer und Riedl in die Viererkette, am Ende Gilewicz im Mittelfeld! Kabat nimmt er heraus

Die Ergebnisse der letzten 4 Meisterschaftsspiele

0:0

1:0 (Tor in der 91. Minute)

0:0

0:0

Zum Stuchlik sag i jetzt lieber nix :aaarrrggghhh:

Edited by Berni101

Share this post


Link to post
Share on other sites

überraschend vorallem die aufstellung von pasching.

schicki

riedl bauer chaile ketelar

karatay sariyar pamminger

krajic glielwics kabat

gebracht hat es auch nicht. 0-0 auf grund der 2 großchance von ried glücklich. gut war keine der beiden mannschaften.

wird gegen livorno nicht gewonnen sind gegen altach 75 zuseher im stadion.

auf seiten ried gab es 13 verhaftungen. ein lokal wurde zerstört. anzeigen wegen hausfriedensbruch, und sachbeschädigungen gab es in den meisten fällen( quelle polizei nach dem spiel)

Edited by 3lions

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein lokal wurde zerstört?

1225031[/snapback]

des beisl heisst " zur frida" oder so direkt auf der traunerkreuzung gegen über vom mazda dallinger. 5 geht minuten vom stadion.

es wird zum sport für alle sich in pasching daneben zu benehmen. es sind die behörden aber auch nirgens so über fordert wie in pasching.

Share this post


Link to post
Share on other sites

des beisl heisst " zur frida" oder so direkt auf der traunerkreuzung gegen über vom mazda dallinger. 5 geht minuten vom stadion.

es wird zum sport für alle sich in pasching daneben zu benehmen. es sind die behörden aber auch nirgens so über fordert wie in pasching.

1225043[/snapback]

Ja bist du gewürzt. :eek:

Das Lokal gehört der Lebensgefährtin von einem Kollegen von mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die frieda hatts wohl überstanden !!

als ich heute zum stadion fuhr war ein kompletter auflauf (ca. 50 leute) von rieder fans vor der frieda mit der polizei im klinsch, da liegt es nahe das sie was ausgefressen haben !!

zum spiel selbst: wird ja immer besser unter djuricic o wie man den trottl schreibt, zuerst ewig mit einer spitze spielen und dann bei einem 0:0 von 2,5 spitzen auf drei echte umzustellen :hää?deppat?: das kanns ned sein !!

von mittelfeld geht gar nix die abwehr schwimmt auch und der sturm ist zu dritt überfordert !!

kabat kann sich bei seiner auswechslung nicht mit milo abschlagen und die mannschaft ist nicht fähig nach dem spiel rauf zu applaudieren !!

nettes klima !!

wieviel ziet kriegt der trottl noch um was zu reissen !!

:support: djuricic raus + seinen co trainer der noch wärmer ist als er !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

des beisl heisst " zur frida" oder so direkt auf der traunerkreuzung gegen über vom mazda dallinger. 5 geht minuten vom stadion.

es wird zum sport für alle sich in pasching daneben zu benehmen. es sind die behörden aber auch nirgens so über fordert wie in pasching.

1225043[/snapback]

nur der vollständigkeithalber, der mazdahändler heißt jetzt eder und nicht mehr dallinger :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ried nach 0:0 in Pasching wieder Letzter

9. Runde: SUPERFUND PASCHING - RIED 0:0

Pasching - Im Oberösterreich-Derby trennten sich Pasching und Ried am Sonntag mit einem leistungsgerechten 0:0.

Pasching spielte nach der UEFA-Cup-Niederlage in Livorno (0:2) offensiver, für einen Treffer reichte es aber nicht.

Ried, das ohne die gesperrten Herwig Drechsel und Jovan Damjanovic auskommen musste, hatte vor allem vor der Pause gute Chancen auf ein Tor. Die Innviertler sind trotz des Remis wieder Tabellenletzter.

Gilewicz-Möglichkeit in Minute 1

Schon in der ersten Minute hätte Radoslaw Gilewicz für die Paschinger Führung sorgen können. Alleine auf Hans-Peter Berger zulaufend, blieb dieser im Duell mit dem Routinier aber Sieger.

Die Hausherren schienen gut erholt von den UEFA-Cup-Strapazen und der Niederlage in Livorno am Donnerstag, drückten dem Spiel ihren Stempel auf. Nach einer erneuten Gilewicz-Großchance (16.) riss aber der Faden.

Schicklgruber im Glück

Ab der 20. Minute kamen die Rieder besser in die Partie und hatten auch einige Male die Chance auf die Führung. Nach einer schönen Einzelaktion von Seo war Glasner zu spät dran.

In der 33. Minute ließ Emin Sulimani die Paschinger Hintermannschaft schlecht aussehen, Seo vergab aber allein stehend im Fünfer. Torhüter Pepi Schicklgruber, der wie in einigen anderen Situationen unsicher wirkte, hatte den Ball erst im Nachfassen sicher in seinen Armen.

Ried nach Pause schwach, aber mit zwei Großchancen

In Hälfte zwei war Pasching zunächst klar überlegen, die SV Ried fast nicht mehr vorhanden. Große Tormöglichkeiten blieben auf beiden Seiten aber (fast) aus.

Der eingewechselte Patrick Wolf hätte in Minute 75 fast aus dem Nichts die Gäste in Führung gebracht. Nach einem Foul war der Ball nicht gesperrt, Schicklgruber richtete die Mauer ein und Wolf traf aus 18 Metern das leere Tor nicht.

Die Paschinger wirkten mit Fortdauer des Spiels müde, doch Ried kam nur noch zu einer großen Möglichkeit. In Minute 85 traf Sebastian Martinez, ebenfalls für Ried, nur die Stange.

Quelle: www.sport1.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

nur der vollständigkeithalber, der mazdahändler heißt jetzt eder und nicht mehr dallinger  :p

1225294[/snapback]

hey, ein insider. warst leicht auch schon bei der frieda*ggggg*

genau das ist jetzt der eder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zehn FestnahmenNach Ried - Pasching flogen die Fäuste

4.200 Zuseher sind am Sonntag zum oberösterreichischen Derby zwischen Superfund und Ried ins Paschinger Waldstadion gekommen. Die enttäuschende Partie endete mit einem gerechten 0:0! Und dieses Ergebnis dürfte zahlreichen Rieder Schlachtenbummlern sauer aufgestoßen sein, denn nach dem Spiel gab es Randale, denen eine wahre Flut von Anzeigen folgte...Das Duell auf dem Rasen ging nach dem Abpfiff durch Schiedsrichter Fritz Stuchlik vor und ums Paschinger Waldstadion in die Verlängerung. Vor allem Anhänger der Gäste aus dem Innviertel ließen angesichts der frustrierenden Nullnummer - Ried bleibt mit diesem Ergebnis Tabellenschlusslicht - ihrem Unmut freien Lauf. Die Bilanz der Polizei: Zehn Festnahmen, 24 Anzeigen und ein zerstörtes Lokal sowie eine Menge blutiger Nasen!

Für Veranstalter, 80 Polizisten und Behörden dürften die fliegenden Fäuste allerdings nicht ganz unerwartet gekommen sein: Die Bezirkshauptmannschaft hat nämlich am Spieltag direkt beim Waldstadion ein Büro eingerichtet, um diverse Verwaltungsübertretungen gleich vor Ort bestrafen zu können.

Quelle: krone.at

fands recht amüsant !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Spiel selbst - eine echte Katastrophe.

Das war ein echter Saukick von beiden Seiten her.

Keiner wollte einen Punkt verlieren und genau so wurde gespielt.

Dann noch dazu Mmn die schlechte Leistung des Schiedrichters dazu.

Also echt, schickt unsere Schiris mal auf Schulungen ins Ausland.

Durch so viele Fehlentscheidungen kann kein Spiel entstehen.

Tja, irgendwie ziehen sich sämtliche Leistungen im österreichischen Fussball wie ein roter Faden durch alle Vereine.

So einen schlechten Fussball wie in der heurigen Saison hab ich echt noch nie erlebt - egal von welchem Verein.

Zu den negativen Schlagzeilen sei gesagt, ich finds echt traurig, in welche Richtung sich in letzter Zeit die Fanszene bewegt - egal welcher Verein.

Es kann doch nicht sein, das es nur noch in Richtung Zerstörung von fremdem Eigentum geht und sich gegenseitig zu prügeln.

Damit zerstören wir Alle nur den Fussball, oder was davon noch übrig ist.

Supporten, Choreos und Fangesänge - das find ich super.

Man sollte Spass haben als Fan, und nicht irgendwann mal Angst haben müssen, ob man überhaupt noch ins Stadion gehen soll oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...