Jump to content
gakfan

Tägliche News vom GAK

4,187 posts in this topic

Recommended Posts

bertl80 schrieb vor 1 Stunde:

Hat jetzt mit dem GAK eigentlich genau gar nix zu tun, oder? Sportlich ist er mir positiv aufgefallen bei Innsbruck, wenn er disziplinäre Mängel zeigt, wird er bei uns aber wohl kein Land sehen. Daher: off topic.

Ich hatte drauf gewettet und ein Achterl drauf getrunken. Der obergscheite aufewigrot Hasser Nr.1 aus dem GAK-Forum würde als Erster reagieren. Und garantiert negativ mit "gehört nicht hierher". Volltreffer. Ein anderer, etwas cleverer User vorhin hat schon vorsichtshalber nicht reagiert.

Du bist echt ein selten XXXXXer Intrigant, der sowieso sich alles raus nimmt und einfach jedem übers Maul fährt, der nicht deine Meinung teilt. Nur werde ich es mir hier anders als im GAK-Forum seinerzeit von dir nicht bieten lassen und meinen Ton genau in der Art verschärfen, wie du andere stigmatisierst. Dem GAK-Fußball kann man nur raten, intrigante und hinterhältige Leute wie dich aus dem inneren Zirkel zu entfernen, damit tolle Arbeit, die andere machen nicht umsonst ist. Ich halte dich für eine Person gemäß dem berühmtesten Buch von Robert I. Sutton.
Ich sage selten etwas derart undiplomatisch. Aber dir, arrogantem XXXXX gehört die Deutlichkeit echt ins Gsicht "klescht".

Zur Sache: Auch wenn mein Post süffisant ist: Der genannte Spieler würde vom Spielerprofil in der Tat zu den Roten passen. Sowohl von der Position, als auch vom Können. Und mit solchen Leuten kann man Transfererlöse erzielen, wenn man sie für Nix holt und vielleicht Erfolg hat. Disziplinär können ihm ja die Leutz der roten "Disziplinarkomission" sicher sportliche Kontinuität beibringen. Oder sind die nur im Forum stark?

Edited by aufewigrot

Share this post


Link to post
Share on other sites
RotesGraz! schrieb vor 11 Stunden:

Sagt ja keiner, dass er nur aufgrund eines eventuellen Transfererlöses in 2-3 Jahren geholt wurde. Natürlich wäre es schön wenns mal klappt und man einen unserer Spieler freikauft aber nur für den Aufbau um dann in der 90. von GP eingewechselt zu werden wird man ihn nicht geholt haben. 

Ein Murg war auch in seinen jungen Jahren ein Stammspieler bei uns aus einer unteren Liga. 

Man kanns ja durchaus kombinieren. Vorerst einmal Ergänzungsspieler, irgendwann Leistungsträger, dann Mitwirkung am Aufstieg des GAK und vielleicht irgendwann sogar mit Transfererlös weitergegeben (oder auch nicht - vielleicht käme dann als nächstes ja "Angriff auf den Europacup mit dem GAK"). 

Man wird sehen, wie er sich macht. Ob er sofort zu Einsätzen kommt wird auch davon abhängen, ob Palla jetzt wieder fit ist oder nicht. Eventuell wechseln sich die beiden ab auf der LV. 

Ich denke schon, dass bei unseren Transfers auch die langfristige Entwicklung des Spielers im Hinterkopf behaltet werden muss.

Das ist halt der Unterschied zum hier z.B. geforderten Schösswendter: der zeigt zwar (vielleicht) sofort seine Leistung, wird aber weder an unserem Aufstieg mitwirken noch jemals einen Transfererlös bringen.

Murg war halt trotzdem eine Liga tiefer bei uns - aber natürlich wünscht man sich, dass jeder junge Spieler schon solche Leistungen zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
aufewigrot schrieb vor 10 Stunden:

Ich hatte drauf gewettet und ein Achterl drauf getrunken. Der obergscheite aufewigrot Hasser Nr.1 aus dem GAK-Forum würde als Erster reagieren. Und garantiert negativ mit "gehört nicht hierher". Volltreffer. Ein anderer, etwas cleverer User vorhin hat schon vorsichtshalber nicht reagiert.

Du bist echt ein selten XXXXXer Intrigant, der sowieso sich alles raus nimmt und einfach jedem übers Maul fährt, der nicht deine Meinung teilt. Nur werde ich es mir hier anders als im GAK-Forum seinerzeit von dir nicht bieten lassen und meinen Ton genau in der Art verschärfen, wie du andere stigmatisierst. Dem GAK-Fußball kann man nur raten, intrigante und hinterhältige Leute wie dich aus dem inneren Zirkel zu entfernen, damit tolle Arbeit, die andere machen nicht umsonst ist. Ich halte dich für eine Person gemäß dem berühmtesten Buch von Robert I. Sutton.
Ich sage selten etwas derart undiplomatisch. Aber dir, arrogantem XXXXX gehört die Deutlichkeit echt ins Gsicht "klescht".

Zur Sache: Auch wenn mein Post süffisant ist: Der genannte Spieler würde vom Spielerprofil in der Tat zu den Roten passen. Sowohl von der Position, als auch vom Können. Und mit solchen Leuten kann man Transfererlöse erzielen, wenn man sie für Nix holt und vielleicht Erfolg hat. Disziplinär können ihm ja die Leutz der roten "Disziplinarkomission" sicher sportliche Kontinuität beibringen. Oder sind die nur im Forum stark?

:laugh: 

oder

:facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
aufewigrot schrieb vor 16 Stunden:

Ich hatte drauf gewettet und ein Achterl drauf getrunken. Der obergscheite aufewigrot Hasser Nr.1 aus dem GAK-Forum würde als Erster reagieren. Und garantiert negativ mit "gehört nicht hierher". Volltreffer. Ein anderer, etwas cleverer User vorhin hat schon vorsichtshalber nicht reagiert.

Kenne dich zwar nicht aber du bist hier nicht alleine der was abbekommt. Ich sehe das jetzt etwas entspannter. Aber bei euch scheints anscheinend von anderswo her schon zu brodeln.

Agonist schrieb am 5.1.2021 um 07:33 :

eh, ja. So läuft das in Österreich. 
Abgesehen davon: am Anfang fand ich deine Nachfrage spannend, einfach weil es mir nie aufgefallen wäre. Aber ernsthaft, nur weil jetzt ein Mal jemand anderes in der Zeitung steht als Einfädler des Transfers, muss man hier wirklich nicht so ein Fass aufmachen. 

Unabhängig davon finde ich es cool, dass das Forum so belebt ist und ich freu mich auf die kommenden Spiele ;)

Gebe ich dir eh recht.
Finde jetzt net das ich ein Fass aufgemacht hätte, aber meine Meinung bezüglich Gert ist hier eh bekannt. Da sucht man dann nur nach etwas wo man sofort anecken kann, wie halt im meinem Fall :augenbrauen: 

Für mich verwunderlich das der Transfer von Jandrisevits noch nicht offiziell wurde. Bei der Oberwart Seite bedankt er sich auch für die Glückwünsche und da würde ich mich wundern wenn noch nix unterschrieben wäre. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
aufewigrot schrieb vor 19 Stunden:

Ich hatte drauf gewettet und ein Achterl drauf getrunken. Der obergscheite aufewigrot Hasser Nr.1 aus dem GAK-Forum würde als Erster reagieren. Und garantiert negativ mit "gehört nicht hierher". Volltreffer. Ein anderer, etwas cleverer User vorhin hat schon vorsichtshalber nicht reagiert.

Du bist echt ein selten XXXXXer Intrigant, der sowieso sich alles raus nimmt und einfach jedem übers Maul fährt, der nicht deine Meinung teilt. Nur werde ich es mir hier anders als im GAK-Forum seinerzeit von dir nicht bieten lassen und meinen Ton genau in der Art verschärfen, wie du andere stigmatisierst. Dem GAK-Fußball kann man nur raten, intrigante und hinterhältige Leute wie dich aus dem inneren Zirkel zu entfernen, damit tolle Arbeit, die andere machen nicht umsonst ist. Ich halte dich für eine Person gemäß dem berühmtesten Buch von Robert I. Sutton.
Ich sage selten etwas derart undiplomatisch. Aber dir, arrogantem XXXXX gehört die Deutlichkeit echt ins Gsicht "klescht".

Zur Sache: Auch wenn mein Post süffisant ist: Der genannte Spieler würde vom Spielerprofil in der Tat zu den Roten passen. Sowohl von der Position, als auch vom Können. Und mit solchen Leuten kann man Transfererlöse erzielen, wenn man sie für Nix holt und vielleicht Erfolg hat. Disziplinär können ihm ja die Leutz der roten "Disziplinarkomission" sicher sportliche Kontinuität beibringen. Oder sind die nur im Forum stark?

Bist mit dem falschen Fuß aufgestanden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
LOK III schrieb vor 2 Stunden:

Bist mit dem falschen Fuß aufgestanden?

Würde hinsichtlich des Geposteten keine Rolle spielen. Wer mich persönlich kennt, würde wohl ziemlich sicher bestätigen, dass Dünnhäutigkeit einer der unzutreffendsten Eigenschaften für mich ist. Zumindest konstatieren mir langjährige Wegbegleiter eher das Gegenteil.

Hab hier seit ein paar Wochen gelegentlich mitgelesen. Von der Person kommt ständig das gleiche, weilweise untergriffigste Aufspielen gegenüber Andersdenkenden in gleicher Weise wie es im GAK-Forum war. Ich war ja nur einer von Mehreren. PN mit ideologisch voreingenommenen Meinungsfaschisten ist aus meiner Sicht Zeitverschwendung. 3 PNs tiefsten Niveaus, welche gar kein höheres zuließen, haben gereicht. Wäre auch kein geeigneter Weg. Denn so einer hat aus welchen Gründen auch immer irgendwie immer einfach mehr Zeit. Da kann ich und will ich nicht mithalten.

Würde ich ein Forum betreiben, wollte ich mangels seiner Fähigkeit zur Objektivität auf keinen Fall eine derartige BXXXille keinesfalls mit irgendeinem Adminrecht betrauen.

Wie gesagt: Wirklich tolle einzelne Leute, die für den GAK alles geben. Aber diesen Typ halte ich aus triftigen und großteils ja bekannten Gründen für einen absoluten Torpedo in Richtung des eigenen Vereins. Solange solche Arroganz und Abgehobenheit im Verein scheinbar hofierte Kultur ist, sind wir (meine Familie und auch andere inzwischen mir persönlich Bekannte, denen die Bevormundung im Verein von einigen Wenigen ziemlich auf den Sack geht), auf jeden Fall nicht mehr mit dabei.

Die übliche zu erwartende Reaktion "baba und foi net" steht sinnbildlich für die Richtigkeit unseres Entschlusses, der mit Jahrzentelanger Familientradition bricht und demgemäß auch nicht leicht fiel. Wir waren unauffällig. Aber auch immer wieder da. Und wenn es auch mal nur 1-2 waren.

Der GAK hat eine Blockwart-Kultur eines selbsternannten, fast ausschließlich nach Gesichtskontrolle persönlich agierenden Korrektivs entwickelt, welches leider alle Eigenschaften hat, die den weiteren Aufbau einer tatsächlich wertfrei offenen Vereinskultur mehr oder minder verunmöglicht. aufewigrot ist dabei noch ziemlich unwichtig. Ich bin nur derjenige, der es auch gesagt (hat).

Einigen hat der Aufstieg des Vereins aus der sprichwörtlichen Asche ganz offenkundig nicht gut getan. Auch der Umgang, dieses Nachtreten zu einigen ausgeschiedenen Leuten zeigt das ganz klar.

Und das war es dazu auch schon. Ist auch genug ausgeteilt. Eigentlich war es neben dem sportlichen Fundstück Conte ja auch nur ein spontaner Nebentest über die Formulierung, wie tiefgehend dessen krankhafte Profilierungssucht tatsächlich ist. Wie gesagt: Volltreffer im Sinne von "a D... bleibt halt a D... ".

Und guat is.

Edited by aufewigrot

Share this post


Link to post
Share on other sites

@aufewigrot

So mein Freund, über deine erste Tirade hab ich ja herzlich gelacht aber jetzt machst dann wieder einen Punkt, ja? Was glaubst denn du, wer du überhaupt bist? Selbst bei jedem Furz den anderen mit seinem Anwalt drohen aber dann hier dreiste Lügen verbreiten. Was ich hier tue und was du hier tust kann eh jeder selbst sehen und selbst bewerten - ich bin nicht zimperlich beim Austeilen aber auch nicht beim Einstecken im ASB. Nur soviel: solche Schimpftiraden, wie du jetzt 2 x auf mich abgefeuert hast, hab ich definitiv in 15 Jahren ASB nicht losgelassen, nicht einmal im Beisl. Aber wie gesagt, kann sich jeder selbst ein Bild machen. Aber wenn du hier Lügen wie "PNs auf tiefsten Niveau" von außen reinträgst, muss ich mich zur Wehr setzen. Also zur Klarstellung: ich habe dir in meinem ganzen Leben noch keine (wie viele auch immer) "PNs auf tiefsten Niveau" zukommen lassen. Wenn ich jemanden für einen Idioten halte und ihm das sagen will, dann sage ich ihm das schon direkt und für alle sichtbar, und nicht per PN. Also nimm diese Unterstellung jetzt sofort zurück! So wie auch die restlichen Unwahrheiten, die ich jetzt gar nicht nochmals aufzählen will.

@ alle anderen: tut mir leid für die eigentlich nicht angebrachte persönliche Diskussion. Aber wenn er hier Unterstellungen postet, deren Wahrheitsgehalt keiner überprüfen kann, muss ich mich zur Wehr setzen. Über den Rest seiner Ergüsse lach ich eh...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe mich von twitter und vom Standard-Forum zurückgezogen weil diese „flamewars“ und persönlichen Angriffe, sowie auch die polarisierenden Ideologiekämpfe, mir dort gehörig auf die XXX gegangen sind. Ich habe beschlossen mich auf gelegentliche inhaltsvolle und hoffentlich auch für andere TeilnehmerInnen interessante Postings im GAK Forum (wo das ja aufgebrochen ist) und in der ASB Sektion zum GAK zu beschränken und hoffte auf eine halbwegs sich gegenseitig respektierende Community hier. Wenn das hier auch so weiter geht, kann ich ja gleich meinen twitter account reaktivieren ...

Leute, es ist ganz einfach: respektiert euch gegenseitig, auch wenn eure Meinungen abweichen. Auch dann wenn ihr die Meinung des anderen für dumm haltet. Vielleicht liegt des Gegenüber in der aktuellen Sache gerade falsch, vielleicht drückt er/sie sich nur ungenügend aus, oder vielleicht seid diesmal ihr selbst gerade nicht in der Lage das Richtige als richtig zu erkennen. Niemand ist unfehlbar und alle diese Sachen kommen immer wieder vor. Bei jedem. Kein Grund jemanden persönlich runter zu machen. Aber, habt auch Respekt gegenüber dem Verein, seinen engagierten Akteuren und Verantwortlichen. Während wir hier nur schreiben stecken die Lebenszeit, Arbeit und manchmal sogar das Risiko ihrer Lebensgrundlage (Haftungen) in die Sache, man kann also von vorne herein annehmen, dass die nicht „einfach so“ bzw. sogar „unfähig“ und „dumm“ agieren. Oft ist es der mangelnde Respekt diesen Personen gegenüber der eine entrüstete Antwort provoziert und das Gespräch auf die persönliche Schiene führt. 

Dickhäutigkeit zu fordern ist keine Lösung, denn wir sind alle irgendwo und irgendwann mal dünnhäutig (selbst Sagenhelden wie Siegfried) und eine Kette ist immer so stark wie ihr schwächstes Glied. Das gilt auch für Communities und Teams. Wenn alle Beteiligten diese simplen Prinzipien verfolgen, dann werden derartige persönlichen Exzesse in Zukunft nicht mehr aufflammen, denke ich. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt (quasi als Neujahresvorsatz) den Kommunikationsstil zu überdenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

what the fuck.... 

man kann @RogueRouge nur zustimmen. Ich kenn dich zwar nicht, aber schade, dass du hier nicht aktiver bist ;) Es reicht langsam echt mit den persönlichen Querelen, die hier quasi wöchentlich aufflammen. Lasst das Persönliche doch einfach raus und unterhaltet euch über Fußball. Es ist zwar die wichtigste Nebensache der Welt, aber eben immer noch eine NEBENSACHE. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...