Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
juuul

Graham Poll beendet Internationale Karriere

20 posts in this topic

Recommended Posts

Schiedsrichter Graham Poll beendet nach seinen schwachen Leistungen bei der Weltmeisterschaft in Deutschland seine internationale Karriere.

Nachdem der Engländer im Spiel Australien gegen Kroatien Josip Simunic drei Gelbe Karten gezeigt hat, international in die Kritik gekommen war und nicht für die Finalphase nominiert wurde, entschloss sich Poll zu diesem Schritt.

In einem Interview mit Sky Sports News spricht der Referee sogar von einem "unentschuldbaren" Fehler.

© sport1.at

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, wenn jeder Spieler nach einer solchen unverzeihlichen Leistung aufhören würde, dann gäbe es nur mehr sehr wenig Profifußballer.

Charakter hat er, der Mann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
respekt. wenigstens zeigt er größe und tritt freiwillig zurück

1122986[/snapback]

so seh ich das auch, wirklich schwache leistungen gezeigt und das auch eingesehn, da könnte sich der koni plautz was abschaun!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
wenn ein schiri 3 mal einem selben spieler die gelbe karte zeigt, sollte man sich schonmal hinterfragen ;)

1123437[/snapback]

War aber nicht spielentscheidend

Andere geben einen Elfer der keienr war und entscheiden so ein Spiel

Andere geben eine Rote Karte und lachen dem Spieler ins Gesicht

etc...

Ein Missgeschick unter vielen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Basically, inexcusably, I made an error in law. Most mistakes are conjecture; most discussion, most controversy surrounds opinion. Was it a penalty or wasn't it? Should it be a goal? Was the ref right to disallow a goal or not? Was a red card correct?

"They're things we can always debate. What I did was an error in law - there can be no dispute. It wasn't caused by a Fifa directive, it wasn't caused by me being asked to referee differently to in the Premier League. The others in my team were absolutely clear, however, the laws in the game are very specific. A referee takes responsibility for actions on the field of play.

"I was referee that evening, it was my error and the buck stops with me. It's not carrying the can, it's being honest. I've had a week to reflect. I've had the first two nights completely sleepless, it's been something that has hurt me deeply. It's not about carrying the can, it's about being open and saying to people I got it wrong, I'm sorry and it's time to move on.

[...]

Das ganze Statement kann man hier: http://home.skysports.com/worldcup/homeart...national+career nachlesen. Kommt alles sehr sympathisch rüber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenigstens gib es mnoch Schiris, die Größe zeigen anstatt dass sie versuchen, sich rauszureden...

War aber nicht spielentscheidend

Andere geben einen Elfer der keienr war und entscheiden so ein Spiel

Andere geben eine Rote Karte und lachen dem Spieler ins Gesicht

etc...

Ein Missgeschick unter vielen...

1123440[/snapback]

Es war ja ned sein einziger Fehler. Er hat auch 2 eindeutiuge Elfmeter für Australien nicht gegeben und das 2. Tor der Australier war irregulär (Abseits).

Share this post


Link to post
Share on other sites

:( Finde ich ein bisschen zu drastisch. Aber gut, seine Entscheidung.

<----- Graham Poll, einer von mir :bunt: Als Andenken bleibt der Avatar für immer :allaaah:

Edited by nevermore

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...