Jump to content
Gigi

Stronach zurück - wie gehts weiter?

184 posts in this topic

Recommended Posts

Nach Gipfelteffen: Sparkurs wird fortgesetzt

(10.4.2006 15:27)

Es steht zwar keine Revolution an, aber für den einen oder anderen Spieler wird sich doch einiges ändern. In der MAGNA-Zentrale in Oberwaltersdorf hat es heute ein erstes Orientierungsgespräch mit Frank Stronach gegeben, in dem er zum wiederholten Male klarstellte, dass die Kostenreduktion auch weiterhin das große Schlagwort bei den Violetten sein wird. Egal, ob wir Meister werden, den Cup gewinnen oder auch keines unserer Ziele erreichen.

Sportdirektor Peter Stöger, Manager Markus Kraetschmer und Ernst Neumann als Vertreter des Betriebsführers waren beim runden Tisch dabei. Frank Stronachs klare Aussagen: Der Sparkurs wird fortgesetzt und der Weg der Verjüngung soll weiterhin gegangen werden. Kraetschmer: "Frank hat uns einen klaren Auftrag erteilt, der nur einen Schluss zulässt: Die teuren Altverträge wird es nicht mehr geben."

Das betrifft vor allem jene Spieler, deren Verträge mit Saisonende auslaufen. Entschieden hat Frank Stronach auch, dass die Optionen bei Sionko, Rushfeldt, Antonsson, Dospel und Wallner nicht gezogen werden. Das heißt aber nicht, dass er diese Spieler nicht mehr bei der Austria haben möchte, sondern nur, dass sie um die gleichen Konditionen keine neuen Verträge mehr bekommen werden.

Stöger dazu: "Wir warten jetzt darauf, dass uns die Spieler bzw. deren Manager so rasch wie möglich kontaktieren und wir mit ihnen Gespräche führen können." Auch für die auslaufenden Veträge von Janocko, Dheedene, Troyansky und Linz gilt - nicht mehr um dasselbe Geld wie bislang. Kostenreduktionen müssen akzeptiert werden, ebenso muss über die Laufzeit eventueller neuer Verträge gesprochen werden, denn Stronach wird mit 01.07.2007 ja aus dem Betriebsführer-Vertrag aussteigen.

Das erste Gespräch heute dauerte in etwa zweieinhalb Stunden, ein weiteres wird es noch Ende dieser Woche geben. Noch zu besprechen sind die Zukunft des Trainerteams und die generelle Kadergestaltung. Sportdirektor Stöger: "Zuerst müssen wir die Gespräche mit den Managern der Spieler abwarten, aber der Markt wird natürlich weiterhin sondiert. Freilich werden wir uns auch im eigenen Haus, sprich bei unserem Nachwuchs, umsehen."

Hinsichtlich Stadion-Neubau oder Sponsorfrage wurde nichts besprochen. "Beides läuft auf einer anderen Ebene ab. Da sind das Präsidium und vor allem auch Bürgermeister Dr. Häupl involviert", erklärt Kraetschmer, der nach der ersten Gesprächsrunde einen sehr interssierten Frank Stronach erlebte, der vorerst sehr klare Arbeitsaufträge ausgegeben hat.

(fk-austria.at)

Share this post


Link to post
Share on other sites

nagut, die wichtigesten bleiben ja mal. Didluica, Ceh, Vacousek, Blanchard, Papac, Sebo. dazu werden wohl auch einige zu geringeren bezügen gerne beim club bleiben (Sionko, Troyanski, Wallner, ...). vielleicht darf ja dann ENDLICH einmal Mila spielen.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich der Vertragsverlängerungen ist klar dass alle Spieler verlängert werden können und irgendwie ist es logisch, dass die Konditionen nicht mehr die gleichen bleiben können, sondern Einbußen eintreten werden.

Antonsson muss verlängert werden. Aufgrund seiner Verletzung zumindest einmal einen 1-Jahres-Vertrag mit Option auf 2 weitere. Seine Verletzungsanfälligkeit begründet auf alle Fälle einen schwächer dotierten Vertrag. Eine Hausnummer als Fixum und das restliche Gehalt baut sich auf der Leistung auf. Gleiches gilt natürlich bei den anderen.

Rushfeldt würde ich auch für ein Jahr verlängern. Ebenfalls mit Klausel, dass die erzielten Tore pro Saison ausschlaggebend sein werden, ob er einen Bonus erhält oder ob er nur mit seinem Fixum plus einer Torprämie leben muss.

Sionko und Dospel sind die extremen Härtefälle. Auf Dospels Position drängen sich zwei junge Spieler auf und Troyansky blüht momentan auf. Dospel wird vermutlich nicht verlängert.

Sionko ist unter Schinkels ein genauso hoffnungsloser Fall wie Mila. Kann sein, dass er verlängert wird. Ich denke nicht.

Wallner wird gehen auch wenn der Einsatz zu 100% im Moment stimmt. Dennoch hat er bis jetzt kein Tor in der Meisterschaft erzielt. Ein Tor im Cup ist sehr mager.

Edited by Pezi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich dachte wallner spielt eh quasi umsonst bei uns? und dann wird nicht mal bei ihm die option gezogen? (nicht dass mich das stören würde - aber es geht hier rein ums prinzip)

es werden interessante wochen auf uns zu kommen :nervoes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

man darf nicht vergessen, dass die spieler immer noch sehr viel verdienen werden, auch bei einbußen. Antonsson sollte man - wie Pezi richtig sagt - unbedingt verlängern. den wird ja nach den vielen verletztungen ohnehin kaum jemand nehmen und wenn, dann höchstens ein schwedischer club, wo er viel eniger verdient.

Dospel muss weg, dafür gibts viel zu viel gute junge bei den Amateuren. Sionko würde ich halten, der findet sowieso schwer einen neuen club und ist scheinbar wieder im kommen (samstag in Graz).

Share this post


Link to post
Share on other sites

nagut, die wichtigesten bleiben ja mal. Didluica, Ceh, Vacousek, Blanchard, Papac, Sebo. dazu werden wohl auch einige zu geringeren bezügen gerne beim club bleiben (Sionko, Troyanski, Wallner, ...). vielleicht darf ja dann ENDLICH einmal Mila spielen.

1019454[/snapback]

Ist mMn noch nicht gesagt, dass diese Spieler bleiben werden! Möglicherweise wird ja im Hintergrund versucht die teuersten zu verkaufen oder sie wollen ohnehin selber gehen! Würde sich für mich logisch anhören! Und ich denke nicht, dass es etwa ein Linz auch nur um einen Cent günstiger geben wird! Egal ob wir Meister werden - Stronach wird scheinbar ab sofort keinen Cent mehr herschenken. Nur mehr das, wo er nicht drum herum kommt! Und der Gürtel wird enger und enger...

Edited by manyk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sparflamme bedeutet im Wesentlichen, dass der Weg der Jugend (Akademie und Amateure) weiter verfolgt wird und dass es "teure Alt-Verträge" nicht mehr geben wird. Die Optionen für Antonsson, Dospel, Rushfeldt, Sionko und Parapatits werden nicht gezogen und die im Sommer auslaufenden Verträge von Dheedene, Janocko, Troyansky und Linz zu den bestehenden Konditionen auch nicht mehr verlängert. Kraetschmer und Stöger werden nun mit den Managern der betroffenen Spieler sprechen, ob sich diese eine weitere Zusammenarbeit unter reduzierten Bezügen vorstellen könnten.

Antonsson - leider zu verletzungsanfällig, wenn er nur immer die halbe Zeit spielen kann ist er nix für uns -> vom Gefühl her find ich aber: falsche Entscheidung

Dospel - die letzte Austria-Ikone wird abmontiert, von den Leistungen her aber: richtige Entscheidung

Rushfeldt - abzusehen: trotzdem - falsche Entscheidung

Parapatits - der kann nix: richtige Entscheidung

Sionko - in Form einer der Besten: falsche Entscheidung

Dheedene - so leid's mir tut: richtige Entscheidung

Troyanski - bester Mann rechts außen - nach Dospel Abgang haben wir da dann noch irgendwen? Trotzdem: richtige Entscheidung

Janocko - hoffentlich einigt man sich auf eine einigermaßen gute Lösung (vielleicht gibt's Ocki ja mit weniger Fixum) - Abgang wäre: falsche Entscheidung

Linz - die Grätz'n brauch ma ned: richtige Entscheidung

Und für alle "Radikalen": sieht so aus, als ob Wallner bleibt :D

EDIT: Kiesenebner bleibt offenbar? :ratlos:

Edited by jimmy1138

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich wundert:

Bei Wallner hat man ja immer gesagt, daß er schon einen extrem leistungsbezogenen Vertrag hat - muß er in Zukunft dafür bezahlen, daß er bei uns spielen darf ? :=

Bei den anderen Herrschaften bin ich gespannt, wer zu geringeren Bezügen auch weiter Austrianer sein wird.

Fix dürfte wohl sein, daß Dheedene geht und Schicker aus Ried zurückkommt - wäre jedenfalls logisch, da man ihn ja schon im Winter zurückholen wollte.

Mit Rushfeldt rechne ich eigentlich auch nicht mehr, weil er glaube selbst wieder nach Norwegen will.

Sionko, Janocko, Antonsson und Linz würde ich versuchen zu halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum wird die Option auf Wallner nicht gezogen. Der Vertrag ist im Winter abgeschlossen worden und da hat man genau so viel gewusst wie jetzt, also warum hätte es damals einen besseren Vertrag für Wallner geben sollen?

Sionko, ich kann es mir nicht anders vorstellen, wird uns mit Ende der Saison verlassen, ebenso wie Dospel.

Linz wird wohl auch ungern bleiben, wenn er weniger verdienen wird. Als Konsequenz kann ich mir nur vorstellen, dass Wallner und Rushfeldt gehalten werden (Dosumnu wird man wohl weiterverleihen oder verkaufen).

Janocko und Antonsson werden hoffentlich verlängert, solange sie bzw. ihre Manager nicht zu viel verlangen.

Dheedene und Troyanski werden hoffentlich auch verlängert, man sieht ja wie knapp es werden kann.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wer gehen bzw. bleiben wird. Hoffentlich wird die Nachricht nicht allzu schmerzhaft werden, ich kann es mir aber nicht vorstellen :nervoes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur damit keine Mißverständnisse aufkommen: daß von Wallner nicht die Rede war im Artikel ist für mich eher ein zeichen, daß die Option gezogen wird...

Linz - zweitbester Torschütze der Liga und kriegt keinen besseren Vertrag - durch die Blume gesagt heißt das "schleich di". Daß Rushfeldt auch nicht soviel kriegt wie am Höhepunkt der Karriere ist auch logisch, Ocki nach Verletzung detto. Antonsson wird mMn eher schwer zu halten sein.

EDIT: Oha, auf der Offiziellen ist doch die Rede davon, daß die Option auf Wallner nicht gezogen wird...

Edited by jimmy1138

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dospel - die letzte Austria-Ikone wird abmontiert, von den Leistungen her aber: richtige Entscheidung

1019474[/snapback]

Abmontiert hat ihn wohl seine Verletzung, schade um ihn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abmontiert hat ihn wohl seine Verletzung, schade um ihn.

1019511[/snapback]

Abmontiert? Schade um Ihn?

Wo? Was? habe ich was verpasst?

Laut www.fk-austria.at werden keine Optionen gezogen = Vertrag zu gleichen Bedingungen verlängert. Alle anderen Verträge sind sowieso beendet und müssen/müssten neu verhandelt werden.

Ich hab leider oder gottseidank keine Ahnung was die Herren alle verdienen aber es wird kein Hungerleider dabei sein, mal sehen wer´s auch billiger für die Austria gibt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abmontiert hat ihn wohl seine Verletzung, schade um ihn.

finde ich nicht, dospel hat rechts kaum ansprechende leistungen gezeigt, austrianer hin oder her. einzig in der erfolgreichen europacup-saison konnte er teilweise wirklich entsprechen, eine vertragsverlängerung wäre für mich, muss ich ehrlich sagen, nicht gerechtfertigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

EDIT: Oha, auf der Offiziellen ist doch die Rede davon, daß die Option auf Wallner nicht gezogen wird...

1019490[/snapback]

im sturm wird´s überhaupt lustig: rush geht wahrscheinlich, linz vielleicht auch, wallner angeblich auch, parapatits auch.. dann spielt halt sebo hinter dem gegnerischen torhüter hängende spitze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...