Jump to content
LaDainian

Trainingseindrücke Vormittagstraining

Recommended Posts

Nachdem ich heute wiedermal etwas neben dem Hanappistadion zu erledigen hatte und nachher noch Zeit übrig war, sah ich mir das Vormittagstraining unserer Mannschaft an.

Im Cafe vis a vis vom Bahnhof machte die Runde, dass das Spiel gegen die Admira zu 90% im Happelstadion gespielt werden muss, sodass mir die Milch im Kaffee sauer wurde.

Gut, also um 10:00 ab Richtung Stadion. Die Tore zum Stadion waren offen und der Blick auf unsere geliebten Ränge und den Rasen war frei. Dort arbeitete man daran den Schnee vom Spielfeld zu bekommen, welches halb von Schnee und Eis sowie einem kleinen Hanappisee bedeckt war. Ein paar Fotos geschossen und ab gings zum Trainingsplatz.

10:15 niemand kommt, Wind bläst, Frisur hält. 10:30 niemand kommt, Wind bläst, Frisur...wurscht.

PSMG kam aus dem Büro, also fragte ich ob heute kein Training stattfindet, worauf er meinte "doch, normal schon. Vielleicht haben sie noch eine Besprechung" und verschwand im Hanappistadion.

Die Mannschaft kam dann endlich aus den Gängen, Dollinger, Dober, Kulovits und Kienast bildeten die Vorhut, der Rest der Mannschaft kam ein paar Minuten später.

Die ersten Übungen sahen so aus:

3 Gruppen zu jeweils 6 Spielern, zuerst standen schnelle und kurze Passes auf dem Programm, danach das übliche und bekannte Spiel mit zwei Spielern in der Mitte. Danach folgten Dehnungs und Lockerungsübungen.

Hauptsächlich stand diesmal wieder das Flanken von den Seiten in den Strafraum auf dem Program. Dollinger und Tosun auf der linken Seite, Dober und Markus Hiden auf der rechten Seite. Auffallend hierbei wieder, wie sicher Dollinger beim stoppen war und wie präzise die Flanken auf die in die Mitte laufenden Spieler kamen. :ratlos:

Danach wurde umgestellt und zwei Spieler rannten in den Strafraum, Burgstaller gab diesmal von links die Flanken mit Tosun, rechts wechselten sich Hiden und Kulovits ab.

Dober zog ein paar mal recht gut volley ab, da würd ich mich nicht dazwischenwerfen :nervoes:, Kincl verwertete soweit ich es gesehen habe jedes zuspiel sowohl mit dem Kopf als auch mit dem Fuß souverän.

Interessant auch, warum Korsos erst gute 15-20 Minuten nach den anderen aus der Kabine kam, danach ein paar mal abseits auf und ab rannte, Markus Katzer nicht dabei war und das Bazina (der nicht mit seinen grünen Schuhen spielte), Hlinka und Valachovic nach einer halben Stunde wieder in die Kabine gingen.

Das ganze Training hab ich mir nicht angesehn, muste dann leider weg.

Edited by Corrado

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey super!

Mal was anderes dein Bericht!

Wie ist deine Prognose fürs We-end?

Würd ich auch mal gerne sehen - aber ist schwierig mit der Entfernung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie klingt das nach einem Larifari-Training. Weiß nicht wie dieser Eindruck bei mir entsteht :holy: . Bin kein ausgebildeter Trainer, bestenfalls Hobby-Teamchef. Trotzdem kann man aus dem Bericht nicht lesen, dass es im Training ordentlich zur Sache gehen würde. Und dann wundern sich beim Spiel wieder alle warum keiner in die Zweikämpfe geht.

Edited by erzgruener

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist deine Prognose fürs We-end?

985926[/snapback]

Schwer zu sagen... Kincl fällt wegen seiner Sperre aus, Katzer ist krank, Lawaree fehlt nach seiner Operation sowieso. Bleibt nur noch ein Stürmer neben Akagündüz übrig...

Valachovic ist wieder zurück, dass sollte unsere Abwehr wieder etwas stabilisieren.

Unser Vorteil ist, dass Seo ausfällt, Berchtold und Kuljic eventuell auch.

Ried ist zuhause ungemein stark, wird ein schweres aber wichtiges Match für uns.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie klingt das nach einem Larifari-Training. Weiß nicht wie dieser Eindruck bei mir entsteht  :holy: . Bin kein ausgebildeter Trainer, bestenfalls Hobby-Teamchef. Trotzdem kann man aus dem Bericht nicht lesen, dass es im Training ordentlich zur Sache gehen würde. Und dann wundern sich beim Spiel wieder alle warum keiner in die Zweikämpfe geht.

985936[/snapback]

Ich kann dir nicht sagen was an den anderen Tagen der Woche trainiert wird (soviel Zeit hab ich nicht wirklich). Man beschränkt sich beim Training sicherlich nicht nur auf das trainieren der Flanken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie klingt das nach einem Larifari-Training. Weiß nicht wie dieser Eindruck bei mir entsteht  :holy: . Bin kein ausgebildeter Trainer, bestenfalls Hobby-Teamchef. Trotzdem kann man aus dem Bericht nicht lesen, dass es im Training ordentlich zur Sache gehen würde. Und dann wundern sich beim Spiel wieder alle warum keiner in die Zweikämpfe geht.

985936[/snapback]

Du hättest die Trainings vom Hicke und Persidis sehen sollen.......die haben zu Beginn 15 Minuten lockere Hösche spielen lassen und 30 Minuten dehnen und am Schluß das obligate Match mit 1x Berühren. und aus.

Hicke und PP haben dreingeschaut, als ob ihnen das Training auf den Arsch gehen würde.....

wenn ich mir die Eindrücke vom Zellhofer anhöre, gibts kaum Unterschiede, außer daß der goscherte albanische Kondi-Trainer jetzt auch weg ist.

Wird da keine Taktik trainiert oder wird das alles theoretisch besprochen???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wird da keine Taktik trainiert oder wird das alles theoretisch besprochen???

986112[/snapback]

Es werden 9 Theorie Stunden benötigt. Danach kann man die Prüfung machen. Erst wenn man diese besteht, kann man zum praktischen Teil übergehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es werden 9 Theorie Stunden benötigt. Danach kann man die Prüfung machen. Erst wenn man diese besteht, kann man zum praktischen Teil übergehen.

986127[/snapback]

Aber ist nicht bestandener Erste-Hilfe Kurs vorrausgesetzt ! :ratlos::D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber ist nicht bestandener Erste-Hilfe Kurs vorrausgesetzt ! :ratlos:  :D

986568[/snapback]

Nicht, wenn du schon das Latinum hast.

Zum Thema: Netter Bericht, flott zu lesen. Eine Wohltat, wenn ich an das sonstige Geschreibsel in diesem Forum denke :clever:

Edited by Heshi

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaube das das training von zellhofer nicht zu kritisieren ist, denn man weiß nicht, wie es innerhalb der mannschaft derzeit zugeht und der trainer, der die meiste zeit mit den spielern verbringt sieht und weiß wohl am besten, wo die schwächen liegen. ganz allgemein würde ich sagen, dass man zellhofer mal in ruhe arbeiten lassen und ihn und seine arbeit erst nach einer kompletten saison beurteilen sollte. :p

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaube das das training von zellhofer nicht zu kritisieren ist, denn man weiß nicht, wie es innerhalb der mannschaft derzeit zugeht und der trainer, der die meiste zeit mit den spielern verbringt sieht und weiß wohl am besten, wo die schwächen liegen. ganz allgemein würde ich sagen, dass man zellhofer mal in ruhe arbeiten lassen und ihn und seine arbeit erst nach einer kompletten saison beurteilen sollte.

Kann man nur noch Amen sagen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...