Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast pepi die ratte von hirt

Abstieg?

58 Beiträge in diesem Thema

Na serwas. Das man im Ried-Channel heuer (nach DIESEM Herbst) so einen Thread eröffnen muss, schmerzt schon einigermaßen. Also, im letzten Spiel gegen die inzwischen schon wieder nicht abgestiegenen Admiraner geht es um den Abstieg aus der Telefonliga.

Es ist grausam, aber bei den Riedern ist mehr als der Wurm drinnen. Egal wer von den Herren Profis gespielt hat, die Leistungen waren in den letzten Wochen mehr als bescheiden und einige Male wohl auch nicht bundesligatauglich. Logische Konsequenz: letzter Platz in der Frühjahrstabelle und ebenso Letzter in der Auswärtstabelle.

Würde Ried nicht zu Hause gegen die Admira spielen und Bregenz gegen die Austria, wäre die Situation noch viel kritischer, so ist der Verbleib in der BL einigermaßen realistisch.

Also, steigt Ried ab? Oder doch nicht? Und was sind die Gründe für diese beschissene Rückrunde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich melde mich nach langer Zeit auf wieder einmal zu Wort.

Ich persönlich denke nicht, dass Ried absteigt (darf man ja auch nicht als Ried fan), da wir in der letzten Runden einfach die besseren Karten haben.

Für die Admira gehts um nichts mehr (vielleicht hilft uns da Tatar ein bisschen?!?)

Für Bregenz wirds auswärts auch sicher schwer gg. die Austria.

Also werden wir seh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich melde mich nach langer Zeit auf wieder einmal zu Wort.

Ich persönlich denke nicht, dass Ried absteigt (darf man ja auch nicht als Ried fan), da wir in der letzten Runden einfach die besseren Karten haben.

Für die Admira gehts um nichts mehr (vielleicht hilft uns da Tatar ein bisschen?!?)

Für Bregenz wirds auswärts auch sicher schwer gg. die Austria.

Also werden wir sehen und hoffen wir das Beste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ried steigt ab. die austria wird sich drei tage vorm cupfinale nicht überanstrengen, für die admira gehts zwar um nix mehr, die sind aber trotzdem besser als die rieder.

wenn man sich nicht mit der admira was ausmacht, sehe ich schwarz...

freu mich schon auf die oö-derbies gegen blau weiß. neue saison, neues stadion, neue liga.

so unrealistisch ist dieses szenario nicht. aber natürlich hoffe ich, dass uns die austria schützenhilfe leistet... abgestiegen sind wir noch lange nicht.

bearbeitet von herrgesangsverein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich vertraue auch zuerst einmal auf die austria, denn der strohsack hat uns ja besonders lieb.

und dann hoffe ich auch, dass sich die admira - trotz und nicht wegen tatar! - nicht mehr recht anstrengen will.

und zuletzt hoffe ich, dass ried gewinnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem es weder für die admira noch für die austria noch um etwas geht, liegt es wohl alleine in der hand von ried bzw. bregenz, sich den abstieg auszumachen. meine hoffnung liegt darin, dass sich die austrianer nach den schwachen letzten runden mit einer versöhnlichen leistung (d.h. SIEG) vom publikum (und ev. von daum) verabschieden wollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, nein, nein und nochmals nein!!!

ried darf und wird nicht absteigen!! wo kommen wir denn da hin??

na, ganz im ernst, ich wünsche euch alles erdenklich gute für den klassenerhalt!!

:support: keli ried in die champions league!!!! :D

gehört, seinerzeit in kapfenberg, beim match gak gegen ried.

bearbeitet von teampilot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab grad was interessantes in den online-oön gelesen: ried-vize vogl ist ja anwalt von stronach und auch im bundesliga-vorstand vertreten. der wird dem stronach dann schon erklären, dass die austrianer sich nicht schonen sollen fürs cupfinale. obs was nutzt ist eine andere frage, aber man muss alles probieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein, nein, nein und nochmals nein!!!

ried darf und wird nicht absteigen!! wo kommen wir denn da hin??

na, ganz im ernst, ich wünsche euch alles erdenklich gute für den klassenerhalt!!

:support: keli ried in die champions league!!!! :D

gehört, seinerzeit in kapfenberg, beim match gak gegen ried.

das hab ich mal im stadion angestimmt, da haben mich alle deppad angschaut!

aber zum thema: Ried steigt nicht ab! NIE IM LEBEN! punkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich nicht an einen Abstieg von Ried glaube, gibt mir die derzeitige Situation dennoch einigermaßen zu denken. Nimmt man sich nur die Frühjahrstabelle her, ist die Situation nämlich mehr als bedenklich. Natürlich entspricht dieser Negativ-Lauf nicht der wahren Leistungsstärke der Mannschaft, doch auch der 4. Platz der Herbstsaison war nur auf einen überdimensionalen Höhenflug zurückzuführen.

Was ich mich jetzt frage: Wie wird es denn in der nächsten Saison ausschauen? Weil ein Baur alleine wird Ried nicht zum UEFA-Cup-Anwärter machen. Ist nicht die momentane Vereinspolitik, nur auf junge Österreicher zurückzugreifen, für den Verein ein Spiel mit dem Feuer? Nicht falsch verstehen, ich befürworte und unterstütze diesen Weg, nur wäre es schade, wenn Ried diesen Weg in der 2. Liga fortführen müsste. Daher ist es mMn unumgänglich, noch 2 gestandene Spieler zu holen. Einen soliden, defensiven Mittelfeldspieler, der auch für den Spielaufbau etwas bringt bzw. ein paar Tore schießt (zB. ein Hlinka von Bregenz) und einen zweiten torgefährlichen Stürmer. Somit wäre Drechsel entlastet, der im Moment ja auch keine Bäume ausreißt und zweitens wäre die Sturmmisere (außer Aka) behoben.

Kling einfach, ist es jedoch nicht, irgendwie hab ich aber ein schlechtes Gefühl für das nächste Jahr, wenn ich mir den Kader so ansehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke und hoffe schon, dass Ried noch einmal mit einem blauen Auge davon kommen wird. Negativserie der Austria hin oder her, aber daheim gegen Bregenz werden sie es ja wohl schaffen, 3 Punkte einzufahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huiui, pepi spricht wahre worte! allerdings sehe ich den momentanen negativlauf genauso als extrem wie die erfolgsserie und den daraus resultierenden 4. platz im herbst. realistisch (und normalform) wäre wohl eigentlich ein platz zwischen 5 und 7. von einem extrem ins andere ist bei gott nicht lustig....

hlinka war doch bereits letzte saison im gespräch, oder nicht? sturm hat ihn mehr oder weniger gegen robert golemac eingetauscht, wenn ich mich nicht irre.

wer geht denn aller ins stadion?

eh klar bearbeitet von axeman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Najo, die Ausgangsposition stimmt mich nicht wirklich positiv. Zum einen glaube ich, dass sich die Austrianer vor dem Cup-Finale nicht mehr weh tun wollen und somit verlieren werden und zum anderen hab ich zur Zeit nicht das Gefühl, dass unsare Rieder in der derzeitgen Verfassung gwinnen. :nervoes::heul:

Das einzig Positive an dieser Situation ist, dass es endlich wieder mal ein richtig spannendes Spiel werden wird. Drum glaube und hoffe ich auch, dass viele Zuschauer im Stadion sein werden und zum Abschluss noch einmal(endlich mal) richtig Stimmung auf der Blechlawine machen. :support:

Is des jetzt eigentlich das letzte Spiel in dem Stadion?

Ich hoff, ich überleb das Spiel ohne Herzinfakt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.