Jump to content
para

SK Sturm - GAK

21 posts in this topic

Recommended Posts

alles nach dem 0:0 im 125. Grazer Derby hier herein....

Edited by para

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja hier meine spielerbewertung:

schranz 1 : war bester roter am feld und hat dazu noch nerven aus stahl.

plassnegger 2- : war hinten stark und auch offensiv stäts präsent.

ehmann 2 : war für mich der wichtigste spieler bei diesem derby, weil er die mannschaft gut geführt hat. man merkte doch die nervosität einiger leute am platz.

sonnleitner 3- : naja spielte ganz solide und rette 2 mal in kritischen situationen.

schrott: 3 : technisch wie immer stark. hinten sonst auch fehlerlos.

majstorovic 4- : war das gesamte spiel mit seiner position komplett überfordert. hatte öfter eine gute schussmöglichkeit, brachte aber nix zustande. erst am kam seine zweikampfstärke besser zu geltung.

muratovic: 3- : zog das spiel zu wenig an sich. ein guter schuss in halbzeit eins. brachte manchmal ein wenig schwung über die flügel durch seine wohlgezielten pässe.

amerhauser 5 : null defensiv arbeit und offensiv auch nicht viel mehr. seine flanke waren der absolute (negativ) wahnsinn.

standfest 5 : ganz gleich wie amerhauser. offensiv und deffensiv nix, flanken ein graus, naja.

junuzovic: 3- : spielte einfach auf der falschen position. zeigte nur/zu selten gute ansätze. muss sich auch mehr trauen wenn er die chance auf einen torschuss vorfindet.

kollmann: 3 : hat mir gar nicht so schlecht gefallen. er war eben nur alleine gegen eine starke abwehr mit neukirchner und verlaat. schöner freistoss, auch seine flanke waren nicht schlecht.

skoro: 3 : war nach seiner einwechslung bemüht und hätte beinahe noch ein tor gemacht.

kujabi: eigentlich zu kurz eingesetz, aber was er dann gezeigt hat war echt stark.

hieblinger: zu kurz eingesetzt.

zu söndergard: wurde meiner meinung nach für seine passive und deffensive aufstellung bestraft. sturm hat die halbe abwehr verloren und wir spielen mit einem stürmer :nein:

zum spiel: am ende ein rassiges derby, allerdings hätte sich sturm den sieg verdient.

Share this post


Link to post
Share on other sites

noch was: der schiedsrichter hätte sich gleich ein sturmleiberl anziehen können. eine absolute FRECHHEIT was der gepfiffen hat. den ausschluss kann ich nicht beurteilen weil ich ihn nicht gut gesehen habe, aber der rest war einfach nur ein witz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

noch was: der schiedsrichter hätte sich gleich ein sturmleiberl anziehen können. eine absolute FRECHHEIT was der gepfiffen hat. den ausschluss kann ich nicht beurteilen weil ich ihn nicht gut gesehen habe, aber der rest war einfach nur ein witz.

966213[/snapback]

Seids doch einfach froh dass der Schiri einen Elfmeter für uns nicht gegeben hat. :aaarrrggghhh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

noch was: der schiedsrichter hätte sich gleich ein sturmleiberl anziehen können. eine absolute FRECHHEIT was der gepfiffen hat. den ausschluss kann ich nicht beurteilen weil ich ihn nicht gut gesehen habe, aber der rest war einfach nur ein witz.

966213[/snapback]

geil :D

schau dir auch eine tv-version an bevor du urteilst ;)

sturm hätte elfer kriegen müssen, bei der "umstrittenen" gak-aktion war noch weniger als gar nichts. der ausschluss war komplett klar. er hat ihn mit dem bein im gesicht getroffen -> gefährliches spiel -> gelbe karte. weiß nicht was es da zu meckern gibt :ratlos:

btw: seids froh über den punkt. gegen jeden anderen gegner geht das gestrige spiel mit 0:3 in die hosn!

edith bevor man mich falsch versteht: bei unserem elfer hat man auf "vorteil" entschieden...anscheinend...was für mich schwachsinn wäre, denn eine größere chance als elfer wirds außer nem leeren tor kaum geben ;)

Edited by Funkmaster

Share this post


Link to post
Share on other sites

glücklicher punkt

schranz als einziger fehlerlos. standfest, majstorovic grottenschlecht

trotzdem meiner meinung nach kein elfmeter... sonnleitner hat den ball gespielt-nicht einmal die sturmspieler haben reklamiert! außerdem würde es auch bei elfmeteralarm eine vorteilsregel geben und rabiouh ist ganz allein vor schranz aufgetaucht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

was für ein grausiges spiel aus sicht der roten. klar, uns wurde die favouritenrolle zugeschoben und wir haben uns auch mehr erhofft, aber dass der GAK so schwach war konnte niemand erwarten.

ein sieg wäre sicherlich für sturm verdient gewesen, aber wenn sie halt die tore nicht machen brauchen sie nicht jammern!

mit einer anderen aufstellung wäre vielleicht mehr drinnen gewesen, aber das ist die aufgabe vom lars. die kommenden spiele werden uns zeigen wie weit wir sind!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ziemlich fades Spiel, bis auf 20 Minuten in der 2. HZ...

Und eigentlich können wir Rote mit dem X zufrieden sein. Zwar hätten sie durchaus auch gewinnnen können aber unterm Strich hatte Sturm mehr und bessere Chancen.

Und der Schieri hat die Lage net wirklich im Griff gehabt, find ich. Zuerst einen für mich lupenreinen Elfer für Sturm nicht gegeben. Aus meine Sicht hat Sonnleitner da nur den Mann erwischt. Zwar mit Chancen auf den Ball, aber eben doch nicht die Kugel erwischt...

Dann hat er es verabsäumt bei so mancher Tätichkeit Gelb zu geben (sowohl auf roter als auch auf schwarzer Seite). Da wäre die Partie fast ruppig geworden. Und als er endlich eine Gelbe zog, wars eine besonders lächerliche für Amerhauser wegen des Handspiels. (Wo er aus Frust die viel zu hohe Flanke noch vor dem Out gefangen hat). Klar, absichtliches Handspiel, aber doch nicht um sich einen Vorteil zu verschaffen; Also da hätte er mehr Fingerspitzengefühl zeigen können...

Die Szene, die zur Roten für Sonnleitner führte, war am anderen Ende des Feldes, da kann ich demnach nichts sagen. Sahfür mich aber wirklich nach Foul aus; Wenns eins war, dann hätts auch direkt rot geben können, der Schwarze wäre allein auf Schranz gezogen...

Zur Leistung der Roten fallt mir net viel ein. Lediglich Plassnegger ist durch Einsatz hervorgestochen, ansonsten war die Abwehr inferior... einige der Sturmchancen sind nur durch konsequentes Nichtattackieren der Roten entstanden.

Vorne war Amerhauser zwar bemüht aber selbst wenn mal eine brauchbaren Flanke gekommen ist (Wenn!!!), dann war Roli als einziger Stürmer völlig zugedeckt.

Unterm Strich also ein fades Spiel, das beide hätten gewinnen können. Von der Anzahl der Chancen her, wäre der Sieg aber eher für Sturm verdient gewesen...

Edited by Inquisitor

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich möcht mich zwar jetzt nicht auf lars söndergaards einschießen, aber ich stelle mal so in den raum, dass der alte taktik-fuchs diesmal die falsche aufstellung gewählt hat. da majstorovic sowieso vor dem spiel noch fraglich war, hätten mura und junuzo zentral spielen müssen, wie schon im herbst. das skoro nicht gespielt hat versteh ich auch nicht, gerade beim derby is er immer zur hochform aufgelaufen..

alles in allem muss man doch zufrieden sein mit dem einen punkt. sturm hatte die besseren torchancen, doch wir hatten viel mehr vom spiel.

was mich sehr stört: das "neue" system (auch von chelsea angewendet, dort aber etwas solider ;) )

man lässt dem gegner - vor allem über die seiten - viel platz, um dann mit seiner starken (innen)verteidigung zu "brillieren". das ist auf dauer nicht gut für die nerven, wenn der gegenspieler ungehindert im strafraum (!) flanken kann oder aus spitzem winkel alleine auf den tormann zuläuft. da war mir das schachner'sche system (raumdeckung je nach position des gegner) um einiger lieber, da hat's nicht solche torszenen gegen uns gegeben. naja, wir werden uns wohl daran gewöhnen müssen...

ich seh das ganze jetzt mal nicht so schlimm: wenn junuzo (hoffentlich!) wieder im offensiven mf spielt und skoro endlich seine chance bekommt ist doch einiges mehr drinnen = uefa-cup-startplatz

ein nachsatz zum derby: gerade mal ein wenig mehr als 8.000 zuschauer haben den weg in die neue arena ( x/ ) gefunden. ein armutszeugnis für die stadt graz. und da sind auch wir roten angesprochen! wenn ich schon höre: "ich trag dem kartnik sicher nicht das geld ins haus" oder "bis jetzt haben wir immer gewonnen wenn ich daheim war" ...pfui! :kotz:

ich hoffe wir können nächste woche zuhause gegen die hütteldorfer (ohne bazina :betrunken: ) zeigen, dass der GAK doch bessere fans hat...

Edited by red blizzz

Share this post


Link to post
Share on other sites

ein nachsatz zum derby: gerade mal ein wenig mehr als 8.000 zuschauer haben den weg in die neue arena ( x/ ) gefunden. ein armutszeugnis für die stadt graz. und da sind auch wir roten angesprochen! wenn ich schon höre: "ich trag dem kartnik sicher nicht das geld ins haus" oder "bis jetzt haben wir immer gewonnen wenn ich daheim war" ...pfui! :kotz:

wir ham zur zeit nicht mehr als 7000 leute, die ins stadion kommen. und gestern warn halt 1500 rote, das macht ~ 8500. wenn ihr veranstalter seids, kommen von beiden ungefähr 6-7k, also viel mehr.

schade, der kick an sich war nicht schlecht, wann hat es das letzte mal ein derby gegeben, wo es auf beiden seiten so viele chancen gab?

Share this post


Link to post
Share on other sites

noch was: der schiedsrichter hätte sich gleich ein sturmleiberl anziehen können. eine absolute FRECHHEIT was der gepfiffen hat. den ausschluss kann ich nicht beurteilen weil ich ihn nicht gut gesehen habe, aber der rest war einfach nur ein witz.

966213[/snapback]

Ja genau :clap:. Euer Sonnleitner hätt schon nach dem Elfer- Foul gehen müssen, auch wenn der Schiedsrichter anscheinend auf Vorteil entschieden hat. Eine klare spielentscheidende Fehlenscheidung. Der zweite Torraub wurde ebenfalls nur mit gelb geahndet, es brauchte drei Torraub- Szenen, für eine gelb- rote Karte. Sorry, aber an Deiner Stelle würde ich mich beim Schiri für dieses Unentschieden bedanken. Zusätzlich noch ein absichtliches Handspiel, dass nur mit gelb geahndet wurde. Wofür gabs bei uns zweimal gelb? Für zwei Lächerlichkeiten...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, gelb war schon ausgesprochen lächerlich für das hands...

s.o.

966777[/snapback]

Naja, absichtliches Handspiel ist ansich eine klare Sache, wird komischerweise selten mit rot geahndet. Der Gili hat sie seinerzeit bekommen und Torraub war das auch keiner.

EDIT: Ich persönlich finds auch lächerlich, wenns für sowas rot gibt, es gehört eine einheitliche Regelung her, was Handspiel betrifft, aber gelb ist auf jeden Fall gerechtfertigt, wenn ein Feldspieler den Ball einfach fängt, egal ob aus Frust oder um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Edited by Sturmforever

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, gelb war schon ausgesprochen lächerlich für das hands...
Naja, absichtliches Handspiel ist ansich eine klare Sache, wird komischerweise selten mit rot geahndet.

966780[/snapback]

absichtliches handspiel außerhalb des strafraums ist immer genau reingelb. egal obs aus frust, übermut, dummheit, langeweile oder was auch immer war

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...