Causa fehlende RWR Card und Folgen


BARON
 Share

Recommended Posts

Postinho

@Fogi Welche Konsequenz haben die 3 abgereisten Brasilianer für den den Rest der Saison? Einer kommt ja schon fix nicht mehr zurück, die beiden Anderen stossen wenn die Arbeitserlaubnis eintrifft wieder zum Team? Oder wie muss ich mir das vorstellen? Davon abgesehen ist es seltsam das Spieler die bereits seit Jahren in Vorarlberg kicken (und da offenbar eine Arbeitserlaubnis hatten, od'r?) in Bregenz plötzlich ohne da stehen und anscheinend auch keine mehr erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postet viiiel zu viel

Eine Schande, wie SW Bregenz wieder benachteiligt wurde - Vereine aus Ostösterreich bekommen die Rot-Weiß-Rot-Karte meist innerhalb von einer Woche, SW-Bregenz selbst nach Monaten nicht, obwohl man immer wieder interveniert hat. SW Bregenz war diese Saison zu stark - vor allem als Aufsteiger - das musste man verhindern.

Man kann damit eigentlich dem GAK bereits zum Meistertitel und Aufstieg in die Bundesliga gratulieren, da der nächste Verfolger SW Bregenz nun durch Willkür der Behörden massivst geschwächt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr bekannt im ASB
DerFremde schrieb vor 57 Minuten:

Mich interessiert ja viel mehr der Nebensatz, dass die Spieler "nicht vom Verein entlohnt wurden". Das ist doch so überhaupt nicht erlaubt meines Wissens. 

Bregenz ist ja noch kein Profiverein mit ausgegliederter Gmbh. Im Amateurbereich ist zumindest vieles möglich auch wenn es nicht erlaubt ist... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

02.07.2010
BARON schrieb vor 3 Stunden:

@Fogi Welche Konsequenz haben die 3 abgereisten Brasilianer für den den Rest der Saison? Einer kommt ja schon fix nicht mehr zurück, die beiden Anderen stossen wenn die Arbeitserlaubnis eintrifft wieder zum Team? Oder wie muss ich mir das vorstellen? Davon abgesehen ist es seltsam das Spieler die bereits seit Jahren in Vorarlberg kicken (und da offenbar eine Arbeitserlaubnis hatten, od'r?) in Bregenz plötzlich ohne da stehen und anscheinend auch keine mehr erhalten.

Nachdem sie keine Arbeitserlaubnis hatten, würde ich eher fragen, gibts da noch Konsequenten für die bereits gespielten Spiele? Weil, so wie es sich darstellt läuft hier etwas nicht korrekt. Vereine aus dem Bregenzerwald sind ja auch betroffen, die haben den Fehler schon zugegeben und erwarten eine Strafe.

SCA 1914 schrieb Gerade eben:

Bregenz ist ja noch kein Profiverein mit ausgegliederter Gmbh. Im Amateurbereich ist zumindest vieles möglich auch wenn es nicht erlaubt ist... :D

Die werden nicht ohne Grund abgereist sein. 

Anywish schrieb vor 1 Stunde:

Eine Schande, wie SW Bregenz wieder benachteiligt wurde - Vereine aus Ostösterreich bekommen die Rot-Weiß-Rot-Karte meist innerhalb von einer Woche, SW-Bregenz selbst nach Monaten nicht, obwohl man immer wieder interveniert hat. SW Bregenz war diese Saison zu stark - vor allem als Aufsteiger - das musste man verhindern.

Man kann damit eigentlich dem GAK bereits zum Meistertitel und Aufstieg in die Bundesliga gratulieren, da der nächste Verfolger SW Bregenz nun durch Willkür der Behörden massivst geschwächt wurde.

Du schreibst halt wie immer einen Topfen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postinho
n`alex schrieb vor 3 Minuten:

Nachdem sie keine Arbeitserlaubnis hatten, würde ich eher fragen, gibts da noch Konsequenten für die bereits gespielten Spiele? Weil, so wie es sich darstellt läuft hier etwas nicht korrekt. Vereine aus dem Bregenzerwald sind ja auch betroffen, die haben den Fehler schon zugegeben und erwarten eine Strafe.

Ich denke wenn regelkonform angesucht wurde und die Erlaubnis vom Amt fehlt, dokumentiert um die Arbeitserlaubnis urgiert wurde, dürfte keine (grobe) Widrigkeit vorliegen. Wie es tatsächlich zu dieser Situation kommt würde mich interessieren. Es ist schon recht strange :glubsch:.

@DerFremdedas der Gehalt von Gönnern bezahlt wird kommt immer wieder vor. Wenn die Rechte dennoch beim Verein liegen, glaube ich deswegen nicht an einen Punkteabzug oder Neuwertung seitens der Liga.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fuck Heraldry!
BARON schrieb vor 9 Minuten:

@DerFremdedas der Gehalt von Gönnern bezahlt wird kommt immer wieder vor. Wenn die Rechte dennoch beim Verein liegen, glaube ich deswegen nicht an einen Punkteabzug oder Neuwertung seitens der Liga.

Ich weiß nicht, ob das immer wieder vorkommt. Aber die Lizenzbestimmungen sind da recht deutlich:

Zitat

Der Lizenzbewerber/-nehmer muss insbesondere gewährleisten, dass:
(...) alle entgeltwerten Leistungen, die im Zusammenhang mit dem Beschäftigungsverhältnis der Spieler (z.B. auch Transferkosten) zum Lizenzbewerber (oder dessen Gesellschaft) stehen, ausschließlich vom Lizenzbewerber (oder von dessen Gesellschaft) geschuldet und buchmäßig erfasst werden;

(...)

d) er die alleinige organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für die (bei der ÖFBL und/oder einem Landesverband des ÖFB gemeldeten) Spieler jener Mannschaft trägt, die an den nationalen (und gegebenenfalls internationalen) Wettbewerben teilnimmt;

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postinho
DerFremde schrieb vor 3 Minuten:

Ich weiß nicht, ob das immer wieder vorkommt. Aber die Lizenzbestimmungen sind da recht deutlich:

ausschließlich vom Lizenzbewerber (oder von dessen Gesellschaft) geschuldet und buchmäßig erfasst werden

Sehr guter Einwurf und sollte Bregenz die Zahlung an den Spieler und den Eingang vom Gönner nicht in der Buchhaltung haben, könnte es ungemütlich werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr bekannt im ASB
DerFremde schrieb vor 13 Minuten:

Ich weiß nicht, ob das immer wieder vorkommt. Aber die Lizenzbestimmungen sind da recht deutlich:

Hier stellt sich halt die Frage ob das für einen Verein mit Zulassung auch gilt.

 

BARON schrieb vor 22 Minuten:

Ich denke wenn regelkonform angesucht wurde und die Erlaubnis vom Amt fehlt, dokumentiert um die Arbeitserlaubnis urgiert wurde, dürfte keine (grobe) Widrigkeit vorliegen. Wie es tatsächlich zu dieser Situation kommt würde mich interessieren. Es ist schon recht strange :glubsch:.

@DerFremdedas der Gehalt von Gönnern bezahlt wird kommt immer wieder vor. Wenn die Rechte dennoch beim Verein liegen, glaube ich deswegen nicht an einen Punkteabzug oder Neuwertung seitens der Liga.

Die werden wohl das ganz Frühjahr ohne Erlaubnis gespielt haben und jetzt ein Problem haben eine zu bekommen. Wie läuft das in den unteren Ligen braucht da ein Drittstaatsangehöriger eine Arbeitserlaubnis? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postinho
Pedasdorfa schrieb vor 18 Minuten:

@BARONWelche Spieler sind leicht abgereist? Kann man es nicht kompensieren? Der Kader ist groß.

Matheus Lins

Gabryel

Die beiden und ein Ergänzungsspieler mit wenig Einsatzzeiten. 

Das wird bestimmt möglich sein müssen, wie es zu dieser Situation gekommen ist und die Konsequenz daraus könnte noch Kreise ziehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bunter Hund im ASB
BARON schrieb vor 1 Minute:

Matheus Lins

Gabryel

Die beiden und ein Ergänzungsspieler mit wenig Einsatzzeiten. 

Das wird bestimmt möglich sein müssen, wie es zu dieser Situation gekommen ist und die Konsequenz daraus könnte noch Kreise ziehen.

 

Habe es auch gerade gesehen in den VOL. Danke. Schlimm aber sollte doch zu kompensieren sein. Hoffe, dass es zu keinem Punkteabzug für euch kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fuck Heraldry!
Pedasdorfa schrieb vor 50 Minuten:

Punkteabzug für euch

Ah nein, glaube nicht, dass Altach oder Lustenau dafür bestraft werden. :D

 

Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

für die Ewigkeit...

Spieler ohne Rot Weiß Rot Karte können keinen Profivertrag unterzeichnen, haben sie auch nicht, die sind weiterhin Amateure, bis sie die haben. Dass es bei uns 8 Wochen dauert und bei Schoren 1 ist auch mit einem Gschmäckle verbunden, aber deren Behörden stören ja auch keine Konkurse.

Lt. ÖFB Bestimmungen ist unter §2 Spielern die gegeben Rechtslage zu erläutern und der Verein haftet für fehlende Infos. 

Aber genauso geht's um die Spielerlaubnis vom Verband, die für alle 3 bereits zuvor, beim erstmaligen Aufenthalt in Vorarlberg, gegeben war (Gabryel bei den luschis, Matheus Lins bei Ems, Ricardo bei Hittisau).

Jetzt meldet man die voll an, kommt auf Ungereimtheiten bei anderen davor drauf und Bregenz darf büßen. Auch spannend. 

Wenn's iwas gibt, dann mMn höchstens eine Geldstrafe, und ein fettes Danke für die langsame Behördenmühle, zumindest für uns...

Am schlimmsten find ich es für die Spieler, die keine Arbeitserlaubnis bekommen und nicht entsprechend entlohnt werden dürfen, während die Finanzpolizei ehemaligen "Arbeitgebern" nachrennt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.