Euro 2028 in Großbritannien & Irland, Euro 2032 in Italien & Türkei


Recommended Posts

Die Türkei hat heute ihre Bewerbung für die Euro 2028 zurückgezogen. Eigentlich sollte ja am 10. Oktober die Abstimmung stattfinden, aber damit bleibt nur mehr ein Bewerber übrig, nämlich England+Schottland+Wales+Nordirland+Irland.

Die Euro 2032 wird auch am 10. Oktober offiziell vergeben (wieder mal korrupte Fußballwelt :kotz:). Da haben die zwei verbliebenen Bewerber Italien und Türkei quasi "fusioniert" - die Euro 2032 wird damit in Italien und der Türkei (irgendwie eine schräge Kombo, aber was soll's) stattfinde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp
jimmy1138 schrieb vor 3 Minuten:

Die Türkei hat heute ihre Bewerbung für die Euro 2028 zurückgezogen. Eigentlich sollte ja am 10. Oktober die Abstimmung stattfinden, aber damit bleibt nur mehr ein Bewerber übrig, nämlich England+Schottland+Wales+Nordirland+Irland.

Die Euro 2032 wird auch am 10. Oktober offiziell vergeben (wieder mal korrupte Fußballwelt :kotz:). Da haben die zwei verbliebenen Bewerber Italien und Türkei quasi "fusioniert" - die Euro 2032 wird damit in Italien und der Türkei (irgendwie eine schräge Kombo, aber was soll's) stattfinde...

Bin schon gespannt, welche Partie sie da im Windsor Park vor 20k Zuschauern austragen wollen... :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

blablabla
jimmy1138 schrieb vor 3 Minuten:

Die Türkei hat heute ihre Bewerbung für die Euro 2028 zurückgezogen. Eigentlich sollte ja am 10. Oktober die Abstimmung stattfinden, aber damit bleibt nur mehr ein Bewerber übrig, nämlich England+Schottland+Wales+Nordirland+Irland.

Die Euro 2032 wird auch am 10. Oktober offiziell vergeben (wieder mal korrupte Fußballwelt :kotz:). Da haben die zwei verbliebenen Bewerber Italien und Türkei quasi "fusioniert" - die Euro 2032 wird damit in Italien und der Türkei (irgendwie eine schräge Kombo, aber was soll's) stattfinde...

Hast dann bereits fünf fix qualifizierte Teilnehmer für 2028? Das wären ja fast 16%...

Italien gemeinsam mit der Türkei finde ich auch etwas sonderbar, insbesondere aufgrund der doch größeren räumlichen Distanz und der minimalen kulturellen Berührungspunkte. Oftmals sind gemeinsame Austragungsländer doch eher in der Nähe (Ukraine/Polen, Südkorea/Japan, Niederlande/Belgien etc.). Ausnahme ist natürlich 2020 (oder '21).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Evilken schrieb vor 10 Minuten:

Hast dann bereits fünf fix qualifizierte Teilnehmer für 2028? Das wären ja fast 16%...

Nein. Irgendein Mechanismus muß da mMn gefunden werden, daß man maximal zwei Wildcards vergibt. Ich kann mir vorstellen, daß alle Mannschaften normal in der Quali mitspielen und am Ende kriegen die zwei bestplatzierten Veranstalterteams, die die Quali nicht schaffen eine Wildcard. Ist aber nur mein Gedanke.

Evilken schrieb vor 12 Minuten:

Italien gemeinsam mit der Türkei finde ich auch etwas sonderbar, insbesondere aufgrund der doch größeren räumlichen Distanz und der minimalen kulturellen Berührungspunkte. Oftmals sind gemeinsame Austragungsländer doch eher in der Nähe (Ukraine/Polen, Südkorea/Japan, Niederlande/Belgien etc.). Ausnahme ist natürlich 2020 (oder '21).

Ich bin mir nicht 100% sicher, ob das so schon durch ist, aber der Gedanke ist offenbar bei der Türkei gewesen, daß man nicht zweimal durch die Finger schauen will (man hat sich ja für 2028 und 2032 beworben) und dann nimmt man quasi die sichere Variante.

Man muß halt sagen, daß das Ganze doch stark beeinflußt wurde dadurch, daß Rußland, die sich ebenso für 2028 und 2032 beworben hatten, aus dem ganzen Prozeß ausgeschlossen wurden.

Was Italien dazu bewegt, das nicht alleine auszutragen, kann ich jetzt auch nicht sagen, aber der Stadienbau ist in Italien leider ein sehr leidiges Thema und für die Euro müßte man wohl Einiges investieren. Wenn man sich das mit der Türkei teilt, kommt man eventuell sogar ohne größere Investitionen davon...

Share this post


Link to post
Share on other sites

#27 Branko Boskovic
jimmy1138 schrieb vor 2 Stunden:

Was Italien dazu bewegt, das nicht alleine auszutragen, kann ich jetzt auch nicht sagen, aber der Stadienbau ist in Italien leider ein sehr leidiges Thema und für die Euro müßte man wohl Einiges investieren. Wenn man sich das mit der Türkei teilt, kommt man eventuell sogar ohne größere Investitionen davon...

Das muss es ja sein dass sich Italien nicht zutraut 10 EM taugliche Stadien zu stellen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postinho

Die Türkei somit nach zahlreichen Versuchen endlich am Ziel. Die Ära Erdogan ist dann hoffentlich schon zu Ende und das Land im Großen und Ganzen wieder sympathischer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bunter Hund im ASB

Die Austragungsthemen überschlagen sich ja gerade total, der Ticketverkauf für '24, und quasi zwei EM- und eine WM-Vergabe.

Die Gastgeber-Konstellationen sind gerade extrem abenteuerlich und iwo zwischen effizient und höchst abenteuerlich. UK & Irland 28 finde ich an sich cool, aber allein schon von der Infrastruktur hätte das England alleine hinbekommen und eine Bewerbung aus Irland/Schottland/Wales wäre sowieso einmal top gewesen.

So könnte man fast schon morgen beginnen, aber schade, welche Stadien offenbar auf der Strecke bleiben... kein Old Trafford, kein Anfield, keine Elland Road, auch kein Croke Park, Parkhead oder Ibrox.

Immerhin Nordirland dabei, ein cooler Kompromiss mit der GAA, und natürlich eine geballte Ladung Fußballkultur. Wer dann wkl fix dabei ist, bleibt aber die große Frage, ich würde eig nur England fix starten lassen... 

32 ist hingegen eine nicht ganz unsympathische, aber wilde Zweckehe... die Türkei, die mit dem Image kämpft und Italien mit möglichen Finanzierungs- und Infrastruktursorgen gewinnen damit vlt sogar beide. Kulturell, sprachlich und politisch ist da zwar vieles auseinander, aber das könnte als gemeinsames Fußballfest schon iwie funktionieren. Italien wäre halt naheliegend und Kult, die Türkei dafür nicht alltäglich und bissl abenteuerlich in Sachen Fußball... mal schauen, welche Stadien und etwaige Neubauten da zum Thema werden. 

Und ganz egal wo, Hauptsache Österreich schaffts hin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp
flanders schrieb am 4.10.2023 um 19:32 :

Gespielt wird in Belfast im Casement Park. 

Dafür gibts ja noch nicht einmal Pläne für den Umbau/Neubau... :=

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vi besvarer din forespørgsel hurtigst muligt.
jimmy1138 schrieb am 4.10.2023 um 15:51 :

die Euro 2032 wird damit in Italien und der Türkei (irgendwie eine schräge Kombo, aber was soll's) stattfinde...

wenn man griechenland dazunehmen würde (und sich bei italien vielleicht auf den süden ab rom konzentriert), wäre es aber gar nicht so schräg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postaholic

Der Trend, bei großen Turnieren irgendwelche Länder zu einem völlig inhomogenen Veranstalterhaufen zusammenzuwürfeln, passt mir überhaupt nicht. Diese Kombinationen müssen geographisch und kulturell passen - Belgien/Niederlande 2000, Japan/Südkorea 2002, Österreich/Schweiz 2008, Ukraine/Polen 2012, das hat alles super zusammengepasst, teilweise sogar mit derselben Sprache und so weiter. Die EM auf den britischen Inseln ebenso. Die WM in Nordamerika ist schon grenzwertig (Kanada und Mexiko haben ja wirklich nur die Grenze zu den USA als Gemeinsamkeit). Die EM 2020 als wirklich nur einmaliges Experiment zum Jubiläum war akzeptabel. Aber Italien und die Türkei, das ist komplett arbiträr, das kann gar nichts :facepalm:

Solange man die Turniere nicht wieder auf die jeweils gesunde Größe zusammenschrumpft (EM 16, WM 32 Teilnehmer), sondern sogar noch weiter aufbläst, wird es leider so weitergehen mit dem Identitätsverlust. Irgendwann haben wir dann gar keine Veranstalterländer mehr, sondern ein System wie im Europacup - die EM ist abgeschafft, die WM findet jedes Jahr auf der ganzen Welt verteilt statt. Finale natürlich immer in einem glitzernden Wahnsinnsluxus-Stadion (Verzeihung, in einer "Arena") irgendwo in Saudi-Arabien. Schöne neue Fußballwelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postet viiiel zu viel

@Christian2016 außer mit der Größe der EM stimm ich dir voll zu. Ich denke, eine EM kann auch mit 24 Teams gespielt werden. und es gibt auch genug Länder, die eine EM mit 24 Teams abwickeln können. Italien, Frankreich, England, Deutschland, Portugal und Spanien alleine und die bereits erwähnten Kombis wie Belgien/Niederlande oder Österreich/Schweiz schaffen das ebenfalls.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#27 Branko Boskovic

Fraglich für mich warum England diese EM nicht alleine abwickelt oder eben die anderen ohne England. 

Wenn Länder das alleine veranstalten können, dann sollen sie das auch machen. Kannst eh an einer Hand abzählen die das können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bunter Hund im ASB

https://www.skysportaustria.at/offiziell-gastgeber-fuer-em-2028-und-2032-stehen-fest/

So, die Entscheidungen sind seit heute offiziell und wie erwartet ausgefallen: 2028 in UK & Irland, 2032 in Italien & der Türkei! 

Beide Ausrichter setzen damit den Trend der verteilten Großturniere fort... aber wenn die UEFA ein großes Talent hat, dann ist es jenes, dass man fragwürdige Entscheidungen weniger holprig und fadenscheinig als die FIFA kommunizieren kann. 

Für '28 wird spannend sein, wie man da mit den Ausrichtern umgeht, da nur 2 Länder fix dabei sein sollen. Qualiturnier imcoming oder gibt es evtl eine Wildcard nach der regulären Qualiphase für den besten, nicht qualifizierten Ausrichter? In jedem Fall gibt's das nächste EM-Finale im Wembley und geballte Fußballtradition. Und ich persönlich finde die Spielorte in Schottland und der grünen Insel genial.

Wie bereits erwähnt, fallen andererseits durch das gemeinsame Turnier halt viele Kultstadien weg... England hätte die EM natürlich auch ausrichten können, so holt man aber noch viele mehr ins Boot, hat größere Kapazitäten und kann den lukrativen EM-Hype in mehrere Länder exportieren... da hat die UEFA sicher nichts dagegen. 

Ebenso wird man bei der EM '32 gedacht haben... auch mir sind die entfernten Ausrichter eig ein Dorn im Auge und ich wär eig froh, dass es im Fußball nicht so wilde Kombis wie im Handball oder Basketball gibt, aber das ist damit leider passé. Gleichzeitig haben beide Länder auch gewissermaßen eine vorzeigbare Sporttradition, enthusiastische Fans, eine mediterrane Lage und große Stadien, wenn auch sprachlich, politisch und kulturell Grenzen zu überwinden sind.

Ohne da zu viel in Stereotype zu verfallen, ist die Kombination aus vlt zwei halben, unsicheren Konzepten zu einer kompletten Bewerbung ganz verständlich. Italien muss anders als 1990 wohl nicht mit der Infrastruktur hadern und kann sich auf wenigere, aber umso bessere Austragungsorte kümmern. Die Türkei gerät wiederum etwas aus dem alleinigen politischen Kritikfokus und kann auch als Co-Gastgeber den wohl gewünschten neuen Markt darstellen und sich erstmals als Ausrichter eines großen Turniers versuchen. 

Mal schauen, welche Stadionprojekte für die Kebabpizza-EM (©Insta) ausgewählt werden... in Italien rechne ich fix mit Rom, Mailand, Turin & Neapel, vlt kommt bei ersteren 2 ein neues Stadion hinzu... oder man setzt auf die große Schüssel aus Bari oder einen Neubau in Florenz, Bologna etc. 

In der Türkei werdens wohl zwei Stadien in Istanbul und Ankara, vlt auch sowas wie Trabzon, Antalya oder Bursa... und ein Prestigeprojekt iwo ist auch nicht ausgeschlossen wsl. 

Long way to go, nächstes Jahr geht's erstmal "nur" nach Deutschland! 

Edited by Moatl_19

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Inside everyone there´s a litte nut!"
HMF schrieb am 6.10.2023 um 14:15 :

Dafür gibts ja noch nicht einmal Pläne für den Umbau/Neubau... :=

Pläne gibt es schon... Und zwar einige:

Casement Park and the long road to Euro 2028 - BBC News

Die BBC hat sich dem Thema gestern auch angenommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.