Jump to content
Adversus

FC Flyeralarm Admira - SK Rapid Wien 1:2 (1:1)

353 posts in this topic

Recommended Posts

SandkastenRambo schrieb vor 20 Minuten:

Feldhofer stellt auf, Feldhofer wechselt. Deine Meinung kann dir keiner nehmen aber sie ist nix wert :ratlos:

Man kann jetzt schon erkennen dass Feldhofer ihm mehr Vertrauen schenkt und dass es sich hoffentlich auszahlen wird, aber natürlich kann man auch alles schlecht reden und einfach akeptieren viel Geld verbrannt zu haben. Ich wünsche mir positive Ereignisse für Rapid und deshalb hoffe ich dass ihm der Knopf aufgeht. Easy as that :super:

Ich habe heute auch, leider der Emotion und dem mittlerweile schwachen Nervenkostüm geschuldet, Koya und auch Arase kritisiert. Nach näherer Betrachtung kann man sagen, Arase, auch wenn er das Tor eigentlich machen müsste, sich sicher nicht freiwillig so anstellt. Und in der selben Situation Koya sicherlich überrascht war, dass er so zum Ball kommt. 

Arase ist ein Kämpfer mit Pferdelunge, kein Edeltechniker. Ist vorne und hinten zu finden. Reißt immer wieder Löcher für seine Mitspieler auf und kann Fouls ziehen. 

Koya hat eine sehr feine Technik, zum Teil noch nicht wirklich eingebunden, aber es wird immer besser. Wenn ihm Ferdl das Vertrauen schenkt und auch Koya das Vertrauen spürt, wird es noch funktionieren. Wir werden sehen, ob Ferdl mit ihm etwas anfangen kann oder ob Koya wie unter DK scheitert. Ich denke, Ferdl passt als Trainer besser zu ihm.

Edited by Chrisu73

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chrisu73 schrieb vor 7 Minuten:

Ich habe heute auch, leider der Emotion und dem mittlerweile schwachen Nervenkostüm geschuldet, Koya und auch Arase kritisiert. Nach näherer Betrachtung kann man sagen, Arase, auch wenn er das Tor eigentlich machen müsste, sich sicher nicht freiwillig so anstellt. Und in der selben Situation Koya sicherlich überrascht war, dass er so zum Ball kommt. 

Arase ist ein Kämpfer mit Pferdelunge, kein Edeltechniker. Ist vorne und hinten zu finden. Reißt immer wieder Löcher Fr seine Mitspieler auf und kann Fouls ziehen. 

Koya hat eine sehr feine Technik, zum Teil noch nicht wirklich eingebunden, aber es wird immer besser. Wenn ihm Ferdl das Vertrauen schenkt und auch Koya das Vertrauen spürt, wird es noch funktionieren. Wir werden sehen, ob Ferdl mit ihm etwas anfangen kann oder ob Koya wie unter DK scheitert. Ich denke, Ferdl passt als Trainer besser zu ihm.

ist eh klar. Im ersten Moment denk ich ma auch was sind das bitte für zwei Heisln. Nicht mal den bringens im Tor unter. Aber abgesehn von der Aktion wars halt wirklich a akzeptable Leistung.

Wenn der Fehler von Aywu heut zur Niederlage führt, würde jetzt seitenweise auf ihn hingedroschen werden, wie dumm er ned ist, dass er sich ständig auf die Fresse legt.

Natürlich sind wir uns aber alle im nächsten Moment gut genug zu jubeln wenn den Spielern was gelingt. Dieses hindreschen und ständige Schuldige suchen ist auf Dauer echt nervend. Gemeinsam Kämpfen und Siegen sollte halt auch für uns gelten, nicht nur für die Spieler oder in guten Zeiten.

Koya ist gekommen um uns zu Titel zu schießen. Sein Tor hebt er sich fürs Cupfinale auf :davinci: 93te Minute, leeres Tor knallt ihn auf die Latte, prallt auf seinen Schädel und von dort dann rein.

Edited by SandkastenRambo

Share this post


Link to post
Share on other sites

knechtruprecht schrieb vor 19 Minuten:

Zu einem guten Fußballer gehört halt Nervenstärke auch, davon hat der gute Koya leider nicht viel gezeigt. War jetzt nicht unmöglich den Ball zumindest AUF das Tor zu bekommen mit ein bisschen Ruhe. Ist ja nicht die erste peinlich verstolperte Aktion, und er war noch frisch weil er eingewechselt wurde.

 
Und stell dir vor, sogar Ronaldo hat schonmal übers Tor geschossen.

 

Bojack schrieb vor 20 Minuten:

Es ist doch völlig wurscht, ob das Tor ganz leer war oder nicht, er hat es ja eh nicht getroffen, sondern einen Meter drüber geschossen. Wenn den ein Verteidiger akrobatisch von der Linie kratzt, von mir aus. Aber er hat einfach unkonzentriert und schlecht abgeschlossen, warum muss man da ständig irgendwelche Ausreden finden?

 

Natürlich kann er das besser machen. Aber Koya kommt da im Vollsprint vom eigenen 16er nach und muss den Ball dann zwischen Goalie und Verteidiger vorbeikriegen. 

Ich habe mich auch sehr geärgert und würde mir hier ein Tor erwarten. Ich bin aber überzeugt, dass ein anderer Spieler für das nicht so kritisiert wird. 

Screenshot_20211212_212238_com.android.chrome.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

SandkastenRambo schrieb vor 18 Minuten:

Koya sprintet vom eigenen 16er weg. Vor ihm glaub ich 5 Admiraner näher zum eigenen Tor. Ankommen tut er vor allen anderen am 16er zu einer Chance mit der er wahrscheinlich nie gerechnet hat, auf einem Boden der alles andere als leiwand zum Spielen war. Also den Fehlschuss snehm ich erm ned so schlimm. Normal darf er gar nimma zu der Chance kommen.

Klüger wäre dennoch gewesen sich den Ball nochmal herzurichten und ruhig abzuschließen.

Edit sagt es waren 3 Admiraner näher zum Tor als Koya.

grafik.png

Warum spielt das eine Rolle, dass er - als relativ frisch eingewechselter - ein Sprintduell gegen irgendwelche beliebigen Admiraner gewinnt. Interessier ja auch niemanden bei Arase, der zuerst allen davon läuft, den schwierigen Ball gut mitnimmt und dann aber einfach mit dem Ball stolpert, weil dann halt trotzdem das Schlechte überwiegt. 

Kitagawa kann in der Situation einfach einen Schritt mit dem Ball machen und einschieben. Oder einen Haken vorbei an Tormann und Verteidiger und ins leere Tor laufen. Das ist echt keine Raketenphysik und ich bin mir sicher, dass deine Einschätzung, dass das ein schwer zu verwertender Ball sei, nicht mal er selbst teilt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waldratte schrieb vor 1 Minute:

 

Natürlich kann er das besser machen. Aber Koya kommt da im Vollsprint vom eigenen 16er nach und muss den Ball dann zwischen Goalie und Verteidiger vorbeikriegen. 

Ich habe mich auch sehr geärgert und würde mir hier ein Tor erwarten. Ich bin aber überzeugt, dass ein anderer Spieler für das nicht so kritisiert wird. 

Screenshot_20211212_212238_com.android.chrome.jpg

Ich finde ehrlich gesagt auch nicht, dass es sooo leicht war, wie hier jeder tut. Das hing halt alles sehr schnell. Finds von Arase kläglicher vergeben.

(Bin wahrlich kein Koya Fan)

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann man bitte auch die beschaffenheit des geläufs berücksichtigen, das war ackerhaft, dass einem gaul graust.

gut dass wir nicht den weststadionrasen so maltretieren mussten und heute den ersten ligaauswärtssieg feiern durften.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 5 Minuten:

Warum spielt das eine Rolle, dass er - als relativ frisch eingewechselter - ein Sprintduell gegen irgendwelche beliebigen Admiraner gewinnt. Interessier ja auch niemanden bei Arase, der zuerst allen davon läuft, den schwierigen Ball gut mitnimmt und dann aber einfach mit dem Ball stolpert, weil dann halt trotzdem das Schlechte überwiegt. 

Kitagawa kann in der Situation einfach einen Schritt mit dem Ball machen und einschieben. Oder einen Haken vorbei an Tormann und Verteidiger und ins leere Tor laufen. Das ist echt keine Raketenphysik und ich bin mir sicher, dass deine Einschätzung, dass das ein schwer zu verwertender Ball sei, nicht mal er selbst teilt.

Sorry kann i ned ernst nehmen,

Vollsprint übers ganze Feld. Völlig unerwaret zu der Chance gekommen. Direktabnahme weil zu schnell dran. 3 Spieler vor ihm. MAximal 2-3 Sekunden Zeit für eine Entscheidung. Natürlich gibts Spieler die den machen. In unserem Kader wahrscheinlich 2. Gscheiter wärs gwesen Koya wäre einfach am eigenen 16er stehn geblieben :facepalm:

Wer sagt dass die Gegenspieler nicht frisch waren? Mir jetzt zu mühsam dass nachzuschauen wer es war. Es geht darum dass er überhaupt den Weg geht, wo man normal gar ned damit rechnet noch zum Ball zu kommen.

Edited by SandkastenRambo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Plasocro schrieb vor 1 Minute:

kann man bitte auch die beschaffenheit des geläufs berücksichtigen, das war ackerhaft, dass einem gaul graust.

gut dass wir nicht den weststadionrasen so maltretieren mussten und heute den ersten ligaauswärtssieg feiern durften.

Der Rasen war ja unfassbar schlecht. Der hat sicher auch mitgeholfen, dass einiges ungeschickt ausgesehen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waldratte schrieb vor 2 Minuten:

 

Natürlich kann er das besser machen. Aber Koya kommt da im Vollsprint vom eigenen 16er nach und muss den Ball dann zwischen Goalie und Verteidiger vorbeikriegen. 

Ich habe mich auch sehr geärgert und würde mir hier ein Tor erwarten. Ich bin aber überzeugt, dass ein anderer Spieler für das nicht so kritisiert wird. 

Screenshot_20211212_212238_com.android.chrome.jpg

Ich werde jeden Spieler gleichermaßen kritisieren, wenn er solche Chancen vergibt. Ich werde auch weiterhin Kitagawa im Speziellen kritisieren, weil er ein Legionär ist, der relativ viel Geld kostet und nach über zwei Jahren bei uns noch immer nicht gerechtfertigt hat, dass er bei Rapid spielt. Er bringt einfach zu wenig auf den Platz, da ist es mir eigentlich relativ egal, was er für ein Potenzial hätte. Ich sehe ehrlich kaum einen Unterschied zwischen ihm und Arase und wenn das so ist, würde bei mir hundert Mal das Rapid-Eigengewächs spielen, statt eines sauteuren Legionärs, für den man jede Woche neue Ausreden sucht, warum er das Tor nicht trifft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Drifter schrieb vor einer Stunde:

Das kann man Arase vorwerfen: er konnte den Stolpersberger nicht perfekt! Da muss er noch üben!

es wär schon mal ein Fortschritt, wenn er nicht schnurstracks und schnürlgrad in den Gegner mit dem Ball hineinlaufen würde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

P200E schrieb vor 1 Minute:

es wär schon mal ein Fortschritt, wenn er nicht schnurstracks und schnürlgrad in den Gegner mit dem Ball hineinlaufen würde.

als er allein am goali zugelaufen ist, hat er es eh probiert ... den rest kennst ja.

Share this post


Link to post
Share on other sites

SandkastenRambo schrieb vor 1 Minute:

Sorry kann i ned ernst nehmen,

Vollsprint übers ganze Feld. Völlig unerwaret zu der Chance gekommen. Direktabnahme weil zu schnell dran. 3 Spieler vor ihm. MAximal 2-3 Sekunden Zeit für eine Entscheidung. Natürlich gibts Spieler die den machen. In unserem Kader wahrscheinlich 2. Gscheiter wärs gwesen Koya wäre einfach am eigenen 16er stehn geblieben :facepalm:

Ich verstehe nicht, warum du ihn so krampfhaft verteidigen musst. Warum kann man von einem Spieler, der so lange hier ist, den man extra aus Japan geholt hat, in den man mit Dolmetsch usw. recht viel investiert hat, das nicht erwarten? Das ist ja kein 16-jähriger Nachwuchsspieler, sondern ein Spieler, der inzwischen schon lang ein Leistungsträger sein sollte, der uns in solchen Spielen das Leben leichter macht. Und ja, dazu gehört, dass er als frischer Spieler einen Sprint anzieht und einen Abpraller aus 16 Metern auf's Tor bringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 2 Minuten:

Ich werde jeden Spieler gleichermaßen kritisieren, wenn er solche Chancen vergibt. Ich werde auch weiterhin Kitagawa im Speziellen kritisieren, weil er ein Legionär ist, der relativ viel Geld kostet und nach über zwei Jahren bei uns noch immer nicht gerechtfertigt hat, dass er bei Rapid spielt. Er bringt einfach zu wenig auf den Platz, da ist es mir eigentlich relativ egal, was er für ein Potenzial hätte. Ich sehe ehrlich kaum einen Unterschied zwischen ihm und Arase und wenn das so ist, würde bei mir hundert Mal das Rapid-Eigengewächs spielen, statt eines sauteuren Legionärs, für den man jede Woche neue Ausreden sucht, warum er das Tor nicht trifft.

kannst eh machen und es wird immer User geben die andere Sicht auf die Dinge haben. Leb damit :ratlos:

Am Ende seiner Vertragszeit werden wir sehn was rausgekommen ist. Entweder ein Spieler der sich nie wirklich integrierern hat können und bis zum Schluss nicht funktioniert hat.

Oder ein Spieler der leider sehr lange gebraucht hat und wahrscheinlich auch zum falschen Zeitpunkt im Verein war aber sich dennoch als wertovller Teil der Mannschaft etabliert hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bojack schrieb vor 4 Minuten:

Ich werde jeden Spieler gleichermaßen kritisieren, wenn er solche Chancen vergibt. Ich werde auch weiterhin Kitagawa im Speziellen kritisieren, weil er ein Legionär ist, der relativ viel Geld kostet und nach über zwei Jahren bei uns noch immer nicht gerechtfertigt hat, dass er bei Rapid spielt. Er bringt einfach zu wenig auf den Platz, da ist es mir eigentlich relativ egal, was er für ein Potenzial hätte. Ich sehe ehrlich kaum einen Unterschied zwischen ihm und Arase und wenn das so ist, würde bei mir hundert Mal das Rapid-Eigengewächs spielen, statt eines sauteuren Legionärs, für den man jede Woche neue Ausreden sucht, warum er das Tor nicht trifft.

Man merkt, du bist schon sehr flexibel in deiner Auslegung :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...