Jump to content
mazunte

Windows 11

Recommended Posts

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da war offenbar einigen bei Microsoft im Homeoffice fad …

Was man so sieht ist das eher ein optisches Update, jetzt gehts wieder Richtung eines farbenfrohen, rundlichen Designs - back to the roots.

Die Taskleiste bzw. die Symbole zu zentrieren erinnert an an MacOS, ist für große/breite Bildschirme sicher ganz gut wenn der Startknopf nicht links unten pickt. Andererseits konnte man bis jetzt die Maus ohne Hinschauen einfach nach links unten schieben und traf auf jeden Fall den Startknopf. Quasi der "no-look click". Jetzt muss man schauen wo man klickt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut Microsoft wird für Windows 11 ein TPM 2.0 Chip benötigt.

Prozessoren ab etwa 2017 dürften das schon eingebaut haben. Also die Intel Core ab Generation 7 (ev. auch Gen 6), nennt sich dort auch "PPT", und die AMD Ryzen. Muss im BIOS aktiviert werden und scheint dann im Geräte-Manager unter "Sicherheitsgeräte" auf (Achtung: "AMD PSP" dürfte nicht dasselbe sein).

Bei älteren CPUs kommt es aufs Mainboard an, ob das einen TPM-Steckplatz hat, aber selbst wenn ja, ist noch nicht alles gewonnen. Denn einerseits gibts da den älteren Standard TPM 1.2 sowie andererseits verschiedene Pin-Belegungen, die unterschiedlich gut dokumentiert sind. Dadurch wird das nicht so einfach sein, dass man einfach so ein Teil kauft und reinsteckt.

Wer seinen älteren PC mit Win 11 betreiben möchte, der könnte also Pech haben. Immerhin dürfte Windows 10 bis 2025 supported werden, wobei es natürlich in der Praxis von den Systemvoraussetzungen der individuell benötigten Software abhängt, ob man das auch ausnutzen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber für "Nachhaltigkeit" und "Umweltschutz" ist Microsoft natürlich schon, eh klar ...

Die Ryzen der 1. Generation kannst angeblich auch vergessen und Intel CPUs gehen erst ab der 8. Generation.

Zu beachten ist die gestiegene DirectX-Anforderung:

Win 10: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber

Win 11: DirectX 12 oder höher mit WDDM 2.0-Treiber

Wer also irgendeine alte Karte drin hat, nur damit er irgendein Bild hat (Beispiel: GeForce 210, Radeon 5450/6450), wird neu kaufen müssen. Ganz zu Schweigen von on-board Lösungen.

Auf der anderen Seite muss man sagen dass Microsoft schon viel angekündigt hat, was dann so nicht gekommen ist. Was nämlich auch eine Möglichkeit ist, ist dass diese TPM-Verpflichtung nur für Computerhersteller gilt, die die Microsoft Windows 11-Zertifizierung haben möchten. Zumindest wird David Weston von Microsoft wie folgt zitiert: "All certified Windows 11 systems will come with a TPM 2.0 chip to help ensure customers benefit from security backed by a hardware root-of-trust."

Und weiter: "TPM 2.0 is a "critical building block for providing security with Windows Hello and BitLocker to help customers better protect their identities and data"

Die Frage ist also ob ich das TPM brauche, wenn mir die Windows 11-Zertifizierung egal ist und ich Windows Hello und Bitlocker nicht verwende?

Win 10 soll jedenfalls bis 2025 unterstützt werden, vielleicht sogar länger. Win 11 wird auf vorhandenen PCs anscheinend eh erst nächstes Jahr ausgerollt. Selbst wenn die Systemanforderungen passen würde ich mit dem Upgrade noch warten, gibt keinen Grund den Beta-Tester für Microsoft zu spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Doofenheinz schrieb vor 5 Stunden:

Ich denke, Microsoft schießt sich mit dieser Version wieder selbst ins Knie. Der typische Versionszyklus.

Gut möglich. Wenn es dann zum Zwang wird, wirds ungut. Bestes OS von Microsoft >

image.jpeg

:v: | :clever:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...