Jump to content
fabi_urbw

SK Rapid Wien - FC Red Bull Salzburg

474 posts in this topic

Recommended Posts

ich wünsche mir nichts anderes als Gleichberechtigung, die hätte uns in der Vergangenheit vor allem gegen RB mehr Tore (vielleicht auch Punkte) gebracht

wenn der Schiri der 12. Mann der Dosen ist (wie in der letzten Partie) hast sowieso keine Chance

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also sich als RBler über so eine Aussage aufzuregen ist ja schon fast tragisch komisch und zeigt wie verzerrt die Realität in Salzburg gesehen wird (eventuell durch SKY unterstützt).

Von wegen "Circle Jerk" - das von Leuten die ihr eigenes Forum gründen, weil sie mit Gegenwind nicht leben können. Das ist ja ein Treppenwitz im Treppenwitz.

Wie schon erwähnt wurde die klare Bevorzugung  von Lainer (und der wird es wohl am besten wissen) bestätigt.. Egal ob Keita, Lainer, Junuzovic, etc. es gab so viele unfaire Vergehen die auch zu Verletzungen führten, und von RB Spielern und ihrer übermütigen Gangart verursacht wurden. Bei den Gegnern sitzen die Karten aber immer sehr locker (dasselbe gilt übrigens bei taktischen Fouls).

Man vergleiche solche Aktionen nur mit der lächerlichen roten Karte für z.B. Pavelic damals. Da hätte RB jede zweite Partie gegen uns nicht fertig spielen dürfen, weil weniger als 7 Spieler übrig gewesen wären. 

Edited by schleicha

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommtomm schrieb vor einer Stunde:

Laut Kicker-Statistik scheint es so zu sein. 

karten.jpg

Die Statistik ist wohl nicht mehr ganz aktuell. Offizielle BL-Seite hat bei euch 39 Gelbe stehen, bei Rapid 45. :ratlos: 

Diese Statistik zeigt auch seit Jahren, dass Rapid gar nicht so viel mehr Gelbe Karten bekommt als Salzburg. Trotzdem ist seit Jahren quasi einer der ersten Kommentare in eurer Echokammer, dass "einer der üblichen Verdächtigen nicht einen eurer Spieler verletzen soll". Wieso korrigierst deine eigenen Freunde nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
schleicha schrieb vor 41 Minuten:

Also sich als RBler über so eine Aussage aufzuregen ist ja schon fast tragisch komisch und zeigt wie verzerrt die Realität in Salzburg gesehen wird (eventuell durch SKY unterstützt).

Von wegen "Circle Jerk" - das von Leuten die ihr eigenes Forum gründen, weil sie mit Gegenwind nicht leben können. Das ist ja ein Treppenwitz im Treppenwitz.

Wie schon erwähnt wurde die klare Bevorzugung  von Lainer (und der wird es wohl am besten wissen) bestätigt.. Egal ob Keita, Lainer, Junuzovic, etc. es gab so viele unfaire Vergehen die auch zu Verletzungen führten, und von RB Spielern und ihrer übermütigen Gangart verursacht wurden. Bei den Gegnern sitzen die Karten aber immer sehr locker (dasselbe gilt übrigens bei taktischen Fouls).

Man vergleiche solche Aktionen nur mit der lächerlichen roten Karte für z.B. Pavelic damals. Da hätte RB jede zweite Partie gegen uns nicht fertig spielen dürfen, weil weniger als 7 Spieler übrig gewesen wären. 

Ich will RBS bitte keinesfalls verteidigen allerdings ist es für mich auch eine gewisse Raffinesse, wenn man regelmässig taktische Fouls begeht und man checkt, dass sie der Schiri nicht ahndet. Da mach ich den Kickern (egal von welcher Mannschaft) keinen großen Vorwurf, vielmehr aber der Schiedsrichterzumpft und die Aussagen von Lainer geben natürlich durchaus zu denken. Ich hoffe daher, dass am Sonntag ein gutes und faires Schiriteam dieses Spitzenspiel leitet. Ich erinnere z.B. an die letzte Begegnung zuhause wo Arase beim Stand von 0:0 auf direktem Weg zum Tor wegen einer vermeintlichen und nicht korrekten Abseitsstellung zurückgepfiffen wurde, solche Fehlentscheidungen können in so einem Spiel dann eben entscheidend sein. Beim letzten Aufeinandertreffen hat selbst Herzog im Skystudio gemeint, dass es halt schon extrem bitter ist, wenn alle 50/50 Entscheidungen gegen ein Team getroffen werden und er wird diese Aussage wohl nicht grundlos getätigt haben.

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites
MarkoBB8 schrieb vor 54 Minuten:

ich wünsche mir nichts anderes als Gleichberechtigung, die hätte uns in der Vergangenheit vor allem gegen RB mehr Tore (vielleicht auch Punkte) gebracht

wenn der Schiri der 12. Mann der Dosen ist (wie in der letzten Partie) hast sowieso keine Chance

Der 13. - die Nummer 12 trägt traditionell der Konrad in der Kommentatoren Kabine und wird daher nicht mehr vergeben. 

Edited by grubi87

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb vor 48 Minuten:

Ich will RBS bitte keinesfalls verteidigen allerdings ist es für mich auch eine gewisse Raffinesse, wenn man regelmässig taktische Fouls begeht und man checkt, dass sie der Schiri nicht ahndet. Da mach ich den Kickern (egal von welcher Mannschaft) keinen großen Vorwurf, vielmehr aber der Schiedsrichterzumpft

Keine Ahnung ob das Absicht war - aber ich musste herzhaft lachen - das trifft es in Bezug auf unserer Schiedsrichter recht gut finde ich :D

Aber ja, du hast sicher nicht unrecht. Klar wird es von den Spielern ausgenutzt - dumm wären sie. Macht es halt für die anderen nur bedingt besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
schleicha schrieb vor 5 Minuten:

Keine Ahnung ob das Absicht war - aber ich musste herzhaft lachen - das trifft es in Bezug auf unserer Schiedsrichter recht gut finde ich :D

Aber ja, du hast sicher nicht unrecht. Klar wird es von den Spielern ausgenutzt - dumm wären sie. Macht es halt für die anderen nur bedingt besser.

Naja von einer Zunft kann schon lange keine Rede mehr sein, denn da geht es ja um die Wahrung gemeinsamer Interessen. :D

Edited by derfalke35

Share this post


Link to post
Share on other sites
tommtomm schrieb vor 2 Stunden:

Laut Kicker-Statistik scheint es so zu sein. 

karten.jpg

 

 

Es geht doch nichts über eine angeregte Diskussion auf gutem Niveau ...

Keine Angst, ich schleich mich eh schon wieder - so viel zum Thema "Circlejerk". 

du kennst sicher noch die farbe der karte, die junuzovic für das folgenschwere foul an unserem kapitän bekommen hat. :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher haben wir angenommen, manche Schiri pfeifen in unserem Stadion vergleichbar einer hörbar entweichende Blähung, weil sie beweisen wollen, dass sie sich durch die Fans nicht beeinflussen lassen, heute wissen wir, entweder sind sie voreingenommen oder einfach nur schlecht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht's auf den Vollschüssler doch nicht ein, der schreibt zwei sinnlose Satzerl und vertschüsst sich dann wieder in die Westbahn Richtung Prärie um sich im eigenen Forum als Superheld feiern zu lassen. Wäre er an einer Diskussion interessiert, wäre er auch auf die genannten Beispiele von Maierhofer bis Junuzovic eingegangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
maindrop schrieb vor 5 Minuten:

du kennst sicher noch die farbe der karte, die junuzovic für das folgenschwere foul an unserem kapitän bekommen hat. :davinci:

genau jene farbe die er verdient hat. ich finde es bisserl fad dass noch immer soviele deshalb herumjammern obwohl aus meiner sicht es sich um keine absicht bei dem foul gehandelt hat sondern schlicht um einen unfall. das gejammere hier erinnert etwas an den violetten channel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ernesto schrieb Gerade eben:

genau jene farbe die er verdient hat. ich finde es bisserl fad dass noch immer soviele deshalb herumjammern obwohl aus meiner sicht es sich um keine absicht bei dem foul gehandelt hat sondern schlicht um einen unfall. das gejammere hier erinnert etwas an den violetten channel

das eh ok. manchmal steht man halt mit seiner meinung alleine da. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
maindrop schrieb vor 3 Minuten:

das eh ok. manchmal steht man halt mit seiner meinung alleine da. 

das hat mich noch nie gestört. auf der seite der jammerer mag ich gar nicht stehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre ja schon viel geholfen, wenn die blinden Unfähigen, die in unserer Liga spiel kaputtpfeifen dürfen, wenigsten innerhalb eines Spiels auf beide Mannschaften den selben Maßstab anlegen würden, wenn es um taktische Fouls und hartes Einsteigen geht.

Dafür sind sie zu deppert oder unwillig. Beides disqualifiziert sie als unabhängige Spielleiter.

In den Spielen gegen die Dosen wird es leider zu oft sichtbar, wie mit zweierlei Maß gemessen wird.

Wer nicht sieht, dass die meisten Schieris den Dosen mehr durchgehen lassen als der anderen Mannschaft und bei weitem nicht so streng mit den Dosen-Spielern und deren herumfuckenden Trainer sind, wie mit anderen, der glaub auch, dass Sky objektiv ist und Konrad kein Dosenfanboy ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ernesto schrieb vor 19 Minuten:

das hat mich noch nie gestört. auf der seite der jammerer mag ich gar nicht stehen. 

Junu hat damals ja gar keine Karte bekommen (hoffe ich täusch mich jetzt nicht) und das ist für mich schon unverständlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...