Jump to content
blauweiss92

FC Blau-Weiß Linz vs. SV Horn

113 posts in this topic

Recommended Posts

Deni schrieb vor 4 Minuten:

Wer is jetzt positiv? Wenn da 4-5 Tage nicht trainiert werden konnte, wird des der Kondi ned schaden. Eher der Spritzigkeit helfen.

Pomer konnte keine 90 Min spielen, was klar war aber es ist halt so gut, dass seine 45Min ausreichend sind, um ihn in ser ersten 11 zu bringen.

Die zweite Hz war peinlich und das werden sich auch die Spieler eingestehen müssen, wenn sie halbwegs erwachsen sind. Diese Leistung schafft auch jede Amateurmannschaft an einem halbwegs soliden Tag.

Mich nerven die ständigen ausreden, die Vereinzelte immer finden, bis es keinen Ausweg mehr gibt. Was aber besonders scheisse ist, dass einige Moralapostel rumlaufen, die meinen, jedem ihre Meinung aufdrücken zu müssen und jede Kritik am Club verteufelt wird.

mich nerven die staendigen suderanten, die glauben, dass sie am freitag bei blau weiss linz aenhliches sehen werden wie am mittwoch in der cl. bei uns verdienen die besten 2700 brutto und dort die schlechtesten 200000 in der woche. mich nerven leute wie du, die (vermutung) noch nie einen ball gesehen haben aber denken alles ist so einfach. mich nerven leute, die in ihrer freizeit ein hobby haben und ausnahmslos sich aergern. wir sind 3. in der 2. liga, wer spielt denn so souveraen? wir haben einen kleine kader, kaum geld, sind gebeutelt mit verletzten und corona positiven und spielen mmn  dafuer ueber dem was uns zusteht. aber das freut mich nicht, nein, baehhh, 3:2 gewinnen ist bloed, alles zweistellig, sonst ists mist. ernsthaft, die 2. halbzeit war heut schlecht, ich weiss warum und jeder der die situation kennt, wir habens trotzdem gewonnen, stehen sportlich super da, alles andere ist doch irrerelevant(co. h.k.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letzte Woche konnten viele Spieler die ganze Woche hinweg nicht trainieren und sich auch anderweitig nicht sportlich betätigen, da sie mit einem positiven Bescheid zuhause bleiben mussten. Damit fehlt diesen Spielern fast die komplette spezifische Vorbereitung für das Spiel. Dazu kommt auch noch, dass es sich bei Corona bekanntlich eine Lungenkrankheit handelt die sich, insbesondere im Leistungssport, als wenig vorteilhaft herausstellt. Jeder der selbst das Spiel gespielt hat weiß, dass man kurz nach einer Krankheit keine 90 Minuten runterreißt sondern die Nachwehen noch spürt. Das war in der zweiten Halbzeit offensichtlich. Eine solche krankheitsbedingte Zwangspause wirkt sich daher nicht positiv auf die Spritzigkeit und eine eventuelle Ermüdung aus sondern bewirkt genau das Gegenteil. In wie weit die taktische Vorbereitung fehlte kann ich natürlich nicht beantworten, denke aber, dass die paar übriggebliebenen Trainingseinheiten nicht unbedingt rein taktisch geprägt waren sondern eher auf die körperlichen Basics fokussiert waren. Brunnmayr hat im Interview auch davon gesprochen, dass einige Spieler Atemprobleme hatten und in der 50. Minute bereits unter Krämpfen litten. 

Dass man aber über ein 3:2 jammert zeigt, dass man auf dem richtigen Weg ist und manche vielleicht bereits etwas erfolgsverwöhnt sind. Eine ungewohnte Situation mit der man in Zukunft umzugehen lernen muss. Hoffentlich.  :davinci:

Edited by blauweiss92

Share this post


Link to post
Share on other sites
blauweiss92 schrieb vor 1 Minute:

Letzte Woche konnten viele Spieler die ganze Woche hinweg nicht trainieren und sich auch anderweitig nicht sportlich betätigen, da sie mit einem positiven Bescheid zuhause bleiben mussten. Damit fehlt diesen Spielern fast die komplette spezifische Vorbereitung für das Spiel. Dazu kommt auch noch, dass Corona bekanntlich eine Lungenkrankheit handelt die sich, insbesondere im Leistungssport, als wenig vorteilhaft herausstellt. Jeder der selbst das Spiel gespielt hat weiß, dass man nach kurz einer Krankheit keine 90 Minuten runterreißt sondern die Nachwehen noch spürt. Das war in der zweiten Halbzeit offensichtlich. Eine solche krankheitsbedingte Zwangspause wirkt sich daher nicht positiv auf die Spritzigkeit und eine eventuelle Ermüdung aus sondern bewirkt genau das Gegenteil. In wie weit die taktische Vorbereitung fehlte kann ich natürlich nicht beantworten, denke aber, dass die paar übriggebliebenen Trainingseinheiten nicht unbedingt rein taktisch geprägt waren sondern eher auf die körperlichen Basics fokussiert waren. Brunnmayr hat im Interview auch davon gesprochen, dass einige Spieler Atemprobleme hatten und in der 50. Minute bereits unter Krämpfen litten. 

Dass man aber über ein 3:2 jammert zeigt, dass man auf dem richtigen Weg ist und manche vielleicht bereits etwas erfolgsverwöhnt sind. Eine ungewohnte Situation mit der man in Zukunft umzugehen lernen muss. Hoffentlich.  :davinci:

dich kenn ich nicht,(asb) aber danke, genau das ist es. die 2. liga ist halt keine hobbyliga mehr, und wenn du nicht vernuenftig trainieren kannst hast du probleme.   

Share this post


Link to post
Share on other sites
barra brava schrieb vor 8 Stunden:

mich nerven die staendigen suderanten, die glauben, dass sie am freitag bei blau weiss linz aenhliches sehen werden wie am mittwoch in der cl. bei uns verdienen die besten 2700 brutto und dort die schlechtesten 200000 in der woche. mich nerven leute wie du, die (vermutung) noch nie einen ball gesehen haben aber denken alles ist so einfach. mich nerven leute, die in ihrer freizeit ein hobby haben und ausnahmslos sich aergern. wir sind 3. in der 2. liga, wer spielt denn so souveraen? wir haben einen kleine kader, kaum geld, sind gebeutelt mit verletzten und corona positiven und spielen mmn  dafuer ueber dem was uns zusteht. aber das freut mich nicht, nein, baehhh, 3:2 gewinnen ist bloed, alles zweistellig, sonst ists mist. ernsthaft, die 2. halbzeit war heut schlecht, ich weiss warum und jeder der die situation kennt, wir habens trotzdem gewonnen, stehen sportlich super da, alles andere ist doch irrerelevant(co. h.k.)

einfach nur bullshit. Ich erwarte mir keine CL sonder keine Hinrichtung. Selbst der Ronni musste im Interview kurz lachen, als er gesagt hat, der Sieg wäre verdient.

Ich habe nie gesagt, dass die Tabelle schlecht aussieht oder wir dieses Jahr schlecht dastehen, das entspringt alles deiner Phantasie.

Auch ein 3:2 Sieg ist nicht schlecht. Lies es einfach nach was ich geschrieben habe.

Hätten wir letzte Woche Lungenkranke (sehr wichtig und merken) gehabt, dann stehen diese sicher nicht auf dem Feld bzw. gehen die schon in den ersten Minuten komplett ein. Damit meine ich, dass die direkt nach dem ersten Sprint synkopieren.

Du unterstellst mir Aussagen, die ich nie gemacht habe. Das einzige was ich gesagt habe war, dass die 2 Hz unter aller Sau war und wir nur aufgrund des Unvermögens des Gegners 3 Punkte geholt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, du hast gemeint sie sind nur so gut wie eine amateurmannschaft, der ronnie soll sich nicht vor sie stellen, das wird ein furchtbares fruehjahr, .. . Wenn du eh das interview vom ronnie gehoert hast, da hat er nicht nur von einem gluecklichen sieg gesprochen sondern auch von kraempfen nach 50 min aufgrund der situation. In einer liga, wo jeder jeden schlagen kann brauchts halt ned viel um schwierigkeiten zu bekommen. Von dieser halbzeit eine vorschau aufs fruehjahr zu wagen ist unsinn. Genauso wie auf kicker hinpecken die eigentlich ned startelffit sind und trotzdem alles geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
barra brava schrieb vor 24 Minuten:

Nein, du hast gemeint sie sind nur so gut wie eine amateurmannschaft, der ronnie soll sich nicht vor sie stellen, das wird ein furchtbares fruehjahr, .. . Wenn du eh das interview vom ronnie gehoert hast, da hat er nicht nur von einem gluecklichen sieg gesprochen sondern auch von kraempfen nach 50 min aufgrund der situation. In einer liga, wo jeder jeden schlagen kann brauchts halt ned viel um schwierigkeiten zu bekommen. Von dieser halbzeit eine vorschau aufs fruehjahr zu wagen ist unsinn. Genauso wie auf kicker hinpecken die eigentlich ned startelffit sind und trotzdem alles geben.

wieder bullshit... die 2 Hz war die Leistung einer Amateurmannschaft und wenn solche Leistungen verteidigt werden und gut geredet werden, dann wird es noch eine lustige Rückrunde. Das war exakt meine Aussage.

Ronni hat gesagt, dass die 2 Hz schlecht war und wieso. Mehr braucht es auch nicht. Die Leistung wurde klar benannt.

Ich schließe auch nicht von einer Hz auf die Rückrunde, sondern von der Mentalität die der Mannschaft vermittelt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Deni schrieb vor 4 Minuten:

wieder bullshit... die 2 Hz war die Leistung einer Amateurmannschaft und wenn solche Leistungen verteidigt werden und gut geredet werden, dann wird es noch eine lustige Rückrunde. Das war exakt meine Aussage.

Ronni hat gesagt, dass die 2 Hz schlecht war und wieso. Mehr braucht es auch nicht. Die Leistung wurde klar benannt.

Ich schließe auch nicht von einer Hz auf die Rückrunde, sondern von der Mentalität die der Mannschaft vermittelt wird.

Niemand hat behauptet, das die 2. Halbzeit gut war, lediglich, dass es dafuer nachvollziehbare gruende gab. Und ob wir 2 das jetzt gut oder schlecht reden wird wenig einfluss aufs fruehjahr haben. Zumal unser trainerteam seit geraumer zeit beweist, dass wir ordentlich performen im rahmen der moeglichkeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es war offensichtlich dass wir im konditionellen/fitness Bereich Defizite hatten aber mit den Vorberichten (Coronafälle, kaum Training möglich) relativiert sich die Leistung in der 2. Halbzeit weil da halt dann einfach die Kraft gefehlt hat.
Muss ehrlich sagen, ich hatte nicht mit so einer starken 1. Halbzeit gerechnet und war dann auch von der 2ten enttäuscht aber wenn man sich die Begleitumstände immer wieder in den Hinterkopf ruft dann, wie gesagt, relativiert sich das Ganze. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was von den substanzlosen Anpatzereien und verbalen Ausfällen bestimmter Leute hier zu halten ist, ist ohnehin hinlänglich bekannt. Keine Ausnahme zu diesem Spiel, sondern halt so wie immer von immer denselben Leuten. Und dann wundern sie sich, wenn sie nicht ernst genommen werden. 

Es gibt einen Unterschied zwischen berechtigter Kritik und absichtlichem Miesmachen um des Miesmachens Willen. Und der ist nicht beim Verein, beim Trainer, beim Spiel oder bei den Spielern zu finden. Das ist eine Charakterfrage.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach wie ich diesen verein liebe! ♥️

 

da spielst eine bomben herbstsaison unter widrigsten umständen, gewinnst spiele, die bw - so weit ich mich erinnern kann - stets versemmelt hat, warst noch im dezember 5 minuten (nicht bildlich, wörtlich) vorm zusperren, stehst heute sowohl wirtschaftlich, als auch sportlich am bisherigen zenit, hast perspektiven in ALLEN bereichen. 

und dann gibts tatsächlich leute die von höheren ansprüchen sprechen, von einem frühjahr vor dem ihnen graut und dass sich ein ronnie nicht vor die mannschaft stellen soll nach so einer leistung (wohl gemerkt einem sieg)?

mir graut auch vorm frühjahr, aber eher wegen covid und dass unsere fans auf der übergangsanlage unsere mannschaft nicht wie gewohnt pushen können wegen geisterspielen oder beschränkungen. auch wenn wir im frühjahr in der tabelle zurückfallen würden, so what? wichtiger ist, dass ronnie die spieler in ruhe entwickeln kann/darf.

ansonsten sehe ich in allen bereichen des vereins positive entwicklungen. wer aber jetzt von einem aufstieg träumt und deshalb von der leistung gestern enttäuscht ist, dem/der möchte ich folgendes auf den weg mitgeben:

der fc blau-weiß linz hat im moment ein ziel: die weiterentwicklung des vereins in allen belangen. dass dies nicht automatisch einen sofortigen aufstieg oder träumereien davon beeinhaltet, sollte uns allen klar sein.

wir bekommen 2023 ein neues stadion, lasst uns/euch bis dahin (auch mit rückschlägen) unaufgeregt arbeiten, die nachhaltigen erfolge und unser aller träume - blau-weiß wieder in der bundesliga zu sehen - werden nur so umgesetzt werden können.

Edited by der_V

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke der persönliche Stress die einige aufgrund der bescheidenen Situation haben, wirkt sich halt auch aufs Forum aus. Wenn es als Ventil dient, um Druck abzubauen. Bitte. Ich persönlich finde, dass wir die charakterlich beste Truppe seit langen haben. Und solange am Ende des Tages ein Sieg steht, gibts nichts zu meckern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...