Jump to content
J.E

Neuigkeiten, Spekulationen, Interviews Saison 2020/21

4,411 posts in this topic

Recommended Posts

Ich stelle mich als Vermittler zur Verfügung.

Ich weiss allerdings nicht, wofür der dann nach zähen Verhandlungen ausverhandelte Kompromiß gut sein soll. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie gesagt, habt ihr neuigkeiten oder infos ?

oder geht es nur darum die zeit totzuschlagen, und sich im thread gegenseitig in die goschn zu hauen ? nach dem motto "wer nicht für uns ist, ist gegen uns"?

forza viola

Share this post


Link to post
Share on other sites
brillantinbrutal schrieb vor 4 Minuten:

Für uns gänzlich uninteressante Zusammenfassung des ASB nach einer Internetrecherche. Standard beim Sport-Standard.

Schonmal den verwegenen Gedanken gehabt dass es auch Menschen Abseits der ungefähr 100 Austrianer hier im Forum gibt die auch gerne Informationen haben möchten? 

Oder soll der Standard künftig eh über gar nichts mehr berichten, weil wenn er über ein strauchelndes Wirtschaftsunternehmen berichtet weiß die Belegschaft ohnehin mehr und wens interessiert der soll einfach die Mitarbeiter anrufen und dort nachfragen.

 

Ich glaube manche dürfen sich einmal mit den grundsätzlichen Aufgaben einer Tageszeitung beschäftigen. Im Allgemeinen liegt die nämlich im Sammeln, Aufbereiten und Verteilen von Informationen.
Eigene Nachforschungen und Recherchen sind meistens nicht Teil des Tagesgeschäfts.

Im Grund quasi so als wennst die Ratschtante vom Dorf fragst was es neues gibt und sie dir dann unterschiedlichste Sachen erzählt die sie von verschiedenen Personen erzählt bekommen hat. 
Du kannst natürlich auch selber zu diesen Personen hingehen und dir die Story erzählen lassen. Die Ratschtante übernimmt nur diesen Part für dich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ooeveilchen schrieb vor 27 Minuten:

Ich glaube manche dürfen sich einmal mit den grundsätzlichen Aufgaben einer Tageszeitung beschäftigen. Im Allgemeinen liegt die nämlich im Sammeln, Aufbereiten und Verteilen von Informationen.
Eigene Nachforschungen und Recherchen sind meistens nicht Teil des Tagesgeschäfts.

Im Grund quasi so als wennst die Ratschtante vom Dorf fragst was es neues gibt und sie dir dann unterschiedlichste Sachen erzählt die sie von verschiedenen Personen erzählt bekommen hat. 
Du kannst natürlich auch selber zu diesen Personen hingehen und dir die Story erzählen lassen. Die Ratschtante übernimmt nur diesen Part für dich. 

Du meinst, das Verifizieren/Falsifizieren von Informationen bzw die Erläuterung von Zusammenhängen wäre nicht Teil der journalistischen Aufgabe von Tageszeitungen? Klingt eher nach APA Bot aber vielleicht ist das ein Niveau, auf das uns OE24, Krone, Heute runterziehen wollten, das Niveau einer Ratschtante.

Edited by behave yourself

Share this post


Link to post
Share on other sites
behave yourself schrieb vor 10 Minuten:

Du meinst, das Verifizieren/Falsifizieren von Informationen bzw die Erläuterung von Zusammenhängen wäre nicht Teil der journalistischen Aufgabe von Tageszeitungen? Klingt eher nach APA Bot aber vielleicht ist das ein Niveau, auf das uns OE24, Krone, Heute runterziehen wollten, das Niveau einer Ratschtante.

oe24 ist online und nicht die zeitung. und als jahrzehntelanger kroneleser kann ich dir sagen, dass (im print) die schon viel recherchieren, da sind sehr oft reportagen und interviews. auch die richtigstellungen oder widerrufe halten sich in grenzen

Share this post


Link to post
Share on other sites
ooeveilchen schrieb vor 37 Minuten:

Schonmal den verwegenen Gedanken gehabt dass es auch Menschen Abseits der ungefähr 100 Austrianer hier im Forum gibt die auch gerne Informationen haben möchten? 

Schon mal den verwegenen Gedanken gehabt, dass ich genau das bedacht und daher "für uns uninteressant" und nicht "uninteressant" geschrieben habe?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ooeveilchen schrieb vor 1 Stunde:

Ich glaube manche dürfen sich einmal mit den grundsätzlichen Aufgaben einer Tageszeitung beschäftigen. Im Allgemeinen liegt die nämlich im Sammeln, Aufbereiten und Verteilen von Informationen.
Eigene Nachforschungen und Recherchen sind meistens nicht Teil des Tagesgeschäfts.

Das ist halt ein ziemlicher Bullshit und legt nahe, dass du einer derjenigen bist, die sich mit der Aufgabe einer Tageszeitung (zumal selbsternannter Qualitätszeitung) beschäftigen sollten. Aber vielleicht denken eh etliche Journalisten wie du und wundern sich ständig, weshalb ihre Blätter von immer weniger Menschen gelesen werden, obwohl sie eh schön brav Informationen abtippen, die jedermann schon einen Tag vorher am Handy hatte.

Ganz konkret geht es hier um eine Story. Es wäre Qualitätsjournalismus, wenigstens telefonisch mit ein paar Protagonisten in Kontakt zu treten. Die Leute von Standard (und etlichen andern Zeitungen, besonders gerne "Qualitätszeitungen") hingegen treten nicht einmal bei unseren Onlinepressekonferenzen zutage.

Edited by brillantinbrutal

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...