Jump to content
Dansch10

Kaderplanung 2020/21

1,282 posts in this topic

Recommended Posts

Powerwolf schrieb vor 43 Minuten:

Edit: Nachdem auf Facebook und Krone ebenfalls 2022 angegeben wurde, sind wohl eher die 2 Jahre falsch.

ja. um es festzuhalten: der vertrag wurde um ein jahr bis 30.06.2022 verlängert.

gutes zeichen für die jungen, ich hätte mir aber auch eher eine laufzeit bis 2023 gewünscht. dadurch hätte man länger zeit, ablöse zu lukrieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
torshavn schrieb vor 4 Stunden:

ich hätte mir aber auch eher eine laufzeit bis 2023 gewünscht. dadurch hätte man länger zeit, ablöse zu lukrieren.

Dafür müsste er halt bei uns Stammspieler werden.

Die Leihe zu Horn passt sehr gut. Jetzt muss er halt Vollgas geben und möglichst viel Einsatzzeit bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dansch10 schrieb am 10.1.2021 um 18:14 :

Also Probetraining bei den Bayern. Alles Gute kann man da nur sagen :)

Gute Frage - Aber es wäre jedenfalls ein tolles Geschäft, egal wie „hoch“ die Summe ist.

Der Bursche hat definitiv Talent und wenn er in München überzeugt, dann wird dank Profivertrag sicher auch eine Ablöse fällig daher war’s es sehr clever von Zellhofer, dass man ihn gleich im Sommer unter Vertrag genommen hat. 
Andererseits wäre es schade wenn er geht weil er könnte schon eine ähnliche Entwicklung hinlegen wie Ljubicic 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt trotzdem die Frage wie viel man für ihn ohne Profieinsatz bekommt. Würde wenn möglich eher auf die möglichen 300-400k verzichten und ihn als Ljubicic Nachfolger aufbauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Krowot schrieb vor einer Stunde:

Ist halt trotzdem die Frage wie viel man für ihn ohne Profieinsatz bekommt. Würde wenn möglich eher auf die möglichen 300-400k verzichten und ihn als Ljubicic Nachfolger aufbauen.

Dafür müsste er jetzt im Frühjahr voll einschlagen. Das kann man von einem so jungen Spieler nicht erwarten und verlangen.

Er hat nur bis 2022 Vertrag. Abgesehen davon, kann man ihm die Möglichkeit auch nicht verbauen. Bringt beiden Seiten nichts. Super wäre natürlich auch eine Weiterverkaufsbeteiligung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Grazer Wolf schrieb vor 4 Minuten:

Er hat nur bis 2022 Vertrag. Abgesehen davon, kann man ihm die Möglichkeit auch nicht verbauen. Bringt beiden Seiten nichts. Super wäre natürlich auch eine Weiterverkaufsbeteiligung.

wollt ich auch grad schreiben. Wenn der Spieler glaubt, er kann sich bei Bayern beweisen, kann man ihn schwer zwingen, in St. Pölten zu bleiben. Aber eine Klausel mit einer möglichen zukünftigen Transferbeteiligung wäre ganz nett. Er muss ja nicht der neue Star bei Bayern werden, es "reicht" schon wenn er auf ein Level kommt um für kleinere deutsche Bundesligisten interessant zu sein, da bist schnell im guten siebenstelligen Bereich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich auch so. Wenn ihn die Bayern wirklich wollen, dann bekommen sie ihn auch.

300.000 € + 10-20% Weiterverkaufsbeteiligung wären doch ein Traum für einen Spieler, der uns AdHoc nicht einmal abgehen würde, da er noch kein Bestandteil der ersten Mannschaft ist.

Aber dafür muss er mal überzeugen in München.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dansch10 schrieb vor 17 Minuten:

Aber dafür muss er mal überzeugen in München.

du bist immer so negativ. Nur weil man es beim SKN nicht zu einem Profieinsatz schafft heißt das nicht, dass man bei den Bayern-Profis kein Stammleiberl hat ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
SKN-Fan schrieb vor 12 Minuten:

du bist immer so negativ. Nur weil man es beim SKN nicht zu einem Profieinsatz schafft heißt das nicht, dass man bei den Bayern-Profis kein Stammleiberl hat ;)

Da liegt die Messlatte nach den zuletzt gezeigten Leistungen der Bayern momentan vermutlich eh niedriger als normal :D Größere Patzer im Spielaufbau als die München Profis gegen Gladbach kann man ohnehin kaum mehr verursachen :=

Aber sollte er es wirklich in die Bayern II Mannschaft schaffen und in der 3. Liga fuß fassen, wäre das ein riesiger Erfolg für den Jungen. Allerdings schaffen es leider relativ wenige dann auch wirklich später zu den Profis der Münchner...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Powerwolf schrieb vor 5 Minuten:

Aber sollte er es wirklich in die Bayern II Mannschaft schaffen und in der 3. Liga fuß fassen, wäre das ein riesiger Erfolg für den Jungen. Allerdings schaffen es leider relativ wenige dann auch wirklich später zu den Profis der Münchner...

wenn ich der Spieler wäre, würde ich das als schwere Entscheidung sehen. Auf der einen Seite ist die Chance auf Bundesligaeinsätze beim SKN mittelfristig sicher da. Auf der anderen Seite lockt der große Name in München, wobei die Chance, dort unterzugehen und in der Entwicklung stehenzubleiben relativ groß ist. Das ist für einen 17-Jährigen sicher nicht einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites
SKN-Fan schrieb vor 10 Minuten:

wenn ich der Spieler wäre, würde ich das als schwere Entscheidung sehen. Auf der einen Seite ist die Chance auf Bundesligaeinsätze beim SKN mittelfristig sicher da. Auf der anderen Seite lockt der große Name in München, wobei die Chance, dort unterzugehen und in der Entwicklung stehenzubleiben relativ groß ist. Das ist für einen 17-Jährigen sicher nicht einfach.

Das mag zu großen Teilen sicher stimmen, aber wenn er tatsächlich von München verpflichtet werden sollte, werden die das schon machen, weil sie es ihm zutrauen und nicht weil sie zuviel leere Plätze auf der Tribüne haben.

Und man darf sich in dem Fall halt nicht vom Namen blenden lassen. Sicher sind bei den kleinen Bayern große Talente dabei, aber trotz allem sind sie zur Zeit mittelmaß in der 3. Liga. Wenn man sich in der Ö Buli eine Zukunft ausrechnet sollte es mMn auch für die 3. deutsche Liga reichen. Von den Trainingsmethoden und der weiteren Ausbildung her macht er in München aber sicher keinen Rückschritt.

Also, obwohl ich dir grundsätzlich recht gebe und selbst immer sehr sketpisch bin wenn junge Spieler zu früh der Versuchung von großen Klubs erliegen, wäre es mMn ein guter und richtiger Schritt.

Edited by Powerwolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

In zwei-drei Jahren kann er immer noch in die Ö BuLi wechseln, wenn es für Bayern oder Deutschland generell nicht reicht. Siehe Puchegger, siehe Prosenik, Dann wäre er immer noch sehr jung mit 20, was er draus macht ist eine andere Frage. Die fußballerische Ausbildung ist aber sicher nicht schlecht bei den Bayern, auch wenn es die wenigsten schaffen in die Kampfmannschaft.

Es gibt aber trotzdem einige, die in der Bayern-Jugend waren und gute Karrieren hinlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dermitdem_Wolf_tanzt schrieb vor 8 Minuten:

bitte nicht verwechseln...der ist auf Probetraining bei den Amateuren und nicht bei den Profis...auch wenn da in letzter Zeit wenig Unterschied ist ;) 

gestern hat man gesehen, dass die Bayern dringend Verstärkungen brauchen um zumindest einen Zweitligist schlagen zu können. Sagen wir 10 Mio Ablöse und der Junge führt sie zum Meistertitel. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

×
×
  • Create New...