Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Powerwolf

Members
  • Content Count

    469
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Powerwolf

  • Rank
    Weltklassekicker

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SKN
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Google

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Man wird sehen, wie er sich unter Ibe entwickeln kann, falls er den Verein nicht doch noch verlassen sollte. Besonders gefallen hat er mir nie, aber es kann natürlich schon sein, wei SKN-Fan schrieb, dass er zuviel wollte. Immerhin wurde er von Schmidt 1/2 Jahr lang als der Heilbringer schlechthin angepriesen, da war der Druck natürlich enorm.
  2. Naja, aber den einen oder anderen Führungsspieler brauchst halt in der Mannschaft. Den/die sehe ich beim SKN zumindest zur Zeit eher nicht. Mal sehen was da noch kommt.
  3. Könnte natürlich auch Taktik sein, um Druck auf Rapid zu machen, in Punkto finanziellen Zugeständnissen bei Vertragsauflösung. Bin aber ohnehin Skeptisch ob das bei uns passen würde mit ihm.
  4. Toth wechselt von Admira zu Stripfing. Also man sieht, auch bei anderen Vereinen wird umgebaut und keine Rücksicht auf altdienende Spieler genommen. So ist halt nunmal die Tonart im modernen Fußball ...
  5. Fände ich irgendwie schade. Nachdem ich mich am Anfang gar nicht anfreunden konnte mit ihm, wurde er gegen Ende der Saison immer stärker. Denke wenn er die volle Vorbereitung mitmachen würde, wäre er sicher ein wichtiger Spieler für uns. Wenn aber jetzt schon klar ist, dass man die Option nach dem Jahr nicht ziehen will/kann, ist es vermutlich auch besser, jetzt einem anderen Spieler die Chance zu geben, welcher fix verpflichtet ist und Zukunft bei uns hat. (Oder um gutes Geld verkauft werden kann). Jetzt wieder einen Spieler 1 Jahr für den LASK auszubilden der dann ohne Gewinn weg ist, bringt halt auch nicht soviel. Von da her, würde ich die Entscheidung schon verstehen, wenn es wirklich so sein sollte. Bzgl. Blauensteiner denke ich, dass es kein schlechter Transfer ist.
  6. Fingerspitzengefühl war noch nie so die Stärke des SKN. Aber vielleicht bekommt er ja vorm 1. Heimspiel (hoffentlich mit Zuschauern) oder der 20 Jahre Feier eine würdige Verabschiedung
  7. Das könnte ich dann ehrlich gesagt auch nicht verstehen ... Aber ist halt wie immer auch ein Stück Freunderlwirtschaft. Jeder Trainer / Sportdirektor holt halt seine Spezis. War unter Kühbauer ja auch nicht anders. Aber mal sehen, ob da überhaupt was dran ist. Vielleicht ist Salomon vom Gehalt her aber doch auf Grund des Alters doch niedriger in den Forderungen.
  8. Ja, da saß der Frust echt tief Aber gerade deshalb hoffe ich, dass wir in Zukunft einen Kader haben, der soweit gefestigt ist, dass es wieder Freude macht Spiele des SKN zu sehen und man nicht immer nachher über eine Abfuhr reden muss. Wobei ich in diesem Fall ja auch sagen muss, dass die Mannschaft gezeigt hat, dass ihr viele (sowie auch ich) unrecht getan haben, und sie dass dann echt gut zu Ende gebracht haben.
  9. An alle die jetzt wegen Ambichl und Hofbauer jammern ... Ich würde echt mal abwarten, was Zellhofer für einen Kader zusammenbastelt. Wenn es echte Verstärkungen gibt, war es halt ein bitterer Schritt, der notwendig war um vielleicht doch mal den entscheidenden Schritt vorwärts zu kommen. Wenn nicht, kann man Zellhofer nachher immer noch kritisieren. Im Fußball gehts halt um viel zu viel als dass man den Sympathiebonus da zu stark bewerten dürfte. Menschlich sicher sehr schade, sportlich werden wir es sicher verkraften. Ist halt meine Meinung.
  10. Also ich persönlich kann alle Entscheidungen nachvollziehen. Hofbauer und Ambichl sind halt einfach nicht konstant genug, und beide haben auch viel zu selten gezeigt, dass sie als Führungsspieler agieren können. Ambichl hat halt den Status als Urgestein, was den Abschied etwas bitter macht, aber sportlich kann ich es verstehen. Sakko hat die letzten Spiele ganz ordentlich gespielt. Ds man mit ihm nicht unbedingt planen muss für die Zukunft ist aber Fakt. Und Meisl war eigentlich ohnehin klar, dass er weg geht. Auch wenns jetzt hart klingt, aber wenn man mal aus dem Keller raus will, muss man sich halt vom Durchschnitt auch mal trennen. Und das soll jetzt nich respeklos sein, aber oben habe ich ja geschrieben warum es für mich nachvollziehbar ist. Außerdem weiß ja auch keiner, wie die Gehaltsvorstellungen der Spieler sind. Bei Ambichl wars ja die letzten 2 Verlängerungen schon immer sehr wackeling und am letzen Drücker.
  11. Auch wenn es Vorschusslorbeeren sind, ich bin da im momenten ziemlich enstpannt und vertraue da voll auf Zellhofer. Der wird seine Hausaufgaben schon erledigen, da bin ich mir sicher. Ist halt nur die Frage, welches Budget er zur Verfügung hat. Danach wird sich wohl die Qualität des neuen Kaders messen. Könnte mir auch vorstellen, dass man mit einigen Spielern schon mündlich einig ist und die Verträge dann nach dem Spielerurlaub unterschrieben werden. Und bis dahin ist es vermutlich sehr richtig, eher im Stillen zu arbeiten und nur vollendete Tatsachen auch an die Öffentlichkeit zu bringen.
  12. Ried und KlaFu können noch nicht wirklich planen für nächste Saison, weil der Aufsteiger noch entschieden werden muss. Admira und SKN werden mMn eher versuchen, jetzt mal einen Kader zu bekommen, welcher auch längerfristig zusammen spielt bzw. Transfererlöse bringt. Mattersburg hat ja da überhaupt vielmehr kontinuität im Kader und wird eher mit jungen Spielern ergänzen denke ich. Da passt Ronivaldo mit seinem Alter nicht so richtig ins Konzept. Außerdem ist die Frage, ob er sich in der Bundesliga wirklich durchsetzen kann.
  13. Glückwunsch von mir! Hätte ich vor der Saison nicht gedacht, dass ihr es schafft, den Erfolg des Vorjahres zu wiederholen. Und das trotz der Trainerabgänge.
  14. Die Überschrift überzeugt und ist genau dass, was wir im ASB schon lange bemängeln, dass einfach zuviele Mitläufer verpflichtet werden. Bin gespannt, ob Zellhofer es schafft, die Ankündigung auch umzusetzen
  15. Alan 5 Ambichl 5 Balic 6 Burke 5 Davies 8 Drescher 5 Gartler 4 Gorzel 2 Hofbauer 5 Ingolitsch 4 Klarer 10 Ljubicic 8 Luan 5 Luxbacher 6 Meisl 2 Meister 5 Messerer 6 Muhamedbegovic 8 Ouedraogo 6 Pak 7 Rasner 6 Riegler 8 Riski 2 Schulz 9 Schütz 6 Vollnhofer 4 Ist diesmal wirklich schwer eine Bewertung abzugeben, da einige Spieler für mich unter Schmidt systembedingt zu den großen Verlieren gehörten (z.B. Schütz und Ljubicic) allerdings unter Ibertsberger dann wieder groß aufgeblüht sind. Für mich der große Gewinner der Saision eindeutig Davies als Außenverteidiger unter Schmidt; Und Schulz hat mich am meisten positiv überrascht, der war richtig stark finde ich, und eine eindeutige Bereicherung für uns.
×
×
  • Create New...