Grazer Wolf

Members
  • Gesamte Inhalte

    451
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Grazer Wolf

  • Rang
    Weltklassekicker

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    GAK, SKN St. Pölten, FC Barcelona
  1. Mich würde es wundern, wenn sich ein Unterschied von 1,5 Millionen bei den Transfereinnahmen nicht im Ergebnis wiederspiegeln würde. Wird man ja sehen. Wenn Flyeralarm eine Haftungsgarantie abgegeben hätte, warum dann die quartalsmäßigen Reportings an die BuLi?
  2. Und in welchem Stadion wirst in den untersten Reihen nicht nass? In welchem Stadion, wo der Rasen nicht regelmäßig getauscht wird oder aus finanziellen Gründen getauscht werden kann, hast du ein Dach, das in das Spielfeld ragt? Bei welchem Stadion ragt das Dach ins Spielfeld? Stadien die man komplett schließen und man den Rasen ausfahren lassen kann ausgeschlossen.
  3. Und wohin fließt das Geld? Und in welchem <30.000 Stadion ist keine Tribüne in der Sonne?
  4. Also hat man im letzten Geschäftsjahr +- 1,5 Millionen Gewinn gemacht? Werden wir ja bei der nächsten KSV Schuldenaufstellung sehen.
  5. Man kalkuliert mit den Transfereinnahmen um den Spiel- und Akademiebetrieb zu erhalten. Die Argumentation der Admira ist ja sowieso ein Schwachsinn. Welcher Akademiespieler wurde von denen verkauft? Posch und Malicsek sind die einzigen in den letzten 10 Jahren. Wenn jetzt die Transfereinnahmen wegbrechen kann es zu Problemen kommen, deshalb bin ich ja auf die Aufstellung vom KSV gespannt wenn die jetzige Saison inkludiert ist. Die Akademiebestimmungen in der BuLi sind ja sowieso sinnlos. Wer braucht knapp 200 (12 Akademien á 16 Spieler) Profispieler im Jahr in Österreich? Sportlich sinnlos und finanziell eine große Hürde. Vorallem wenn man es alleine finanzieren müsste. Fürn SKN ist der Status Quo ein Segen mit der Finanzierung aus öffentlichen Mitteln.
  6. Die Admira macht nur das vor, was sich ein Blumauer für den SKN wünscht. Durch Transfereinnahmen wird ein Teil des Budgets gedeckt. Klingt natürlich super und lukrativ. Ich hole einen Spieler aus der Akademie oder Regionalliga und baue ihn für das Ausland oder starke inländische Klubs auf. Spannend und interessant wird die Sache wenn die Leistungen schlechter werden und die Spieler nicht interessant für diesen Verkaufsmarkt sind. Gibt ja durchaus einige, wenn man sich die Vertragslaufzeiten auf transfermarkt anschaut, die gut zum SKN passen könnten und auch Bedarf vorhanden sein könnte. Bin durchaus gespannt auf die Zahlen nächstes Jahr ob es sich bei den Verbindlichkeiten bemerkbar macht wenn für das Geschäftsjahr 2018/19 keine Transfereinnahmen generiert werden. Bin auch gespannt wieviele Verträge auslaufen oder durch Optionen verlängert werden können. Gerade bei den Optionen gab es öfter Meinungsverschiedenheiten.
  7. Innsbruck - SKN 2Salzburg - Hartberg 1Mattersburg - WAC XLASK - Rapid 2Austria - Admira 1Sturm - Altach 1
  8. Generell die 3-4 Abseitsentscheidungen der 1. Halbzeit in der Sturmhälfte.
  9. Die Abseitsentscheidungen der 1. Halbzeit hätte ich gern nochmal gesehen auf Sky. Haben sie aber nicht wiederholt bei alle Spiele alle Tore. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da jede Entscheidung richtig oder unter der Prämisse „Im Zweifel für den Angreifer“ gepfiffen wurde.
  10. Ich denke die Sonntagsspiele sind mehr Fluch als Segen. Starkes Spiel, Abwehr souverän, Riegler ein echter Rückhalt ohne Fehler. Erinnert an das Frühjahr der Saison 2016/17. Drescher heute der beste Mann meiner Meinung nach. Hat alles abgeräumt. Sturm richtig ungefährlich, hatten die einen echten Torschuss aufs Tor?
  11. Fallmann kommentiert jetzt bei laola das Spiel Steyr gegen Wr Neustadt. Entweder online oder linear bei laola1tv (398 bei A1 TV).
  12. Dann würde ein Kraetschmer zum Beispiel lügen. Krammer hat’s ja auch zumindest angekündigt. Die Glaubwürdigkeit beider Präsidenten der Wiener Profiklubs gleichzeitig in Frage zu stellen ist schon ein starkes Stück.
  13. Der soll einfach im Winter zum GAK wechseln. Ich finds persönlich enttäuschend wie man Menschen wie Ambichl als extrem vereinstreuen Spieler oder Schütz, der als Erster verlängert hat, als die Ligenzugehörigkeit noch überhaupt nicht feststand, entsorgt bei den Amateuren. Und dann holt man Typen wie Fountas der sich nirgends durchgesetzt hat, jährlich bis halbjährlich den Verein gewechselt hat und selbst für die 3. deutsche Liga zu schlecht war.
  14. Ich fand ja die PK heute von Jauk arg. „Wir wissen noch nicht welche Regressmöglichkeiten es gibt, wir wundern uns selbst, dass das in Österreich noch niemand gemacht hat.“ Den Seitenhieb auf Rapid sollte man sich in der Situation sparen.
  15. Seit Jahren wird gewarnt, dass die Becher ein Risiko sind wenn man getroffen wird. Man hat nichts geändert. Obwohl es nicht der erste Treffer war gestern. Man hat willkürlich einen Sektor benetzt nachdem Vorfall beim Rapidspiel. Sich dann zurücklehnen und glauben die Geschichte ist erledigt ist fahrlässig. Man hat den Vorfall gestern provoziert durch jahrelange Untätigkeit und stillschweigendes Akzeptieren von Becherwürfen die nicht getroffen haben. Klar ist es bei anderen Klubs nicht anders, aber im Normalfall wird man nach einen Vorfall vorsichtiger. Bei Sturm aber offensichtlich nicht. Ich bezweifle, dass man mit einem NV Arena Plastikbecher den Schiedsrichter so treffen und verletzen kann.