Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
Sign in to follow this  
aragorn

Ausblick 2020 (sportlich)

100 posts in this topic

Recommended Posts

Ich erwarte (erhoffe) mir von unserem SV und von CI eine Strategie. Das hin und her und wilde Einkaufen von Spielern, die so gar nicht zusammen spielen konnten, hat mir schon zugesetzt. Ich bin sehr gespannt, ob man jetzt dann wirklich (wieder) auf Flügel setzt mit zB einem 4-2-3-1, glauben kann ichs noch nicht ganz. Mir wär auch die Raute recht wenn man ein passendes MF hätte- aber wozu dann jetzt wieder Flügel? Ganz klar ist mir das nicht noch. Bin sehr gespannt auf CIs Entscheidung- bezüglich Ihm war ich deutlich euphorischer als was wir dann sehen konnten. Trotzdem halte ich nachwievor viel von Ihm.

Wünsche

Abgänge: Monschein, Edo, Cavlan, Pentz

Zugänge: Tormann (Helac?), 1 MF, 1 Flügel eventuell (eigentlich haben wir mit Sarkaria, Pichler, Sax und Wimmer genug aber ob man wirklich Wimmer hochzieht?) 1 Stürmer wenn Monschein und Edo weg

Fitnesslevel steigern warad glaub ich auch enorm wichtig. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

gut, dass es um ilzer relativ ruhig geworden ist und das obwohl man sich tabelarisch nicht wirklich verbessert hat. da gab es auch schon andere zeiten.

natürlich sollte das große ganze passen, aber dann eben hier meine drei wünsche:

- unsere abwehr sollte den namen gerecht werden. hier passieren so viele unfassbare fehler. schlechtes ausputzen, schlechtes stellungsspiel, fehlpässe, spiel breit machen, die AVs in den richtigen momenten nach vorne schicken, usw. madls freifahrtsschein regt mich auch auf. ich hoffe natürlich, dass er sich über die winterpause verbessert, aber für so einen spieler war dieser herbst einfach nichts.

- unsere fitness ... wurde auch schon oft angesprochen. sollte natürlich schon in der jugend beginnen, dass da nicht nur hendl rauskommen (einer natürlich ausgenommen :davinci:). und dann unsere kraft bzw ausdauer. selbst wennst in der ersten HZ so viel stoff gibst, hast in der zweiten hz zu wenig kraft, dass man mit einem wac der drei tage davor in rom gespielt hat gerade noch auf augenhöhe ist. sicher nicht alles darauf zurückzuführen, aber die ach so liebe doppelbelastung, welche von den wienern vereinen oft in den mund genommen wird, ist wohl nur in wien vorhanden.

- aufstellungen und ingame coaching: ersteres entwickelte sich, auch wenn gewisse herren ihre stammplatzgarantie haben ... so kommt es mir zumindest vor. zweiteres passte mir bis zur winterpause überhaupt nicht. ob das jetzt der jeggo wechsel beim spiel gegen den WAC war oder gar kein wechsel bis zur 80+ minute im derby... fast bei jedem spiel ist etwas falsch oder schlecht. natürlich oft mit folgen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
FAK-masteR schrieb vor 7 Stunden:

gut, dass es um ilzer relativ ruhig geworden ist und das obwohl man sich tabelarisch nicht wirklich verbessert hat. da gab es auch schon andere zeiten.

natürlich sollte das große ganze passen, aber dann eben hier meine drei wünsche:

- unsere abwehr sollte den namen gerecht werden. hier passieren so viele unfassbare fehler. schlechtes ausputzen, schlechtes stellungsspiel, fehlpässe, spiel breit machen, die AVs in den richtigen momenten nach vorne schicken, usw. madls freifahrtsschein regt mich auch auf. ich hoffe natürlich, dass er sich über die winterpause verbessert, aber für so einen spieler war dieser herbst einfach nichts.

- unsere fitness ... wurde auch schon oft angesprochen. sollte natürlich schon in der jugend beginnen, dass da nicht nur hendl rauskommen (einer natürlich ausgenommen :davinci:). und dann unsere kraft bzw ausdauer. selbst wennst in der ersten HZ so viel stoff gibst, hast in der zweiten hz zu wenig kraft, dass man mit einem wac der drei tage davor in rom gespielt hat gerade noch auf augenhöhe ist. sicher nicht alles darauf zurückzuführen, aber die ach so liebe doppelbelastung, welche von den wienern vereinen oft in den mund genommen wird, ist wohl nur in wien vorhanden.

- aufstellungen und ingame coaching: ersteres entwickelte sich, auch wenn gewisse herren ihre stammplatzgarantie haben ... so kommt es mir zumindest vor. zweiteres passte mir bis zur winterpause überhaupt nicht. ob das jetzt der jeggo wechsel beim spiel gegen den WAC war oder gar kein wechsel bis zur 80+ minute im derby... fast bei jedem spiel ist etwas falsch oder schlecht. natürlich oft mit folgen.

 

Tabellarisch schreibt man mit doppel l. Kommt ja von Tabelle, liebster @FAK-masteR 

Ansonsten ein sehr gutes Post. Danke und mfg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
FAK-masteR schrieb vor 10 Stunden:

gut, dass es um ilzer relativ ruhig geworden ist und das obwohl man sich tabelarisch nicht wirklich verbessert hat. da gab es auch schon andere zeiten.

 

geschickt von mk eingefädelt, spielt für alle(s) den Sündenbock und nimmt alle anderen aus der Schusslinie. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoffnung MPO, alleine der Abstiegsgefahr wegen.

Erwartung und wohl auch realistisch: UPO. 

Und meine größte Bitte ist es, dass man sich konsolidiert. Den Weg mit jungen Spielern weitergeht und auch den Weg mit Ilzer. Und auf keinen Fall den xten Neuanfang mit dem nächsten Trainer der wieder komplett andere Vorstellungen hat. Trennung von Edo, Serbest, Madl und auch Sax (leider ein Rohrkrepierer) maximal für Karten gut wenn er aufläuft. Turgeman halten und bleibt hoffentlich verletzungsfrei, denn befürchte Monschein wird uns verlassen und dann darf Turge zeigen was er kann.

Weiters hoffe ich sehr, dass uns Peter noch mindestens nächste Saison erhalten bleibt. Dadurch ist MK entlastet und kann sich seiner Kernkompetenz widmen. Geld aufstellen. Und ich bin mir sicher er wird es auch tun, so dass wir wieder in einem gewissen Rahmen handlungsfähig sind.

So blöd es sich anhört. Aber ich sehe uns auf einen guten Weg, zumindest hat man die richtige Richtung eingeschlagen mit den jungen Spielern. Bitte nicht verlassen. Denn nur so kann man konkurrenzfähig werden und die Jungen sind unser Kapital der Zukunft. Ob jetzt 25,20,30 mio. Budget macht das Kraut nicht fett bezüglich Transfers. Dazu der Transfermarkt komplett außer Kontrolle. Von daher kann die Devise nur lauten, Spieler selbst auszubilden. Die YV in der zweiten Liga ganz wichtig und nach Startschwierigkeiten scheint man es zu schaffen die Liga zu halten. Die Ideale Zwischenstation von der Jugend bis zur KM.

In diesem Sinne bin ich positiv gestimmt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 9 Minuten:

Hoffnung MPO, alleine der Abstiegsgefahr wegen.

Erwartung und wohl auch realistisch: UPO. 

Und meine größte Bitte ist es, dass man sich konsolidiert. Den Weg mit jungen Spielern weitergeht und auch den Weg mit Ilzer. Und auf keinen Fall den xten Neuanfang mit dem nächsten Trainer der wieder komplett andere Vorstellungen hat. Trennung von Edo, Serbest, Madl und auch Sax (leider ein Rohrkrepierer) maximal für Karten gut wenn er aufläuft. Turgeman halten und bleibt hoffentlich verletzungsfrei, denn befürchte Monschein wird uns verlassen und dann darf Turge zeigen was er kann.

Weiters hoffe ich sehr, dass uns Peter noch mindestens nächste Saison erhalten bleibt. Dadurch ist MK entlastet und kann sich seiner Kernkompetenz widmen. Geld aufstellen. Und ich bin mir sicher er wird es auch tun, so dass wir wieder in einem gewissen Rahmen handlungsfähig sind.

So blöd es sich anhört. Aber ich sehe uns auf einen guten Weg, zumindest hat man die richtige Richtung eingeschlagen mit den jungen Spielern. Bitte nicht verlassen. Denn nur so kann man konkurrenzfähig werden und die Jungen sind unser Kapital der Zukunft. Ob jetzt 25,20,30 mio. Budget macht das Kraut nicht fett bezüglich Transfers. Dazu der Transfermarkt komplett außer Kontrolle. Von daher kann die Devise nur lauten, Spieler selbst auszubilden. Die YV in der zweiten Liga ganz wichtig und nach Startschwierigkeiten scheint man es zu schaffen die Liga zu halten. Die Ideale Zwischenstation von der Jugend bis zur KM.

In diesem Sinne bin ich positiv gestimmt. 

die richtung stimmt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 2 Stunden:

 Turgeman halten und bleibt hoffentlich verletzungsfrei, denn befürchte Monschein wird uns verlassen und dann darf Turge zeigen was er kann.

Passt Turgeman als Ersatz für Monschein, ich denke nicht. Ist ja jetzt nur noch Stürmer Nr. 3 hinter Monschein und Edomwonyi. Da müsste Ilzer seine Idee doch verändern und ich glaube nicht, dass er das tut.

Edited by Austrianer48

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austrianer48 schrieb vor 3 Minuten:

Passt Turgeman als Ersatz für Monschein, ich denke nicht. Ist ja jetzt nur noch Stürmer Nr. 3 hinter Monschein und Edomwonyi. Da müsste Ilzer seine Idee doch verändern und ich glaube nicht, dass er das tut.

Ich glaube weiterhin an das Potenzial von Turgeman. Technisch guter Spieler. Anderer Spielstil als Monschein, aber denke er würde gut zu den jungen Spielern wie Fitz, Sarkaria und Pichler passen als Abnehmer und Kombinationsspiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 5 Minuten:

Ich glaube weiterhin an das Potenzial von Turgeman. Technisch guter Spieler. Anderer Spielstil als Monschein, aber denke er würde gut zu den jungen Spielern wie Fitz, Sarkaria und Pichler passen als Abnehmer und Kombinationsspiel.

Dann fehlt aber die Geschwindigkeit und Dynamik.

Share this post


Link to post
Share on other sites
_Wurzelsepp_ schrieb vor 5 Minuten:

Wenn's um Geschwindigkeit und Dynamik geht, müsste man auch Grünwald ersetzen. 

Der Fokus auf diesen "Hochgeschwindigkeitsfußball" dem man RB zuschreibt und den alle nachgeifern ist mir sowieso zu wider. Aber auch der Stil wird zu Ende gehen und sich nicht ewig halten. Siehe "Tiki-Taka" aka Barca.

Also um beim Thema zu bleiben, ich wünsche bzw. erwarte mir wieder schönen Kombinationsfußball.

Edited by AngeldiMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 8 Minuten:

Dann sehen wir vielleicht wieder Kombinationsspiel wie ich es gerne bei der Austria sehen würde.

 

AngeldiMaria schrieb vor 2 Minuten:

Der Fokus auf diesen "Hochgeschwindigkeitsfußball" dem man RB zuschreibt und den alle nachgeifern ist mir sowieso zu wider. Aber auch der Stil wird zu Ende gehen und sich nicht ewig halten. Siehe "Tiki-Taka" aka Barca.

Also um beim Thema zu bleiben, ich wünsche bzw. erwarte mir wieder schönen Kombinationsfußball.

Hatten wir zum Schluss mit Sarkaria, Pichler, Fitz eh zum Teil schon. Turgeman ist halt Strafraumstürmer und da müsste man einige Änderungen vornehmen.  

_Wurzelsepp_ schrieb vor 12 Minuten:

Wenn's um Geschwindigkeit und Dynamik geht, müsste man auch Grünwald ersetzen. 

Ja.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...