Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Adversus

Wintervorbereitung 19/20

1,159 posts in this topic

Recommended Posts

Adversus schrieb vor 1 Minute:

Ich würde dir ja eine Wette anbieten. Aber nachdem die letzten Wetten eher eine Folter für die User waren, lasse ich das. :davinci: Aber je länger Schwab nicht verlängert, umso unwahrscheinlicher wird es das es noch passieren wird. ;)

Ja, wenn der Vertrag am 30.6 ausläuft, kann man am 2.7 nicht mehr von einer Verlängerung sprechen :trolldad:

 

Es wäre ja taktisch unklug, jetzt schon zu unterschreiben. Interessierte Vereine dürfen erst seit 19 Tagen überhaupt mit Schwab in Kontakt treten. Da wird er logischerweise einmal seinen Marktwert ermitteln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ultimatum würde ich nicht aussprechen, aber es sollte dann schon einen Zeitpunkt geben, bei dem man dann die eigene Kaderplanung priorisieren sollte und sich ernsthaft nach ernsthaften Alternativen umschauen sollte. Wenn diese vorhanden sind, wäre das dann für mich als SD auch der Zeitpunkt, bei dem meine Angebote tendenziell niedriger werden und sich bei allen Verdiensten der Spieler gerne auch anderswo versuchen kann. Niemand ist größer als der Verein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb vor 6 Minuten:

Ja, wenn der Vertrag am 30.6 ausläuft, kann man am 2.7 nicht mehr von einer Verlängerung sprechen :trolldad:

 

Es wäre ja taktisch unklug, jetzt schon zu unterschreiben. Interessierte Vereine dürfen erst seit 19 Tagen überhaupt mit Schwab in Kontakt treten. Da wird er logischerweise einmal seinen Marktwert ermitteln.

sehr naiv

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb vor 1 Minute:

Wieso? Außerdem hat ein Spieler mit mehreren Angeboten im Regelfall eine weitaus bessere Verhandlungsposition

glaubst du ernsthaft dass diese fristen auch nur ansatzweise eingehalten werden? es gibt nichts was schwab jetzt weiß und vor monaten noch nicht gewusst hat

Edited by Burschi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Burschi schrieb vor 1 Minute:

glaubst du ernsthaft dass diese fristen auch nur ansatzweise eingehalten werden? 

Selbst wenn diese Fristen nicht eingehalten werden würden, kann erst ab 1.1 alles offiziell fixiert werden und selbst zu diesem frühen Zeitpunkt wäre ein Spieler schlecht beraten, das früheste Angebot anzunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb Gerade eben:

Selbst wenn diese Fristen nicht eingehalten werden würden, kann erst ab 1.1 alles offiziell fixiert werden und selbst zu diesem frühen Zeitpunkt wäre ein Spieler schlecht beraten, das früheste Angebot anzunehmen.

was hat der 1.1 mit schwab zu tun? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Burschi schrieb Gerade eben:

was hat der 1.1 mit schwab zu tun? 

Ab 1.1 darf der interessierte Verein erst mit Spielern in Kontakt treten, um über einen ablösefreien Wechsel zu verhandeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb Gerade eben:

Ab 1.1 darf der interessierte Verein erst mit Spielern in Kontakt treten, um über einen ablösefreien Wechsel zu verhandeln.

kein mensch der mit transfers zu tun hat scheißt sich um dieses datum. teilweise wissen spieler wo sie in 1,2 jahren spielen werden weil es ganzes jahr geheime absprachen gibt weit vor vertragsende

dass was offiziell schriftlich fixiert werden darf - ok das ist dann so. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Burschi schrieb vor 17 Minuten:

auf jeden fall muss da schnell klarheit her, vor allem weils kapitän und vizekapitän betrifft. alles andere schadet dem verein

Ich bin da bei @sulza. Was sind unsere deadlines? Geht man davon aus, dass man bei ca. 10-12 Spielern ohnehin permanent Alternativen parat haben muss weil ständig Interesse (ich sage nicht Anbote) da ist, markieren die deadline in Wirklichkeit die Alternativen. Man wird also nur dann Druck auf Schwab machen wenn bei den Alternativen Druck aufkommt. Das ist idR aber nicht VOR April/Mai. Vorher wird man zwar regelmäßig im Gespräch bleiben aber keinen unnötigen Druck machen. Außer Schwab selbst entscheidet früher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Burschi schrieb vor 1 Minute:

kein mensch der mit transfers zu tun hat scheißt sich um dieses datum. teilweise wissen spieler wo sie in 1,2 jahren spielen werden weil es ganzes jahr geheime absprachen gibt weit vor vertragsende

dass was offiziell schriftlich fixiert werden darf - ok das ist dann so. 

Dann soll es geheime Absprachen geben. Dann muss das Angebot aber wirklich unschlagbar sein, um sich 2 Jahr vorher als Spieler im Spätsommer seiner Karriere an einen Verein zu binden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AC58 schrieb Gerade eben:

Ich bin da bei @sulza. Was sind unsere deadlines? Geht man davon aus, dass man bei ca. 10-12 Spielern ohnehin permanent Alternativen parat haben muss weil ständig Interesse (ich sage nicht Anbote) da ist, markieren die deadline in Wirklichkeit die Alternativen. Man wird also nur dann Druck auf Schwab machen wenn bei den Alternativen Druck aufkommt. Das ist idR aber nicht VOR April/Mai. Vorher wird man zwar regelmäßig im Gespräch bleiben aber keinen unnötigen Druck machen. Außer Schwab selbst entscheidet früher.

Ich sehe es komplett anders. Als Kapitän sollte er nicht erst im Mai entscheiden, denn er hat Verantwortung und eine Vorbildfunktion. Wenn er weg will, soll er es sagen. Wenn nicht, detto und verlängern. Da sieht man wieder, dass es auch ihm nur ums Geld geht. Er hat nur mehr 5 (FÜNF) Monate Vertrag und es zieht sich. Das ist eines Kapitäns nicht würdig. Ich als SD hätte ihm eine Deadline zum Jahresende gesetzt. Als SD musst ja planen können. Nur mit so Aktionen kannst nicht planen. Sorry, er soll gehen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrisu73 schrieb vor 2 Stunden:

Ich sehe es komplett anders. Als Kapitän sollte er nicht erst im Mai entscheiden, denn er hat Verantwortung und eine Vorbildfunktion. Wenn er weg will, soll er es sagen. Wenn nicht, detto und verlängern. Da sieht man wieder, dass es auch ihm nur ums Geld geht. Er hat nur mehr 5 (FÜNF) Monate Vertrag und es zieht sich. Das ist eines Kapitäns nicht würdig. Ich als SD hätte ihm eine Deadline zum Jahresende gesetzt. Als SD musst ja planen können. Nur mit so Aktionen kannst nicht planen. Sorry, er soll gehen. 

Selten so einen schwachsinn gelesen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...