Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
altach95

SCR Altach - LASK 0:1

71 posts in this topic

Recommended Posts

Aus meiner Sicht war das Spiel heute - trotz des unerfreulichen Endstandes -  in weiten Teilen deutlich besser als das letzte gegen die Admira. Bis auf den schweren Stellungsfehler von Zwischenbrugger, der Klauss beim 5er alleine und unbedrängt zum Kopfball kommt - hat heute die defense, so finde ich, alles gegeben (und bei allem Respekt, darf man gegen den LASK hinten auch einen Fehler verzeichnen) und nicht so schlecht agiert. Was man allerdings nicht vergessen darf:

- warum sitzen ein Schreiner, v.a. aber ein starker Oum Gouet am Anfang auf der Bank?

- in der 2. HZ hat Kobras 2 starke Ranftlversuche entschärft (sonst wäre das Ergebnis nicht so schmeichelhaft ausgefallen)

- kein einziger Schuss aufs Tor in 90 min; die IV ist grundsätzlich sicher die größte Baustelle, aber man darf die Ineffizienz des Angriffs nicht ganz außer acht lassen; ich halte Berisha schon länger für den größten Chancentod - v.a. gefällt mir neben seiner Ineffizienz seine Körpersprache nicht. Würde hier Fischer, der auch kein schlechter Standardschütze ist, bei den Freistössen (die 2x heute eine echte Chance gewesen wären) mal zum Zug kommen lassen. Als Entlastung kann man allerdings noch anführen, dass der LASK die vielleicht beste Hintermannschaft aktuell hat, und Berisha halt allein auch einen schweren Stand hat. Pangop als Ergänzung ist heute leider auch gar keine Aktion gelungen.

 

Somit: beissen, kämpfen und kratzen, gegen die direkten Abstiegskonkurrenten möglichst punkten und vielleicht mal gegen einen größeren einen/drei Punkte mitnehmen (mit etwas Glück wäre heute einer drin gewesen...).

Share this post


Link to post
Share on other sites
pepone schrieb vor 54 Minuten:

Total falsch. Das sind schon WIR. :D

Ich bin mir sicher st.pölten hat Geld für Transfers in der Hinterhand... solange wir uns kein Punkte Polster erarbeiten sind wir erster Abstiegskandidat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Altacher1929 schrieb vor 1 Minute:

Seh ich anders. Da ihr im Sommer keinen holen konntet, werdet ihr das im Winter nachholen und euch verbessern.

Es wurden schon einige und werden noch einige neu verpflichtet. Aber die müssen auch erst einmal funktionieren. Wir werden heuer kaum mehr Punkte holen, also steigt damit auch der Druck für die Neuankömmlinge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry langsam bekomm ich das Gefühl dass man absteigen möchte....  Defensiv war es heute ok aber man sollte nicht zu viel loben! 

Für was holt man Sidney Sam? Schade ums Geld ganz ehrlich, auf der Bank vergammeln lassen würde ich lieber Maak und Thurnwald.  

Egal nächstes Jahr wieder Derby gegen Lustenau und Dornbirn :bananafun:

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry aber die massive kritik am gestrigen spiel verstehe ich nicht ganz.

aufstellung war überraschend, ja. einstellung und einsatz waren aber deutlich verbessert und wirklich ok. vor allem defensiv war das schon deutlich besser - immerhin gegen den lask.
leider wird im spiel nach vorne bei den wenigen möglichkeiten oft die falsche entscheidung getroffen - da fehlt sicher noch einiges.

es ist sicher weiterhin eine deutliche steigerung notwendig, in summe aber ein schritt in die richtige richtung

Edited by julian

Share this post


Link to post
Share on other sites
julian schrieb vor 4 Minuten:

sorry aber die massive kritik am gestrigen spiel verstehe ich nicht ganz.

aufstellung war überraschend, ja. einstellung und einsatz waren aber deutlich verbessert und wirklich ok. vor allem defensiv war das schon deutlich besser - immerhin gegen den lask.
leider wird im spiel nach vorne bei den wenigen möglichkeiten oft die falsche entscheidung getroffen - da fehlt sicher noch einiges.

es ist sicher weiterhin eine deutliche steigerung notwendig, aber in summe aber ein schritt in die richtige richtung

Natürlich wird kritisiert. Gerade Thurnwald und Maak die beide zuletzt sich eher angeschüttet haben werden kritisch beobachtet. Wobei beide sich gestern gegenüber den vorherigen Auftritten massiv gesteigert haben. Maak war mit fortdauer der Partie plötzlich auch sicherer, hat angedeutet das er auch eine gewisse Geschwindigkeit hat usw. Trotzdem verstehe ich nicht wie man einen Thurnwald spielen und Gouet draussen lässt. 

Es ist zumindest so das man versucht hat dagegen zu halten. Weitere Schritte sind dringend erforderlich sonst erleben wir eine ganz böse Überraschung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
BARON schrieb vor 2 Minuten:

Natürlich wird kritisiert. Gerade Thurnwald und Maak die beide zuletzt sich eher angeschüttet haben werden kritisch beobachtet. Wobei beide sich gestern gegenüber den vorherigen Auftritten massiv gesteigert haben. Maak war mit fortdauer der Partie plötzlich auch sicherer, hat angedeutet das er auch eine gewisse Geschwindigkeit hat usw. Trotzdem verstehe ich nicht wie man einen Thurnwald spielen und Gouet draussen lässt. 

Es ist zumindest so das man versucht hat dagegen zu halten. Weitere Schritte sind dringend erforderlich sonst erleben wir eine ganz böse Überraschung. 

klar soll eine 0-1 niederlage zuhause auch gegen den lask nicht unser anspruch sein und es kann/soll/darf auf jeden fall kritisiert werden.
meiner meinung nach entspricht das kritiklevel aber nicht dem gestrigen spiel (vor allem nicht in der aktuellen situation).

Share this post


Link to post
Share on other sites
julian schrieb vor 22 Minuten:

klar soll eine 0-1 niederlage zuhause auch gegen den lask nicht unser anspruch sein und es kann/soll/darf auf jeden fall kritisiert werden.
meiner meinung nach entspricht das kritiklevel aber nicht dem gestrigen spiel (vor allem nicht in der aktuellen situation).

Ich versuche mich so gut ich mich eben beherrschen kann nicht zu bashen und das positive herauszuarbeiten, verstehe aber jeden der sich aber auch mal Luft macht. In unserer derzeitigen Situation wird es immer wieder zu einer etwas überzogenen Kritik kommen. Damit muss aber auch der Verein, Trainer und die Spieler umgehen können, falls es überhaupt gelesen/wahrgenommen wird. Schlimm wäre wenn es allen gleichgültig wäre!

Share this post


Link to post
Share on other sites
julian schrieb vor einer Stunde:

klar soll eine 0-1 niederlage zuhause auch gegen den lask nicht unser anspruch sein und es kann/soll/darf auf jeden fall kritisiert werden.
meiner meinung nach entspricht das kritiklevel aber nicht dem gestrigen spiel (vor allem nicht in der aktuellen situation).

Bis Dato hat man sich über die vergebenen Torchancen aufgeregt jetzt kann man nicht mal das, weil es keine gab, traurig aber wahr!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...