Fem Fan

FavAC-FIRST VIENNA FC 1894 (1.Rd. Wr.Stadtliga) 1:2

60 Beiträge in diesem Thema

Los geht´s, wir haben uns in die Wr. Stadtliga raufgehandelt, hoffentlich bleiben wir nicht lang.

Gegen die Favoritner hatten wir lt. fußballösterreich in den letzten 5 Jahren 3 Spiele, davon 2 Tests und eine Totocuppartie. In allen 3 Spielen waren wir siegreich.

Schiri: Pascal Günsberg

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
van der Kitz schrieb vor 17 Stunden:

Gibts einen Treffpunkt?

:)

Auswärtsfahrt nach Favoriten und danach zum Neustifter Kirtag

Datum:   Sa, 17.08.2019
Treffpunkt:   ab 14:00 Uhr, Hohe Warte
Abfahrt:   15:00 Uhr
Rückkehr:   ca. 18:30 Uhr Hohe Warte, 18:45 Uhr Neustifter Kirtag
Kosten:   8 Euro
Anmeldungen unter 06605242459

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da müsste ich durch die halbe Stadt fahren, um mit dem Bus durch die ganze Stadt zu fahren. Von nir zu hause aus ist es nach Favoriten nicht mal durch die halbe Stadt.

Summa sumnarum: mit dem Bus brauch ich hochgerechnet 4 mal solang.

Aber bitte: wem's gefällt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Artikel in der heutigen Krone:
 

Nach 22 Jahren kommt es zum Wiedersehen

Gut 22 Jahre liegt das letzte Traditions-Duell in einem Pflichtbewerb zurück. Am 16. April 1997 gewann die Vienna in der zweiten Division gegen den FavAC 3: 0, mit Saisonende verabschiedeten sich die Favoritner als Letzter in die Regionalliga, in der sich später auch Blau-Gelb wiederfand. Ehe es bergab ging. 
Morgen kämpft man wieder um Meisterschafts-Punkte – in der Stadtliga. „Der FavAC hat spielerische Qualität“, überzeugte sich Trainer Peter Hlinka („Bei uns sind alle Positionen doppelt besetzt“) bei zweimaliger Beobachtung. Bis auf van Zaanen wurden alle Spieler fit – auch der sportliche Leiter Markus Katzer, 39, gehört zum Kader. Kevin Krisch ist durch die Geburt des ersten Kindes beflügelt. 
Die blau-gelben Frauen starteten schon gestern in die Saison. Sie verloren im ÖFB-Cup daheim gegen Topteam Austria/ Landhaus mit 1: 3 – und das nach Pausenführung! Doch ein Doppelschlag nach Wiederanpfiff leitete das Aus ein. Chr. Pollak 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FloT schrieb vor 1 Stunde:

Artikel in der heutigen Krone:
 

Nach 22 Jahren kommt es zum Wiedersehen

Gut 22 Jahre liegt das letzte Traditions-Duell in einem Pflichtbewerb zurück. Am 16. April 1997 gewann die Vienna in der zweiten Division gegen den FavAC 3: 0, mit Saisonende verabschiedeten sich die Favoritner als Letzter in die Regionalliga, in der sich später auch Blau-Gelb wiederfand. Ehe es bergab ging. 
Morgen kämpft man wieder um Meisterschafts-Punkte – in der Stadtliga. „Der FavAC hat spielerische Qualität“, überzeugte sich Trainer Peter Hlinka („Bei uns sind alle Positionen doppelt besetzt“) bei zweimaliger Beobachtung. Bis auf van Zaanen wurden alle Spieler fit – auch der sportliche Leiter Markus Katzer, 39, gehört zum Kader. Kevin Krisch ist durch die Geburt des ersten Kindes beflügelt. 
Die blau-gelben Frauen starteten schon gestern in die Saison. Sie verloren im ÖFB-Cup daheim gegen Topteam Austria/ Landhaus mit 1: 3 – und das nach Pausenführung! Doch ein Doppelschlag nach Wiederanpfiff leitete das Aus ein. Chr. Pollak 

Nach 1997 haben wir noch 4mal im Derbycup die Klingen gekreuzt.  Waren natürlich keine sogenannten Pflichtspiele, Ergebnisse weiss ich nicht mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.